Telefon: 079 630 41 18

Adresse: Hofacherstrasse 15 | 5426 Lengnau

Ramona’s Kitten Tagebuch

Besuch bei Kiyomi (Malea) & Scarlett

Besuch bei Kiyomi (Malea) & Scarlett

Bei meinem Besuch traf ich auf eine begeisterte Besitzerin und zwei eher scheue Katzendamen. Scarlett jedoch liess sich bald von den mitgebrachten Spielsachen locken und untersuchte den Sack als wir nicht hinsahen. Kiyomi hingegen wollte von mir absolut nichts wissen. Das hübsche schwarz-weisse Mädel ist sehr scheu und lässt sich noch immer nicht streicheln. Die Besitzerin erzählt mir jedoch, dass…

Erfahre mehr

Besuch bei Speiky und Speedy

Besuch bei Speiky und Speedy

Ein ungleiches Duo sind Speiky, der kleine, feine rote Kater, der einen sehr schweren Start ins Leben hatte und Speedy, sein wunderschöner, “grosser” Bruder. So verschieden die beiden sind, sind sie doch ein Herz und eine Seele. Es ist unglaublich und wunderschön, wie Speiky sein Leben bisher gemeistert hat und trotz allen Schwierigkeiten ein selbstbewusstes, mutiges und aufgeschlossenes Kerlchen geworden…

Erfahre mehr

Chefin

Chefin

Hallöchen Freunde Ich bin fit und tobe wie verrückt durch die Wohnung, ich nehme auch keine Rücksicht auf die Menschen. Manchmal haben sie Pech und liegen genau dort, wo ich lande oder ich starte auf ihnen durch . Vor allem erwischt es meinen Pflegepapi, aber er hat sich mit den Kratzspuren auf seinem Körper abgefunden.           Beim Spielen mit der…

Erfahre mehr

Braver Patient

Braver Patient

Hallöchen Fans Mein Bruder Speiky ist ein super Patient (sagen unsere Pflegeeltern) . Er lässt einfach alles über sich ergehen, schluckt brav seine Pille und ist immer noch sehr anhänglich! Die Antibiotika wirkt und der kleine Mann ist wieder voller Tatendrang und am Blödsinn machen! Er lieg auch viel bei Luana, dem hübschen Mädchen von der Gruppe Black Dreams .…

Erfahre mehr

Neue Gspändli

Neue Gspändli

Hallo Fans Am Sontag gegen Mittag kam unser Pflegepapi mit einer Transportbox vor unser Zimmer, wo wir unbegreiflicherweise eingesperrt wurden. Dann, nach einem Blick ins Böxli , hat er es gleich ins Bad getragen und etwas später brachte er ein feuchtes schwarzes Büsi nach dem anderen zu uns ins Zimmer. Wir mussten natürlich die vier Kleinen ganz gründlich beschnuppern !…

Erfahre mehr

Nicht viel Neues

Nicht viel Neues

Liebe Büsifreunde Die Ferien unserer Pflegeeltern sind leider vorbei und wir müssen wieder den ganzen Tag bei unserem Mami im Zimmer bleiben . Wir geniessen jede Minute, in der wir aus dem Zimmer dürfen, und dann drehen wir richtig auf. Wir werden auch immer frecher und testen unsere Grenzen bei den Hauskatzen und den Menschen aus. Da passiert es halt,…

Erfahre mehr

Ferien

Ferien

Liebe Menschen Diese Woche waren wir mit unserem Pflegepapi alleine und hatten viel Spass und Freiheiten. Mein Bruder Speedy hat angefangen die Vorhänge rauf zu klettern, was nicht so Anklang gefunden hat. Beim zweiten Mal hat er gleich eine Dusche bekommen, was wiederum ihm nicht so gepasst hat! Es wird sich zeigen ob er was gelernt hat. Er klettert auch…

Erfahre mehr

Besuch

Besuch

Hallo Katzenfreunde Ich, Speiky, muss natürlich gleich für zwei Wochen schreiben , und das nur, weil unsere Pflegeeltern Ferien machen mussten . Na ja, von Montag bis Freitagabend war es hier bei uns nicht anders als die Woche davor. Als wir am Freitagabend durch die Wohnung düüüsen durften, lagen im Eingang drei grosse Schachteln, die wir umgehend untersuchen mussten. Wir…

Erfahre mehr

Das Rüsseltier

Das Rüsseltier

Liebe Leser Heute darf ich, Scarlett, ein paar Worte zum Besten geben . Was schon lange mal gesagt werden sollte ist, dass wir regelmässig von einem Rüsseltier belästigt werden . Das ist so ein merkwürdiges Ding, das komische laute Geräusche macht (die Zweibeiner nennen es Staubsauger)! Also mir macht das immer Angst, Speedy kann einigermassen damit leben. Klein Speiky hingegen…

Erfahre mehr

Ruhige Woche

Ruhige Woche

Hallo Freunde Ich bin’s, Speedy, und ich mache meinem Namen alle Ehre! Bei uns kehrt langsam ein geregelter Tagesablauf ein. Am frühen Morgen kommt meistens unser Pflegepapi, bringt Futter, macht die Kistli, putzt uns die Näschen und Äugli und dann noch die blöde Augensalbe . Nach ca. zwei Stunden kommt unser Pflegemami und wir müssen in die Sauna mit anschliessender…

Erfahre mehr

Einzug Ramona und Kitten

Einzug Ramona und Kitten

Bevor wir einziehen konnten, mussten wir notfallmässig zum Tierarzt, weil es zweien von uns gar nicht gut ging! Übrigens, ich heisse Ramona und bin das Mami von den vier Kitten; wir wurden auf einem Bauernhof eingefangen und ich darf nach meiner Kastration wieder zurück. Also zuerst wurde meine kleinste Tochter, nur 173 g schwer, der es am schlechtesten ging, genau…

Erfahre mehr

Spendenkonto

Katzenfreunde Schweiz
Raiffeisenbank Surbtal-Wehntal
5426 Lengnau
Konto Nummer: 34705.71
IBAN-Nr. CH05 8080 8001 2074 8482 3
SWIFT-BIC: RAIFCH22
BLZ: 80700
PC-Konto der Bank: 50-4162-6

Katzenfreunde Schweiz © 2021. All rights reserved

de_DEGerman