Gut informiert – stets auf dem neusten Stand…

Hier finden Sie detaillierte Angaben rund um unsere Vereinstätigkeit. Wir versuchen ehrenamtlich Katzen zu helfen, deren Schicksal ungewiss und meist tragisch wäre. Wir helfen, um das Katzenelend in der Schweiz etwas zu lindern. Damit unsere Mitglieder, Paten, Gönner und Sponsoren, sowie alle Katzenfreunde einen Einblick in unsere Vereinstätigkeit erhalten, zeigen wir hier unsere tägliche Arbeit, seit der Vereinsgründung am 11. April 2015.

Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen unserer News.

Helfen auch Sie – werden Sie Mitglied!



News aus anderen Jahren: 2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015



Infos zur Corona-Situation

Liebe Katzenfreunde

Uns ist die aktuelle Lage bezüglich Corona-Virus durchaus bewusst. Wie Sie selber feststellen können, nehmen wir seit einigen Wochen stetig neue, hilfebedürftige Katzen und Kätzchen auf. Diese wollen wir natürlich an gute neue Besitzer vermitteln. Da wir dabei aber den Kontakt zu unseren Mitmenschen nicht verhindern können, möchten wir Ihnen an dieser Stelle nochmals versichern, dass wir uns wie bis anhin an die Hygiene- und Abstandsregeln halten.

Bitte haben Sie etwas Geduld, wenn Sie auf Ihre Anfragen nicht umgehend Antwort erhalten, oder wir Ihren Anruf nicht sofort entgegennehmen können. Wir alle haben beruflich wie auch im Verein viel nachzuholen und werden uns bemühen, so rasch als möglich mit Ihnen Kontakt aufzunehmen.

Das Katzenfreunde Schweiz Team




Bevorstehende Veranstaltungen

28. / 29. November 2020 Internationale Katzenausstellung des Katzenclub Ebocat

Veranstaltungsort: Der Ausstellungsort wird später bekannt gegeben
Öffnungszeiten: Samstag 28. November 2020, 10.00 – 18.00 Uhr
Sonntag 29. November 2020, 10.00 – 18.00 Uhr


Wir freuen uns darauf viele Katzenfreunde an der Ausstellung wiederzusehen und neue kennenzulernen. Weitere Informationen zur Ausstellung finden Sie zu gegebenem Zeitpunkt auf der Homepage des Katzenclub Ebocat.

 




News 2020



Oktober 2020

 

24.10.2020:
In der Pflegestelle ‚Wolke 7‘ ist von kurzem die Girl Gang eingezogen. Die drei süssen Mädels machen sich gut und fühlen sich jeden Tag wohler in ihrem Zwischenzuhause. Besuchen Sie die drei Geschwister unter Zuhause gesucht an und lesen Sie ihr Tagebuch.

 

24.10.2020:
Schon vor ein paar Wochen sind in der Pflegestelle ‚Drachenhöhle‘ Minnie’s Kitten eingezogen. Die zwei Kätzchen und ihr Mami haben sich schon sehr gut eingelebt. Schauen Sie sich die süsse Familie unter Zuhause gesucht an und lesen Sie ihr Tagebuch.

 

22.10.2020:
Molly wurde kastriert, sie hat den Eingriff gut überstanden. Sie ist zurück in der Pflegestelle, wo sie liebevoll von ihrer Pflegemama umsorgt und betreut wird.

 

17.10.2020:
In der Pflegestelle Löwenherz ist Ruhe eingekehrt, denn alle Kätzchen von Molly durften ausziehen.
Lily und Luna waren die ersten der 5 Kitten die ausziehen durften. Auch die anderen drei Kitten fanden die Transportbox, welche die neuen Besitzer mitgebracht hatten so spannend, dass sie am liebsten gleich mitgegangen wären. Im neuen Zuhause haben die beiden Katzenmädchen vorsichtig mit dem Erkunden begonnen, und leben sich hoffentlich bald ein. Wir wünschen euch mit den süssen Katzenladies ein wundervolles Leben mit vielen Spiel- und Spassstunden.

Lani (Katie) und Nalu (Sirius) haben beide gerade ein Nickerchen gemacht als ihre neue Besitzerin kam, um sie abzuholen. Als wir sie in die Transporttasche gesetzt haben, haben sie aber sofort begonnen mit dem letzten verbliebenen Kitten ein Versteckspiel durch die Wand der Tasche hindurch zu spielen und habe auch miteinander gespielt. Nach einer ruhigen Fahrt haben sie in ihrem neuen Zuhause begonnen alles zu erkunden und wurden auch gleich mit Leckerli und einer Spielstunde willkommen geheissen. Wir wünschen euch mit den zwei ein langes Leben und geniesst einander.

Harry war der letzte der fünf Kitten der ausgezogen ist. Seine ganze neue Familie ist gekommen, um ihn abzuholen. Er musste die Reise allein antreten, wurde aber in seinem neuen Zuhause von einem Spielkameraden erwartet der nur wenig älter ist als er selbst. Nach der Fahrt ins neue Heim hat auch schon ein vorsichtiges erstes Beschnuppern der zwei Kätzchen stattgefunden, und Harry hat das Sofa für sich erobert. Wir wünschen euch alles Gute, ein tolles Leben und passt gut aufeinander auf.

 

17.10.2020:
Im Cats Castle war der grosse Abschied der Gruppe Gewürzbouquet.
Chilli und Maggi hätten es nicht besser treffen können, denn ihre neuen Besitzer waren schon beim Besuch hin und weg und konnten den Abholtermin kaum erwarten. Zwei strahlende Gesichter standen vor der Türe und als sie ihre Katzendamen wiedersahen schwärmten sie in den höchsten Tönen; sie waren überglücklich, dass sie die beiden Mädels heim nehmen durften. Viele Tipps wurden ausgetauscht sowie die letzten Fragen beantwortet, dann wurden die zwei Süssen liebevoll von ihren Pflegemamis verabschiedet und in die Transportbox getan. Wir wünschen euch ein tolles gemeinsames Leben mit vielen Knutsch- und Kuschelstunden.

Kira (Anis) und Merlin (Pepper) haben sich klammheimlich ins Herz von Kathrin geschlichen, die alle Kätzchen der Gruppe ganz oft besucht und bespasst hat. Die beiden Schnüggels hatten es ihr angetan und so war klar, dass sie ihnen ein neues Daheim schenkt. Was mehr hätten wir uns wünschen können? Beide erhalten ein super Daheim, wo sie auf Händen getragen werden und noch schöner ist, dass wir sie jederzeit wiedersehen, denn Kathrin arbeitet im Verein mit und daher besteht ein enger Kontakt. Zwar war der Abschied nicht leicht, doch umso grösser die Freude, dass die Süssen in ein Katzenparadies einziehen dürfen und später draussen ihre Spaziergänge geniessen können. Habt viel Freude zusammen und ein langes, gesundes Leben euch allen. Viele schöne Stunden und viele tolle gemeinsame Jahre.

 

16.10.2020:
Gestern Abend durfte Mononoke in ihr für immer Zuhause einziehen. Bevor die neuen Besitzer kamen wurde nochmal richtig gekuschelt und geschmust. Als es dann klingelte wurde Mononoke etwas misstrauisch und verzog sich auf den Kratzbaum. Doch mit Zureden und Streicheln war sie schnell in der Transportbox. Dort gab es von ihrer Seite kurz Widerstand, doch Mononoke beruhigte sich schnell. Währendem der Papierkram erledigt wurde, genoss sie es in der Box gestreichelt zu werden und Schilke kam zum Abschied nehmen.
Wir wünschen euch alles Gute und viel Freude mit Mononoke.

 

15.10.2020:
Stella hat ihr endgültiges Daheim gefunden. Sie darf bei ihrer Pflegemama bleiben und geniesst dort bereits wieder ihre Streifzüge im Grünen. Wir wünschen Stella ein tolles, langes und gesundes Leben.

 

15.10.2020:
Die Freude der Besitzerin war riesig, als sie vor der Türe stand und, so schnell es ging, ihre zwei Kätzchen sehen wollte. Man sah ihr ihre Verliebtheit an und während die Verträge bereit gemacht wurden, verwöhnte sie ihre Schätzis. Das Pflegemami war traurig und vergoss ein paar Tränen, als sie sich von Thor (Kimba) und Loki (Schmokey) verabschieden musste und sie in die Transportbox steckte, doch die glücklichen Gesichter der neuen Halter entschädigten sie dafür. Auch wenn die zwei Rabauken ihre Nerven oft strapazierten, sie waren zwei allerliebste und süsse junge Kater, die immer für viel Spass und auch Unfug zu haben waren. Wir wünschen euch ein super tolles, gemeinsames Leben mit vielen Spiel- und Kuschelstunden und passt gut aufeinander auf. Alles Liebe und Gute.

 

13.10.2020:
Loona bekommt bei ihrer Pflegemama ihr endgültiges Zuhause und darf in ihrer gewohnten Umgebung bleiben. Sie hat sogar noch einen neuen Kumpel dazu bekommen, nämlich Yui von der Gruppe Macusa. Loona begrüsste ihn gleich herzlich und Yui zeigte sich nach kurzer Zeit entspannt und neugierig. Wir wünschen Euch mit Euren beiden neuen Familienmitgliedern viele schöne und glückliche Jahre und eine Menge Spass zusammen.

 

13.10.2020:
Yui durfte in sein neues Zuhause ziehen. Seine Pflegemama brachte ihn gleich selbst dort hin. Er liess sich ohne weiteres in die Box setzen und war ganz entspannt. Im Auto jedoch zeigte er durch lautes Miauen, dass er gerne raus möchte. In seinem neuen Daheim wurde er gleich von seinem neuen Gspänli Loona (von Mietz’s Kitten) begrüsst. Anfangs noch etwas zurückhaltend, zeigte er sich aber schon nach kurzer Zeit neugierig und liess sich von allen streicheln. Wir wünschen euch von Herzen alles Gute und viel Freude mit den beiden süssen Büsi.

 

11.10.2020:
Uns verlassen zwei Pflegestellen, da sich ihr privates Umfeld geändert hat und ihnen die Zeit fehlt sich um unsere Pflegekatzen zu kümmern. Wir bedanken uns herzlich bei Daniela für ihren Einsatz und ihre Liebe zu unseren Pflegekatzen im Kanton Baselland und wünschen ihr alles Gute für ihre Zukunft. Auch Jasmin aus dem Kanton Bern danken wir sehr, denn sie setzte sich einige Jahre für unsere Schützlinge ein. Ihr wünschen wir nur das Beste für ihre Zukunft und das sich ihre Träume erfüllen.

 

04.10.2020:
Mitten im Umzug des Pflegemamis bekam Jack Besuch von einer Familie. Obwohl er und seine Geschwister durch den Umzug etwas erschreckt waren, leckte er schnell Paste vom Finger seiner Besucherin. Da wir ihm dann doch noch etwas Ruhe gönnen wollten, durfte der Besuch sich noch mal etwas die Beine vertreten. Danach liess Jack sich recht schnell einfangen und sass halbwegs entspannt in seiner Box um in sein neues Zuhause zu ziehen. Dort bekam er erstmal ein Zimmer für sich und darf noch etwas warten, bis er auch die vierbeinigen Familienmitglieder kennen lernen darf. Und sobald er sich eingelebt hat, darf er dann erst das ganze Haus erkunden und anschliessend auch die umliegenden Gärten, Felder und Wälder, die nah an seinem Zuhause liegen. Wir wünschen Jack, dass er sich gut und schnell einlebt und Euch allen eine tolle Zeit mit viel Spass und Schmuseeinheiten.

 

01.10.2020:
Shiva, unsere liebenswerte Katzenmama hat ihre Kastration gut überstanden und kümmert sich bereits wieder um ihren Nachwuchs. Es wird geputzt und aufgepasst und auch wir schauen umso mehr auf unser bestes Mami der Welt. Shiva wird super betreut und umsorgt von ihrem Pflegemami und hat den Eingriff problemlos weggesteckt. Einfach eine tolle Katzendame, für die ihre Kleinen immer an erster Stelle stehen.

 

01.10.2020:
Und schon war Auszugstag für Sonora und Terra, die hübschen Tiger-Damen mit den grünen Augen. Es war nicht ganz einfach die zwei in die Box zu bringen, wurden sie doch erst vor wenigen Tagen kastriert und die Box war noch voller Erinnerungen an den Tierarztbesuch. Das Locken mit den Leckerlis hat nicht geklappt und auch reinlocken mit der Spielangel ging auch nicht. So mussten die neuen Besitzer doch noch einen Kaffee trinken und kurz abwarten bis sich die Katzen wieder entspannten. Sie hatten sich beide ins Badezimmer verzogen. Schlussendlich habe ich sie mit den Handschuhen ohne grossen Stress und ohne gebissen oder gekratzt zu werden, in die Boxen bekommen. Mir ist ein Stein vom Herz gefallen und ich hätte dafür mindestens eine Goldmedaille verdient! Sonora und Terra dürfen nach einer guten Eingewöhnungszeit die Welt draussen erkunden, was uns sehr freut. Wir wünschen ihnen und ihren Besitzern ganz viel Geduld miteinander und ganz viele Spiel- und Kuschelstunden. Und natürlich ein glückliches, langes Leben.




September 2020

 

30.09.2020:
Nun durfte Lynx in ihr hoffentlich Für-immer-Zuhause umziehen. Ohne Probleme stieg sie in die Box, nachdem wir sie alle nochmals durchgeknuddelt hatten. Da Lynx nur wenige Meter von uns ein Zuhause fand, habe ich sie gleich selbst dort hingebracht. Lynx hat sofort alles erkundet und noch am gleichen Abend bekam ich Fotos, wie sie frisst und zufrieden auf dem Kratzbaum liegt. Wir wünschen Lynx und ihrer Familie viele schöne gemeinsame Jahre und noch tollere Kuschelstunden.

 

29.09.2020:
Der süsse Kater Pavillon unter Katzen in Not sucht dringend ein neues, liebevolles Daheim, da ihm ansonsten das Tierheim droht. Er ist ein Freigänger und braucht nach entsprechender Eingewöhnung die Möglichkeit seine Streifzüge im Grünen geniessen zu können. Wenn Sie Pavillon ein passendes Zuhause bieten können, nehmen Sie bitte direkt mit Frau Riedo Kontakt auf.

 

28.09.2020:
Soeben durfte Sailem in sein neues Zuhause ziehen. Wir kuschelten nochmals, doch er merkte, dass etwas anders ist als sonst und reagierte ziemlich gestresst. In der Transportbox konnte er sich anfangs nicht beruhigen und auch Leckerlis brachten nichts. Wir erledigten den Papierkram znd seine Geschwister konnten sich von ihm verabschieden. Er beruhigte sich danach auch wieder und trat seine Reise an. Wir wünschen Euch alles Gute, viel Spass und viele tolle Jahre zusammen.

 

26.09.2020:
Die Katzenlady Mira unter Katzen in Not sucht ein neues, liebevolles Daheim, wo ihr mit viel Geduld und Liebe das Vertrauen in die Menschen wieder gegeben wird. Wenn Sie Mira ein passendes Daheim bieten können, nehmen Sie bitte direkt mit Frau Zimmermann Kontakt auf.

 

23.09.2020:
Nencia und Rosy, die beiden wunderschönen Ragdoll-Damen unter Katzen in Not suchen ein neues, ruhiges und liebevolles Zuhause, wo sie die nötige Aufmerksamkeit und Liebe bekommen. Wenn Sie den beiden Katzen ein passendes Daheim bieten können, nehmen Sie bitte direkt mit Frau Hürzeler Kontakt auf.

 

20.09.2020:
Nun war er da, der grosse Tag für Kiri und Felix. Sie durften in ihr neues Zuhause ziehen. Die neue Besitzerin hat schon alles vorbereitet und hatte umso mehr Freude, die zwei abzuholen. Nachdem die zwei begrüsst wurden, gab es noch die Verträge zu unterschreiben und natürlich noch ein paar Tipps mit auf den Weg, da Kiri und Felix ja noch etwas schüchterne Kätzchen sind. Als alles erledigt war, hiess es für die Pflegmami Abschied nehmen. Die beiden liessen sich ganz gut in die grosse Transportbox umsetzen und Felix war auch ziemlich entspannt. Kiri fand es nicht so toll, fügte sich aber dann ihrem Schicksal und so ging die grosse Reise los. Wir wünschen Euch viele schöne und glückliche Jahre und eine Menge Spass zusammen.

 

13.09.2020:
Endlich können wir auch die vier Kitten von Shiva’s Kitten in der Pflegestelle ‚Cats Castle‘ vorstellen. Zwei von ihnen und die beiden Kuckucklis sind bereits reserviert. Schauen Sie sich die zwei Katzenkinder, die noch ein neues Zuhause suchen, unter Zuhause gesucht an und lesen Sie das Tagebuch der süssen Truppe.

 

12.09.2020:
In unserer neuen Pflegestelle ‚Animal-Loving‘ sind in den letzten Tagen die Süssen Samtpfoten eingezogen. Schauen Sie sich die sechs Katzenkinder unter Zuhause gesucht an und lesen Sie ihr Tagebuch.

 

07.09.2020:
Leider gab es Probleme im neuen Zuhause von Lynx und so kehrte sie nach einer Woche in den Schutz des Vereins zurück, da sich die dort lebende Katze nicht mit ihr arrangieren konnte und unsauber wurde, obwohl Lynx sehr sozial und lieb war. Manchmal passt eine Zusammenführung einfach nicht und uns war es wichtig, dem im Haushalt lebenden Büsi wieder die Freiheiten zu ermöglichen, die es gewohnt war. Lynx wartet nun in ihrer ehemaligen Pflegestelle ‚Meienfeld‘ auf das perfekte neue Daheim. Schauen Sie sich Lynx unter Zuhause gesucht an und lesen Sie ihr Tagebuch.

 

06.09.2020:
Im Juni ist Lilly in der Pflegestelle ‚Hello Kitty‘ eingezogen. Nun dürfen wir für sie ein neues, liebevolles Zuhause suchen. Besuchen Sie Lilly unter Zuhause gesucht an und lesen Sie das Tagebuch der süssen Katzendame.

 

05.09.2020:
Nach einer kurzen Trauerphase seit Auszug der Brüder und Mami, war Lara seit gestern wieder hungrig und neugierig. Nun durfte auch sie in ihr neues Zuhause ziehen. Sie wohnt nun bei einem sehr netten Ehepaar und bekommt einen grossen Bruder namens Jimmy. Sie liess sich problemlos in die Transportkiste befördern. In der Box hat sie dann aber ihre Schwester gesucht. Lara wird nach entsprechender Eingewöhnung ihren Freigang geniessen dürfen. Wir wünschen Lara alles Gute und ein langes gesundes Leben voller Liebe und Spielereien mit Jimmy.

 

02.09.2020:
Schon wieder sind drei Katzenkinder, nämlich die Tiger Bande, in der Pflegestelle ‚Meienfeld‘ eingezogen. Sie sind gesundheitlich noch etwas angeschlagen, werden sich aber bei der tollen Pflege, die sie bei ihrer Pflegefamilie geniessen, sicher bald ganz erholt haben. Schauen Sie sich die drei Geschwister unter Zuhause gesucht an und lesen Sie ihr Tagebuch.

 

02.09.2020:
Nun ist es endlich soweit und wir können Molly’s süsse fünf Kitten in der Pflegestelle ‚Löwenherz‘ vorstellen. Die Kleinen sind schon mächtig gewachsen und entwickeln sich sehr gut. Zwei von ihnen sind bereits reserviert. Schauen Sie sich die Familie unter Zuhause gesucht an und lesen Sie ihr Tagebuch.

 

02.09.2020:
Unsere Nachrichten sind leider nicht immer schön und wir haben die traurige Pflicht Ihnen mitzuteilen, dass wir Ona heute über den Regenbogen ziehen lassen mussten. Es ging ihr in den letzten Tagen schlechter und bevor sie leiden muss, trafen wir in Absprache mit unserem Tierarzt diese traurige Entscheidung.
Ona, wir vermissen Dich und werden immer an Dich denken; Du fehlst so sehr! In unseren Herzen hast Du Deinen Platz gefunden und wir werden Dich nie vergessen. Gute Reise, süsse Maus.




August 2020

 

29.08.2020:
Wir haben eine weitere Pflegestelle im Kanton Bern dazu gewinnen können. Begrüssen Sie mit uns Viktoria und die neue Pflegestelle ‚Animal-Loving‘ und heissen Sie sie herzlich willkommen. Sie unterstützt uns gleich aktiv, da ihre ersten Pflegebüsi eingezogen sind. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.
Eine kurze Vorstellung finden Sie unter Unsere Pflegestellen.

 

28.08.2020:
Mimi bekam Besuch und weil alles passte, durfte sie gleich in ihr neues Daheim umziehen. Sie kam sofort schauen wer da kam und als das Pflegemami sie hochnahm, schnurrte sie, liess sich streicheln und schnupperte interessiert. Nach einiger Zeit entspannte sie sich auch auf den Armen ihrer neuen Mama. Wir liessen Mimi sich von den anderen verabschieden und erledigten den Papierkram. Nun merkte Mimi doch, dass etwas anders war und probierte kurz noch 2 – 3 mal zu entwischen. Doch kurz darauf liess Mimi sich nehmen, nochmals kuscheln und stieg danach ihn ihre Transportbox. Im neuen Zuhause lernte sie auch gleich ihr neues Kumpelchen kennen und entdeckte sofort den Futterplatz. Wir wünschen Euch viele schöne und glückliche Jahre und eine Menge Spass zusammen.

 

28.08.2020:
Auch Mami Zoe durfte zu ihrer neuen Besitzerin ziehen. Zoe wusste, dass an diesem Tag was los war, denn tagsüber hat sie noch mit allen Kleinen ausgiebig geschmust. Im neuen Daheim muss sie sich wohl erst noch einleben, mit dem Stubenrein sein klappt es noch nicht so gut. Aber ihr steht das ruhige Leben bevor, welches sie verdient hat. Wir wünschen Zoe eine gute Eingewöhnungszeit und Euch allen viele schöne und tolle Jahre.

 

28.08.2020:
Arthur (Linus) und Kingsley (Ben) wurden von ihren Besitzern abgeholt und durften ins neue Zuhause ziehen. Allerdings konnte Linus nur mit etwas Mühe und blutenden Händen überzeugt werden in die neue Transportbox einzusteigen. Im neuen Daheim angekommen ist Ben schon neugierig in der Wohnung unterwegs, während Linus noch die Box hütet. Wir wünschen Euch von Herzen alles Gute, eine tolle Zeit und viele gemeinsame, glückliche Jahre.

 

23.08.2020:
Und weg sind sie! Mit dem Auszug von Lynx hat auch noch das letzte Büsi der Glorreichen Sieben seinen Lebensplatz gefunden. Lynx hat sich am Anfang, als der Besuch für sie kam, zwar verzogen, aber ich konnte sie bald darauf, auf meinen Armen, den neuen Besitzern vorstellen, sie wurde lange gestreichelt und sie hat gleich die Hände des Mannes abgeschleckt und angeknabbert. Sie hat sich wirklich von der besten Seite gezeigt. Lynx zieht in eine grosse Wohnung, wo schon zwei Katzenkumpels auf sie warten, wir hoffen sehr, dass die drei enge Freundschaft schliessen und Lynx sich dort wohlfühlt. Es war nicht ganz leicht sie ziehen zu lassen, so wurde sie nochmals von allen geknuddelt bevor sie in die Box gepackt wurde. Wir wünschen Lynx und ihren neuen Besitzern mitsamt den Katzenkumpels ein wunderschönes glückliches Leben und viele tolle Spielstunden.

 

21.08.2020:
Was für ein Glückstag für die beiden liebenswerten Katzen Mila und Linux. Sie haben ein neues Zuhause gefunden. Die neue Besitzerin war so von den beiden überzeugt, dass sie gleich beim Besuch die Transportboxen mitbrachte. Wie immer zeigte sich Mila nicht, denn Transportboxen hasst sie ziemlich. Linux hingegen kam schon nach kurzer Zeit, liess sich streicheln und strich seiner neuen Besitzerin um die Beine. Nachdem alles Vertragliche geregelt war, gab es noch kurz etwas Aufregung bis die beiden in den Boxen waren. Schon am Abend erhielten wir Videos aus dem neuen Zuhause, wo Mila und Linux neugierig und gar nicht verschüchtert ihr neues Daheim unter die Lupe nehmen. Wir freuen uns alle unglaublich für die beiden! Wenn jemand ein schönes Zuhause verdient hat, dann sind es Mila und Linux. Geniesst Euer neues Leben in vollen Zügen. Wir wünschen Euch allen viel Spass, viele Schmusestunden und gute Gesundheit.

 

18.08.2020:
Eine weitere Gruppe, nämlich Gewürzbouquet ist in die Pflegestelle ‚Cats Castle‘ eingezogen und lebt sich gut ein. Besuchen Sie die Gruppe unter Zuhause gesucht und lesen Sie das Tagebuch der süssen vier Kätzchen.

 

17.08.2020:
Schon im Juli sind in der Pflegestelle ‚Cat Palace‘ Lou’s Kitten eingezogen. Die scheue Katzenfamilie braucht noch etwas Zeit, bis sie sich richtig wohl fühlt. Vor kurzem kam noch Murphy dazu, der etwa im gleichen Alter ist wie die drei Geschwister. Schauen Sie sich Lou’s Kitten unter Zuhause gesucht an und lesen Sie das Tagebuch der süssen Familie.

 

16.08.2020:
So schnell kann es gehen! Kimba (Kira) und Karli (Josha) begeisterten die neue Besitzerin und ihre Familie so sehr, dass sie die beiden gleich bei ihrem ersten Besuch mitnahmen. Kimba und Karli schienen seit dem Auszug ihrer Geschwister etwas bedrückt. Nun haben auch sie viel Neues zu entdecken und eine liebevolle neue Besitzerin, die es kaum fassen konnte, dass die zwei Süssen nun ihr gehören. Nach ein bisschen Spielen und viel Knuddeln ging die Reise los. Wir sind traurig, so super liebe Büsis zu verlieren, aber glücklich, dass die zwei ein tolles und liebevolles Daheim gefunden haben. Die ersten Neuigkeiten sind bereits eingetroffen, die beiden sind gut angekommen und haben ihr Zuhause und das Herz ihrer Besitzerin schon voll und ganz erobert. Wir wünschen Euch das Allerbeste, viele tolle, gemeinsame Jahre und noch viel mehr Spass zusammen.

 

16.08.2020:
Endlich kam der Tag, wo die überglückliche neue Besitzerin von Ginny und Kenny (Kenshin) die beiden abholen durfte. Ginny lies sich ohne Probleme mit Leckerlis in ihre Box, oder besser gesagt, in ihren Korb locken. Den Korb hat die Besitzerin schon eine Woche vorher gebracht und wir haben dieses Prozedere, mit den Leckerlis, jeden Tag geübt. Es hat sich gelohnt, so konnten wir Ginny eine Einfangjagd ersparen. Auch Kenny (Kenshin) bekam noch seinen geliebten Liquid Snack und dann wurde er in die Box gepackt. Lynx hat der Sache skeptisch zugesehen, als wolle sie sagen: „Und jetzt bin ich ganz allein?!“ Ginny war überhaupt nicht glücklich im Korb zu sein und fing schon an rumzuspuken, schnell habe ich geholfen die beiden ins Auto zu laden, wo sich beide durch die Türchen anstifteten mit den Pfoten gegeneinander zu schlagen, wie kleine Kinder! Zum guten Glück, war die Fahrt ganz kurz, denn die beiden bleiben im selben Ort wie die Pflegefamilie. Somit werden wir sie sicherlich öfters besuchen und an ihrer Entwicklung teilhaben, was uns sehr freut. Wir wünschen euch eine tolle Zukunft mit vielen Schmuse- und Kuschelstunden und ein langes, gesundes gemeinsames Leben.

 

14.08.2020:
Viel zu schnell für die Pflegemama und ihre Freundin kam der Tag, an dem die beiden süssen Kätzchen Fury (Lenja) und Spidy (Yaro) in ihr neues Zuhause ziehen durften. Die neuen Besitzer hingegen konnten den Moment kaum abwarten und freuten sich unglaublich auf die zwei. Fury und Spidy haben nochmals richtig aufgedreht, mit ihren Geschwistern herumgetobt und sich von allen durchknuddeln lassen. Schliesslich waren die zwei richtig müde und verzogen sich von ganz alleine in ihre neue Transportbox. Nachdem der Papierkram erledigt war und noch ganz viele Tipps und Ratschläge ausgetauscht waren, ging die Reise ins neue Daheim endlich los. Wir sind traurig, dass die beiden weg sind, sie waren eine echte Bereicherung für die Pflegestelle, aber gleichzeitig auch sehr glücklich darüber, dass die beiden so tolle neue Besitzer gefunden haben. Alles Gute ihr zwei Schätzis, viele tolle Jahre mit einer Menge Spass und ganz viel Schmuseeinheiten!

 

14.08.2020:
Die ganze Rasselbande, Nala, Sandy, Mogli und Sniper, ist nach fünf spannenden, schönen und teilweise auch anstrengenden Wochen je zu zweit aus der Pflegestelle Stadtkatzen ausgezogen. Es war wunderschön zu sehen wie sich die Kleinen von scheuen, verängstigten und unsicheren kleinen Kätzchen zu mutigen, verschmusten und frechen jungen Katzen entwickelt haben. Der Auszug ging problemlos von statten, mit etwas Geduld gingen die vier freiwillig in die mit Futter ausgestatteten Transportboxen. Wir freuen uns sehr, dass die vier so tolle Besitzer gefunden haben, die sich liebevoll um sie kümmern werden. Wir wünschen den vieren ein tolles, spannendes und gesundes Leben in ihren neuen Zuhause.

 

14.08.2020:
Die Gruppe Macusa ist in der Pflegestelle ‚Nala‘ eingezogen. Die vier süssen Katzenkinder entwickeln sich sehr gut. Schauen Sie sich die Kleinen unter Zuhause gesucht an und lesen Sie ihr Tagebuch.

 

14.08.2020:
Schon vor ein paar Wochen ist der junge Kater Miro in den Verein gekommen und vor kurzem in die neue Pflegestelle ‚Valetta‘ eingezogen. Er hat sich schon sehr gut eingelebt und macht zur Freude seiner Pflegeeltern täglich Fortschritte. Besuchen Sie Miro unter Zuhause gesucht und lesen Sie sein Tagebuch.

 

14.08.2020:
Gleichzeitig mit der Aufnahme der Pflegestelle ‚Cor meum‘ sind dort Mietz’s Kitten eingezogen. Die scheue Katzenfamilie hat sich schon gut eingelegt und fühlt sich immer wohler. Schauen Sie sich Mietz’s Kitten unter Zuhause gesucht an und lesen Sie ihr Tagebuch.

 

14.08.2020:
Wir haben schon berichtet, dass Molly in der Pflegestelle ‚Löwenherz‘ ihr fünf Kitten zur Welt gebracht hat. Nun stellen wir Ihnen Molly vor und, sobald sie alt genug sind, auch ihre fünf süssen Kleinen. Besuchen Sie Molly’s Kitten unter Zuhause gesucht und lesen Sie das Tagebuch der süssen Familie.

 

14.08.2020:
Im Juli ist Shiva in der Pflegestelle ‚Cats Castle‘ aufgenommen worden und hat dort, wie Sie schon gelesen haben, vier süssen Babys das Leben geschenkt. Shiva ist eine tolle Mama und die Kleinen, die ebenfalls bald vorgestellt werden, entwickeln sich grossartig. Schauen Sie sich Shiva’s Kitten unter Zuhause gesucht an und lesen Sie das Tagebuch der kleinen Katzenfamilie.

 

12.08.2020:
Da waren’s nur noch drei! Mit leichtem Wehmut haben wir Mino und Rubin ziehen lassen, wie sind uns die beiden Schmusekater doch ans Herz gewachsen. Die neuen Besitzer konnten den Abholtag kaum abwarten und freuten sich riesig, dass es nun endlich so weit war. Im neuen Zuhause erwartet sie eine grosse Wohnung mit einem Kletterparcour an der Wand! Die beiden werden sicher viel Spass haben. Wir freuen uns jetzt schon, wenn wir sie bei der Nachkontrolle wiedersehen dürfen, bis dahin wünschen wir eine gute Eingewöhnungszeit, mit vielen Spiel- und Kuschelstunden!

 

07.08.2020:
Wir freuen uns über weitere Unterstützung im Kanton Luzern. Begrüssen Sie mit uns die neue Pflegestelle ‚Valetta‘ und heissen Sie Anna in unserer Mitte herzlich willkommen. Ihr erster Pflegling ist auch bereits eingezogen und wird in Kürze vorgestellt. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.
Eine kurze Vorstellung der Pflegestelle mit finden Sie unter Unsere Pflegestellen.

 

05.08.2020:
Seit Anfang Mai waren das Trio Bali, Oki und Jari auf der Entdeckungsreise ihres Lebens. Heute durften sie einen neuen Lebensabschnitt starten und in ihr neues Zuhause einziehen. Zu Beginn beschnupperten sie neugierig die Transportbox und setzten sich brav hinein. Sobald die Formalitäten geklärt waren und sich die Pflegeeltern verabschschiedet haben, machten sich die drei mit ihrer neuen Familie auf in eine wohlbehütete Zukunft. Wir wünschen Euch viele schöne und glückliche Jahre und eine Menge Spass zusammen.

 

03.08.2020:
Begrüssen Sie mit uns die neue Pflegestelle ‚Cor meum‘ im Kanton Bern und heissen Sie Sabine in unserer Mitte herzlich willkommen. Sie wurde gleich ins kalte Wasser gestossen und hat ihre ersten Pfleglinge bereits aufgenommen. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.
Eine kurze Vorstellung finden Sie unter Unsere Pflegestellen.

 

03.08.2020:
So, nun sind es nicht mehr die Glorreichen Sieben, sondern nur noch die Glorreichen Fünf. Wir haben von Suki und Saphir Abschied genommen. Sie sind unterwegs in ihr neues Für-immer-Zuhause, wo schon alles für die beiden bereitsteht. Suki hat sich ohne Probleme in die Box verfrachten lassen. Bei Saphir hat es etwas Geschick gebraucht und als er in der Box war, fing er gleich an zu miauen und hat versucht auszubrechen. Wir hoffen für ihn, dass die Fahrt nicht lange dauert und wünschen den beiden tollen Katern nur das allerbeste für ihre Zukunft.

 

03.08.2020:
Django und Rocky, die beiden Kater unter ‚Katzen in Not‘ haben ein neues Zuhause gefunden. Wir wünschen den beiden ein langes und glückliches Leben, und dass sie die Aufmerksamkeit und Liebe bekommen, die sie verdient haben.

 

02.08.2020:
Vor einiger Zeit sind in der Pflegestelle ‚Château nourri‘ Zoe’s Kitten eingezogen. Die vier Kitten und ihr Mami haben sich bereits gut eingelebt. Schauen Sie sich die süsse Familie unter Zuhause gesucht an und lesen Sie ihr Tagebuch.




Juli 2020

 

31.07.2020:
Wie jedes Jahr steht unser Nationalfeiertag vor der Türe, der von uns Menschen gefeiert und von vielen Tieren gefürchtet wird. Die lauten Knaller und Böller erschrecken Haus-, Nutz- und Wildtiere und manche von ihnen rennen in Panik weg oder verstecken sich. Es ist eine Tatsache, dass viele Tiere nach dem 1. August als vermisst gemeldet werden!
Wir empfehlen deshalb, Haustiere nicht nach draussen zu lassen und ihnen Musik vorzuspielen, damit die Knallerei etwas in den Hintergrund rückt.
Wir danken allen, die zu Gunsten unserer Haus-, Nutz- und Wildtiere auf lautes Feuerwerk verzichten und wünschen einen frohen Nationalfeiertag.

 

28.07.2020:
Wir bedanken uns für die wunderbare Spende des Susy Utzinger Teams. Wir durften Bettchen, Klos, Transportboxen, viele Spielsachen, diverse Decken, 2 Katzenfallen und als Krönung ein super tolles Katzenhaus abholen und freuen uns sehr über diese Grosszügigkeit, die unseren Pfleglingen hilft – gerade in dieser Zeit, wo viele Büsi ein Zwischenzuhause benötigen.
Es ist schön auf diese super Unterstützung zählen zu dürfen und unsere Schützlinge miauen ganz laut und bedanken sich wie wir von ganzem Herzen bei euch.

         

 

27.07.2020:
In der Pflegestelle ‚Nala‘ ist die kleine Mimi eingezogen und sie fühlt sich schon sehr wohl. Schauen Sie sich das süsse Katzenmädchen unter Zuhause gesucht an und lesen Sie ihr Tagebuch.

 

25.07.2020:
Lange waren sie nicht bei uns. Am Samstagmorgen kamen die neuen Dosenöffner von Thor (Odin) und Loki vorbei. Alle unsere Katzen erkundigten gleich die Box, ob sie auch bequem und gross genug ist. In der Zwischenzeit wurde alles besprochen und Fragen beantwortet. Die beiden Kleinen wussten noch gar nicht was passiert und haben erst gespielt miteinander und die anderen genervt. Nachdem alles besprochen und die Verträge unterschrieben waren sollten die beiden in die Transportbox, doch zuerst mussten meine Katzen aus der Box…
Um es spannender zu gestalten haben sich die zwei zuoberst auf dem Katzenbaum verkrochen… Loki war so versessen aufs Spielen, dass wir ihn schnell vom Baum herunter lockten. Thor hingegen hat sich noch etwas gesträubt… Doch durch Ablenkung des Pflegemami und einigen Kletterkünsten konnte auch er davon überzeugt werden, dass sein Kumpel bereits in der Box auf ihn wartete. Loki fühlte sich in der Transportbox gleich wohl und sass wie ein Professor darin. Wir wünschen Euch von Herzen alles Gute, eine tolle Zeit und viele gemeinsame, glückliche Jahre.

 

25.07.2020:
Die Rasselbande ist vor kurzem in der Pflegestelle ‚Stadtkatzen‘ eingezogen. Die vier Geschwister haben sich gut eingelebt und freuen sich auf baldigen Besuch. Schauen Sie sich die süssen Katzenkinder unter Zuhause gesucht an und lesen Sie ihr Tagebuch.

 

21.07.2020:
Leider musste die „Interessengemeinschaft der Norwegischen Waldkatzen Züchter & Liebhaber Schweiz“ ihren Verein aufgelösen und da die Statuten vorsahen, dass das Vereinsvermögen Tierschutzorganisationen in der Schweiz zukommt, wurden wir mit einer grösseren Spende überrascht, wofür wir uns von ganzem Herzen bedanken.
Gerade in Zeiten der Not, wo wir so einige Büsi aufnahmen die intensive tierärztliche Unterstützung bedürfen, sind wir glücklich eine solche Spende entgegen nehmen zu dürfen. Wir danken im Namen unserer Schützlinge – die liebevoll miauen – und garantieren jeden Rappen in die Behandlung unserer Pfleglinge zu investieren.
Ihr seid Engel die wohl wussten, dass so einige Sorgenfellchen Hilfe benötigen. Wir umarmen Euch liebevoll für Euer Engagement und Eure Unterstützung!

 

21.07.2020:
Django und Rocky unter Katzen in Not suchen gemeinsam ein neues, liebevolles Zuhause. Wenn Sie den beiden liebevollen Katern ein passendes Daheim bieten können, nehmen Sie bitte direkt mit Frau Kirch Kontakt auf.

 

20.07.2020:
Vor wenigen Tagen erst hat die Pflegestelle ‚Löwenherz‘ die trächtige Molly aufgenommen. Heute können wir mit Freuden bekanntgeben, das sie Mami von 5 süssen Kitten geworden ist. Sie hat es ganz toll gemacht, die Mama und ihre Kleinen sind alle wohlauf. Wie üblich werden wir die kleine Familie auf unserer Homepage vorstellen, sobald die Kitten vier bis fünf Wochen alt sind.

 

17.07.2020:
Schon vor ein paar Wochen sind in der Pflegestelle ‚Cats Castle‘ die Twinkles eingezogen. Die vier Geschwister wurden erst mit der Flasche aufgezogen und sind nun endlich soweit, vorgestellt zu werden. Schauen Sie sich die vier allerliebsten Katzenkinder unter Zuhause gesucht an und lesen Sie das Tagebuch der süssen Bande.

 

17.07.2020:
In der Pflegestelle ‚Cats Castle‘ wohnen seit einiger Zeit das Yin & Yang Duo. Die beiden liebenswerten rot-weissen Katzen suchen ein neues, liebevolles Zuhause im Grünen, ohne Hunde oder Kinder. Schauen Sie sich die zwei Süssen unter Zuhause gesucht an und lesen Sie ihr Tagebuch.

 

16.07.2020:
Vor wenigen Tagen ist die trächtige, etwas scheue Shiva in die Pflegestelle Cats Castle eingezogen. Am frühen Morgen beim Füttern entdeckten wir, dass sie klammheimlich vier Junge zur Welt gebracht hat. Alles ist problemlos verlaufen, die Mama kümmert sich gut um ihre Kitten und die Kleinen trinken schon fleissig. Um die kleine Familie nicht zu sehr zu stören, erlaubten wir uns nur einen kurzen Blick für ein leider nicht allzu scharfes Foto. Im Alter von 4 – 5 Wochen werden wir die Kleinen und ihre Mama auf der Homepage vorstellen.

Weitere Details können Sie bald im Tagebuch von Shiva’s Kitten erfahren.

 

09.07.2020:
Wir haben neue Unterstützung im Kanton Aargau erhalten und freuen uns sehr darüber. Begrüssen Sie mit uns die neue Pflegestelle ‚Château nourri‘ und heissen Sie Deborah in unserer Mitte herzlich willkommen. Sie freut sich sehr auf ihre ersten Pfleglinge, die schon bald einziehen.
Eine kurze Vorstellung finden Sie unter Unsere Pflegestellen.




Juni 2020

 

28.06.2020:
Drei, oder vielleicht sechs, oder gar sieben? Vor kurzem sind die ‚Glorreichen Sieben‘ in die Pflegestelle ‚Meienfeld‘ eingezogen. Schauen Sie sich die Siebner-Bande unter Zuhause gesucht an und lesen Sie das Tagebuch der süssen Katzenkinder.

 

27.06.2020:
Vor ein paar Tagen ist in der Pflegestelle ‚Äs Herz für Chatze‘ die Gruppe ‚Stupsnäsli‘ eingezogen. Schauen Sie sich die zwei süssen Brüder unter Zuhause gesucht an und lesen Sie ihr Tagebuch.

 

22.06.2020:
Dank grosser Unterstützung hat der süsse Findelkater Filou unter ‚Katzen in Not‘ bereits ein neues Zuhause gefunden. Er darf auf einen Bauernhof ziehen, wo er seinen Freiheitsdrang weiterhin ausleben kann. Wir wünschen ihm ein tolles, langes und glückliches Katzenleben mit viel Zuwendung.

 

21.06.2020:
Notfall – Der süsse Kater Filou unter Katzen in Not braucht bis Ende nächster Woche dringend ein neues, liebevolles Zuhause im Grünen mit Freigang. Wenn Sie Filou ein passendes Daheim bieten können, nehmen Sie bitte raschmöglichst direkt mit Frau Lüdin Kontakt auf.

 

20.06.2020:
Die Geschwister Kyra und Smokey unter Katzen in Not suchen zusammen ein neues, liebevolles Zuhause. Wenn Sie den beiden hübschen Katzen ein passendes Daheim bieten können, nehmen Sie bitte direkt mit Frau oder Herr Schulthess Kontakt auf.

 

20.06.2020:
Nach dem Auszug von Amy (Wildy) und Blue ist die Spannung in der Katzengruppe fast komplett verschwunden und Jay’s Verhalten hat sich total verändert. Er scheint sich nun sichtlich wohl und sicher zu fühlen und darf aus diesem Grunde in seinem bisherigen Zuhause bleiben. Wir wünschen ihm, dass er als glücklicher Kater sein Leben dort weiterhin geniessen kann.

 

16.06.2020:
Endlich können wir nun auch Ona’s Kitten in der Pflegestelle ‚Maison des Büsi‘ vorstellen. Sie haben sich prächtig entwickelt und Ona ist ihnen weiterhin eine gute Mama bis die drei alt genug sind. Schauen Sie sich die drei süssen Katzenkinder unter Zuhause gesucht an und lesen Sie ihr Tagebuch.

 

11.06.2020:
Begrüssen Sie mit uns unsere neue Pflegestelle ‚Hello Kitty‘ im Kanton Aargau und heissen Sie Dersy herzlich in unserer Mitte willkommen. Es wird sicher nicht lange dauern, bis sie die ersten Pfleglinge aufnimmt und wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.
Eine kurze Vorstellung finden Sie unter Unsere Pflegestellen.

 

08.06.2020:
Wir freuen uns über weitere Unterstützung im Kanton Zürich. Begrüssen Sie mit uns unsere neue Pflegestelle ‚Queen’s Palace‘ und heissen Sie Laura in unserer Mitte herzlich willkommen. Sie freut sich sehr auf ihre ersten Pfleglinge.
Eine kurze Vorstellung finden Sie unter Unsere Pflegestellen.

 

02.06.2020:
Wir freuen uns über weitere Unterstützung im Kanton Zürich. Begrüssen Sie mit uns unsere neue Pflegestelle ‚Stadtkatzen‘ und heissen Sie Alex in unserer Mitte herzlich willkommen. Sie ist eine grosse Bereicherung für den Verein, wendet sie doch gerne Klicker-Training bei eher scheuen und schwierigen Katzen an. Sie freut sich sehr auf ihre ersten Pfleglinge.
Eine kurze Vorstellung mit Fotos finden Sie unter Unsere Pflegestellen.




Mai 2020

 

25.05.2020:
Frankie, der schöne rote Findellater unter ‚Katzen in Not‘ hat bereits ein tolles neues Zuhause gefunden. Wir wünschen ihm nur das Allerbeste und ein tolles und langes Leben.

 

24.05.2020:
Liebe Katzenfreunde, nach fast sechs Monaten habe ich, Oreo, ein neues Zuhause gefunden. Vom Aargau bin ich nun nach Sankt Gallen gezogen, zu einer sehr lieben Mama und ihrem Sohn. In ein paar Wochen, wenn ich mich eingelebt habe, habe ich Zugang zum Balkon und zum Grünen. Darauf freue ich mich sehr. Auch wenn der Abschied schwer gefallen ist, freue ich mich auf das Leben in einer liebevollen Umgebung, mit viel Auslauf.

 

17.05.2020:
Frankie, der hübsche rote Findelkater unter Katzen in Not sucht ein neues Zuhause im Grünen, wo er nach entsprechender Eingewöhnung wieder seinen Freigang geniessen kann. Noch wichtiger sind aber liebevolle Menschen, die ihm mit ihrer Aufmerksamkeit und Liebe über seine Trauer helfen und ihm wieder die Freude am Leben zurückgeben. Wenn Sie Frankie ein passendes Daheim bieten können, nehmen Sie bitte direkt mit Frau Freivogel Kontakt auf.

 

12.05.2020:
Amy (Wildy) und Blue wurden von ihrer neuen Familie abgeholt, die sich schon sehnsüchtig auf die beiden Samtpfoten gefreut hatte und den Termin kaum erwarten konnte. Mit Blue wurde ein wenig gespielt bevor er liebevoll in seine Transportbox getan wurde und Amy wartete bereits darin auf ihre neue Familie, da sie sich noch nicht so leicht einfangen lässt und dies in aller Ruhe viel einfacher geht. Kaum in der Box ging die Reise ins neue Daheim los. Die beiden sind gut in ihrem neuen Zuhause angekommen und alle sind gespannt wie sie sich verhalten. Wir wünschen euch von Herzen eine tolle Zukunft mit vielen Schmus- und Kuschelstunden und ein langes, gesundes gemeinsames Leben.

 

05.05.2020:
Aufgrund von Komplikationen musste Ona doch noch zum Tierarzt, wo man ihr heute leider zwei tote Kätzchen mittels Kaiserschnitt entfernen musste. Ona hat die Operation gut überstanden und erholt sich nun in der Pflegestelle, wo sie und ihre drei Kitten liebevoll umsorgt und betreut werden. Wenn die Kleinen vier Wochen alt sind, werden wir sie auf unserer Homepage vorstellen. Ihre Entwicklung können Sie im Tagebuch von Ona‘s Kitten mitverfolgen.
Anlässlich ihres Eingriffs wurde Ona gleich kastriert. Auch dies hat sie gut überstanden und erholt sich nun im Kreise ihrer neuen, kleinen Familie und ihrer Pflegefamilie davon.

 

04.05.2020:
Die süsse Ona ist stolze Mami von drei gesunden und kräftigen Kitten geworden. Das erste kam am Sonntag, kurz nach 19 Uhr zur Welt und wog 113 g. Lange passierte nichts mehr und so kam es, dass die zweiten zwei Kätzchen ein anderes Geburtsdatum haben als ihr Geschwisterchen, denn sie kamen beide erst am nächsten Tag zur Welt und wogen stattliche 121 und 104 Gramm.

 

02.05.2020:
Nun war es soweit und Baghira & Rio durften gemeinsam in ihr neues Zuhause ziehen. Die Pflegmami selbst brachte die zwei dorthin, wo sie schon freudig von den neuen Besitzern, einem jungen Paar, erwartet wurden. Rio war sehr neugierig und kam ziemlich schnell aus seiner Box. Er versteckte sich danach aber unter dem Schuhmöbel. Baghira hingegen traute dem Ganzen nicht so und kam nicht selbst aus der Box. Als sie aber dann draussen war, lief sie zum bodenlangen Fenster im Wohnzimmer, setzte sich dorthin und schaute raus. Nachdem alles erledigt war, hiess es Abschied von den zweien zu nehmen. Kaum war die Pflegemami weg, erkundeten die beiden auch schon vorsichtig ihr Zuhause und nahmen auch gleich den grossen Kratzbaum in Beschlag. Wir wünschen euch viele tolle, gemeinsame schöne Stunden und Jahre.




April 2020

 

29.04.2020:
In der Pflegestelle ,Cats Castle‘ leben die zwei wunderschönen Kater Jay und Blue, sowie die süsse Katzendame Wildy, die alle ein neues, liebevolles Zuhause mit Freilauf bekommen sollen. Schauen Sie sich die drei unter Zuhause gesucht an und lesen sie ihr Tagebuch.

 

28.04.2020:
Stella, die hübsche Prinzessin unter ‚Katzen in Not‘ hat ein neues Zuhause gefunden, wo sie wieder ihre Freiheit draussen im Grünen geniessen kann. Wir freuen uns für sie und wünschen ihr ein langes und glückliches Katzenleben.

 

28.04.2020:
In der Pflegestelle ,Maison des Büsi‘ ist vor wenigen Tagen die trächtige Ona eingezogen. Sie hat sich sehr schnell und gut eingelebt und geniesst die Zeit, die sie noch alleine mit ihren Pflegeeltern verbringt. Schauen Sie sich das hübsche Katzenmädchen unter Zuhause gesucht an. In ihrem Tagebuch berichten wir über die süsse Maus und begleiten Ona bei ihrer Geburt und der Aufzucht ihrer Jungen. Zu gegebener Zeit werden wir die Kätzchen vorstellen.

 

19.04.2020:
Wir begrüssen unsere neue Pflegestelle ‚Maison des Büsi‘ im Kanton Bern und freuen uns, dass uns Lara und Pascal mit der Betreuung unserer Pfleglinge unterstützen, denn schon bald wird das erste Büsi bei ihnen einziehen. Wir heissen die beiden in unserer Mitte herzlich willkommen und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.
Eine kurze Vorstellung finden Sie unter Unsere Pflegestellen.

 

10.04.2020:
In unserem Shop hat sich einiges getan. Schauen Sie sich bei unseren Cat-On Kratzmöbeln um, die sofort bestellbar sind und Ihre Samtpfoten glücklich machen.
Wir bieten alle Cat-On Modelle in allen Farben an, doch sofern diese nicht bei uns an Lager sind, bleiben längere Lieferzeiten unumgänglich. Was an Lager ist können wir in den Lieferzeiten der Post liefern und freuen uns auf Ihren Einkauf zugunsten unserer Schützlinge.
Schauen Sie sich im Shop um, wir freuen uns auf Ihre Bestellung.

         

 

09.04.2020:
Malia und Lio erhielten Besuch von einer sehr lieben Familie. Geduldig setzten sie sich auf den Fussboden und warteten, dass Malia und Lio ihnen Hallo sagen kommen. Und sie mussten nicht lange warten, was übrigens eine grosse Ehre ist. Die zwei schliessen nicht jeden sofort ins Herz. Die Zeit verging wie im Flug, wir redeten über dies und das und ganz viel über Katzen. Und so kam es, dass Malia, Lio, die Familie und Pflegefrauchen sich einig waren, doch, das ist genau das richtige Zuhause für die zwei. Und so durften sie mit auf die Reise. Die Autofahrt haben die zwei verschlafen und sind gut im neuen Daheim angekommen. Nach ersten Nachrichten verstecken sie sich noch lieber, haben aber bereits gefressen. Wir wünschen Euch alles Gute, viel Spass und viele tolle Jahre zusammen.




März 2020

 

23.03.2020:
Merida wurde von ihrer neuen Besitzerin abgeholt, während ihr Freund draussen im Auto beim neuen Gspänli Leo blieb. Nach einigem Plaudern und Austausch von Ratschlägen, wurde der Vertrag unterzeichnet. Während dieser Zeit versteckte sich Merida zuerst, kam dann aber doch neugierig nachsehen, wer da gekommen war. Sie traute der Sache jedoch nicht so ganz und wechselte unruhig zwischen den Kratzbäumen. Schliesslich konnte sie jedoch aufgehoben und in die Box verfrachtet werden. Sie realisierte erst dass etwas anders ist, als die Box hochgehoben wurde und die Pflegeeltern sich von ihr verabschiedeten. Wir wünschen Euch das Allerbeste, viele tolle, gemeinsame Jahre und noch viel mehr Spass zusammen.

 

23.03.2020:
Leo kam Besuch und es war sofort klar, dass er ein neues Zuhause gefunden hat. Die neuen Besitzer haben sich schon in die Fotos des hübschen Katers verliebt. Er darf zusammen mit Merida, von der Gruppe Angsthasen, sein Leben drinnen verbringen. Wir wünschen Euch alles Gute und viele tolle, gemeinsame Stunden.

 

20.03.2020:
Chicco, der wunderschöne Kater unter ‚Katzen in Not‘ hat bereits ein tolles neues Zuhause bei einer liebevollen Familie gefunden, wo er nach entsprechender Eingewöhnung auch wieder seinen Freigang geniessen darf. Wir wünschen ihm nur das Allerbeste und ein tolles und langes Leben.

 

13.03.2020:
Endlich durften auch Elly und Eron in ihr neues Daheim ziehen. Sie wurden von ihrer Pflegemama persönlich zu ihren neuen Besitzern gebracht. Sie finden dort ein echtes Katzenparadies vor und werden hoffentlich bald selber feststellen, wie schön sie es dort haben. Wir wünschen Euch allen viel Spass, Schmuseeinheiten und ein tolles, langes Leben.

 

09.03.2020:
Chicco, der süsse rote Kater unter Katzen in Not sucht ein neues, ruhiges und liebevolles Zuhause im Grünen, wo er seinen über alles geliebten Freigang geniessen kann. Wenn Sie Chicco ein passendes Daheim bieten können, nehmen Sie bitte direkt mit Herrn Baumgartner Kontakt auf.

 

08.03.2020:
In der Pflegestelle ‚Cat Palace‘ hat es Zuwachs gegeben. Leo ist zu Rio und natürlich Baghira gezogen. Sehen Sie sich den hübschen Kater unter Zuhause gesucht an und lesen Sie sein Tagebuch.

 

07.03.2020:
Die beiden Geschwister Trixy und Lucky unter ‚Katzen in Not‘ dürfen in ihrem bisherigen Zuhause bleiben. Die Besitzer haben es einfach nicht über’s Herz gebracht, sich von ihnen zu trennen. Wir wünschen Euch alles Gute und weiterhin viel Spass zusammen.

 

03.03.2020:
Malia und Lio wurden kastriert. Die zwei haben den Eingriff gut überstanden und erholen sich nun in der Pflegestelle, wo sie liebevoll umsorgt und verwöhnt werden.




Februar 2020

 

29.02.2020:
Masou wurde von seinem Pflegemami ins neue Zuhause gebracht, das nur ein paar Fahrminuten entfernt liegt. Er war während der kurzen Fahrt doch sehr nervös und ahnte wohl, dass Grosses auf ihn zukommt. Dort angekommen wurde er voller Freude von der neuen Besitzerin in Empfang genommen. Etwas weniger freundlich von seinem neuen Gspänli, der ihn zuerst mal fauchend begrüsste. Da war der Sprung unter’s Bett die erste Reaktion von Masou. Aber es dauerte nicht lange, da hat die Neugier wieder überhand genommen und er fing an die Wohnung zu erkunden und fand auch gleich die Küche, wo das Fressen stand. Und das befand er schon mal als ganz lecker. Wir wünschen Masou eine tolle Zukunft in seinem neuen Daheim, wo er auch bald draussen die Umgebung unsicher machen kann. Er wird im Herzen vom Pflegemami immer einen Platz haben.

 

29.02.2020:
Das Geschwisterpaar Trixy und Lucky unter Katzen in Not sucht ein neues, liebevolles Zuhause. Wenn Sie den beiden hübschen Katzen ein passendes Daheim bieten können, nehmen Sie bitte direkt mit Frau oder Herr Lüthold Kontakt auf.

 

29.02.2020:
Nachdem im neuen Zuhause alles für Cooper und Aliano eingerichtet war, wurden die zwei von ihren neuen Besitzern abgeholt. Leider sind sie nicht freiwillig in ihre Box gestiegen, doch allzu lange hat das Einfangen zum Glück nicht gedauert. Die beiden kommen in eine grosse Wohnung mit einer riesigen Terrasse, wo sie nach Lust und Laune rein und raus können. Wir wünschen euch ganz viel Freude an diesen zwei wunderbaren Katern und ein langes gesundes Leben.

 

27.02.2020:
Sascha (Lino) und Sancho (Levin) wurden von ihren neuen Besitzern, einem lieben Ehepaar, voller Vorfreude abgeholt. Ihr neues Zuhause scheint ein echtes Katzenparadies zu sein, wo die zwei nach angemessener Eingewöhnung sogar die Welt draussen und ihren Freigang geniessen dürfen. Sie scheinen gut angekommen zu sein und fühlen sich bereits wohl. Wir wünschen Euch eine tolle Zeit zusammen, viel Spass und Schmuseeinheiten.

 

24.02.2020:
Masou wurde kastriert. Er hat den Eingriff gut überstanden und erholt sich in der Pflegestelle, wo ihn sein Pflegemami liebevoll umsorgt und betreut.

 

22.02.2020:
Das hübsche Katzenmädchen Lena unter ‚Katzen in Not‘ hat ein neues liebevolles Zuhause gefunden und durfte bereits umziehen. Wir wünsche ihr alles erdenklich Gute in ihrem neuen Daheim mit viel Spass und Schmuseeinheiten.

 

21.02.2020:
Amadeus, der süsse Kater unter ‚Katzen in Not‘ hat ein neues passendes Zuhause gefunden. Wir freuen uns für Amadeus und wünschen ihm im neuen Daheim viel Spass und ein tolles Leben.

 

15.02.2020:
Leoni, das wunderschöne, Katzenmädchen unter ‚Katzen in Not‘ hat ein neues Daheim gefunden, wo sie nach entsprechender Eingewöhnung auch ihren Freigang geniessen kann. Wir freuen uns für Leoni und wünschen ihr ein wunderschönes und langes Leben im neuen Zuhause.

 

13.02.2020:
Amadeus, der stolze Kater unter Katzen in Not sucht ein neues, ruhiges und liebevolles Zuhause im Grünen, wo er sein Leben geniessen kann. Wenn Sie Amadeus ein passendes Daheim bieten können, nehmen Sie bitte direkt mit Frau Landolt Kontakt auf.

 

11.02.2020:
Keine 12 Stunden nachdem Charly unter ‚Katzen in Not‘ ausgeschrieben wurde, hat er bereits ein neues Zuhause gefunden. Wir wünschen dem liebenswerten Kater ein tolles Leben in einem neuen Daheim, wo er die Aufmerksamkeit bekommt, die er verdient hat.




Januar 2020

 

28.01.2020:
Lino und Levin wurden kastriert. Sie haben den Eingriff gut überstanden und sind wieder daheim bei ihrer Pflegemama, wo sie liebevoll betreut und umsorgt werden.

 

26.01.2020:
Orion wurde von seinem Pflegefrauchen in sein neues Zuhause gebracht. In seiner Transportbox auf dem Vordersitz verschlief er vertauensvoll die ganze Fahrt. In seinem neuen Daheim wurde er schon mit grosser Vorfreude erwartet und von seinen zwei neuen Katzenkumpels begrüsst. Auch wenn sie den Neuling etwas misstrauisch begutachteten, waren sie ihm gegenüber doch freundlich gestimmt. Orion erkundete gleich ganz mutig sein neues Daheim und als es um’s Abschiednehmen ging, schmiegte er sich noch einmal ganz fest an sein Pflegefrauchen und schnurrte so laut er konnte. Wir wünschen Orion, dass er sich gut und schnell einlebt und Euch allen eine tolle Zeit mit viel Spass und Schmuseeinheiten.

 

25.01.2020:
Die wunderschöne Schildpatt-Katze Leoni unter Katzen in Not sucht ein neues liebevolles Zuhause, wo sie ihr Leben und ihren Freigang im Grünen geniessen kann. Da Leoni den derzeitigen Besitzern zugelaufen ist, wurde sie bei der STMZ ausgeschrieben und kann, sollte sich kein Besitzer melden, ab ca. Mitte März 2020 vermittelt werden. Wenn Sie Leoni ein passendes Daheim bieten können, nehmen Sie bitte direkt mit Herrn Wenzinger Kontakt auf.

 

25.01.2020:
Emeli und Aslan wurden von ihrer Pflegemama ins neue Daheim gebracht, wo sie schon sehnsüchtig erwartet wurden. Dort angekommen wurden die Boxen geöffnet und schon nach kurzer Zeit kam Emeli neugierig raus. Ein paar Sekunden später folgte ihr auch Aslan. Beide haben gleich das Wohnzimmer erkundet und auch sehr schnell ihr Klo gefunden. Danach aber war es ihnen etwas zuviel und sie haben sich unter dem Sofa versteckt. Wir haben aber gehört, dass sich beide mittlerweile wieder hervor getraut haben und nun ihr neues Daheim geniessen. Wir wünschen den beiden ein tolles Leben und Euch allen viel Spass.

 

21.01.2020:
Cooper wurde kastriert. Er hat den Eingriff gut überstanden und ist wieder zurück in der Pflegestelle, wo er vom Pflegemami und der ganzen Familie verwöhnt und liebevoll betreut wird.

 

21.01.2020:
Merida und Aslan wurden kastriert. Beide haben den Eingriff gut überstanden und erholen sich in der Pflegestelle, wo sie liebevoll umsorgt und betreut werden.

 

19.01.2020:
Chipsy und Lilly bekamen Besuch von einem interessierten Ehepaar. Sofort war klar, dass sie den beiden ein neues Zuhause geben wollen. Chipsy wurde mit Leckerlis gelockt, doch die interessierten sie nicht, aber trotzdem liess sie sich streicheln. Lilly liess sich auch kurz streicheln, versteckte sich aber dann beim Kratzbaum. Nachdem alles Administrative erledigt war, wurde es Zeit und die zwei Mädels kamen in die Transportbox. Dann ging die Reise ins neue Zuhause los. Nach einer Eingewöhnungszeit dürfen die zwei wieder ihren Freigang geniessen. Wir wünschen Euch nur das Allerbeste und viele gemeinsame schöne Stunden.

 

18.01.2020:
Mirri (Luana) und Kemba (Charly) haben heute Besuch bekommen. Kaum hat es an der Türe geläutet, waren alle Katzen verschwunden und die Interessenten mussten mit uns vorliebnehmen. Nach kurzer Zeit hat sich Luana gezeigt und ist gleich auf die Terrasse und Charly hinterher. Danach hat sich Luana zum Spielen entschieden und kam wieder zu uns. Auch Charly kam rein und hat sich in der Küche in Pose gesetzt, so hat er gleich das Herz seines neuen Papi erobert! Luana hat ausgiebig gespielt und so war bald klar, die zwei Süssen haben nun ein neues Zuhause! Da wir Charly beim Einfangen nicht stressen wollten, brauchten wir zwei Stunden bis er in der Transportbox sass. Die zwei haben auch neue Namen bekommen, Luana heisst nun Mirri und Charly Kemba! Wir wünschen den vieren alles Gute, viel Gesundheit und eine lange glückliche Zeit zusammen!

 

18.01.2020:
Oreo ist in der Pflegestelle ‚Casa Sommerhalde‘ eingezogen. Er hat sich gut eingelebt und fühlt sich schon wie zuhause. Schauen Sie sich den hübschen Kater unter Zuhause gesucht an und lesen Sie sein Tagebuch.

 

18.01.2020:
In der Pflegestelle ‚Wolke 7‘ ist vor einiger Zeit Masou eingezogen. Der süsse Kater hat sich erholt und ist nun bereit für ein neues Zuhause. Schauen Sie sich Masou unter Zuhause gesucht an und lesen Sie sein Tagebuch.

 

15.01.2020:
Yuki & Turtle, die beiden hübschen Katzendamen unter ‚Katzen in Not‘ haben erstaunlich schnell ein neues Zuhause gefunden. Wir freuen uns sehr für sie und ihre ehemalige Besitzerin und wünschen den beiden eine tolle Zukunft und viele schöne Jahre im neuen Daheim.

 

15.01.2020:
Das süsse Katzenmädchen Lena unter Katzen in Not sucht ein neues liebevolles Zuhause im Grünen, wo sie ihr Leben und ihre geliebten Streifzüge draussen geniessen kann. Wenn Sie Lena ein passendes Daheim bieten können, nehmen Sie bitte direkt mit Frau Wyler Kontakt auf.

 

12.01.2020:
Gerade eben sind Yoshi (Bakari) und Tiro (Whiskers) von ihrem neuen Besitzer abgeholt worden. Dieser freute sich so sehr auf die beiden, dass er direkt aus seinem Wochenendtrip noch vorbei kam um die beiden heimzuholen. Erst gab es noch viele Tipps und Infos und auch ein paar Spielsachen, die sie lieben und etwas Futter wurde eingepackt. Als es dann zu den beiden ins Zimmer ging, war sehr schön, dass Yoshi gleich auf seinen neuen Besitzer zuging und ihm um die Beine strich. Auch Tiro versteckte sich nicht und liess sich sogar streicheln. Nur als es dann aber ans Einpacken ging, kam doch noch leichte Panik bei Tiro auf und er musste mit vereinten Kräften überzeugt werden, in die Box einzusteigen. Mit etwas Wehmut verabschiedete sich das Pflegemami nochmals von den beiden und dann ging’s auf ins neue Daheim, wo bereits die ganze Wohnung auf den Kopf gestellt worden ist, damit sich die beiden wohlfühlen. Auch ein grosser Balkon wird ihnen im Sommer zur Verfügung stehen. Wir wünschen Euch von Herzen alles Gute, eine tolle Zeit und viele gemeinsame, glückliche Jahre.

 

10.01.2020:
Luana und Charly wurden kastriert und haben den Eingriff gut überstanden. Sie sind zurück in der Pflegestelle wo sie mit viel Liebe betreut und umsorgt werden.

 

08.01.2020:
Lunita bekam Besuch von ihrer neuen Familie. Zuerst rannte sie zwar davon, liess sich dann aber mit Leckerchen überzeugen zu bleiben. Ihre neue Familie durfte sie sogar streicheln. Sie haben sich in die kleine Dame verliebt und sind bereit, ihr auch etwas mehr Zeit in der Eingewöhnung einzugestehen, bis Lunita sich öffnet und Vertrauen fasst. Und so kam es, dass sie in die Transportkiste steigen und mitfahren durfte. Wir wünschen Euch von Herzen alles Gute, eine tolle Zeit und viele gemeinsame, glückliche Jahre.

 

08.01.2020:
Aarons grosser Tag – er durfte heute bei seiner neuen Familie einziehen. Die letzte Nacht wurde noch in den Armen der Pflegmama verbracht und nun warten neue aufregende Abenteuer auf ihn. Eine ganz tolle Familie konnte dem Charme des kleinen Katers nicht widerstehen und er wurde schon sehr freudig erwartet. Auch ein Katzenkumpel wartet im neuen Heim auf ihn. Wir wünschen Aaron und der Familie eine wunderschöne, spannende und lange Zeit zusammen und freuen uns, dass er solch einen tollen Platz gefunden hat.

 

07.01.2020:
Nera (Phoebe) und Speedy (Shaya) durften endlich in ihr neues Zuhause ziehen. Sie wurden von ihren überglücklichen Besitzern abgeholt, die es kaum erwarten konnten, die zwei süssen Mädels heimzuholen. Wir wünschen Euch viele schöne und glückliche Jahre und eine Menge Spass zusammen.

 

07.01.2020:
Emeli wurde kastriert. Sie hat den Eingriff gut überstanden und erholt sich nun in der Pflegestelle. Sie wird von ihrem Pflegemami liebevoll umsorgt und betreut.

 

07.01.2020:
Tiro (Whiskers) und Yoshi (Bakari) wurden kastriert. Sie haben sich vom Eingriff gut erholt, sind zurück in der Pflegestelle und werden von ihrem Pflegemami verwöhnt und liebevoll umsorgt.

 

07.01.2020:
Yuki und Turtle unter Katzen in Not suchen ein neues liebevolles Zuhause, wo sie nach entsprechender Eingewöhnungszeit wieder ihren gewohnten Freigang geniessen können. Wenn Sie den zwei süssen Katzenmädchen ein passendes Zuhause bieten können, nehmen Sie bitte mit Frau Oswald direkt Kontakt auf.

 

06.01.2020:
Elly und Eron wurden kastriert. Beide haben den Eingriff gut überstanden und erholen sich bei ihrem Pflegemami und im Kreise ihrer vierbeinigen Mitbewohner.

 

05.01.2020:
Sie finden den Rückblick des Jahres 2019 auf der Seite Taten statt Worte. Vieles haben wir bewegt, vieles hat uns gefordert. Lesen Sie nach, was wir erzielt und im letzten Jahr erreicht haben.

 

03.01.2020:
Aliano wurde kastriert. Er hat den Eingriff gut überstanden und erholt sich nun in der Pflegestelle, wo er von der ganzen Familie liebevoll umsorgt und betreut wird.

 

02.01.2020:
Lou, Laia und Floh wurden von ihrer überglücklichen Besitzerin abgeholt, die den heutigen Tag kaum abwarten konnte. Floh und Laia liefen fast freiwillig in die Box, nur Lou musste davon überzeugt werden ihre Reise ins neue Daheim anzutreten. Wir wünschen Euch das Allerbeste, viele glückliche Stunden und ganz viel Spass.

 

02.01.2020:
Tiny und Daisy (Railay) wurden von ihren glücklichen Besitzern abgeholt und man sah wie gross die Freude war, die beiden endlich heim zu holen. Wir wünschen Euch von Herzen eine glückliche, gemeinsame Zukunft und geniesst viele gesunde und verschmuste Jahre.

 

01.01.2020:
Unsere süssen Gartenzwerge – Happy, Hatschi und Hope wurden von ihrer neuen Besitzerin abgeholt. Die drei präsentierten sich lieb und nach einem netten Gespräch hiess es Abschied nehmen. Sie wurden in ihre Transportbox getan und auf ging ihre Reise in ihr neues Zuhause. Wir wünschen Euch von Herzen ein wunderbares Leben und viele schöne Spiel- und Kuschelstunden.

 

01.01.2020:
Unsere Schützlinge und wir bedanken uns von Herzen bei allen Pflegestellen, Helfern, Tierärzten, Katzeneltern, Mitgliedern, Paten, Gönnern, Sponsoren, Freunden und Katzenliebhabern die uns im letzten Jahr tatkräftig unterstützten.
Dieses Jahr werden wieder viele Samtpfoten unsere Hilfe benötigen und wir geben unser Bestes damit sie ein Zuhause finden, wo sie geliebt und mit Herz umsorgt werden.
Unterstützen Sie uns mit Ihrer Mitglied-, Paten- oder Gönnerschaft im Jahr 2020, damit wir die notwendigen finanziellen Mittel haben um unsere Pflegekatzen tierärztlich zu versorgen und ihnen eine bessere Zukunft zu ermöglichen.

Wir wünschen Ihnen allen ein frohes und glückliches Neues Jahr.




News aus anderen Jahren: 2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015



↑ Nach oben