Reservierte Katzen

 

Hier zeigen wir unsere Pfleglinge, die bereits ein neues Zuhause gefunden haben, jedoch noch etwas in unserer Obhut bleiben, weil sie zu jung sind oder weitere tierärztliche Betreuung brauchen, bis sie in ihr neues Daheim abgegeben werden können.
Kätzchen geben wir erst mit 13 Wochen ab, da sie von ihren Geschwistern oder Katzenkumpels noch viel lernen, bevor sie in ihr neues Zuhause ziehen. Dies ist uns wichtig, damit das Rucksäcklein gut für das weitere Leben gepackt ist.

Auf der Seite Zuhause gesucht finden Sie die Katzen, welche noch kein neues Daheim gefunden haben.

Beachten Sie auch unsere Seite Katzen in Not. Hier finden Sie Notfellchen die aus den verschiedensten Gründen ein neues Zuhause suchen, jedoch nicht bei uns stationiert sind.
Sie suchen direkt aus ihrem alten Zuhause ein neues!

 


 

Diese Katzen haben ihr neues Daheim gefunden. Die Chance, dass jemand von der Reservation zurück tritt ist sehr klein. Bitte fragen Sie nicht nach, ob diese Katzen noch ein Daheim suchen.

Sollte wider Erwarten ein Reservationsvertrag aufgelöst werden, finden Sie die Katzen erneut unter Zuhause gesucht.

 


  In der Pflegestelle ‚Chlini Pfötli‘ sind: 

 

Minou’s Kitten

Minou kommt von einem Bauernhof und wurde uns trächtig übergeben, damit sie ihre Jungen im Schutz des Vereins gebären und aufziehen kann. Sie ist eine ältere Katzenmami und wir sind stolz, wie gut sie die Geburt und Aufzucht gemeistert hat. Minou darf wieder in ihr bisheriges Zuhause, sobald ihre Kinder gross genug sind. Am 15. Juli hat Minou vier Kätzchen geboren und betreut sie liebevoll.

Als kleine Kätzchen eine Amme suchten, wurden wir angefragt, ob wir sie zu Minou geben könnten, so dass sie mit einer Mutterkatze aufwachsen können. So kamen Aris, Yuri und Finn zu uns und wurden von Minou als Kuckuckli’s gleich adoptiert. Sie zieht sie wie ihre eigenen Kätzchen auf.

Weitere Details über die Minou’s Kitten finden Sie in ihrem Tagebuch, wo wir laufend über die süssen Katzenkinder berichten, bis sie die Pflegestelle verlassen.

 

Sancho (Levin)
Verzichtskatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert rot mit weiss
Geboren: 15. Juli 2019
kastriert
Schutzgebühr SFr. 280.-

         

Levin ist ein kleiner Kuschelkater, der das Schmusen entdeckt hat und sich gerne vom Menschen streicheln und knuddeln lässt, aber auch mit seinem Bruder den Kontakt liebt. Auch Levin hat viel Energie und wie sein Bruder einige Flausen im Kopf. Er liebt Spielzeug über alles und findet ständig etwas tolles, das man durch die Wohnung jagen kann. Levin sucht mit seinem Bruder Lino ein tolles Zuhause mit späterem Freigang.
Er ist reserviert.

 

 

Nicky (Lino)
Verzichtskatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert rot-weiss
Geboren: 15. Juli 2019
kastriert
Schutzgebühr SFr. 280.-

         

Lino ist ein kleiner wunderbarer Kater, der aber auch unglaublich viele Flausen im Kopf und viel Energie hat! Zusammen mit seinem Bruder macht er aus allem ein tolles Spielzeug und kann sich damit auch lange beschäftigen. Er liebt seinen Bruder Levin, kuschelt aber auch sehr gerne mit dem Menschen. Er ist sehr fürsorglich und hat viel Geduld. Lino sucht zusammen mit Bruder Levin ein schönes Zuhause mit späterem Freigang.
Er ist reserviert.

 

Die Katzenfamilie wird dem Tierarzt vorgestellt und entwurmt, getestet sowie gegen Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft und gechippt.

20.06.2019 Leukose Test negativ Minou
08.10.2019 Leukose Test negativ Nuri, Mio, Lino, Levin
08.10.2019 Erste Impfung Katzenschnupfen/-seuche und Leukose Nuri, Mio, Lino, Levin
08.10.2019 Implantation Microchip Nuri, Mio, Lino, Levin
07.11.2019 Zweite Impfung Katzenschnupfen/-seuche und Leukose Lino, Levin
07.11.2019 Leukosetest negativ Aris, Finn, Yuri
07.11.2019 Erste Impfung Katzenschnupfen/-seuche und Leukose Aris, Finn, Yuri
07.11.2019 Implantation Microchip Aris, Finn, Yuri
28.01.2020 Kastration Lino, Levin

 


   In der Pflegestelle ‚Wolke 7‘ ist:   

 

Masou

Der kleine Kater stammt von einem Bauernhof, wo man sich nicht um ihn gekümmert hat. In dieser Jahreszeit hätte er kaum Überlebenschancen gehabt und so überzeugte eine Tierfreundin den Bauern, dass sie Masou mitnehmen darf. Der kleine Kater war ziemlich übel dran, sah krank aus und war völlig abgemagert. So kam er gleich zum Tierarzt und anschliessend in die Pflegestelle, wo er nun aufgepäppelt und gesund gepflegt wird. Inzwischen geht es ihm schon viel besser, so dass wir für ihn nun ein liebevolles neues Zuhause im Grünen suchen, wo er wieder die Streifzüge unternehmen kann, die er von Geburt an gewohnt war.

Lesen Sie weitere Details über Masou in seinem Tagebuch, wo wir laufend über den süssen Kater berichten, bis er die Pflegestelle verlässt.

 

Masou
Verzichtskatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: schwarz-weiss
Geboren: 22. August 2019
kastriert
Schutzgebühr SFr. 280.-

         

Masou ist ein sehr verspielter Kater, dem die Energie nie auszugehen scheint. Am liebsten jagt er einem Ping Pong Ball hinterher. Fremden Leuten gegenüber ist er noch etwas skeptisch, wer jedoch mit ihm spielt, hat sein Herz sehr schnell erobert. Er ist ein absoluter Schmusekater, der es sich gerne auf dem Schoss bequem macht und Streicheleinheiten einfordert, während sein Motörchen auf Hochtouren läuft. Masou ist ausserdem überaus kommunikativ und versteht es in den verschiedensten Lauten einem zu verstehen zu geben was er will.
Er ist reserviert.

 

Masou wird dem Tierarzt vorgestellt und entwurmt, getestet sowie gegen Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft und gechippt.

31.12.2019 Leukose Test negativ Masou
31.12.2019 FIV Test negativ Masou
29.01.2020 Erste Impfung Katzenschnupfen/-seuche und Leukose Masou
29.01.2020 Implantation Microchip Masou
17.02.2020 Zweite Impfung Katzenschnupfen/-seuche und Leukose Masou
24.02.2020 Kastration Masou

 


   In der Pflegestelle ‚Meienfeld‘ sind: 

 

Wildy’s Kitten

Diese Mutterkatze mit ihren vier Kitten fand man bei einem Maisfeld ohne menschlichen Kontakt. Da die Mutterkatze sehr jung und sehr dünn war, musste schnell gehandelt und die Familie eingefangen werden.

Wildy macht ihrem Namen alle Ehre und darf nach der Aufzucht ihrer Jungen auf einen Bauernhof, wo sie gut versorgt wird. Bis dahin versuchen wir ihr zu zeigen, dass es auch Menschen gibt, die es gut mit ihr meinen. Vielleicht ändert sie ihre Meinung noch.

Weitere Details über die Gruppe Wildy’s Kitten finden Sie in ihrem Tagebuch, wo wir laufend über die kleinen Katzenkinder berichten, bis sie die Pflegestelle verlassen.

 

Aliano
Verzichtskatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: schwarz-weiss
Geboren: ca. 15. Juni 2019
kastriert
Schutzgebühr SFr. 280.-

         

Aliano hat sich schon nach wenigen Tagen in der neuen Pflegestelle entschieden, dass fauchen nichts nützt und sich geöffnet. Seitdem ist er immer zutraulicher geworden. Wenn er das Gefühl hat, er will jetzt gestreichelt werden, kommt er mit hoch erhobenem Schwanz und schmiegt sich an die Beine, seine Schwanzspitze ist dabei immer leicht gebogen. Wenn das nicht reicht, schmeisst er sich einem regelrecht vor die Füsse und macht sich ganz lang, zeigt den Bauch und lässt sich verwöhnen, dabei schnurrt er, zwar etwas seltsam, aber er schnurrt.
Wenn er spielen will, schaut er ganz keck umher, als würde er sagen, jetzt will ich jagen gehen. Toll findet er es, wenn die Spielangel „fliegt“, das macht ihn ganz wild, er versucht dann, mit immer höheren Sprüngen die Angel zu erwischen. Wenn er mit sich selber spielen muss, liebt er besonders die kleinen Papierkugeln aus der Tischbombe. Mittlerweile kann man Aliano auch hochheben, aber toll findet er es schon noch nicht. Vom auf den Schoss kommen oder sich neben einem hinzulegen ist er noch weit entfernt, aber wer weiss, vielleicht irgendwann… Mit seinem Bruder versteht er sich sehr gut und man sollte die beiden nicht trennen.
Er ist reserviert.

 

 

Cooper
Verzichtskatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert mit weiss
Geboren: ca. 15. Juni 2019
kastriert
Schutzgebühr SFr. 280.-

         

Wer Cooper zu seiner Katze auserwählt, braucht viel Geduld und Fingerspitzengefühl. Kleine Kinder haben nicht viel von ihm, denn diese lässt er gar nicht an sich ran. Auch wir Erwachsenen dürfen ihn nur berühren, wenn wir mir Augenzwinkern und vielen schmeichelnden Worten langsam auf ihn zu gehen und er uns mit seinem Augenzwinkern sagt, es ist okay. Dann aber darf man ihn lange und ausgiebig streicheln, er schnurrt wohlig und geniesst es sehr. Bei der kleinsten hastigen Bewegung ist er aber wieder weg.
Beim Spielen ist er Feuer und Flamme und rennt wie wild hin und her. Wenn er die Beute gepackt hat, wird sie zuerst durchgeschüttelt, bevor er sie an seinen Platz schleppt. Cooper liebt es auch zu essen und mit Leckerlis kann man ihn fast überall hinlocken. Trotz seiner Zurückhaltung ist Cooper sehr gerne da, wo die Menschen sind und man hat das Gefühl, er würde sich gerne mehr streicheln lassen, aber er wahrt immer einen Sicherheitsabstand und getraut sich einfach doch noch nicht so recht. Es wäre wunderbar Aliano und Cooper könnten zusammen in ein tolles Zuhause ziehen, denn Aliano gibt Cooper den nötigen Halt und zeigt ihm, dass Menschen nicht ganz so gefährlich sind.
Er ist reserviert.

 

Die Katzenfamilie wird dem Tierarzt vorgestellt und entwurmt, getestet sowie gegen Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft und gechippt.

19.08.2019 Leukose Test negativ Wildy
19.08.2019 Erste Impfung Katzenschnupfen/-seuche und Leukose Wildy
19.08.2019 Kastration Wildy
09.09.2019 Leukose Test negativ Aliano, Bakari, Cooper, Whiskers
09.09.2019 Erste Impfung Katzenschnupfen/-seuche und Leukose Aliano, Bakari, Cooper, Whiskers
09.09.2019 Implantation Microchip Aliano, Bakari, Cooper, Whiskers
09.10.2019 Zweite Impfung Katzenschnupfen/-seuche und Leukose Aliano, Bakari, Cooper, Whiskers
03.01.2020 Kastration Aliano
07.01.2020 Kastration Bakari, Whiskers
21.01.2020 Kastration Cooper

 

 


 

Diese Katzen haben ihr neues Daheim gefunden. Die Chance, dass jemand von der Reservation zurück tritt ist sehr klein. Bitte fragen Sie nicht nach, ob diese Katzen noch ein Daheim suchen.

Sollte wider Erwarten ein Reservationsvertrag aufgelöst werden, finden Sie die Katzen erneut unter Zuhause gesucht.