Reservierte Katzen

 

Hier zeigen wir unsere Pfleglinge, die bereits ein neues Zuhause gefunden haben, jedoch noch etwas in unserer Obhut bleiben, weil sie zu jung sind oder weitere tierärztliche Betreuung brauchen, bis sie in ihr neues Daheim abgegeben werden können.
Kätzchen geben wir erst mit 13 Wochen ab, da sie von ihren Geschwistern oder Katzenkumpels noch viel lernen, bevor sie in ihr neues Zuhause ziehen. Dies ist uns wichtig, damit das Rucksäcklein gut für das weitere Leben gepackt ist.

Auf der Seite Zuhause gesucht finden Sie die Katzen, welche noch kein neues Daheim gefunden haben.

Beachten Sie auch unsere Seite Katzen in Not. Hier finden Sie Notfellchen die aus den verschiedensten Gründen ein neues Zuhause suchen, jedoch nicht bei uns stationiert sind.
Sie suchen direkt aus ihrem alten Zuhause ein neues!

 


 

Diese Katzen haben ihr neues Daheim gefunden. Die Chance, dass jemand von der Reservation zurück tritt ist sehr klein. Bitte fragen Sie nicht nach, ob diese Katzen noch ein Daheim suchen.

Sollte wider Erwarten ein Reservationsvertrag aufgelöst werden, finden Sie die Katzen erneut unter Zuhause gesucht.

 


   In der Pflegestelle ‚Äs Herz für Chatze‘ sind:   

 

Angsthasen

Emeli wurde uns durch einen Partnerverein übergeben. Da sie bei einer Kastrationsaktion auf einem Bauernhof eingefangen werden konnte und man sie nicht ihrem Schicksal überlassen wollte, wurden wir angefragt, ob wir die süsse Maus bei uns aufnehmen und ihr ein schönes Zuhause suchen.

Merida und Aslan stammen von einem Hof, den wir gerade sanieren und dafür schauen, dass sich keine weiteren Katzen dort vermehren. Die zwei wurden eingefangen und die Mutterkatze kastriert. Sie darf weiterhin auf dem Hof bleiben.

Fiona stiess als letzte zur Gruppe dazu und wurde uns von einer Privatperson übergeben, die sich sehr für das Katzenmädchen eingesetzt hat. Fiona hatte, als sie gefunden wurde, grosse Schluck- und Fressprobleme sowie einen Schnupfen. Dies alles wurde bereits behandelt und Fiona darf sich glücklich schätzen nun endlich mit Kumpels aufzuwachsen.

Findus kam als letzter dazu, da er vom selben Hof stammt, wie die meisten der Katzengruppe. Der Bauer war froh, als er den kleinen Kater erwischte und ihn uns übergeben konnte. Nun suchen wir für diesen süssen Kater das richtige Zuhause, wo er sein Leben glücklich verbringen darf.

Weitere Details über die Gruppe Angsthasen finden Sie in ihrem Tagebuch, wo wir laufend über die vier Katzenkinder berichten, bis sie die Pflegestelle verlassen.

 

Emeli
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert rot
Geboren: 01. Juli 2019
kastriert
Schutzgebühr SFr. 320.-

         

Emeli ist die zutraulichste von allen. Sie mag es geknuddelt und gestreichelt und liebt es besonders hinter den Ohren gekrault zu werden. Noch hat sie etwas Respekt vor den Menschen, aber das wird sich bald geben.
Sie ist reserviert.

 

 

Aslan
Bauernhofkatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert rot-weiss
Geboren: 15. Juli 2019
nicht kastriert
Schutzgebühr SFr. 250.-

         

Aslan ist etwas mutiger als seine Schwester Merida, doch ist auch er etwas schüchtern. Er mag schmusen und braucht nur etwas Zeit um sich zu öffnen. Er geht Neues noch etwas vorsichtig an, doch sobald er es kennt, findet er es absolut toll. Aslan würde gerne zusammen mit seiner Schwester in ein neues Daheim ziehen, da er sehr an ihr hängt.
Er ist reserviert.

 

Die fünf Kätzchen werden dem Tierarzt vorgestellt und entwurmt, getestet sowie gegen Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft und gechippt.

24.09.2019 Leukose Test negativ Merida, Aslan
24.09.2019 Erste Impfung Katzenschnupfen/-seuche und Leukose Merida, Aslan
26.09.2019 Leukose Test negativ Emeli
30.09.2019 Leukose Test negativ Fiona
30.09.2019 Erste Impfung Katzenschnupfen/-seuche und Leukose Fiona
08.10.2019 Erste Imfpung Katzenschnupfen/-seuche und Leukose Emeli
18.10.2019 Zweite Imfpung Katzenschnupfen/-seuche und Leukose Merida, Aslan
18.10.2019 Implantation Microchip Merida, Aslan
29.10.2019 Zweite Imfpung Katzenschnupfen/-seuche und Leukose Emeli, Fiona
29.10.2019 Implantation Microchip Emeli, Fiona
04.12.2019 Leukose Test negativ Findus
04.12.2019 Implantation Microchip Findus
04.12.2019 Erste Imfpung Katzenschnupfen/-seuche und Leukose Findus
07.01.2020 Kastration Emeli
21.01.2020 Kastration Merida, Aslan

 


  In der Pflegestelle ‚Chlini Pfötli‘ sind: 

 

Minou’s Kitten

Minou kommt von einem Bauernhof und wurde uns trächtig übergeben, damit sie ihre Jungen im Schutz des Vereins gebären und aufziehen kann. Sie ist eine ältere Katzenmami und wir sind stolz, wie gut sie die Geburt und Aufzucht gemeistert hat. Minou darf wieder in ihr bisheriges Zuhause, sobald ihre Kinder gross genug sind. Am 15. Juli hat Minou vier Kätzchen geboren und betreut sie liebevoll.

Als kleine Kätzchen eine Amme suchten, wurden wir angefragt, ob wir sie zu Minou geben könnten, so dass sie mit einer Mutterkatze aufwachsen können. So kamen Aris, Yuri und Finn zu uns und wurden von Minou als Kuckuckli’s gleich adoptiert. Sie zieht sie wie ihre eigenen Kätzchen auf.

Weitere Details über die Minou’s Kitten finden Sie in ihrem Tagebuch, wo wir laufend über die süssen Katzenkinder berichten, bis sie die Pflegestelle verlassen.

 

Levin
Verzichtskatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert rot mit weiss
Geboren: 15. Juli 2019
nicht kastriert
Schutzgebühr SFr. 250.-

         

Levin ist ein kleiner Kuschelkater, der das Schmusen entdeckt hat und sich gerne vom Menschen streicheln und knuddeln lässt, aber auch mit seinem Bruder den Kontakt liebt. Auch Levin hat viel Energie und wie sein Bruder einige Flausen im Kopf. Er liebt Spielzeug über alles und findet ständig etwas tolles, das man durch die Wohnung jagen kann. Levin sucht mit seinem Bruder Lino ein tolles Zuhause mit späterem Freigang.
Er ist reserviert.

 

 

Lino
Verzichtskatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert rot-weiss
Geboren: 15. Juli 2019
nicht kastriert
Schutzgebühr SFr. 250.-

         

Lino ist ein kleiner wunderbarer Kater, der aber auch unglaublich viele Flausen im Kopf und viel Energie hat! Zusammen mit seinem Bruder macht er aus allem ein tolles Spielzeug und kann sich damit auch lange beschäftigen. Er liebt seinen Bruder Levin, kuschelt aber auch sehr gerne mit dem Menschen. Er ist sehr fürsorglich und hat viel Geduld. Lino sucht zusammen mit Bruder Levin ein schönes Zuhause mit späterem Freigang.
Er ist reserviert.

 

Die Katzenfamilie wird dem Tierarzt vorgestellt und entwurmt, getestet sowie gegen Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft und gechippt.

20.06.2019 Leukose Test negativ Minou
08.10.2019 Leukose Test negativ Nuri, Mio, Lino, Levin
08.10.2019 Erste Impfung Katzenschnupfen/-seuche und Leukose Nuri, Mio, Lino, Levin
08.10.2019 Implantation Microchip Nuri, Mio, Lino, Levin
07.11.2019 Zweite Impfung Katzenschnupfen/-seuche und Leukose Lino, Levin
07.11.2019 Leukosetest negativ Aris, Finn, Yuri
07.11.2019 Erste Impfung Katzenschnupfen/-seuche und Leukose Aris, Finn, Yuri
07.11.2019 Implantation Microchip Aris, Finn, Yuri

 

 


 

Diese Katzen haben ihr neues Daheim gefunden. Die Chance, dass jemand von der Reservation zurück tritt ist sehr klein. Bitte fragen Sie nicht nach, ob diese Katzen noch ein Daheim suchen.

Sollte wider Erwarten ein Reservationsvertrag aufgelöst werden, finden Sie die Katzen erneut unter Zuhause gesucht.