Telefon: 079 630 41 18

Adresse: Hofacherstrasse 15 | 5426 Lengnau

Fairy Tails Tagebuch

Besuch bei Archie (Natsu) und Louis (Laxus)

Besuch bei Archie (Natsu) und Louis (Laxus)

Ich habe mich unheimlich auf den Besuch bei den beiden Jungs gefreut und wurde nicht enttäuscht. Sie sind genau so, wie ich sie von den Tagebüchern in Erinnerung hatte. Gleich bei meinem Eintreffen wurde ich von Archie begrüsst. Er liess ich streicheln und beschnupperte mich. Louis hingegen hat sich erst einmal hinter dem Sofa versteckt. Er sei ein bisschen scheu,…

Erfahre mehr

Freundschaftsbesuch bei Archi (Natsu) und Louis (Laxus)

Freundschaftsbesuch bei Archi (Natsu) und Louis (Laxus)

Vor ein paar Wochen starteten unsere Sommerferien und somit hatten wir endlich Zeit unsere beiden ehemaligen Pfleglinge, die uns die Weihnachtszeit so versüssten, zu besuchen! Wir waren alle sehr aufgeregt , gleich als wir ankamen entdeckten wir Laxus, der ja nun Louis heisst. Er versteckte sich hinter einem Busch und schaute aufmerksam zu uns. Ob er uns wohl erkannt hat?…

Erfahre mehr

Besuch bei Shalulu und Grey

Besuch bei Shalulu und Grey

Bei meinem Eintreffen war Shalulu gerade im Kinderzimmer und Grey wartete auf seinem Kratzbaum. Beide kamen sofort und liessen sich gleich streicheln. Die zwei sind immer in Aktion und ihnen kommt immer etwas in den Sinn. Sie sind sehr neugierig und verstehen sich super. Abends jagen sie gerne durch die Wohnung .                     Sie verstehen sich auch mit dem…

Erfahre mehr

Sie sind weg!

Sie sind weg!

Sie sind weg. Ausgezogen! Seltsam still im Haus . So ist das als Pflegestelle, deshalb berichte heute mal ich als Pflegemami.            Vor fünf Monaten kamen sie zu uns, Natsu und Laxus. An vielen Stellen Hautpilz, übersäht mit Jodflecken, so dass man meinte sie seien Vierfärber! Kleine freche, aber auch scheue Kätzchen. Viel Zeit und Liebe haben wir investiert in…

Erfahre mehr

News von Laxus und Natsu

News von Laxus und Natsu

Die neue Besitzerin schreibt uns: Wir sind gut nach Hause gekommen. Es war sehr ruhig im Auto, ich glaube die beiden haben fest geschlafen . Natsu brauchte nur wenige Minuten bis er auf Entdeckungstour ging, allerdings sehr sorgfältig.                     Laxus brauchte ein wenig länger, aber dann ist er seinem Bruder überall hin gefolgt . Mit Natsu konnte ich schon…

Erfahre mehr

Ungeduldig

Ungeduldig

Manchmal begreif ich (Laxus) einfach nicht, warum unser Pflegemami mich nicht rauslässt! Ich maunze doch was ich kann!!! Sitze vor dem Fenster: «Miauuuuuuuuu!» Scharre vor der Tür! Streich ihr um die Beine und führe sie zum Fenster, damit sie endlich begreift: «Ich will raus!» – Nichts passiert .                                         Meine Pflegemama spricht von Geduld und von schon…

Erfahre mehr

Wir sind reserviert!!!

Wir sind reserviert!!!

Liebe Tagebuchleser Wir haben Neuigkeiten!!! Jaja, es hat geklappt, wir sind reserviert und wenn alles hinhaut dürfen wir in zwei Wochen in unser Zuhause-für-Immer einziehen !           Unsere Pflegefamilie freut sich riesig für uns, denn wir dürfen zusammenbleiben und nach einer guten Eingewöhnungszeit dürfen wir sogar raus, echte Mäuse fangen!!! UUUUUUUUUUU, wir freuen uns jetzt schon ! Obwohl…… es wird…

Erfahre mehr

Wir bekommen Besuch

Wir bekommen Besuch

Hallo lieber Leser Wieder eine Woche in dieser, wie es uns manchmal scheint, laaaaaaaaaaaaaangweiligen Wohnung. Wie gerne würden wir doch raus! Wir sitzen viel vor dem geschlossenen Fenster und, könnten wir es selber öffnen, würden wir dies tun . Wir haben’s schon ausprobiert, aber es klappt leider nicht .           Es sind immer mehr Vögel zu beobachten und wenn diese…

Erfahre mehr

Endlich wieder da!

Endlich wieder da!

Hallo zusammen Eine Woche waren unser Pflegemami und die Kinder weg, einfach so, ohne uns  !!! Eine langweilige Woche lang! Wir wurden zwar jeden Tag von den verschiedensten Leuten gefüttert und bespielt und am Abend hat sich unser Pflegepapi ganz fest um uns gekümmert (ja, er hat uns schon etwas verwöhnt findet unser Pflegemami )! Aber was haben wir uns gefreut,…

Erfahre mehr

Wir haben’s überstanden!

Wir haben’s überstanden!

Das war also recht heftig, so ne Kastration ist kein Zuckerschlecken ! Zuerst gab’s wie vorgewarnt einen Abend und eine ganze Nacht nichts zu futtern! Und auch am Morgen blieb unser Pflegemami eisern! Wir haben gemaunzt und geschnurrt was wir konnten, aber es gab einfach nichts !                     Dann wurden wir in die Transportbox verfrachtet, da wollten wir aber…

Erfahre mehr

Immer Hunger

Immer Hunger

Liebe Leser Wir wachsen wie die Weltmeister! Das hat zur Folge, dass ich (Laxus) immer Hunger habe! Ja, ich fresse zur Zeit locker 600 Gramm und mehr! Wenn mein Pflegemami am Morgen aufsteht habe ich nur eines im Sinn: Futter ! Und zwar möglichst schnell!           Natürlich hat es immer Trockenfutter in der Küche, aber das interessiert mich wenig. Fleisch…

Erfahre mehr

Lieblingsspielsachen

Lieblingsspielsachen

Heute erzählen wir euch mal von unseren liebsten Spielgegenständen. Zuoberst stehen die Schuhe ! Schuhe sind einfach hochinteressant, sie riechen immer so aufregend nach einer anderen Welt als die hier in der Wohnung. Wenn jemand zu Besuch kommt, schauen wir die neuen Schuhe immer besonders gerne an. Wo die echt herkommen? In Schuhen kann man so wunderbar Mäuse oder die…

Erfahre mehr

Weihnachten ist besser als Sylvester

Weihnachten ist besser als Sylvester

Also Weihnachten gefällt uns definitiv besser als Sylvester! Das war so: Unsere Pflegefamilie hatte wieder mal Besuch mit Kindern, die waren ganz aufgeregt und sind herumgerannt, das war mir schon mal zu viel und ich (Laxus) habe mich versteckt, auch meinem Bruder war es etwas zu bunt, aber nicht so sehr wie mir !                                           Nach einiger…

Erfahre mehr

Weihnachten ist toll!!!

Weihnachten ist toll!!!

Von uns aus könnte jeden Monat Weihnachten sein! Schon letzten Donnerstag wurde nur für uns eine Tanne ins Wohnzimmer gestellt und ich (Natsu) fand das einfach super ! Laxus hat zwar auch geschnuppert, aber dann zuerst mal beobachtet was das ist. Ich hingegen bin sofort rauf geklettert und wieder runter und wieder rauf! War das toll! Irgendwann war ich nudelfertig…

Erfahre mehr

Spass mit dem Nass

Spass mit dem Nass

Seit einiger Zeit schmeckt mir (Laxus) das Katzenfutter nicht mehr, ich habe zwar immer Hunger, aber wenn dann das Fleisch vor mir ist, nein danke ! Ich esse doch nicht immer dasselbe! Nein, nein, ich bin ja jetzt schon grösser und ich bin schliesslich eine Katze! Die hat gerne Abwechslung! Mein Pflegemami hat nun endlich wieder was gefunden, dass ich…

Erfahre mehr

Zwei echte Schlingel

Zwei echte Schlingel

Seit dem Vorfall letzte Woche, als ich aus dem Fenster fiel oder sprang , beobachtet unser Pflegemami uns nun immer mit Argusaugen wenn sie lüftet. Sie hat ja solche Angst, dass es wieder passiert! Aber wegen mir (Natsu) muss sie sich keine Sorgen machen (jedenfalls zurzeit nicht), die Fensterbank interessiert mich fast nicht mehr, ich bleibe lieber unten im Zimmer,…

Erfahre mehr

Grosses Abenteuer

Grosses Abenteuer

Liebes Tagebuch Ursprünglich wollte ich euch von einer ruhigen gemütlichen Woche berichten, aber weit gefehlt, der Samstag hat ganz schön Aufregung gebracht. Ich, Laxus, erzähle mal was passiert ist. Die ganze Pflegefamilie war zuhause. Am Morgen, nachdem alle endlich aufgestanden waren, hat mein Pflegemami für Frischluft gesorgt und alle Fenster geöffnet, das ist immer spannend und Natsu und ich sind…

Erfahre mehr

Abschied

Abschied

Abschied nehmen ist nicht immer leicht. Besonders wenn’s doch so schön war zusammen . Am Samstag wurden Shalulu und Gray abgeholt, ihre neuen Besitzer, eine ganz sympathische junge Familie, haben sich sehr gefreut! Auch Gray und Shalulu waren sehr neugierig und sind gleich in die Transportbox reingeklettert. Mein Pflegemami hat darauf geachtet, dass wir mitbekommen, wie die zwei gehen. Als…

Erfahre mehr

Entdecker

Entdecker

Hallo, ich, Gray, muss euch nochmals von dem tollen Ort namens Badezimmer erzählen. Dort ist es einfach mega spannend, das finden wir alle! Ich habe das Tollste entdeckt! Dort gibt es nämlich eine Rutschbahn!!! Ja, ja das stimmt wirklich . In der Badewanne ist es an einem Ende so schräg, da lauf ich ganz schnell rauf, dann halte inne und…

Erfahre mehr

Spendenkonto

Katzenfreunde Schweiz
Raiffeisenbank Surbtal-Wehntal
5426 Lengnau
Konto Nummer: 34705.71
IBAN-Nr. CH05 8080 8001 2074 8482 3
SWIFT-BIC: RAIFCH22
BLZ: 80700
PC-Konto der Bank: 50-4162-6

Katzenfreunde Schweiz © 2021. All rights reserved

de_DEGerman