Telefon: 079 630 41 18

Adresse: Hofacherstrasse 15 | 5426 Lengnau

Zuhause gefunden

Zuhause gefunden 2022

Hier zeigen wir unsere Pfleglinge, die bereits in ihr neues Zuhause umziehen durften und ein gutes, neues Daheim gefunden haben. Jedes einzelne Büsi hat heute einen wunderschönen Lebensplatz, wo es verwöhnt und umsorgt wird. Wir stehen in Kontakt mit den neuen Besitzern und besuchen jedes Büsi nach seiner Platzierung, um sicherzustellen, dass es ihm gut gefällt.

Wir bedanken uns bei den neuen Besitzern für alles und wünschen Euch allen ein tolles, sorgenfreies und glückliches, gemeinsames Leben. Habt viel Spass mit den neuen Mitbewohnern.

 

Jahr wählen: 2022 | 2021 | 2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015

 


Golden Lacy’s Kitten

Diese Katzenmutter mit ihren 4 Kätzchen wurde uns von einem Partnerverein übergeben, welcher eine Kastrationsaktion auf einem Bauernhof durchführte. Da das Katzenmami wild ist, darf sie nach der Aufzucht ihrer Jungen zurück auf den Hof, ausser sie wird zahm.

Die Kleinen trauen den Menschen noch nicht und benötigen Zeit, damit sie lernen das Menschen lieb sind. Wir platzieren sie paarweise, da sie sich gut verstehen und gerne mit einem Geschwisterchen zusammenbleiben wollen.

Weitere Details über die Golden Lacy’s Kitten finden Sie in ihrem Tagebuch, wo wir laufend über die Katzenfamilie berichten, bis sie die Pflegestelle verlässt.

 

Nach einem gemütlichen Start, einigen Leckereien und viel Spass beim Spielen und Rumtollen, musste das Pflegemami heute Mittag schweren Herzens bereits wieder von dem super tollen Lehrmeister Blake und seiner so lehrreichen Schülerin Zoomy Abschied nehmen. Wir sind sicher, dass sich die zwei Schnüggelis in ihrem neuen Zuhause mit so lieben katzenerfahrenen Menschen super schnell einleben werden und es ihnen auf ihre spezielle Art und Weise immer wieder danken werden. Macht’s gut ihr Knuddels – wir denken an euch und freuen uns schon sehr auf viele Nachrichten aus dem neuen Zuhause.

Zoomy
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: Tricolor
Geboren: ca. 12. Juni 2022
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 21.08.2021
Endplatz seit: 25.09.2022

Fotos vom Endplatz folgen.

Die Nachkontrolle erfolgt ca. Dezember 2022.

 

 

Blake
Verzichtskatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: schwarz mit weissen Pfoten
Geboren: ca. 12. Juni 2022
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 21.08.2021
Endplatz seit: 25.09.2022

Fotos vom Endplatz folgen.

Die Nachkontrolle erfolgt ca. Dezember 2022.

 

 


Momo

Vor über einem Jahr zog Momo zusammen mit seiner Schwester in die Pflegestelle ein. Die beiden eroberten trotz ihrer schüchternen Art schnell das Herz ihres Pflegemamis und so entschied sie sich die beiden zu behalten. Momo verstand sich zwar eigentlich mit ihren beiden Katern, doch gibt es immer mehr Spannung in der Gruppe. Da Momo auch mit dem ständigen Wechsel von neuen Pflegekatzen nicht wirklich klarkommt, entschied sie sich schweren Herzens ihn ziehen zu lassen.

Für den liebenswürdigen Kater Momo suchen wir dringend ein Zuhause im Grünen, wo er nach der Eingewöhnung wieder nach draussen kann und wo er als alleiniger König über sein Reich und seine Menschen verfügt.

Weitere Details über Momo finden Sie in seinem Tagebuch, wo wir laufend über den liebenswürdigen Kater berichten, bis er die Pflegestelle verlässt.

 

Erst beim zweiten Versuch klappte der Umzug von Momo. Er bekam Besuch und hätte eigentlich bereits letzten Samstag seine Reise ins neue Zuhause antreten sollen. Doch Momo hatte andere Pläne. Er konnte aus der Box entwischen und machte einen kurzen Spaziergang durch die Nachbarschaft. Heute, nach einer nochmals kurzen Jagd durchs Zimmer sass Momo endlich sicher in der Box. Nun darf er sich alleiniger Prinz in aller Ruhe im neuen Zuhause einleben. Wir sind gespannt auf die ersten Neuigkeiten.

Momo
Verzichtskatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert rot-weiss
Geboren: ca. 01. August 2020
kastriert, Leukose und FIV negativ getestet, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 02.04.2021
Endplatz seit: 06.09.2022

Fotos vom Endplatz folgen.

Die Nachkontrolle erfolgt ca. Dezember 2022.

 

 


Adam & Eva

Diese zwei Süssen mussten leider aus ihrem alten Zuhause weg, da das Baby stark allergisch auf sie reagierte. Sie litten wahrscheinlich unter einer schweren Hautinfektion, die nicht früh genug behandelt wurde; sie sind zwar wieder gesund, jedoch sind davon sehr viele kleine Narben an Hals, Bauch und Kopf zurückgeblieben. Sie sind extrem menschenbezogen und anhänglich, deswegen wünschen wir uns für sie ein Zuhause, in dem man viel Zeit für sie hat. Aufgrund ihrer Rasse können sie nur in der Wohnung gehalten werden, unbedingt aber mit einem schönen, gesicherten Balkon oder Terrasse, wo es Schattenplätze hat. Die zwei hängen sehr aneinander und werden nur zusammen platziert.

Weitere Details über Adam & Eva finden Sie in ihrem Tagebuch, wo wir laufend über die zwei Katzen berichten, bis sie die Pflegestelle verlassen.

 

Die neuen Besitzer haben sich unglaublich bemüht und in Rekordzeit wurde alles für Simba (Adam) und Stella (Eva) eingerichtet, inklusive gesichertem Balkon, der extra für die zwei gebaut wurde. Dann war es soweit – die zwei Schmuser durften in ihr Für-immer-Zuhause ziehen. Dank ein paar Leckerlis hüpften sie ganz von alleine in die Transportbox. Und obwohl die Pflegeeltern sie bereits vermissen, sind sie froh, dass sie ein so tolles Zuhause finden konnten. Es wird ihnen dort bestimmt gefallen, wir wünschen ihnen und ihren Menschen nur das Beste, ein langes Leben mit all den Schmuseeinheiten, die sie sich immer wünschten. Wir freuen uns schon bald vom Einzug der beiden zu hören.

Stella (Eva)
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Sphynx (kein Stammbaum)
Farbe: dunkelgrau
Geboren: 07. November 2021
kastriert, Leukose und FIV negativ getestet, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 28.05.2022
Endplatz seit: 02.09.2022

Fotos vom Endplatz folgen.

Die Nachkontrolle erfolgt ca. Dezember 2022.

 

 

Simba (Adam)
Verzichtskatze
Kater
Rasse: Sphynx (kein Stammbaum)
Farbe: hellgrau
Geboren: 07. November 2021
kastriert, Leukose und FIV negativ getestet, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 28.05.2022
Endplatz seit: 02.09.2022

Fotos vom Endplatz folgen.

Die Nachkontrolle erfolgt ca. Dezember 2022.

 

 


Yara’s Kitten

Happy und Luckily wurden in der Pflegestelle geboren, doch schon wenige Tage nach der Geburt wurde klar, dass ihre Mutter Yara viel zu wenig Milch für ihre Kitten hatte. Nur dank dem beherzten Einsatz vom Verein rund um die Uhr haben die beiden überlebt und durften als Schöppelikätzchen bei ihrer Mutter aufwachsen. Jetzt sind sie aktive kleine Racker voller Lebensfreude und Energie. Da die beiden keinen einfachen Start ins Leben hatten, sind sie für ihr Alter eher klein und werden erst im Alter von 14 – 15 Wochen ausziehen.

Happy und Luckily ziehen zusammen in ihr neues Zuhause. Da sie nur in der Wohnung aufgewachsen sind und das Leben draussen nicht kennen, wünschen wir uns für sie Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon.

Die drei Geschwister Azurah, Nocturna und Sheogorath wurden auf einem Bauernhof eingefangen und kennen zwar Menschen, lernen aber gerade erst das Leben an ihrer Seite zu schätzen und müssen noch mehr Vertrauen fassen. Die Kätzchen werden alle drei gemeinsam, zu zweit oder zu einem gleichaltrigen Gspänli vermittelt.

Weitere Details über die Yara’s Kitten finden Sie in ihrem Tagebuch, wo wir laufend über die Katzenfamilie berichten, bis sie die Pflegestelle verlässt.

 

Früh am Morgen waren Happy und Luckily ordentlich aufgedreht und sehr anhänglich, als ob sie wüssten, dass heute ein besonderer Tag für sie war. Nachdem die Formalitäten erledigt waren, wurden sie noch ein letztes Mal von ihren Pflegeeltern (auch in Vertretung für ihre Schoppen-Mamis) geknuddelt und geherzt. Dann hüpfte Luckily schon gleich selbst in die Transportbox, um sich ihre neuen Spielsachen mal anzuschauen. Neugierig wie er nun einmal ist, folgte ihr Happy sofort. Die beiden wussten zwar noch nicht, dass es nicht einfach nur wie üblich zum Tierarzt ging – freuten sich aber auf ein neues Abenteuer mit der Transportbox. Dann hiess es auch schon Abschied nehmen. Die beiden sind gut in ihrem neuen Zuhause angekommen und werden voraussichtlich als Simba und Luna in ihr neues Leben starten. Liebe kleine Racker – es war schwer, euch gehen zu lassen! Von winzigen Kitten, um deren Überleben man so lange bangen musste, seid ihr zu unglaublich neugierigen, menschenbezogenen und verspielten Jungkatzen geworden und werdet hoffentlich das Leben eurer neuen Besitzerin genau so sehr bereichern, wie ihr es während eurer Zeit bei uns getan habt. Wir wünschen euch ein langes und erfülltes Katzenleben voll mit Snacks-Sticks, Spielmäusen, Kuschelstunden und Streicheleinheiten und ganz viel Liebe! Wir freuen uns auf ganz viele Nachrichten und Fotos aus dem neuen Zuhause.

Luna (Luckily)
Junges von Yara
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert mit weiss
Geboren: 11. Mai 2022
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns geboren am: 11.05.2022
Endplatz seit: 23.09.2022

        

Die Nachkontrolle erfolgt ca. Dezember 2022.

 

 

Simba (Happy)
Junges von Yara
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert mit weiss
Geboren: 11. Mai 2022
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns geboren am: 11.05.2022
Endplatz seit: 23.09.2022

        

Die Nachkontrolle erfolgt ca. Dezember 2022.

 

 

Vor zwei Tagen erst hatten Nocturna und Sheogorath ihre beiden neuen Menschen kennengelernt (und sogar die sonst so skeptische Nocti hatte sich mit entsprechend vielen Leckerlis verwöhnen lassen), nun hiess es definitiv Abschied nehmen – der Auszugstag war gekommen! Den ganzen Morgen über kuschelte Shegi noch mit seiner “Ersatzmama” Yara oben im Katzenbaum, während Nocturna sich im kuscheligen Fellnest nochmals lang ausstreckte. Nach einem kurzen Wiedersehen mit den beiden wurden erst die Formalitäten erledigt, dann liessen sie sich problemlos in die Transportbox setzen. Das Geschwisterpaar zieht in ein neues Zuhause mit gesichertem Balkon, wo sie sicherlich schnell weiter Zutrauen fassen und merken, dass Menschen eigentlich toll sind! Alles Gute euch beiden in eurem neuen Zuhause, viele Kuschelstunden und Streicheleinheiten und natürlich jede Menge Leckerlis wünschen wir euch, ihr beiden kleinen Schätzelis! Wir freuen uns auf die ersten Neuigkeiten aus dem neuen Zuhause.

Nocturna
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: schwarz mit weissem Fleck an Bauch und Hals
Geboren: 02. Mai 2022
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 03.07.2022
Endplatz seit: 30.08.2022

Fotos vom Endplatz folgen.

Die Nachkontrolle erfolgt ca. November 2022.

 

 

Sheogorath
Verzichtskatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert
Geboren: 02. Mai 2022
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 03.07.2022
Endplatz seit: 30.08.2022

Fotos vom Endplatz folgen.

Die Nachkontrolle erfolgt ca. November 2022.

 

 


Aisha’s Kitten

Aisha und ihre Kitten wurden uns von einem Partnerverein anvertraut, der eine Kastrationsaktion auf einem Bauernhof durchführte. Da die Mutter sehr wild ist, darf sie nach Aufzucht der Jungen kastriert auf den Bauernhof zurück. Die Jungen werden sozialisiert und anschliessend in ein neues Zuhause vermittelt.

Die Kätzchen werden nur alle drei gemeinsam, zu zweit oder mit einem gleichaltrigen Gspänli in ein schönes, verkehrsarmes Zuhause mit Freigang vermittelt.

Weitere Details über die Aisha’s Kitten finden Sie in ihrem Tagebuch, wo wir laufend über die drei Katzenkinder berichten, bis sie die Pflegestelle verlassen.

 

Nun war es auch für Stompi und Ronaldo Zeit auszuziehen. Die beiden waren den ganzen Morgen richtig aufgedreht, als spürten sie, dass etwas in der Luft liegt! Als die neuen Besitzer endlich kamen, schliefen sie bereits ausgepowert vom vielen Herumdüsen. Einmal rascheln mit den Leckerlis und wie auf Kommando standen die zwei Süssen neben mir. Ohne Probleme stiegen sie in ihre Transportbox. Los ging die Reise mit der jungen Familie, wo sie nach einer guten Eingewöhnung, die aussen Welt kennenlerne dürfen. Lieber Stompi, lieber Ronaldo, auch wenn ihr nur kurze Zeit bei uns wart, wir vermissen euch schon jetzt, wir wünschen euch viel Spass und Glück und ganz viele Kuschelstunden mit eurer neuen Menschenfamilie! Wir freuen uns schon sehr auf die ersten Neuigkeiten.

Ronaldo
Verzichtskatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert rot-weiss
Geboren: 22. April 2022
nicht kastriert, Leukose und FIV negativ getestet, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 02.05.2022
Endplatz seit: 02.09.2022

Fotos vom Endplatz folgen.

Die Nachkontrolle erfolgt ca. Dezember 2022.

 

 

Stompi
Verzichtskatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert rot-weiss
Geboren: 22. April 2022
nicht kastriert, Leukose und FIV negativ getestet, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 02.05.2022
Endplatz seit: 02.09.2022

Fotos vom Endplatz folgen.

Die Nachkontrolle erfolgt ca. Dezember 2022.

 

 

Die hübsche Lola durfte in ihr Für-immer-Zuhause ziehen, wo sie zwei Katzenkumpels, ein grosses Haus und nach entsprechender Eingewöhnungszeit, ein Hof, Wiesen und Felder und jeden Tag eine frische Maus erwartet! Die neue Besitzerin hatte schon länger mit Lola geliebäugelt, aber die lange Fahrt ins Bernbiet war nicht möglich. Als Lola nun in eine andere Pflegestelle umzog, war für sie klar, dass sie Lola gerne ein Zuhause geben möchte. Lola war ganz relaxt als ihr Besuch kam, sie liess sich nicht aus der Ruhe bringen. Ihre Brüder prüften die Interessentin auf Herz und Nieren und konnten keinen Makel feststellen, nachdem auch die Transportbox nach allen Sicherheitsstandards abgecheckt war, durfte die kleine Schwester einsteigen. Wir wünschen der süssen Lola nur das allerbeste und drücken die Daumen, dass sie sich schnell mit ihren neuen Katzengspändli anfreundet! Viel Glück kleine Lola! Wir sind gespannt auf die Neuigkeiten aus dem neuen Daheim.

Lola
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert rot-weiss
Geboren: 22. April 2022
nicht kastriert, Leukose und FIV negativ getestet, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 02.05.2022
Endplatz seit: 27.08.2022

Fotos vom Endplatz folgen.

Die Nachkontrolle erfolgt ca. November 2022.

 

 


Gina’s Kitten

Gina wurde mit ihren 4 Jungen bei der Kastrationsaktion eines Partnervereins eingefangen und da sie die Familie nicht selbst betreuen konnten, wurden wir angefragt ob wir die Katzen übernehmen.

Da Gina wild ist, darf sie nach der Aufzucht ihrer Kinder zurück auf den Hof. Die vier Kleinen werden sozialisiert und lernen, den Menschen zu vertrauen. Wir suchen für die Kleinen jeweils pärchenweise ein Daheim, da sie sich super verstehen. Bei Wohnungshaltung ist ein gesicherter Balkon zwingend.

Weitere Details über die Gina’s Kitten finden Sie in ihrem Tagebuch, wo wir laufend über die süssen Kitten berichten, bis sie die Pflegestelle verlassen.

 

Nach dem frühen Morgenstart, es war gerade mal 5 Uhr als Bonny über die Bettdecke sprang – und Onion in vollem Galopp hinterher, war das Pflegemami definitiv auch wach. Fast eine Stunde lang wurde gespielt und gekuschelt und Bonny kroch sogar für einige Minuten unter die Bettdecke, wie wenn sie es spüren würde und sich verabschieden wollte. Später bekamen sie ihr Lieblingsessen – frisches Poulet, was denn sonst. Onion dankte es, indem er auf die Beine des Pflegemamis sprang und ihr das Poulet aus den Händen frass. Bonny sass ruhig daneben und wartete brav, bis sie eines bekam und schnurrte dabei. Diesen letzten Tag genossen alle in vollen Zügen und es war einfach schön zu sehen, wie sich die zwei wilden Kitten in der kurzen Zeit zu so zahmen Stubentigern entwickelt haben. Wir wünschen Euch, liebe Bonny, lieber Onion, einen super guten Start im neuen Zuhause bei so lieben Menschen, die Euch zu 100% verwöhnen werden. Es war schön, sie in der Pflegestelle zu haben. Alles Gute, Ihr zwei Schätzeli. Wir freuen uns schon sehr daran, von Euch zu hören.

Bonny
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: schwarz-weiss
Geboren: ca. 15. Mai 2022
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 19.06.2022
Endplatz seit: 29.08.2022

Fotos vom Endplatz folgen.

Die Nachkontrolle erfolgt ca. November 2022.

 

 

Onion
Verzichtskatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert rot mit weiss
Geboren: ca. 15. Mai 2022
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 19.06.2022
Endplatz seit: 29.08.2022

Fotos vom Endplatz folgen.

Die Nachkontrolle erfolgt ca. November 2022.

 

 

Gini und Weasley durften sich nochmals richtig austoben und haben die Abendsonne auf dem Balkon mit ihren Geschwistern richtig genossen. Nachher gab es eine Runde Fangen und Verstecken spielen und zum Schluss noch feines Poulet und Leckerlis. Anschliessend waren sie so müde und zufrieden, dass wir die süssen Kleinen in aller Ruhe und ohne Stress den neuen Besitzern übergeben konnten. Nach einer kurzen und ruhigen Fahrt sind sie gut in ihrem neuen Zuhause angekommen. Wir sind schon sehr gespannt auf weitere Neuigkeiten.

Gini
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert mit weiss
Geboren: ca. 15. Mai 2022
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 19.06.2022
Endplatz seit: 25.08.2022

Fotos vom Endplatz folgen.

Die Nachkontrolle erfolgt ca. November 2022.

 

 

Weasley
Verzichtskatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert rot
Geboren: ca. 15. Mai 2022
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 19.06.2022
Endplatz seit: 25.08.2022

Fotos vom Endplatz folgen.

Die Nachkontrolle erfolgt ca. November 2022.

 

 


Lexi’s Kitten

Lexi wurde wild auf einem Bauernhof eingefangen und da sie trächtig war, wurde sie uns übergeben, damit sie ihre Jungen im Schutz des Vereins gebären und aufziehen kann. Fay, Lina und Rya sind am gleichen Tag in einer anderen Pflegestelle geboren, doch ihre Mutter Mia nahm sie nicht an. Daher entschieden wir, dass wir die 3 Kuckucklis Lexi unterschieben, die sich gleich um die 3 weiteren Schätzis kümmerte.

Leider wurde Lexi FIV positiv getestet. Ihre Kitten sind höchstwahrscheinlich ebenfalls FIV positiv, was aber erst in ein paar Monaten durch einen (Labor-)Bluttest sicher gesagt werden kann. Das bedeutet, dass die Kitten nur zu zweit in Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon vermittelt werden, ohne andere Katzen.

Weitere Details über die Lexi’s Kitten finden Sie in ihrem Tagebuch, wo wir laufend über die süssen Kitten berichten, bis sie die Pflegestelle verlassen.

 

Till und Fay haben beim Besuch ihrer neuen Besitzer gleich ihr Herz erobert und durften ein paar Tage später auch bereits ausziehen. Trotz positivem Verdacht auf FIV hat sich das Paar entschieden, den beiden, die neu Théa und Théos heissen, ein liebevolles Zuhause zu geben. Sie konnten den Moment der Abholung kaum erwarten und freuten sich riesig auf ihre zwei Fellnasen. Der Auszug verlief reibungslos und wir hörten bereits, dass sich die zwei schon ihre Kuscheleinheiten abholen. Wir sind sehr gespannt auf weitere Neuigkeiten.

Théa (Fay)
Junges von Mia
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: Tricolor
Geboren: 04. Mai 2022
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns geboren am: 04.05.2022
Endplatz seit: 20.08.2022

Fotos vom Endplatz folgen.

Die Nachkontrolle erfolgt ca. November 2022.

 

 

Théos (Till)
Junges von Lexi
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: weiss mit getigert braun
Geboren: 04. Mai 2022
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns geboren am: 04.05.2022
Endplatz seit: 20.08.2022

Fotos vom Endplatz folgen.

Die Nachkontrolle erfolgt ca. November 2022.

 

 


Mina’s Kitten

Diese Katzenfamilie wurde durch unseren Partnerverein auf einem Bauernhof eingefangen, da sie auf dem Heustock lebte und der Bauer neues Heu deponieren musste. Damit der Familie nichts passiert und die Katzenkinder lernen den Menschen zu vertrauen, übernahmen wir sie in unsere Pflegestelle.

Die Katzenmutter darf nach der Aufzucht ihrer Jungen kastriert zurück auf den Hof.

Weitere Details über die Mina’s Kitten finden Sie in ihrem Tagebuch, wo wir laufend über die Katzenfamilie berichten, bis sie die Pflegestelle verlässt.

 

Nach nur 5 Wochen in der Pflegestelle durften zwei von Minas Kitten, die süsse Jacky und ihr grosser Bruder Pepper, heute den Weg zu ihrem neuen Zuhause antreten. Sie dürfen zu einer Familie mit viel Katzenerfahrung, Liebe und Zeit, welche sich vom ersten Augenblick an in die zwei Goldschätze verliebt und sie ins Herz geschlossen haben. Wir wünschen den zwei Süssen einen guten Start bei dieser tollen und netten Familie und freuen uns schon sehr auf die ersten Neuigkeiten.

Bonnie (Jacky)
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: schwarz-weiss
Geboren: ca. 10. April 2022
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 15.07.2022
Endplatz seit: 20.08.2022

        

Die Nachkontrolle erfolgt ca. November 2022.

 

 

Ricky (Pepper)
Verzichtskatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert rot-weiss
Geboren: ca. 10. April 2022
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 15.07.2022
Endplatz seit: 20.08.2022

        

Die Nachkontrolle erfolgt ca. November 2022.

 

 


Lilu’s Kitten

Diese Katzendame kommt von einem Bauernhof und durfte durch eine Tierfreundin mitgenommen werden, damit ihre Jungen nicht verwildern. Leider fehlte ihr die Zeit sich um die Katzenfamilie zu kümmen und wir wurden angefragt ob wir die Katzen in unsere Obhut nehmen.
Da sich Lilu Freilauf gewohnt ist, suchen wir für sie ein Daheim im Grünen, wo sie nach der Eingewöhnung wieder nach draussen darf.

Nala, Yoyo und Tabsy kamen später zur Familie dazu damit sie mit gleichaltrigen Katzen aufwachsen können. Sie wurden in der Nähe einer stark befahrenen Strasse aufgefunden und in die Tierklinik gebracht. Da sie dort nicht bleiben konnten, übernahmen wir sie zur Sozialisierung und Vermittlung.

Die Kitten werden nur paarweise vermittelt.

Weitere Details über die Lilu’s Kitten finden Sie in ihrem Tagebuch, wo wir laufend über die Katzenfamilie berichten, bis sie die Pflegestelle verlässt.

 

Zwei von Lilu’s Kitten bekamen Besuch. Definitiv ob und wer, sollte sich erst heute entscheiden. Die drei Mädels kamen schnell angerannt, weil Besuch immer so spannend ist. Die Interessentin hat so toll mit ihnen gespielt, dass sie überhaupt keine Scheu hatten. Da war es sehr schwierig, sich für zwei zu entscheiden. Jede hat ihren Charme und ist auf ihre Art süss. Baghira war fast auf sicher mit dabei, weil es Liebe auf das “ersten Foto” gegeben hatte. Und schliesslich durfte Jamilla auch mit. Sie hat sich in der Jacke der Begleitperson so toll eingemummelt, dass es klar war – sie will mit! Also gute Reise Baghira und Jamilla, und ganz viel Freude im neuen Zuhause! Wir sind gespannt auf die ersten Neuigkeiten.

Die neue Besitzerin schreibt uns:
Liebe Nathalie, Hier ein kurzes Update: die beiden werden von Tag zu Tag zutraulicher und machen mittlerweile schon die ganze Wohnung unsicher. Das Federspielzeug hat genau den ersten Tag überlebt und Baghira stellt sich als richtige Kuschelmaus heraus. Liebe Grüsse, Larissa

Biscotto (Baghira)
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: schwarz mit weissem Fleck an Hals und Bauch
Geboren: 29. April 2022
nicht kastriert, Leukose und FIV negativ getestet, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 20. Mai.2022
Endplatz seit: 28.09.2022

        

Die Nachkontrolle erfolgt ca. Dezember 2022.

 

 

Jamilla
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert mit weiss
Geboren: 29. April 2022
nicht kastriert, Leukose und FIV negativ getestet, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 20. Mai.2022
Endplatz seit: 28.09.2022

        

Die Nachkontrolle erfolgt ca. Dezember 2022.

 

 

Nala wurde abgeholt, und durfte nach Hause. Die lieben Menschen, die Nala und ihre zwei Brüder damals halb verhungert gefunden und gerettet hatten, konnten sie nicht vergessen. Nachdem sie mitbekommen hatten, dass Yoyo und Tabsy ihr “Für-immer-Zuhause” gefunden haben, war es für sie klar – Nala kommt zu uns. Und heute war der grosser Tag! Natürlich ging Nala sofort den Besuch begrüssen, so wie immer. Und fand es super, weil sie Würstchen mitgebracht hatten. Allerdings fand sie es viel lustiger, damit zu spielen, als es zu essen. Als es aber darum ging, ins Kistchen zu gehen, wollte sie nicht wirklich. Die anderen drei Kitten hatten es getestet und für gut empfunden. Jamilla fand es sogar so gut, dass sie am liebsten liegen geblieben wäre. Als die Türe zuging war etwas Nala verwirrt. Unterwegs gab’s auch noch einen kleinen Unfall von Seiten Nalas… Zu Hause angekommen durfte sich Nala zurückziehen und mal mit den fremden Düften zurecht kommen. Schliesslich wohnen da schon fünf andere Katzen! Wir sind gespannt zu hören, wie sich Nala einlebt und mit ihrer neuen Familie zurecht kommt.

Nala
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: schwarz
Geboren: ca. 22. April 2022
nicht kastriert, Leukose und FIV negativ getestet, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 10.06.2022
Endplatz seit: 01.09.2022

        

Die Nachkontrolle erfolgt ca. November 2022.

 

 

Yoyo und sein Bruder Tabsy haben nun die Traumfamilie bekommen, die sie verdienen. Ihre neue Familie musste noch etwas warten, weil Tabsy noch zur 2. Impfung musste, und er Stress nicht gut erträgt. Sie waren sofort bereit, diese lange Woche auf sich zu nehmen, damit es möglichst sanft verläuft für die zwei Büsis. Umso grösser war die Freude heute, als sie die zwei endlich abholen durften. Wir freuen uns, dass sie endlich ein Zuhause für immer haben, mit mehr Platz, viel Zuwendung, und einem Gspänli dazu. Die beiden hinterlassen eine Lücke bei der Pflegefamilie, besonders bei den zwei Töchtern. Aber auch sie wissen, dass es gut ist, so wie es ist. Yoyo und Tabsy dürfen ihre Namen behalten. Wir wünschen Euch allen viele schöne Jahren zusammen. Zum Glück gibt es noch Menschen, die einer “anderen” Katze auch eine Chance geben. Wir freuen uns schon sehr auf die ersten Neuigkeiten.

Yoyo
Verzichtskatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: schwarz
Geboren: ca. 22. April 2022
nicht kastriert, Leukose und FIV negativ getestet, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 10.06.2022
Endplatz seit: 19.08.2022

        

Die Nachkontrolle erfolgt ca. November 2022.

 

 

Tabsy
Verzichtskatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: schwarz
Geboren: ca. 22. April 2022
nicht kastriert, Leukose und FIV negativ getestet, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 10.06.2022
Endplatz seit: 19.08.2022

        

Die Nachkontrolle erfolgt ca. November 2022.

 

 


Schwarzenburgerli

Diese fünf Katzenkinder wurden auf einem Hof eingefangen, wo alle anderen Katzen bereits kastriert waren, doch diese Katzenmama lief neu zu. Unserem Partnerverein fehlte die Kapazität die fünf Kleinen unterzubringen, daher wurden wir angefragt, ob wir sie bei uns aufnehmen, sozialisieren und vermitteln können. Die Kitten werden zu zweit oder zu einem gleichaltrigen Kumpelchen vermittelt.

Die Mutterkatze wurde kastriert.

Weitere Details über die Schwarzenburgerli finden Sie in ihrem Tagebuch, wo wir laufend über die fünf Geschwister berichten, bis sie die Pflegestelle verlassen.

 

Der grosse Tag für Lia (Lily) und James (Moritz) ist gekommen! Sie durften in ihr Für-immer-Daheim ziehen und waren so richtig parat dafür. Sie haben eine so tolle Entwicklung gemacht und werden nun ins Grüne ziehen, wo sie bald Abenteuer ganz nach ihrem Geschmack werden erleben können. Ihre Menschen haben sich ganz einfühlsam und mit viel Geduld und Zuwendung die Zeit genommen, dass sie schlussendlich schon fast zufrieden in der Reisebox sassen. Liebe Lia, lieber James, wir wünschen Euch von Herzen alles Gute! Wir freuen uns schon sehr auf die ersten Neuigkeiten aus dem neuen Zuhause.

Lia (Lily)
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: Tricolor
Geboren: ca. 5. Mai 2022
nicht kastriert, Leukose und FIV negativ getestet, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 18.07.2022
Endplatz seit: 31.08.2022

Fotos vom Endplatz folgen.

Die Nachkontrolle erfolgt ca. November 2022.

 

 

James (Moritz)
Verzichtskatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: schwarz-weiss
Geboren: ca. 5. Mai 2022
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 18.07.2022
Endplatz seit: 31.08.2022

Fotos vom Endplatz folgen.

Die Nachkontrolle erfolgt ca. November 2022.

 

 

Die zwei Schwarzenburgerli-Mädchen Coeur (Sina) und Sissi (Maja) durften heute bereits zu ihrer neuen Familie ziehen. Abenteuerlustig hat Sissi sofort die unbekannte Box beschnuppert und erkundet. Coeur spürte vermutlich die Aufregung ein wenig und war zuerst skeptisch. Mit Leckerli und liebevollem Beruhigen ihrer neuen Menschen liess sie sich dann aber doch in die Box zu ihrer Schwester lotsen. Die Jüngste der Familie sagte beim Abschied: “So, jetzt ist unsere Familie vervollständigt”. Wir freuen uns auf die ersten Neuigkeiten aus dem neuen Zuhause.

Coeur (Sina)
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe:Tricolor
Geboren: ca. 5. Mai 2022
nicht kastriert, Leukose und FIV negativ getestet, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 18.07.2022
Endplatz seit: 13.08.2022

Fotos vom Endplatz folgen.

Die Nachkontrolle erfolgt ca. November 2022.

 

 

Sissi (Maja)
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: Tricolor
Geboren: ca. 5. Mai 2022
nicht kastriert, Leukose und FIV negativ getestet, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 18.07.2022
Endplatz seit: 13.08.2022

Fotos vom Endplatz folgen.

Die Nachkontrolle erfolgt ca. November 2022.

 

 


Reisende

Die Besitzer von Aenna und Diva sind vor kurzem von Österreich in die Schweiz gezogen, sind berufsmässig und privat nun sehr eingespannt und oft unterwegs. Die beiden Katzen waren dadurch viel alleine, was Aenna gar nicht gefiel und sich durch Unsauberkeit bemerkbar machte. Ihre Freundin Diva hatte bereits Interessenten, die sie dann aber doch nicht übernehmen wollten.

Wir suchen für Aenna und Diva nun ein schönes neues Zuhause als Wohnungskatzen bei Besitzern, die viel daheim sind und Zeit haben ihnen viel Aufmerksamkeit, Beschäftigung und Schmuseeinheiten zu bieten.

Weitere Details über die Gruppe ‘Reisende’ finden Sie in ihrem Tagebuch, wo wir laufend über die zwei Katzen berichten, bis sie die Pflegestelle verlassen.

 

Aenna hat ein tolles Zuhause gefunden. Auch sie war nicht lange bei uns und bekam heute Besuch. Es war wohl Liebe auf den ersten Blick. Aenna hat sich gleich präsentiert und auch Streicheleinheiten eingefordert. Nach viel Gekraule und Reden war der Fall gleich klar, Aenna hat ihr Zuhause gefunden. Wir erledigten dann noch den Papierkram und verabschiedeten uns vor ihr. Wir haben bereits gehört, dass sie ist gut im neuen Zuhause angekommen ist und wir freuen uns schon sehr auf weitere Nachrichten.

Aenna
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Don Sphynx mit Stammbaum
Farbe: blue
Geboren: 10. Juli 2017
kastriert, Leukose negativ getestet, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 09.07.2022
Endplatz seit: 27.08.2022

Die Nachkontrolle erfolgt ca. November 2022.

 

 

Nicht lange war sie da und schon hat Diva ein tolles neues Zuhause gefunden. Die neue Besitzerin kam zu Besuch und war gleich hin und weg von ihr. Nach etwas quatschen, streicheln und sich austauschen wurden dann auch gleich die Verträge unterschrieben, Diva verabschiedete sich von allen und wurde eingepackt, sie hatte schliesslich noch eine lange Heimreise. Im neuen Zuhause trifft Diva auf drei freundliche Katzendamen und wir sind schon sehr gespannt, wie die Zusammenführung klappt. Wir freuen uns aus Neuigkeiten aus dem neuen Daheim.

Mona (Diva)
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert mit weiss
Geboren: ca. 15. Juni 2019
kastriert, Leukose negativ getestet, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

        

Bei uns abgegeben am: 09.07.2022
Endplatz seit: 12.08.2022

Die Nachkontrolle erfolgt ca. November 2022.

 

 


Chica’s Kitten

Chica wurde durch einen Partnerverein bei einer Kastrationsaktion hochträchtig eingefangen und uns zur Pflege übergeben. Am 29. April 2022 wurde sie stolze Mutter von 5 Kätzchen, welche sie liebevoll betreut und gut umsorgt. Da Chica wild ist, darf sie nach der Aufzucht ihrer Jungen kastriert zurück auf ihren Hof.

Im Moment ist es noch zu früh zu sagen, wer sich mit wem besonders gut versteht. Wir geben die Kleinen jedoch nur mit mindestens einem Geschwisterchen ab.

Weitere Details über die Chica’s Kitten finden Sie in ihrem Tagebuch, wo wir laufend über die drei Katzenkinder berichten, bis sie die Pflegestelle verlassen.

Der grosse Tag war nun auch für Raya und Sam gekommen. Die beiden waren sofort da, als der Besuch eintraf. Die beiden Transportböxli wurden auch gleich inspiziert. Die zwei liessen sich knuddeln und wir spielten nochmals ausgiebig. Nachdem der ganze Papierkram erledigt war, hiess es Tschüss sagen. Raya und Sam liessen sich problemlos in die Box setzen, doch als es dann ums Aufbrechen ging, fand Raya dies dann doch kurz nicht ganz so cool und wurde im Böxli etwas nervös. Im neuen zu Hause wartet bereits Mimi auf ihre neuen Katzenkumpels. Wir haben gehört, dass kaum zuhause angkommen, die beiden sofort auf Erkundungstour gingen. Wir sind gespannt auf weitere Neuigkeiten.

Raya
Junges von Chica
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert braun mit weiss
Geboren: 29. April 2022
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns geboren am: 29.04.2022
Endplatz seit: 05.08.2022

Fotos vom Endplatz folgen.

Die Nachkontrolle erfolgt ca. November 2022.

 

 

Sam
Junges von Chica
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert rot
Geboren: 29. April 2022
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns geboren am: 29.04.2022
Endplatz seit: 05.08.2022

Fotos vom Endplatz folgen.

Die Nachkontrolle erfolgt ca. November 2022.

 

 

Chili (Meril) und Smiley (Gimli) durften gestern Abend ihre Reise ins neue Zuhause antreten. Smiley war etwas verwirrt als plötzlich Regina nicht nur zum Spielen sondern mit der Transportbox da stand und er verkroch sich kurz unter dem Kratzbaum. Chili begrüsste alle sofort und auch Smiley taute schnell auf. Es wurde gespielt und viel geknuddelt. Chili ging gleich von alleine in die Box und auch Smiley war schnell darin. Die beiden sind sich bereites bestens am einleben. Die beiden haben ein riesiges Haus mit grossem Garten und später Freigang zu entdecken. Wir freuen uns schon sehr auf viele tolle Neuigkeiten.

Chili (Meril)
Junges von Chica
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert marbled mit weiss
Geboren: 29. April 2022
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns geboren am: 29.04.2022
Endplatz seit: 29.07.2022

Fotos vom Endplatz folgen.

Die Nachkontrolle erfolgt ca. Oktober 2022.

 

 

Smiley (Gimli)
Junges von Chica
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert rot-weiss
Geboren: 29. April 2022
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns geboren am: 29.04.2022
Endplatz seit: 29.07.2022

Fotos vom Endplatz folgen.

Die Nachkontrolle erfolgt ca. Oktober 2022.

 

 


Happy Feet

Diese drei Katzenkinder stammen von einem Bauernhof, der sehr gut zu seinen Katzen schaut und immer kastriert. Die Kleinen kamen als Schoppenkätzchen in den Schutz des Vereins, da ihre Mutter sie auf dem Heuboden zurück liess. Wir versuchen die wilde Mutterkatze einzufangen und kastrieren zu lassen.
Da die drei Kätzchen ohne Mutter aufgewachsen sind und daher ihr Rucksäcklein fürs Leben nicht gut packen konnten, werden sie nur in reine Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon vermittelt und nur gemeinsam mit mindestens einem Geschwisterchen.

Weitere Details über die Happy Feet finden Sie in ihrem Tagebuch, wo wir laufend über die drei Katzenkinder berichten, bis sie die Pflegestelle verlassen.

 

Akira (Tiffy), Simba (Momo) und Baghira (Blacky) durften gemeinsam in ihr neues Zuhause ziehen, wo bereits Samtpfötchen auf sie warten. Der Abschied fiel dem Pflegemami schwer, da sich die drei wundervolle Samtpfoten gemausert haben und jedes Herz im Sturm erobern. Die Freude der neuen Halter war riesengross und nach einer süssen Spiel- und Kuschelrunde war die Zeit gekommen die drei in die Transportbox zu setzen. Ein letztes liebevolles Adieu war der Start in ihr neues Leben. Wir sind sehr gespannt auf die ersten Neuigkeiten.

Akira (Tiffy)
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: schwarz mit weissem Brustfleck
Geboren: ca. 11. April 2022
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 28.04.2022
Endplatz seit: 22.07.2022

Fotos vom Endplatz folgen.

Die Nachkontrolle erfolgt ca. Oktober 2022.

 

 

Simba (Momo)
Verzichtskatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert rot-weiss
Geboren: ca. 11. April 2022
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 28.04.2022
Endplatz seit: 22.07.2022

Fotos vom Endplatz folgen.

Die Nachkontrolle erfolgt ca. Oktober 2022.

 

 

Baghira (Blacky)
Verzichtskatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: schwarz mit weissem Brustfleck
Geboren: ca. 11. April 2022
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 28.04.2022
Endplatz seit: 22.07.2022

Fotos vom Endplatz folgen.

Die Nachkontrolle erfolgt ca. Oktober 2022.

 

 


Glücksbringer

Auch diese zwei Katzenmädchen stammen vom gleichen Bauernhof wie die ‘Country Girls’ und das ‘Duo Plaisir’, wo sie nicht nur willkommen waren. Der Bauer kümmerte sich nicht um die Fellnasen und war froh, als unser Partnerverein vorschlug eine Kastrationsaktion durchzuführen und die überzähligen Katzen mitzunehmen. Da unser Partner nicht genügend Pflegestellen hat, um alle Katzen aufzunehmen wurden wir angefragt, ob wir die Süssen zur Sozialisierung und Vermittlung übernehmen.

Wir suchen für die beiden Katzendamen ein Zuhause mit gesichertem Balkon oder Terrasse. Hella und Ostara werden nur gemeinsam vermittelt.

Weitere Details über die ‘Glücksbringer’ finden Sie in ihrem Tagebuch, wo wir laufend über die beiden Mädels berichten, bis sie die Pflegestelle verlassen.

 

Nach knapp 17 Monaten haben Hella und Ostara endlich ein tolles Zuhause gefunden und sind ausgezogen. Die neue Besitzerin kam einige Tage zuvor die zwei Süssen besuchen und war hell begeistert. Hella und Ostara liessen sich nur kurz blicken, aber waren mit den Ohren immer dabei. Nach 2 Stunden war die neue Besitzerin soo verliebt in die zwei, dass gleich die Verträge unterschrieben und ein Übergabetermin abgemacht wurde.
Heute nun war es soweit! Das Pflegemami brachte die zwei selbst in ihr neues Zuhause und es war erstaunlich, wie schnell sie sich einpacken liessen und wie ruhig die Autofahrt verlief. Im neuen Zuhause angekommen, bekamen Hella und Ostara erst einmal eine kleine Verschnaufpause bevor sie aus der Box gelassen wurden. Sie huschten gleich unter die Möbel und kamen erst mal zur Ruhe. Nach einem langen und spannendem Gespräch, dem ganzen Papierkram und Aufwiedersehen sagen, verliess das Pflegemami glücklich und traurig zugleich ihre Schützlinge endgültig. Wir freuen uns schon sehr auf die ersten Neuigkeiten von Hella und Ostara.

Hella
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: schwarz-weiss
Geboren: ca. 01. Juli 2017
kastriert, Leukose negativ getestet, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 30.01.2021
Endplatz seit: 18.06.2022

        

Die Nachkontrolle erfolgt ca. September 2022.

 

 

Ostara
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: Schildpatt
Geboren: ca. 15. April 2019
kastriert, Leukose negativ getestet, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 30.01.2021
Endplatz seit: 18.06.2022

        

Die Nachkontrolle erfolgt ca. September 2022.

 

 


Pfötchenbande

Avaro kommt von einem Bauernhof, wo sich leider keiner um ihn kümmerte. So haben er und zwei Gspänli ihr Schicksal selbst in die “Pfoten”genommen und sind hungrig bei Katzenliebhabern vor der Türe aufgetaucht. Diese haben zum Glück sofort erkannt wie dringend die drei Pflege und ärztliche Versorgung benötigen und haben sie uns zur weiteren Pflege und Sozialisierung übergeben.

Avaro hat sich zwar im neuen Zuhause schnell eingelebt, doch leider konnte sich sein neuer Kumpel einfach nicht an ihn gewöhnen. Die Besitzerin hat geduldig versucht, aus den beiden ein Team zum bilden und gehofft, dass Milo seine Scheu ablegt, auftaut und sich über einen Spielkameraden freut. Leider hat es nicht geklappt und Milo hat sich immer mehr zurückgezogen. Zum Wohle von Avaro haben wir uns daher entschieden, ihn wieder in den Verein zurückzunehmen und ihm eine neue Chance auf glückliches Leben zu ermöglichen.

Sally, das süsse Katzenmädchen von der ‘Pfötchenbande’ erkrankte im September 2021 an FIP. Wir beschlossen ihr eine Chance zu geben und fanden glücklicherweise eine Pflegestelle von handicapcats.ch im Kanton Bern, wo sie gut drei Monate lang liebevoll betreut und medizinisch behandelt wurde. Sie kämpfte tapfer und allmählich ging es ihr besser. Sie nahm endlich zu, die Ergebnisse der Untersuchungen waren vielversprechend und sie wurde lebhafter. Nun hat sie die Wartezeit überstanden. Es geht Sally sehr gut und sie hat weiter zugenommen. Die Abschlusskontrolle beim Tierarzt ist ohne Befund ausgefallen und somit gilt Sally als geheilt.

Damit ist für das süsse, tapfere Katzenmädchen der Moment gekommen, wo wir für sie ein liebevolles, ruhiges Zuhause bei Menschen suchen, die viel daheim sind, denn Sally sollte nicht den ganzen Tag allein gelassen werden. Wir könnten uns gut ein ruhiges Paar, eine Einzelperson oder eventuell eine Familie mit grösseren Kindern vorstellen, mit wenig Trubel und Aufregung, doch gerne zu einem Katzenkumpel. Während ihrer Behandlung war sie allein und zeigte, meist durch die Gittertür, grosses Interesse an der dort wohnenden Katze. Auch mit dem Haushund verstand sie sich gut.

Weitere Details über die ‘Pfötchenbande’ finden Sie in ihrem Tagebuch, wo wir laufend über die süssen Kätzchen berichten, bis sie die Pflegestelle verlassen.

 

All die Monate, in denen sie zur Behandlung ihrer FIP-Erkrankung in einer anderen Pflegestelle war, konnte das ehemalige Pflegemami die süsse Sally nicht vergessen. So hat sie sich entschieden, sie zu sich zu holen und ihr ein festes Zuhause zu geben. Sally trifft auf zwei Katzenkumpels und darf nach entsprechender Eingewöhnungszeit mit ihnen zusammen draussen die Umgebung erkunden. Sally ist noch etwas verunsichert, hat aber schon grosse Fortschritte gemacht und das ganze Haus erkundet. Sie bekommt die notwendige Zeit, Geduld und Liebe und wird sich sicher bald eingewöhnt haben. Wir freuen uns auf weitere News von Sally.

Sally
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: schwarz-weiss
Geboren: 20. April 2021
kastriert, Leukose und FIV negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 09.07.2021
Endplatz seit: 30.06.2022

        

Die Nachkontrolle erfolgt ca. September 2022.

 

 

Nach knapp 2 Stunden Besuch durfte Avaro seine Reise ins neue Daheim antreten. Anfangs etwas zögerlich über die ganzen Menschen, taute Avaro ziemlich schnell auf. Er freute sich über die mitgebrachten Leckerlis, schnupperte neugierig an allen und liess sich streicheln. Er genoss das Gewusel der vielen Hände und strich allen um die Beine. Er zeigte seine Apportierkünste, wenn auch etwas zaghaft. Als der Papierkram erledigt war und die Transportbox aus dem Auto geholt wurde, verzog er sich blitzschnell. Doch sein Pflegemami konnte ihn hochnehmen und er liess sich in die Box setzen. Er brauchte einen Moment bis er sich beruhigt hatte, doch nach einiger Zeit legte er sich geduldig hin und durfte seine Reise antreten. Im neuen Zuhause wartet auf ihn unter anderem ein Katzenhäuschen, das die drei Kinder extra für ihn gebastelt haben. Wir freuen uns schon sehr auf die ersten Neuigkeiten.

Avaro
Verzichtskatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: schwarz-weiss
Geboren: 1. April 2021
kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 05.09.2021
Endplatz seit: 26.05.2022

        

Die Nachkontrolle erfolgt ca. August 2022.

 

 


Erstlinge

Diese zwei Katzen wurden uns von einem Partnerverein anvertraut, der eine Kastrationsaktion auf einem Bauernhof durchführte. Da die beiden eher zahm waren wurde entschieden, dass sie eine Chance auf ein neues Zuhause erhalten sollen. So kamen sie zu uns, damit sie lernen Menschen zu vertrauen und, dass Schmusen etwas Schönes ist.

Weitere Details über die ‘Erstlinge’ finden Sie in ihrem Tagebuch, wo wir laufend über die zwei Katzendamen berichten, bis sie die Pflegestelle verlassen.

 

Auch der Tag, an dem wir uns von Ulana verabschieden mussten war gekommen. Nachdem sich gleich zwei Interessenten gemeldet hatten, verabredeten wir uns mit den Leuten, die auch weitere Gspänli für Ulana zum Spielen haben und ihr ein tolles Zuhause bieten können. Als die neuen Besitzer mit dem grossen Kistli kamen, ging’s keine 5 Minuten bis sie es beschnupperte. Und nach kaum 10 Minuten machte sie es sich bereits bequem für die Abfahrt. Nachdem alles unterschrieben war, durfte sie die Reise ins neue Zuhause auch schon antreten. Die neue Besitzerin hat auch keine Zeit vergeudet und gleich ein paar Updates geschickt! Wir freuen uns weiterhin über ihre Fortschritte zu erfahren.

Ulana
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: schwarz mit weissem Brustfleck
Geboren: ca. 01. Juni 2017
kastriert, Leukose und FIV negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 15.02.2022
Endplatz seit: 29.06.2022

        

Die Nachkontrolle erfolgt ca. September 2022.

 

 

So schnell kann’s gehen. Umea bekam Besuch von einer super netten Familie. Erst war sie etwas schüchtern und hat versucht, sich im Schlafzimmer zu verstecken, doch dann zeigte sie sich schliesslich doch und liess sich sogar streicheln. Die Kinder haben sich sofort in Umea verliebt und so durfte sie gleich mit in ihr neues Zuhause ziehen. Nach entsprechender Eingewöhnungszeit wird sie auch wieder Gras unter ihren Pfötchen spüren und ihre Streifzüge draussen geniessen dürfen. Wir freuen uns schon sehr auf die ersten Neuigkeiten.

Umea
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert mit weiss
Geboren: ca. 01. Mai 2020
kastriert, Leukose und FIV negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 15.02.2022
Endplatz seit: 21.05.2022

        

Nachkontrolle am 22. September 2022 in Ordnung.

 

 


Miezi

Durch eine Privatperson wurden wir auf Miezi aufmerksam gemacht, die alleine bei ihrem Besitzer lebte und sehr scheu und ängstlich war. Durch ihr einsames Leben zog sie sich immer mehr zurück und liess sich kaum mehr anfassen. Auch hatte die süsse Katzendame noch nie einen Tierarzt gesehen. So entschieden wir uns, sie aufzunehmen und in einer Pflegestelle unterzubringen, wo sie Kontakt zu Artgenossen hat und wo ihr gezeigt wird, dass Katzenkumpels toll sind und es Menschen gibt, denen man vertrauen kann.

Wir wünschen uns für Miezi ein Zuhause im Grünen als süsse Prinzessin, wo sie sich selbst entscheiden kann, ob sie Katzenfreunde findet. Nach entsprechender Eingewöhnung soll sie wieder ihre Steifzüge draussen geniessen.

Weitere Details über ‘Miezi’ finden Sie in ihrem Tagebuch, wo wir laufend über die hübsche Katzendame berichten, bis sie die Pflegestelle verlässt.

 

Miezi erhielt Besuch von potenziellen neuen Dosenöffnern, welche sich durch das Lesen von Miezi’s Tagebuch in sie vernarrt haben. Ihnen ist bewusst, dass Miezi noch viel lernen muss und dass es auch noch viiiiiiel Geduld benötigt mit ihr. Es ist schön zu sehen, dass sich die beiden dessen bewusst sind und Miezi ein schönes Leben im Freien ermöglichen möchten. Auch Miezi hat sich beim Besuch von einer guten Seite gezeigt. Der befürchtete Kampf Miezi in die Transportbox zu quetschen blieb aus, ohne Kratzen und Fauchen ging Miezi durch einen kleinen Stupser der Pflegemami in die Transportbox und nahm dort beruhigt Platz. Wir hoffen, dass Miezi am neuen Ort weiterhin Fortschritte macht und ihr Leben im Grünen geniessen kann. Wir sind gespannt auf die ersten Neuigkeiten.

Miezi
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert mit weiss
Geboren: ca. 01. Juni 2018
kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 21.02.2022
Endplatz seit: 17.04.2022

        

Nachkontrolle am 26. August 2022 in Ordnung.

 


Roll Over

Pipa und Eddy haben wir von Privatpersonen übernommen, die ihre beiden Katzen zwar sehr liebten, ihnen jedoch einfach nicht mehr gerecht werden konnten. Sie konnten ihnen keinen Freigang gewähren, den die beiden ihrer Meinung nach dringend benötigen. Auch fehlte ihnen wegen ihrer beruflichen Situation die Zeit um ihnen die geforderte Aufmerksamkeit zu schenken. So haben sie sich schweren Herzens entschieden für die zwei ein neues Zuhause zu suchen und haben uns dabei um Unterstützung gebeten. Da Pipa und Eddy zwei zutrauliche Geschwister sind, haben wir sie in Pflege genommen.

Wir suchen für Pipa und Eddy ein liebevolles, neues Zuhause im Grünen ohne grosse Strassen in der Nähe, wo sie die Aufmerksamkeit und Liebe bekommen, die sie brauchen, und wo sie nach entsprechender Eingewöhnung endlich ihren Freigang geniessen können. Eine Familie mit Kindern wäre optimal für die beiden. In jedem Fall brauchen sie jemanden, der genügend Zeit für die zwei hat.

Weitere Details über die Gruppe ‘Roll Over’ finden Sie in ihrem Tagebuch, wo wir laufend über die zwei Katzen berichten, bis sie die Pflegestelle verlassen.

 

Pipa und Eddy durften in ihr neues Zuhause ziehen. Eddy war schon die ganze Letze Woche etwas aufgekratzt und fieberte seinen Umzug entgegen. So stieg er auch gleich in die Transportbox und spielte mit dem Baldrian Kissen darin. Auch Pipa kam ihre neue Besitzerin begrüssen. Als es dann ernst galt, waren sie doch nicht so begeistert in die Box zu gehen und Pipa tat dies mit lauten miauen kund. Bereits sind die Zwei in ihrem Zuhause angekommen und erkunden neugierig die Wohnung. Wir wünschen ihnen und ihrer Besitzerin viele schöne gemeinsame Stunden und freuen uns sehr für die zwei Katzen, dass sie so ein liebes Daheim im Grünen gefunden haben. Wir sind gespannt auf die ersten Neuigkeiten.

Pipa
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: Tricolor
Geboren: 25. August 2020
kastriert, Leukose und FIV negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 19.02.2022
Endplatz seit: 03.04.2022

        

Nachkontrolle am 03. Juli 2022 in Ordnung.

 

 

Eddy
Verzichtskatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: schwarz-weiss
Geboren: 25. August 2020
kastriert, Leukose und FIV negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 19.02.2022
Endplatz seit: 03.04.2022

         

Nachkontrolle am 03. Juli 2022 in Ordnung.

 

 


Sokrates

Einer Tierfreundin fiel Sokrates Ende Januar 2022 auf, da er sich immer wieder zeigte, jedoch kein Zuhause zu haben schien. Sie meldete ihn bei STMZ, wo er nun 2 Monate ausgeschrieben war. Sie fand, dass er einen Unterschlupf benötigt und eine Bekannte nahm ihn bei sich auf. Leider mobbte ein Kater der Katzengruppe diesen süssen Kater und so musste sie die Katzen trennen. Während seiner Zeit bei ihr wurde er kastriert, gechippt und gegen Parasiten behandelt. Sie meldete sich bei uns, da der süsse Kater in einem Zimmer gehalten werden musste und sie fand, dass er es verdient hat bei den Menschen zu sein. Wir übernahmen Sokrates und schrieben ihn erneut bei STMZ aus.

Da Sokrates draussen aufgefunden wurde, suchen wir für ihn ein schönes Zuhause mit Freilauf. Gerne auch mit sozialen Katzen, denn er scheint kätzische Gesellschaft zu mögen.

Weitere Details über ‘Sokrates’ finden Sie in seinem Tagebuch, wo wir laufend über den süssen Kater berichten, bis er die Pflegestelle verlässt.

Der erste Besuch und der Auszug fielen für Soki auf denselben Tag. Seine neue Familie brachte eine sehr schöne Transportbox mit und Soki war sehr interessiert daran, einen Blick hineinzuwerfen… Er freundete sich auch mit dem Hund der Familie an, einem lieben Beagle namens Quiro, was sehr überraschend war. Als klar war, dass es eine Verbindung zwischen der neuen Familie und Soki gab, war es klar, dass er gleich mit darf. Soki kam problemlos in die Transportbox und machte sich auf die Reise in sein neues Daheim. Als er in seinem neuen Zuhause ankam, war er fest entschlossen zu zeigen, wer der Boss ist – vor allem seiner neuen Schwester Nastya, mit der die Beziehung nicht so gut begann… Soki tyrannisierte Nastya in den ersten Tagen und wir waren uns nicht sicher, ob er sie schliesslich akzeptieren würde. Aber nach vielen Bemühungen seiner neuen Besitzer und viel Geduld von Nastya hat sich Soki eingelebt und akzeptiert sie immer mehr. Auch wenn es noch nicht perfekt ist und sie immer noch getrennt schlafen müssen, hoffen wir, dass sich die Dinge zwischen ihnen regeln werden. Die Familie liebt ihn sehr und freut sich darauf, ihn in den nächsten Wochen nach draussen zu lassen. Wir freuen uns sehr, wenn wir Neuigkeiten über Soki aus seinem neuen Zuhause erfahren und Fotos von ihm sehen, auf denen er glücklich und entspannt aussieht. Es ist erstaunlich, dass man nach so kurzer Zeit (nur vier Wochen!) so sehr an einem kleinen Tier hängen kann. Soki, du wirst immer im Herzen sein Deiner Pflegeeltern bleiben!

Sokrates
Verzichtskatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: schwarz-weiss
Geboren: ca. 01. Januar 2020
kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 05.03.2022
Endplatz seit: 02.04.2022

        

Die Nachkontrolle erfolgt ca. Juli 2022.

 

 


Queen’s Gambit

Diese vier Katzen wurden bei einer Einfangaktion auf einem Bauernhof eingefangen, wo eine verwilderte Katze zugelaufen ist. Die Mutterkatze sowie ein erwachsener Kater durften nach der Kastration auf dem Hof bleiben.

Die Jungkatzen wurden uns zur Sozialisierung und Vermittlung übergeben damit sie nicht verwildern. Zwei von ihnen dürfen danach mit grösster Wahrscheinlichkeit wieder zurück.

Weitere Details über ‘Queen’s Gambit’ finden Sie in ihrem Tagebuch, wo wir laufend über die zwei Katzenmädels berichten, bis sie die Pflegestelle verlassen.

 

Beim Kennenlernbesuch war schnell klar – Sansa findet ihre Besucher sehr sympathisch und sogar die sonst etwas komplizierte Arya lässt sich nach etwas Angewöhnungszeit auf sie ein, nimmt Futter von der Hand an, ist neugierig und lässt sich vorsichtig kraulen. Entsprechend fiel die Entscheidung und die beiden durften noch am gleichen Tag in ihr neues Zuhause ziehen. Während Sansa sich problemlos einfangen und in ihre Transportbox setzen liess, brauchte Arya einiges mehr an Koordination, Taktik und Überzeugungskünsten. Mit einem Tuch als Abdeckung für etwas Höhlen-Feeling beruhigte sich auch Arya wieder. Die beiden haben die Reise in ihr neues Zuhause gut überstanden und sind noch etwas scheu, das kommt aber bestimmt nach etwas Eingewöhnungszeit wieder! Wir sind gespannt auf weitere Neuigkeiten aus dem neuen Zuhause.

Sansa
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: weiss-schwarz
Geboren: ca. 20. September 2021
kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 10.01.2022
Endplatz seit: 11.06.2022

        

Die Nachkontrolle erfolgt ca. September 2022.

 

 

Arya
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: weiss-schwarz
Geboren: ca. 20. September 2021
kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 10.01.2022
Endplatz seit: 11.06.2022

        

Die Nachkontrolle erfolgt ca. September 2022.

 

 

Es war Auszugstag für Ciri und Lyanna – die beiden durften kastriert, gesund und gut aufgefüttert zurück auf den Hof, wo ihre Mütter zugelaufen sind. Lyanna schnurrte auf dem Arm, während die Details besprochen wurden und liess sich dann ganz einfach brav in ihre Transportbox setzen und Ciri folgte dem Laserpointer neugierig in ihre Box. Nach der Fahrt in ihr neues, altes Zuhause und einer entsprechenden Eingewöhnungszeit freuen sich Ciri und Lyanna darauf, wieder nach draussen zu dürfen und natürlich auf ein Wiedersehen mit ihrer Familie. Wir sind gespannt auf die ersten Neuigkeiten.

Ciri
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: weiss-schwarz
Geboren: ca. 15. Oktober 2021
kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 10.01.2022
Endplatz seit: 02.04.2022

Es erfolgt keine Nachkontrolle, da die beiden zurück in ihr bisheriges Zuhause durften.

 

 

Lyanna
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: schwarz-weiss
Geboren: ca. 20. September 2021
kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 10.01.2022
Endplatz seit: 02.04.2022

Es erfolgt keine Nachkontrolle, da die beiden zurück in ihr bisheriges Zuhause durften.

 

 


Mizzi & Lulu

Diese beiden Katzendamen wurden uns übergeben, da ein Familienmitglied seit Einzug der Katzen mit einer Allergie kämpfte, welche er mit Medikamenten behandelte. Leider zeigten sich bei der Tochter seit Anfang Jahr auch Symptome, sodass überlegt wurde die Büsi abzugeben. Sie baten uns für ihre zwei Lieblinge ein wunderschönes neues Daheim zu finden, denn die Trennung und der Abschied fiel ihnen mehr als schwer.

Wir vermitteln Mizzi und Lulu nur gemeinsam. Sie waren bisher reine Wohnungskatzen und würden sich über einen grossen, gesicherten Balkon freuen.

Weitere Details über ‘Mizzi & Lulu’ finden Sie in ihrem Tagebuch, wo wir laufend über die zwei Katzendamen berichten, bis sie die Pflegestelle verlassen.

 

Die beiden lieben Katzenladies Mizzi und Lulu durften in ihr neues Daheim reisen. Lulu begrüsste die neuen Besitzer an der Haustüre und liess sich ausgiebig streicheln und verwöhnen. Selbst die Transportbox wurde untersucht und auch innen inspiziert. Mizzi jedoch war der Besuch nicht ganz geheuer und sie blieb vorsichtshalber hinter dem Sofa. Mit etwas Überredungskunst kam sie hervor und wusste das nun etwas passiert. Damit sie sich nicht zu sehr aufregt wurde alles schnell besprochen und die süsse Maus nach einigen lieben Abschiedsworten und Küssen in die Box getan. Das Pflegemami nahm danach Lulu, verabschiedete sie lieb und tat sie in ihre Box. Nun stand dem Aufbruch nichts mehr im Weg und wir sind auf die ersten Neuigkeiten gespannt.

Mira (Mizzi)
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: schwarz-weiss
Geboren: 10. August 2019
kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 20.01.2022
Endplatz seit: 20.03.2022

        

Nachkontrolle am 30. Juli 2022 in Ordnung.

 

 

Luna (Lulu)
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: schwarz-weiss
Geboren: 10. August 2019
kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 20.01.2022
Endplatz seit: 20.03.2022

        

Nachkontrolle am 30. Juli 2022 in Ordnung.

 

 


Leila’s Kitten

Leila lief schon vor längerer Zeit der Finderin zu, welche sie bei sich aufnahm. Diesen Sommer schenkte die liebe Katzendame vier Kätzchen das Leben. Da Besuch anstand und kein Platz für alle war, musste die Katzenfamilie in den Schrebergarten umziehen. Als Tierfreunde davon erfuhren, fingen sie die Samtpfötchen ein und fragten uns an, ob wir sie zur Betreuung und Vermittlung übernehmen.

Die vier Kätzchen sind gemeinsam aufgewachsen und werden nur zu zweit abgegeben.

Weitere Details über ‘Leila’s Kitten’ finden Sie in ihrem Tagebuch, wo wir laufend über die süssen Kätzchen berichten, bis sie die Pflegestelle verlassen.

 

Auch für Leila war es soweit, sie durfte sich verabschieden und endlich die Zeit mit ihrer neuen Besitzerin geniessen. Der Tag verlief sehr entspannt und unkompliziert. Leila sonnte sich und wusste noch gar nicht was für eine schöne Überraschung auf sie wartete. Als die neue Besitzerin ankam, wurde sie schon herzlich von der lieben Leila begrüsst. Sie hatte sich schon so sehr gefreut und sogar schon von ihr geträumt. Das Pflegemami und die neue Besitzerin liessen sich Zeit, um sich noch mal auszutauschen und um richtig Adieu zu sagen. Mit ein paar Leckerlis in der Transportbox stieg sie problemlos ein. Im neuen Zuhause sind sie gut angekommen und es brauchte nicht lange, bis Leila die schönsten Plätze entdeckte. Wir hoffen, dass auch sie ein tolles und langes Leben im neuen Zuhause haben wird. Wir wissen, sie ist in guten Händen und wir sind gespannt auf weitere Neuigkeiten.

Leila
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: schwarz-weiss
Geboren: ca. 01. Juni 2019
kastriert, Leukose negativ getestet, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 17.09.2021
Endplatz seit: 06.07.2022

         

Die Nachkontrolle erfolgt ca. Oktober 2022.

 

 

Ein neues Kapitel beginnt, der Tag ist gekommen. Benni und Lucy wurden abgeholt und bekommen auch endlich ihr Für-Immer-Zuhause. Das Pflegemami war ziemlich auf den Tag gespannt und auch ein wenig nervös. Sie liess sich aber gar nichts anmerken und hat alles erledigt wie immer, als wäre es Alltag. Benni und Lucy wirkten ziemlich entspannt, spielten ein wenig miteinander und erholten sich auf ihren Lieblingsplätzchen. Als es klingelte, stand die neue Besitzerin aufgeregt und überglücklich an der Tür um die beiden abzuholen. Für die Übergabe liessen sich alle ein wenig Zeit um alles möglichst entspannt zu machen. Mit ein paar Leckerlis konnten Benni und Lucy schnell in die Transport gelockt werden.
Bei der Ankunft im neuen Zuhause erkundigte Lucy bereits die Wohnung und hatte schon sehr viel zu erzählen. Benni taute eine Nacht später auch langsam auf und ist schon der Prinz auf dem Katzenbaum-Thron. Wir freuen uns auf weitere Neuigkeiten.

Lucy
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: schwarz-weiss
Geboren: ca. 05. August 2021
kastriert, Leukose und FIV negativ getestet, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 17.09.2021
Endplatz seit: 06.07.2022

         

Die Nachkontrolle erfolgt ca. Oktober 2022.

 

 

Benni
Verzichtskatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: weiss-grau
Geboren: ca. 05. August 2021
kastriert, Leukose und FIV negativ getestet, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 17.09.2021
Endplatz seit: 06.07.2022

         

Die Nachkontrolle erfolgt ca. Oktober 2022.

 

 

Der grosse Tag des Auszugs von Biggi und Beanie war gekommen. Allen Katzen wirkten ziemlich ruhig und auch die Pflegeeltern versuchten ruhig zu bleiben. Als es an der Türe klingelte, wollten gleich alle Büsis die Gäste empfangen. Anfangs war es etwas schwierig die beiden in die Transportbox zu bekommen, doch mit ein paar Leckerlis und einigen Anläufen klappte es schliesslich. Wir haben bereits gehört, dass Biggi während der Fahrt ein bisschen jammerte, doch inzwischen sind sie beide fleissig am beschnuppern und erkunden ihres neuen Daheim. Wir freuen uns schon sehr auf weitere Neuigkeiten.

Biggi
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: weiss-blau
Geboren: ca. 05. August 2021
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 17.09.2021
Endplatz seit: 12.03.2022

 

        

Nachkontrolle am 9. Juli 2022 in Ordnung.

 

 

Benji (Beanie)
Verzichtskatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: weiss mit grau
Geboren: ca. 05. August 2021
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 17.09.2021
Endplatz seit: 12.03.2022

        

Nachkontrolle am 9. Juli 2022 in Ordnung.

 

 


Simply the Best

Sakura, Sileno, und Stuart wurden in den Ruinen eines abgebrannten Bauernhauses geboren, wo sie nur wenig Schutz vor Nässe und Kälte hatten. Zu Ihrem Glück wurde die ganze Katzenkolonie regelmässig gefüttert und so hatten sie wenigstens volle Bäuche.

Der neue Besitzer hat eine Partnerorganisation um Hilfe gebeten um alle Katzen zu kastrieren. Dabei sind auch die drei in die Falle gegangen. Sie nach der Kastration wieder bei dieser Ruine rauszulassen und in eine solche unsichere Zukunft zu schicken, war keine Lösung. Also wurden sie uns zur Sozialisierung und Vermittlung übergeben.

Weitere Details über die Gruppe ‘Simply the Best’ finden Sie in ihrem Tagebuch, wo wir laufend über die drei Katzen berichten, bis sie die Pflegestelle verlassen.

 

Nur drei Tage nach dem Auszug ihrer Schwester war es auch für Sileno und Stuart soweit. Sie hatten das Herz ihrer Familie schon beim Besuch in der Pflegestelle erobert, wurden abgeholt und durften ins neue Zuhause einziehen. Sie wurden mit grosser Freude willkommen geheissen. Wir freuen uns auf die ersten Neuigkeiten.

Sileno
Verzichtskatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert braun
Geboren: 01. August 2021
kastriert, Leukose und FIV negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 31.01.2022
Endplatz seit: 11.03.2022

        

Nachkontrolle am 19. August 2022 in Ordnung.

 

 

Stuart
Verzichtskatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert rot
Geboren: 01. August 2021
kastriert, Leukose und FIV negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 31.01.2022
Endplatz seit: 11.03.2022

        

Nachkontrolle am 19. August 2022 in Ordnung.

 

 

Die hübsche Sakura hat Besuch bekommen und sofort das Herz ihrer Besucher erobert. Sie ist dann auch ganz spontan in die mitgebrachte Transportkiste spaziert und somit durfte sie sofort in ihr neues Zuhause mitfahren. Dort wird Sakura von einer jungen Kätzin erwartet, die leider ihr sehr geliebtes “Katzengspändli” verloren hat. Wir wünschen uns ganz fest, dass sich Sakura schnell einlebt und die Katzenmädchen bald sehr viel Spass miteinander haben. Wir sind gespannt auf die ersten Neuigkeiten.

Sakura
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: Schildpatt
Geboren: 01. August 2021
kastriert, Leukose und FIV negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 31.01.2022
Endplatz seit: 08.03.2022

        

Die Nachkontrolle erfolgt ca. Juni 2022.

 

 


Zoey’s Kitten

Zoey ist eine Findel-Katze, die auf einem Industrie-Areal zugelaufen ist und einen Autounfall hatte. Keiner hat sich dafür interessiert und Zoey blieb über eine Woche unbehandelt, bis eine Tierfreundin mit ihrem Lastwagen vorfuhr, sich über das Büsi informierte und in einem Notfall-Chat um Hilfe ersuchte. Gleichentags wurde Zoey eingefangen, einem Tierarzt vorgestellt, der diese Operation nicht ausführen konnte, und innert kürzester Zeit zu einem Spezialisten gefahren, der ihren Zwerchfellriss sogleich operierte. Zoey war trächtig und niemand wusste, wie alles ausgeht.
Wir übernahmen Zoey nach ihrer Operation und da sie nicht springen durfte, hielten wir sie 2 Wochen in einem grossen Käfig. Sie war von Anfang an sehr verschmust und musste mehrmals dem Tierarzt vorgestellt werden, denn es war wichtig sicherzustellen, dass ihre Kitten den Eingriff überlebt haben wie auch die Fäden zu ziehen. Zoey nahm alles gelassen hin.

Am 10. August gebar sie 4 wunderschöne Kätzchen und sorgt liebevoll für sie. Sie ist ein tolles Mami und sucht nach der Aufzucht ihrer Kätzchen ein Daheim, wo man ihr die Liebe entgegenbringt, die sie verdient hat. Sie benötigt Freilauf im Grünen und wir denken, dass sie als Prinzessin im Haus glücklich ist.

Tom und Jerry kamen anfangs August als Schoppenkätzchen in den Verein, da die Mutterkatze sie verstossen hatte und der Bauer sich nicht um sie kümmern wollte. Eine Tierfreundin nahm sich der Kleinen an, doch fehlte ihr die Zeit sie alle paar Stunden zu versorgen.

Sirena kam gegen Ende August als gut 2 wöchiges Schoppenkätzchen in die Gruppe dazu. Sie wurde auf einem Bauernhof, verlassen von ihrer Mutter gefunden. Obwohl die Finder sie zwar mit Milch versorgten und sie noch dort liessen, in der Hoffnung, dass die Mutterkatze sich ihrer wieder annimmt, war nach 2 Tagen klar, dass die kleine Maus ohne menschliche Hilfe nicht überleben würde. Da die Finderin keine Zeit hatte sich intensiv um dieses Katzenmädchen zu kümmern, wurden wir angefragt, ob wir sie als Schoppenbüsi übernehmen.

Diese drei Kätzchen sind ohne Kontakt zu einem Muttertier aufgewachsen und werden nur in Wohnungshaltung vermittelt. Unser grösstes Glück wäre jemanden zu finden, der alle drei übernimmt, denn sie verstehen sich super, als wären es Geschwister. Sie haben Kontakt zu erwachsenen Katzen und profitieren sicher von ihnen, dennoch fehlen ihnen einige Puzzleteile, die für ein Leben als Freigänger nötig wären.

Zoey ist bei STMZ als Findling ausgeschrieben.

Sarah und Felicitas sind die Schwestern von Tom und Jerry. Sie durften länger im bisherigen Unterschlupf bleiben, da es ursprünglich fünf Kätzchen waren und die Finder wollten, dass das Fünfte nicht alleine aufwachsen muss, denn es hat dort sein Daheim gefunden. Da nun alle alt genug sind um getrennt zu werden, meldeten sie sich bei uns, damit wir die beiden Schwestern zu uns übernehmen.

Weitere Details über ‘Zoey’s Kitten’ finden Sie in ihrem Tagebuch, wo wir laufend über die süsse Katzenfamilie berichten, bis sie die Pflegestelle verlassen.

 

Endlich war es soweit und Kiara (Sarah) und Nala (Felicitas) wurden von ihrer überglücklichen Besitzerin abgeholt. Sie hibbelte schon seit Wochen, denn der Auszug war viel früher geplant, doch machte Kiara allen mit ihrem Achilles-Sehnen Anriss einen Strich durch die Rechnung. Sie und ihre Schwester mussten 3 Wochen länger in der Pflegestelle bleiben um sicherzustellen, dass die Sehne komplett heilt. Umso grösser war die Freude als sie ihre Schätzis in die Arme nehmen konnte und sie toben und spielen sah. Nach etwas plaudern verabschiedete sich das Pflegemami von den beiden Mädels und kurz darauf begann ihre Reise ins neue Zuhause. Wir sind gespannt auf die ersten Neuigkeiten.

Kiara (Sarah)
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: weiss-blau
Geboren: ca. 19. Juli 2021
kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 31.10.2021
Endplatz seit: 06.03.2022

        

Nachkontrolle am 23. August 2022 in Ordnung

 

 

Nala (Felicitas)
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: weiss-schwarz
Geboren: ca. 19. Juli 2021
kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 31.10.2021
Endplatz seit: 06.03.2022

        

Nachkontrolle am 23. August 2022 in Ordnung.

 

 


Häsli

Diese drei Katzenmädchen stammen von einem Bauernhof und wurden bei einer Kastrationsaktion eines Partnervereins eingefangen. Da unser Partner nicht genügend Pflegestellen hat, um alle Katzen aufzunehmen wurden wir angefragt, ob wir die Süssen zur Sozialisierung und Vermittlung übernehmen. Sie werden nur mit Freilauf ins Grüne vermittelt.

Alle drei sind sehr sozial und kuscheln viel miteinander daher werden sie nicht in Einzelhaltung abgegeben. Sie sind momentan noch sehr scheu und etwas am kränkeln, daher wird es sicher noch etwas dauern bis wir sie vermitteln.

Weitere Details über die Gruppe ‘Häsli’ finden Sie in ihrem Tagebuch, wo wir laufend über die drei Mädels berichten, bis sie die Pflegestelle verlassen.

 

Nachdem Mila und Mulan nun fast ein Jahr in der Pflegestelle verbrachten, fanden sie endlich ein schönes neues Zuhause. Obwohl die zwei noch relativ scheu sind, liessen sie sich von ihrer neuen Besitzerin füttern und spielten mit ihr, da war gleich allen Beteiligten klar, dass es passt. Dann blieb nur noch die letzte grosse Hürde, sie irgendwie in ihre Boxen zu bekommen. Mulan machte uns das einfach und liess sich mit Leckelis hinein locken. Bei Mila sah das leider ganz anders aus, denn sie wollte auf gar keinen Fall in die Box, doch schliesslich gelang es sie einzufangen. Schweren Herzens mussten sich die Pflegeeltern nun von ihren ersten Pfleglingen, an die sie sich schon so sehr gewöhnt hatten, Abschied nehmen. Aber sie sind sich sicher, dass Mila und Mulan es in ihrem neune Zuhause gut haben werden. Wir freuen uns schon sehr auf die ersten Neuigkeiten.

Mulan
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert rot
Geboren: 01. August 2020
kastriert, Leukose und FIV negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 01.04.21
Endplatz seit: 27.02.2022

        

Nachkontrolle am 30. August 2022 in Ordnung.

 

 

Mila
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: Tricolor
Geboren: 01. August 2020
kastriert, Leukose und FIV negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 01.04.21
Endplatz seit: 27.02.2022

        

Nachkontrolle am 30. August 2022 in Ordnung.

 

 


Inkognitos

Diese Katzenkinder wurden uns von einem Partnerverein anvertraut, der weiterhin versuchte das Mami einzufangen. Doch die Kleinen sollten nicht ohne Fürsorge aufwachsen und so übergaben sie uns die Kätzchen zur Aufzucht. Die Mutterkatze konnte wenige Tage später eingefangen werden, doch leider überlebte sie die Kastrationsnarkose beim Tierarzt nicht. Wir alle sind sehr traurig, denn das Mami hätte bei uns genau so ein Zuhause gefunden, um sich weiter um ihre Babies zu kümmern.
Gute Reise liebes Mami-Büsi, wir werden gut für Deine Kleinen sorgen und ein tolles Zuhause für sie finden! Wir denken an Dich!

Lesen Sie weitere Details über die ‘Inkognitos’ in ihrem Tagebuch, wo wir laufend über die süssen Kätzchen berichten, bis sie die Pflegestelle verlassen.

 

Nun war es auch für die zwei Hübschen, Juna und Pino soweit. Die neue Katzenmama und ihr Sohn hatten sich schon sooo sehr auf die beiden gefreut und besuchten sie heute Nachmittag. Die beiden Glückspilzli kommen in liebe- und verständnisvolle Hände. Pino in die Box zu kriegen, war ziemlich einfach, doch Juna zeigte Widerstand. Mit viel Einfühlungsvermögen wurde sie aber durch die neuen Besitzer überlistet und darf sich nun im neuen Zuhause, zusammen mit Pino, einleben. Die beiden werden dem Pflegemami fehlen, doch freut sie sich auch, dass die zwei in so liebevolle und achtsame Obhut kommen. Sie sind so liebe Büsis und verdienen nur das Beste. Wir sind sehr gespannt auf die ersten Neuigkeiten.

Lilly (Juna)
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: schwarz-weiss
Geboren: 15. April 2021
kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 13.06.21
Endplatz seit: 26.02.2022

        

Nachkontrolle am 12. August 2022 in Ordnung.

 

 

Lino (Pino)
Verzichtskatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: schwawrz-weiss
Geboren: 15. April 2021
kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 13.06.21
Endplatz seit: 26.02.2022

        

Nachkontrolle am 12. August 2022 in Ordnung.

 

 


Enya

Enya wurde bei einer Kastrationsaktion eingefangen und uns von einem Partnerverein zur Betreuung übergeben. Sie war hochträchtig und viel zu jung um Mama zu werden. Sie schenkte am 30. Mai 2021 drei Kätzchen das Leben, doch leider wurden diese etwas zu früh geboren und Enya war zu unerfahren. Alle Babys verstarben wenige Stunden nach der Geburt, da keine Rettungsmassnahmen halfen.

Enya ist sich Freilauf gewohnt und wir wollen sie zu Katzenkumpels vermitteln, da sie sehr sozial ist. Das neue Daheim soll im Grünen sein und keine grossen Strassen in der Nähe haben.

Enya kam zurück in den Verein, weil sich die bereits dort ansässige Katze nicht so schnell mit ihr anfreunden konnte. Den Besitzern lag das Wohl ihrer eigenen Katzendame so sehr am Herzen, dass sie sich leider nicht dazu durchringen konnten, den beiden noch mehr Zeit zu geben. Daher sucht Enya nun erneut ein liebe- und verständnisvolles Zuhause.

Weitere Details über ‘Enya’ finden Sie in ihrem Tagebuch, wo wir laufend über das süsse Katzenmädchen berichten, bis sie die Pflegestelle verlässt.

 

Enya bekam ihre zweite Chance und durfte in ihr neues Zuhause umziehen. Auch wenn so ein Umzug ja immer ein bisschen stressig ist, sie kommt zu einer freundlichen Familie, die sich mega auf sie freut. Sie hat sich beim Besuch erst schüchtern, dann entspannt gezeigt. Es erwarten sie zwei andere Büsi und nach der Eingewöhnung dann der Freigang. Das Pflegemami wird das süsse, selbstbewusste Chätzli sehr vermissen, freut sich aber umso mehr, dass Enya ein tolles Daheim gefunden hat. Wir freuen uns auf die ersten Neuigkeiten.

Enya
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert braun
Geboren: 19. Oktober 2020
kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 25.05.21
Endplatz seit: 20.02.2022

        

Die Nachkontrolle erfolgt ca. Mai 2022.

 

 


Tiger Club

Anlässlich einer Kastrationsaktion entwischte eine der Katzen und als sie nach mehreren Monaten wieder auftauchte, war sie trächtig. Der Bauer fragte uns an, ob wir ihn unterstützen und für die Jungen ein schönes neues Zuhause suchen könnten. Zuerst glaubte er, es handelte sich um 3 Kitten, schlussendlich wurden jedoch 5 eingefangen und unserer Pflegestelle übergeben.

Die Mutter wurde ebenfalls eingefangen, kastriert und sie durfte danach wieder auf den Hof zurück.

Jamie stammt von einem anderen Hof als ihre 5 Kumpels und wurde als Einzelkind geboren. Bei der Kastrationsaktion unseres Partnervereins ging sie wie auch ihre Mutter in die Falle. Damit sie nicht verwildert wurden wir angefragt, ob wie eine passende Katzengruppe für sie hätten, damit sie mit Kätzchen im selben Alter aufwachsen kann. In der Hoffnung, den scheuen Ink damit etwas aus der Reserve zu locken und Jamie einen kräftemässig ebenbürtigen Kumpel an die Seite zu stellen, der mit ihrem Temperament klar kommt, zog die süsse Jamie in die Pflegestelle Meienfeld um.

Weitere Details über die Gruppe ‘Tiger Club’ finden Sie in ihrem Tagebuch, wo wir laufend über die beiden Geschwister berichten, bis sie die Pflegestelle verlassen.

 

Auch für Jamie war der grosse Tag gekommen. Zusammen mit ihrem Freund Ink wurde sie vom Pflegemami ins neue Zuhause gebracht, wo sie gleich neugierig das Zimmer untersuchte, während Ink sich ängstlich in einer Ecke verkroch. Wir wünschen den beiden “Unzertrennlichen” eine gute Eingewöhnung und der Besitzerin viel Freude mit ihren neuen Familienmitgliedern. Wir sind gespannt auf die ersten Neuigkeiten.

Jamie
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert mit weiss
Geboren: 20. April 2021
kastriert, Leukose und FIV negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 11.07.2021
Endplatz seit: 13.02.2022

        

Nachkontrolle am 29. Juli 2022 in Ordnung.

 

 


Räuberbandi

Die drei Katzenkinder wurden in einer Holzbeige in der Nähe eines Wohnquartiers aufgefunden, wo eine Familie auf sie aufmerksam wurde und sich dachte, dass sie Hilfe benötigen um nicht zu verwildern. Sie informierten den Tierschutzverein und unser Partner fragte uns an, ob wir denn Platz hätten um die Kleinen zu übernehmen, zu sozialisieren und für sie ein schönes, neues Daheim zu finden.

Die Muttekatze wurde kastriert und durfte wieder zurück in ihr Revier.

Ink ist sehr scheu und braucht viel Zeit um Vertrauen zu fassen. Seine Besitzer kamen damit nicht klar, da die Brüder von Ink viel aufgeschlossener sind. Daher gaben sie Ink an den Verein zurück, damit wir für ihn das richtige Zuhause finden.

Weitere Details über die ‘Räuberbandi’ finden Sie in ihrem Tagebuch, wo wir laufend über die Süssen berichten, bis sie die Pflegestelle verlassen.

 

Endlich war es nun soweit! Nach einem Jahr in der Pflegestelle hiess es für Ink Abschied nehmen, zum guten Glück durfte er die Reise mit seiner Katzendame Jamie antreten. Ein hungriger Bauch sorgte für ein problemloses Einsteigen in die Transport Box, kaum war die Türe jedoch zu wurde Ink kurz zur Bestie und die Box musste mit Draht verstärkt werden. Während der Autofahrt waren die beiden ganz ruhig. Das Pflegemami fuhr sie selber in ihr neues Zuhause, wo Jamie sofort neugierig das Zimmer unter die Lupe nahm und Ink sich erst einmal ängstlich in die Ecke verkroch. Wir wünschen den beiden Fellnasen ein gutes Ankommen und der Besitzerin viel Geduld und Freude an ihren neuen Vierbeinern. Wir freuen uns auf die ersten Neuigkeiten.

Ink
Verzichtskatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: schwarz mit weissem Brustfleck
Geboren: 06. November 2020
kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 10.01.2021
Endplatz seit: 13.02.2022

        

Nachkontrolle am 29. Juli 2022 in Ordnung.

 

 


All Blacks

Diese vier Katzenkinder kommen von einem Bauernhof und wurden durch einen unserer Partner übernommen. Da die Kleinen Medikamente benötigten und der Pflegestelle dafür die Zeit fehlte, wurden wir angefragt ob wir sie übernehmen und gesund pflegen. So kamen sie zu uns und da sie schon grosse gesundheitliche Fortschritte machten, steht einer Vorstellung nichts mehr im Weg.

Alle 4 werden nur zu zweit in Wohnungshaltung ohne Freilauf abgegeben, da sie wegen Herpes nicht nach draussen dürfen.

Weitere Details über die All Blacks finden Sie in ihrem Tagebuch, wo wir laufend über die vier Kätzchen berichten, bis sie die Pflegestelle verlassen.

 

Schon als die ersten zwei Katzen der All Blacks auszogen, brach es den Pflegeeltern fast das Herz und der Gedanke, auch Dream und Shadow gehen zu lassen, war so unerträglich, dass sie kurzerhand entschieden, den beiden ein „Für-immer-Zuhause“ zu geben. Die beiden haben es gut gemacht und sich ins Herz ihrer Familie geschlichen, wo sie ein tolles und behütetes Leben erwartet. Wir freuen uns sehr für Dream und Shadow und wünschen euch allen ein tolles Leben mit viel Spass, Spiel und Schmuseeinheiten.

Shadow
Verzichtskatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: schwarz
Geboren: 14. August 2021
kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 21.11.2021
Endplatz seit: 28.02.2022

        

Die Nachkontrolle erfolgt ca. Mai 2022.

 

 

Dream
Verzichtskatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: schwarz
Geboren: 14. August 2021
kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 21.11.2021
Endplatz seit: 28.02.2022

        

Die Nachkontrolle erfolgt ca. Mai 2022.

 

 

Die ‘All Blacks’ bekamen Besuch und es ging nur um sie. Doch diesmal war es irgendwie anders, die Interessenten schauten ihnen lange zu und immer wieder fielen Wortfetzen wie: “alle sind so herzig”, “Qual der Wahl”, “Ich möchte am liebsten all vier”.
Nach einer Weile wurden dann Moon und Jolie in eine niegelnagelneue grosse Transportbox verfrachtet. Die Pflegeltern waren super traurig und Jolie und Moon fuhren ab in ein neues wunderschönes Zuhause. Die neuen Halter waren wirklich super nett und fürsorglich. Bleib so wie ihr seit und viel Spass im neuen Zuhause. Wir freuen uns auf die ersten Neuigkeiten.

Jolie
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: schwarz
Geboren: 14. August 2021
kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 21.11.2021
Endplatz seit: 12.02.2022

Fotos vom Endplatz folgen.

Die Nachkontrolle erfolgt ca. Mai 2022.

 

 

Moon
Verzichtskatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: schwarz
Geboren: 14. August 2021
kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 21.11.2021
Endplatz seit: 12.02.2022

Fotos vom Endplatz folgen.

Die Nachkontrolle erfolgt ca. Mai 2022.

 

 


Chlini Tapsis

Diese drei kleinen Kitten wurden von unserem Partnerverein mühevoll auf einem Bauernhof bei einer Kastrationsaktion eingefangen. Da sich weitere Geschwister auf dem Hof aufhielten, wurde die Gruppe kurz darauf noch um ein Kitten reicher. Die Wiedersehensfreude war riesig. Die Kleinen sind sehr verschüchtert und müssen sich zuerst noch an den Menschen gewöhnen. Da sich zwei weitere Kitten auf dem Hof herumtreiben, hoffen wir, diese bald in die süsse Gruppe aufzunehmen.

Raphael ist ein Geschwisterchen und konnte erst etwas später eingefangen werden, da er der Falle ausgewichen ist. Doch Ausdauer war das Zauberwort, so dass der junge Mann am Schluss doch noch gesichert werden konnte. Kalea zog am 27. Juli 2021 ganz spontan in unsere Pflegestelle ein, nachdem sie in Ihrem alten Zuhause in im Kanton Bern leider nicht mehr so willkommen war.

Die Mutterkatze wurde kastriert und darf auf dem Hof bleiben.

Weitere Details über die Gruppe ‘Chlini Tapsis’ finden Sie in ihrem Tagebuch, wo wir laufend über die süssen Kätzchen berichten, bis sie die Pflegestelle verlassen.

 

Als letzte der Gruppe Chlini Tapsis bekam Kalea Besuch und weil alles passte, durfte sie gleich ausziehen. Kalea trifft im neuen Zuhause auf zwei Gspänli und darf mit ihnen zusammen ihr künftiges Leben geniessen. Wir haben bereits gehört, dass sie gut angekommen ist und ihr neues Daheim erkundet. Wir freuen uns sehr für Kalea und warten gespannt auf weitere Infos.

Kalea
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: Tricolor
Geboren: 04. Juni 2021
kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 27.07.2021
Endplatz seit: 30.01.2022

         

Nachkontrolle am 10. Juni 2022 in Ordnung.

 

 


Bianconero

Diese Kätzchen stammen vom gleichen Ort wie vier der ‘Pfötchenbande’. Sie wurden bei einer Kastrationsaktion unseres Partnervereins eingefangen und es war höchste Zeit sie in eine Pflegestelle zu nehmen, damit die Kleinen Menschen kennenlernen und ihnen gegenüber Vertrauen aufbauen können, denn das Misstrauen ist schon gross und es Bedarf viel Liebe und Geduld, bis die Kleinen lernen, dass Menschen toll sind.

Die Mutterkatzen werden kastriert und dürfen auf dem Hof bleiben.

Weitere Details über ‘Bianconero’ finden Sie in ihrem Tagebuch, wo wir laufend über die vier Kitten berichten, bis sie die Pflegestelle verlassen.

 

Sammy und Smarty haben Besuch von einem Paar bekommen. Als die beiden ankamen, versteckten sich die zwei schnell. Mit Futter und Spielzeug liessen sie sich aber doch davon überzeugen, sich nicht gleich wieder zu verkriechen. Sammy war der zutraulichere und kam schnell hervor. Nach einiger Zeit kam auch Smarty neugierig hinzu und spielte mit den mitgebrachten Spielsachen. Schnell wurde klar, dass sie beiden ein neues Zuhause gefunden haben. Nachdem ein bisschen geplaudert, gespielt und alles Wichtige geklärt war, wurden die beiden in die Transportboxen gepackt. Sammy sträubte sich ein wenig, während Smarty sich’s schon in der anderen Box gemütlich machte. Danach wurde die kurze Reise ins neue Zuhause angetreten. Wir freuen uns auf die ersten Neuigkeiten.

Ben (Sammy)
Verzichtskatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: schwarz-weiss
Geboren: 20. April 2021
kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 09.07.2021
Endplatz seit: 23.01.2022

        

Die Nachkontrolle erfolgt ca. April 2022.

 

 

Finn (Smarty)
Verzichtskatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: schwarz
Geboren: 20. April 2021
kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 09.07.2021
Endplatz seit: 23.01.2022

        

Die Nachkontrolle erfolgt ca. April 2022.

 

 


Pepper Ann’s Kitten

Pepper Ann fiel einem Tierfreund bei einer Entsorgungsstelle auf und er merkte auch, dass sie 5 Kätzchen hatte. Obschon andere Anwohner sie mit ihrer Familie sahen, unternahm niemand etwas. Er fing die Familie ein und erzählte es einer Lieferantin und ihr war sofort klar, dass die süsse Familie Hilfe benötigt. Sie setzte sich mit uns in Verbindung und schaute dafür, dass wir die Familie übernehmen können. Leider gab der Finder 2 der Kätzchen einem Bauern mit, obschon diese ihre Mutter noch gebraucht hätten. So übernahmen wir Pepper Ann mit 3 ihrer Kätzchen in den Schutz des Vereins.

Pepper Ann ist bei STMZ ausgeschrieben, da sie ein Findling ist. Sie ist zahm und Menschen zugetan. Daher suchen wir nach ihrer Familie. Sollten wir diese nicht finden, werden wir Pepper Ann wieder ins Grüne vermitteln, da sie ihren Freilauf benötigt.

Weitere Details über ‘Pepper Ann’s Kitten’ finden Sie in ihrem Tagebuch, wo wir laufend über die Katzenfamilie berichten, bis sie die Pflegestelle verlässt.

 

Nach 7 Monaten in der Pflegestelle durfte nun auch Pepper Ann in ein fixes Zuhause ziehen. Mit Leckerlis gelockt, kam sie mutig aus ihrem Versteck, hatte aber genau verstanden, dass sie in eine Transportbox sollte. Es hat ein bisschen Überzeugungsarbeit gekostet und dann erklärte sie sich doch bereit, in die Box zu gehen. Die kurze Unannehmlichkeit zahlt sich sicher aus, denn es wartet ein ganz tolles Zuhause auf Pepper Ann. Wir freuen uns auf die ersten Neuigkeiten.

Pepper Ann
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert rot
Geboren: ca. 6. September 2019
kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 06.09.2021
Endplatz seit: 27.03.2022

Fotos vom Endplatz folgen.

Die Nachkontrolle erfolgt ca. Juni 2022.

 

 

Es hatte für Jo Jo nicht viel Überzeugungsarbeit gekostet auf seine Adoptiveltern zuzugehen. Beim Besuch hatte er schon die Aufmerksamkeit genossen und sich mit Spiel und Spass verwöhnen lassen. Wie erwartet, hat Nicky alles aus der Distanz beobachtet. Ähnlich verlief es beim Auszug. Jo Jo hat seine Adoptiveltern sofort wiedererkannt und direkt Streicheleinheiten eingefordert. Die Transportboxen hat er auch total interessant gefunden. Sein Lieblingsspielzeug und ein Leckerli in die Box gelegt und schon ist Jo Jo brav hineinspaziert, bereit für den Weg ins neue Zuhause. Nicky hat sich aber auch problemlos in die Box setzen lassen. Die zwei erwartet ein für Katzen traumhaft ausgestattetes neues Zuhause und wohlwollende Adoptiveltern. Wir freuen uns auf die ersten Neuigkeiten.

Nicky
Junges von Pepper Ann
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: Tricolor
Geboren: ca. 10. Juli 2021
kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 06.09.2021
Endplatz seit: 22.01.2022

        

Nachkontrolle am 7. Mai 2022 in Ordnung.

 

 

Jo Jo
Junges von Pepper Ann
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert rot-weiss
Geboren: ca. 10. Juli 2021
kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 06.09.2021
Endplatz seit: 22.01.2022

        

Nachkontrolle am 7. Mai 2022 in Ordnung.

 

 


Country Girls

Diese zwei Katzenmädchen stammen von einem Bauernhof, wo sie nicht nur willkommen waren. Der Bauer kümmerte sich nicht um die Fellnasen und war froh, als unser Partnerverein vorschlug eine Kastrationsaktion durchzuführen und die überzähligen Katzen mitzunehmen. Da unser Partner nicht genügend Pflegestellen hat, um alle Katzen aufzunehmen wurden wir angefragt, ob wir die Süssen zur Sozialisierung und Vermittlung übernehmen.

Da die beiden Katzendamen Freundinnen sind werden sie nur gemeinsam mit Freilauf ins Grüne vermittelt. Sie kennen weder ein Leben im Quartier noch Autos, daher suchen wir für sie ein Zuhause im Grünen, wo sie nicht dem Verkehr ausgesetzt sind, da sie diesen nicht kennen.

Weitere Details über die ‘Country Girls’ finden Sie in ihrem Tagebuch, wo wir laufend über die beiden Mädels berichten, bis sie die Pflegestelle verlassen.

 

Chelsea und Midnight erhielten Besuch von einem jungen Paar, das die zwei Mädels kennenlernen wollte. Chelsea strich beiden sofort um die Beine und liess sich knuddeln und Midnight sass – wie wir sie bei Besuch kennen – ganz oben in ihrer Kratzbaumhöhle und schaute mit erschreckten Augen. Wir boten dem Paar einen Stuhl an, damit sie auch Midnight anschauen konnten und sie gingen mit sehr viel Geduld vor. Je länger der Besuch dauerte desto klarer war, dass sie nicht ohne die Ladies heimfahren werden. Eine einzige Hürde war zu nehmen. Da die zwei schon bald wieder zum Tierarzt müssen, wollten wir sehen ob ihre neuen Besitzer in der Lage sind, Midnight in eine Transportbox zu bewegen und sie schafften es! Kurz darauf verliessen zwei strahlende Besitzer mit ihren neuen Mitbewohnerinnen die Pflegestelle und fuhren ins neue Abenteuer. Zwei Pflegemamis dagegen waren traurig, doch das Glück der Samtpfoten geht vor und gerade Midnight und Chelsea haben dieses Glück mehr als verdient. Wir sind schon sehr gespannt auf die ersten Neuigkeiten.

Lilu (Chelsea)
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: Tricolor
Geboren: ca. 01. Juni 2020
kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 30.01.2021
Endplatz seit: 16.01.2022

         

Nachkontrolle am 2. Juni 2022 in Ordnung.

 

 

Midnight
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: schwarz
Geboren: ca. 01. Juni 2020
kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 30.01.2021
Endplatz seit: 16.01.2022

        

Nachkontrolle am 2. Juni 2022 in Ordnung.

 

 


Kunterbunt

Die drei Katzenkinder (Elsa, Yvi und Zorro) stammen von einem Bauernhof und wurden bei einer Kastrationsaktion eines Partnervereins eingefangen. Da unser Partner nicht genügend Pflegestellen hat um alle Katzen aufzunehmen, wurden wir angefragt, ob wir die Süssen zur Sozialisierung und Vermittlung übernehmen.

Blue und Puma sind von einem anderen Bauernhof und wurden etwas später eingefangen, auch bei einer Kastrationsaktion. Es war höchste Zeit sie in eine Pflegestelle zu nehmen, da sie etwas älter sind und das Misstrauen gegenüber Menschen sehr gross ist. Es Bedarf viel Liebe und Geduld, bis die Kleinen lernen, dass Menschen toll sind..

Weitere Details über die Gruppe ‘Kunterbunt’ finden Sie in ihrem Tagebuch, wo wir laufend über die süssen Kätzchen berichten, bis sie die Pflegestelle verlassen.

 

Was war das für ein Wochenende in der Pflegestelle. Nach dem Meron (Puma) am Freitag ausgezogen ist, wurde die leer zurückkehrende Box von Yvi und Elsa genau inspiziert. Am Sonntag standen dann plötzlich zwei neue Personen im Wohnzimmer, welche erst einmal für einen Run hinter das Sofa sorgten. Nach kurzer Zeit war dann Elsa bereits auf Kuschelkurs und das nicht nur bei den Pflegeeltern sondern auch bei den neuen Dosenöffnern. Mit Einsatz des Activity Boards zeigte sich dann auch Yvi von ihrer aktivsten Seite. Bald war für die Besucher klar, dass weg von der Option: “Wir schlafen nochmals drüber” hin zu “Die beiden kommen gleich mit!” tendiert wird. Nach einem ersten missglückten Einfangversuch (Yvi In, Elsa Out) klappte es dann beim zweiten Versuch, inklusive kleinem Souvenir von Elsa für die Pflegemama. Dann waren sie bereit für die Reise in ein neues Abenteuer und schon auf dem Weg ins “Für-immer-Daheim”. Wir freuen uns schon sehr auf die ersten Neuigkeiten.

Sheila (Elsa)
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: Tricolor
Geboren: 17. Juni 2021
kastriert, Leukose und FIV negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 01.09.2021
Endplatz seit: 16.01.2022

        

Nachkontrolle am 29. Mai 2022 in Ordnung.

 

 

Mimi (Yvi)
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert mit weiss
Geboren: 17. Juni 2021
kastriert, Leukose und FIV negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 11.08.2021
Endplatz seit: 16.01.2022

        

Nachkontrolle am 29. Mai 2022 in Ordnung.

 

 

Meron (Puma) ging auf eine grosse Abenteuerreise. Er durfte in sein definitives Zuhause ziehen. Mit zwei Goodies wurde er vom Pflegepapa ganz einfach in die Transportbox gelockt. Während der Autofahrt war er ruhig und etwas ängstlich. Er konnte jedoch sogar zwischendurch die Augen schliessen. Nach der Ankunft wurde er kurz in einem Zimmer plaziert und kaum waren die Förmlichkeiten geregelt, ist er direkt auf den grossen Katzenbaum gejuckt. Zum Abschied konnten die Pflegeeltern ihn sogar streicheln und er hat neugierig alles beschnuppert. Jetzt ist Meron in seinem definitiven liebevollen Zuhause angekommen und darf bald die ganze Wohnung erkunden sowie seine zwei neuen Katzenfreunde kennenlernen. Wir sind so happy, dass sich Meron so toll entwickelt hat und jetzt endlich vollkommen ankommen darf. Wir sind sehr gespannt auf die ersten Neuigkeiten.

Meron (Puma)
Verzichtskatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: schwarz
Geboren: 20. Mai 2021
kastriert, Leukose FIV negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 01.09.2021
Endplatz seit: 15.01.2022

        

Nachkontrolle am 3. April 2022 in Ordnung.

 

 


 

 

Jahr wählen: 2022 | 2021 | 2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015

Spendenkonto

Katzenfreunde Schweiz
Raiffeisenbank Surbtal-Wehntal, 5426 Lengnau
IBAN-Nr. CH05 8080 8001 2074 8482 3

Katzenfreunde Schweiz © 2022. All rights reserved

de_DEGerman