Was passiert hier?

Liebe Tagebuch Leser Wir, das bin ich Carla und mein Schwesterchen Coco, wurden an einem Bahnhof abgeholt – es war heiss und wir 2 noch ziemlich schüchtern. Wir wussten nicht wie uns geschah, da waren wir schon in einer anderen Transportbox . Wir hatten grosse Angst, denn wir wussten echt nicht wie uns geschieht. Zum Glück gab uns die nette Frau, die uns unserem Pflegemami übergab, doch noch unsere Lieblings Spielsachen und unsere Lieblingsdecke mit die nach uns roch. So hatten wir gleich viel weniger Angst. Dann fuhren wir auch schon mit dem Zug und kurz darauf noch mit dem Bus, welcher uns ein wenig Angst machte. Noch einmal fuhren wir eine kurze Strecke mit dem Zug und dann wurden wir noch eine kleine Strecke getragen, denn unsere Pflegemami musste nach Hause laufen .            Endlich durften wir unser neues Zuhause erkunden, doch da war echt nichts mehr so wie wir es gewohnt waren und

weiter lesen