Telefon: 079 630 41 18

Adresse: Hofacherstrasse 15 | 5426 Lengnau

Katzen in Not

Katzen in Not 2021

Da wir nicht jeder Katze gerecht werden und uns die Kapazität fehlt jedes Sorgenfellchen im Verein aufzunehmen, versuchen wir auf dieser Seite Katzen zu helfen, die sich in einer Notlage befinden und umziehen müssen.

Oftmals führen persönliche Umstände wie Allergien, Umzug, Antipathie zwischen Katzen oder Unsauberkeit dazu, dass sie ein neues Daheim suchen und wir versuchen ihren Besitzern zu helfen, schnell das geeignete Zuhause zu finden, denn meist verschwinden Auffälligkeiten, wie Unsauberkeit mit einem Umzug, da die Katze dann kein Problem mehr hat, weil der Stressfaktor nicht mehr vorhanden ist.

Nach Möglichkeit versuchen wir Freigänger nicht aus ihrer gewohnten Umgebung zu reissen oder zu einem Wohnungshaltungsleben in unseren Pflegestellen zu zwingen, was ihnen mit etwas gutem Willen erspart bleiben kann. Daher ist es wünschenswert, dass sich ihre Halter frühzeitig melden, um eine Vermittlung zu ermöglichen, bevor der Notfall eintritt.

Bei uns melden sich Privatpersonen, Tierärzte oder Tierheime und bitten uns um unsere Unterstützung. Gerade diese Katzen benötigen Ihre Hilfe, damit sie den Rest ihres Lebens nicht im Tierheim verbringen müssen.

Wir erlauben uns Notfellchen auch auf anderen Internet Seiten auszuschreiben um sicherzustellen, dass schnell ein geeignetes Zuhause gefunden werden kann.

Melden Sie sich bei uns und wir versuchen Ihnen bei der besten Lösung zu helfen.

 

Jahr wählen: 2021 | 2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015

 


 

 

Katzen in Not

 

In dieser Rubrik finden Sie die Katzen, die ein neues Zuhause suchen. Sie dürfen bei Ihren bisherigen Besitzern bleiben und werden direkt vom alten ins neue Zuhause umziehen, was für die Katzen bedeutend stressfreier ist, da sie sich nicht mehrmals an neue Lebensumstände gewöhnen müssen.
Weiter unten, unter dem Titel Vermittelte Katzen, finden Sie diejenigen Katzen die bereits ein neues Zuhause gefunden haben. Sie verbringen ihr weiteres Leben in einem schönen Zuhause und werden gut umsorgt und geliebt.


September 2021

Henrietta, Nöldi & Federico

Henrietta, Nöldi und Federico sind den Besitzern im Dezember 2020 zugelaufen. Mit sehr viel Liebe und Geduld haben sie alles daran gesetzt, dass sie gut über den Winter kamen. Sie haben ihnen Unterschlupf geboten und sie gezähmt. Da sie drei eigene Katzen haben, welche die “Fremden” nicht so toll finden, haben sie sich entschieden, für Henrietta, Nöldi und Federico ein neues Zuhause zu suchen und haben uns dabei um Unterstützung gebeten.

Henrietta und Nöldi wollen unbedingt zusammen bleiben und werden nur gemeinsam vermittelt. Federico ist eher ein Einzelgänger. Es wäre super wenn sie ein Zuhause bekämen, bei welchem Freigang nach draussen möglich ist. Sie sind auch an Hunde gewohnt.

 

Kontaktpersonen bei Interesse und für Besichtigung sind:

Frau Manuela Peterer, Erlen (TG)
Telefon 079 675 82 18
EMail manuela.peterer@gmail.com

 

Henrietta
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: schwarz mit wenig weiss
Geboren: Mai 2020
nicht kastriert, nicht geimpft, nicht gechippt

        

Henrietta ist eine verschmuste, eher kleine und feine Katzendame. Sie läuft einem teilweise wie ein Hündchen hinterher. Sie mag es am Bauch gestreichelt zu werden. Wie Nöldi kann auch sie mal einen ganzen Tag nur schlafen. Sie mag es allerdings nicht gerne, wenn sie herumgetragen wird. Man sollte langsam auf sie zugehen, da sie etwas schreckhaft ist. Henrietta und Nöldi sind anhängliche Katzen, die an Freilauf gewöhnt sind. Die beiden wollen daher zusammen in ein neues Zuhause ziehen.

 

 

Nöldi
Verzichtskatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: schwarz mit wenig weiss
Geboren: Mai 2020
kastriert, nicht geimpft, nicht gechippt

         

Als Nöldi zu uns kam, war er noch recht klein. Mit etwas Geduld und mit Hilfe von Futter konnte man ihn recht schnell streicheln. Er ist mittlerweile sehr zahm, lässt sich überall streicheln und man kann ihn auch gut tragen. Er ist gerne draussen unterwegs, kann aber genauso gut den ganzen Tag lang drinnen schlafen. Er hört auf seinen Namen und ist ein sehr sozialer Kater, der sich gut mit allen Katzen versteht und auch gerne mit ihnen schmust. Wenn kleine Kinder oder fremde Leute da sind, ist er vorsichtig und versteckt sich, weil es ihm schnell zu laut wird. Es wird ein wenig Geduld brauchen, bis man sein volles Vertrauen hat. Mit Henrietta schläft er viel zusammen im Körbchen, sie sind wie ein Herz und eine Seele und wollen unbedingt gemeinsam vermittelt werden.

 

 

Federico
Verzichtskatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert mit weiss
Geboren: Mai 2020
nicht kastriert, nicht geimpft, nicht gechippt

        

Federico war noch sehr klein und sehr, sehr scheu, als er zu uns kam. Es hat lange gedauert, bis man ihn auch nur leicht anfassen konnte. Bei jeder schnellen Bewegung zog er sich zurück. Mit sehr viel Geduld wurde er inzwischen etwas zutraulicher, kommt aber nur, wenn man ihm seine Zeit lässt. Er ist gerne draussen unterwegs und sehr neugierig, doch hält er immer einen sicheren Abstand zu den Menschen. Es wird viel Geduld brauchen, bis er den Menschen vertraut, doch kann ich mir gut vorstellen, dass er zutraulich wird, wenn sich jemand voll und ganz um ihn kümmert.

Wenn Sie den drei Katzen ein passendes Zuhause bieten können, nehmen Sie bitte direkt mit Frau Peterer Kontakt auf.


Gioia

Gioia ist ein äusserst verschmustes, verspieltes und neugieriges Junikätzchen. Sie wurde uns mit dem Verdacht auf «Lebershunt» überlassen: ein angeborener Organfehler, bei dem die Gefässe und die Leber nicht richtig aneinander angeschlossen sind. Dies wäre operativ behebbar, doch glücklicherweise bestätigten alle weiteren Untersuchungen diesen Verdacht nicht: Auf dem CT gibt es keine Anomalien und auch die Blutwerte sind alle wieder im Normalbereich.
Aus diesem Grund haben wir in Absprache mit der Tierärztin beschlossen, für Gioia eine liebevolle für-immer-Familie zu suchen. Wir wenden uns gezielt an jemanden, der sie auch weiterhin gut beobachtet und im schlimmsten Fall – sollten sich doch nochmals Auffälligkeiten zeigen – auch nicht im Stich lässt.

Das neue zu Hause von Gioia muss zwingend an einem verkehrsarmen Ort liegen. Nach der Kastration und einer angemessenen Eingewöhnungszeit soll Gioia Freigang durch ein Katzentürchen geniessen dürfen. Ruhige Hunde findet Gioia toll, doch es sollte auf jeden Fall mindestens ein Katzengspändli bis ca. 2 Jahre vor Ort sein, mit dem sie spielen kann.

 

Kontaktpersonen bei Interesse und für Besichtigung sind:

katzenschutz_luzern@hotmail.com

 

Gioia
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert grau-braun
Geboren: ca. 1. Juni 2021 (geschätzt)
nicht kastriert (wird bei Vermittlung verlangt), 1x geimpft, zweite Impfung wird durchgeführt (Impfbüchlein vorhanden), gechippt

         

Gioia ist ein äusserst verschmustes, verspieltes und neugieriges Junikätzchen. Sie ist lebhaft, neugierig und aufgeschlossen. Sie sucht ihr Traumzuhause, wo wie auf Händen getragen wird.

Weitere Informationen zu Gioia finden Sie unter www.katzenschutzluzern.ch. Melden Sie sich dort für genaue Details.



Vermittelte Katzen

In dieser Rubrik finden Sie die Katzen, die dieses Jahr ein Zuhause gefunden haben und ihr Leben im neuen Daheim geniessen. Unser Dank gilt den neuen Besitzern für ihre Tierliebe und wir wünschen allen eine wunderschöne Zeit mit ihren neuen Mitbewohnern.



September 2021

Bella & Stella

Bella und Stella waren früher reine Wohnungskatzen, zeigten jedoch deutlich, dass sie nach draussen möchten. Im jetzigen Zuhause war das problemlos möglich. Aufgrund eines Stellenwechsels müssen die Besitzer nun aber erneut umziehen (per 1.10.2021) und obwohl Haustiere in der neuen Wohnung erlaubt wären, liegt diese an einer vielbefahrenen Hauptstrasse. Ihnen dort Freigang zu gewähren, wäre leichtsinnig und die beiden Katzen erneut zu Wohnungkatzen zu machen, möchten sie ihnen nicht zumuten.

Es fällt den Besitzern sehr schwer, Bella und Stella wegzugeben, denn es sind tolle, anhängliche und total verschmuste Katzen. Doch die beiden sollen glücklich sein und auch weiterhin ihren Freigang geniessen können. Wir suchen daher für Bella und Stella dringend ein schönes, liebevolles Zuhause im absolut Grünen, möglichst nicht in der Nähe von grossen Strassen. Die zwei sind absolut problemlos, Kinder sind sie gewohnt.

 

Kontaktpersonen bei Interesse und für Besichtigung sind:

 

Bella
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Siam, ohne Stammbaum
Farbe: blue tabby point
Geboren: 19. Mai 2014
kastriert, geimpft (Impfbüchlein vorhanden), gechippt

         

Bella ist die ruhigere von beiden. Sie beobachtet gerne und schaut lieber von weitem zu. Wenn sie aber Körperkontakt möchte, ist sie mit schmusen fast nicht zu bremsen. Es kommt aber von ihr aus. Sie ist menschenbezogen, braucht aber ihren Freiraum. Wenn es ihr zu viel wird, verzieht sie sich. Sie geniesst das Landleben, liebt es auf Bäume zu klettern und durch die Wiesen zu streifen. Sie kommt aber auch sehr gerne nach Hause und geht nie all zu weit weg. Sie wird nicht gerne eingeengt. Dies bedeutet für sie Stress. Aufgrund anfänglicher Wohnungshaltung litt sie unter chronisch entzündetem Zahnfleisch und verlor sämtliche Backenzähne. Dies ist aber keine Beeinträchtigung für sie. Heute geht es ihr gut. Ein Katzenklo ist ein Muss, sie macht ihr grosses Geschäft lieber drinnen. Beim Trockenfutter ist sie sehr wählerisch, was aber vermutlich eher an den fehlenden Zähnen liegt. Nassfutter geht immer, wobei beides hochwertig sein sollte. Wasser trinkt sie gerne mal direkt vom Hahn. Siamesen trinken von Natur aus mehr als andere Katzenrassen.
Sie hat ein neues Zuhause gefunden.

 

 

Stella
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Siam, ohne Stammbaum
Farbe: cinamon tabby point
Geboren: 19. Mai 2014
kastriert, geimpft (Impfbüchlein vorhanden), gechippt

        

Stella ist am liebsten mitten im Geschehen dabei. Man könnte meinen ohne sie geht nichts. Sie ist sehr anhänglich und verschmust. Manchmal schon fast aufdringlich. Sie ist sehr geduldig, auch mit kleineren Kindern, lässt viel über sich ergehen und wird nicht zickig. Wenn ihr etwas nicht passt (Toleranzgrenze sehr hoch) nimmt sie etwas Abstand. Sie ist eine treue Freundin. Manchmal ist sie auch etwas frech. Sie flitzt unbemerkt in Zimmer und wird dann gerne mal eingesperrt oder stibitzt unbeaufsichtigtes Essen aus der Küche/vom Esstisch. Chips werden auch nicht verschmäht. Stella ist ein kleines Luusmeitli, der man aber nicht böse sein kann. Auch sie geht fürs grosse Geschäft lieber aufs Katzenklo.
Sie hat ein neues Zuhause gefunden.

 


August 2021

Safira & Bobby

Aufgrund einer privaten Veränderung muss sich die Besitzerin leider von zwei ihrer sechs Katzen trennen. Alle ihre vierbeinigen Mitbewohner stammen aus dem Tierschutz, vier davon sind eher schwer zu vermitteln. Daher hat sie uns schweren Herzens um Unterstützung dabei gebeten, für ihre beiden Traumkatzen Safira und Bobby ein neues Zuhause zu suchen.

Wegen eines bevorstehenden Umzuges (Ende August) suchen wir daher für Safira und Bobby dringend ein neues, liebevolles Zuhause im Grünen, wo sie nach ihrer Eingewöhnung wieder ihre Streifzüge draussen unternehmen können. Beide sind sehr sozial und verstehen sie auch mit Kindern, anderen Katzen und Hunden. Safira und Bobby sind beste Freunde und werden nur gemeinsam vermittelt.

 

Kontaktpersonen bei Interesse und für Besichtigung sind:

 

Safira
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: schwarz mit weissen Flecken am Hals und Bauch
Geboren: ca. 01. Januar 2017
kastriert, geimpft (letztmals 17.04.2019 – Impfbüchlein vorhanden), gechippt

         

Safira war anfangs sehr ängstlich und hat die meiste Zeit unter dem Bett verbracht. Sie hat aber sehr schnell Vertrauen gefasst und liess sich schon kurz darauf streicheln. Inzwischen geniesst sie die Aufmerksamkeit und ist eine wahre Schmusekatze geworden. Sie lässt sich gerne auf dem Arm herumtragen und liebt es gebürstet zu werden. Safira ist eine extrem freundliche Katze, sehr selbstbewusst, schlau, sie ist nicht aufdringlich, sehr geduldig und will mit allen anderen Katzen Freundschaft schliessen. In Bobby hat sie ihren besten Freund gefunden. Die zwei verbringen viel Zeit zusammen, spielen und raufen auch mal. Safira ist sehr anpassungsfähig, Kinder, Hunde und andere Katzen sind für sie kein Problem. Bei Fremden ist sie anfänglich zurückhaltend, doch sobald sie jemanden mehrmals gesehen hat, ist Besuch kein Problem mehr. Safira wird nur gemeinsam mit Bobby abgegeben.
Sie hat ein neues Zuhause gefunden.

 

Bobby
Verzichtskatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: dunkelbraun-schwarz mit rötlichem Stich
Geboren: ca. 01. Januar 2019
kastriert, geimpft (letztmals 23.06.2020 – EU-Pass vorhanden), gechippt

         

Bobby ist ein richtiger kleiner Charmeur. Er ist sehr anhänglich und verschmust, kuschelt gerne auf dem Arm oder schläft auf dem Bauch seiner Besitzerin. Bobby ist ein toller Kater – die perfekt Mischung aus zahm und wild und er weiss genau, was er will. Gegenüber Fremden ist er, wie auch Safira anfangs etwas zurückhaltend, was sich aber gibt, sobald er die Menschen kennt. Bobby verbringt bei schönem Wetter kaum Zeit drinnen, ausser er will schmusen und keiner kommt nach draussen. Er ist mit seinen ca. 2½ Jahren noch jung und benimmt sich auch so, manchmal etwas ungestüm, was sehr lustig sein kann.
Er hat ein neues Zuhause gefunden.

 


Meggie

Meggie ist eine liebe und süsse Katzendame, hat aber wie viele ältere Katzen angefangen nachts draussen laut und anhaltend zu miauen. Das wird nun leider von den Nachbarn nicht mehr toleriert und so hat sich die Besitzerin schweren Herzens entschieden, sich von Meggie zu trennen und hat uns um Unterstützung bei der Suche nach einem tollen neuen Zuhause für die sonst rüstige Rentnerin gebeten.

Wir suchen daher für Meggie ein liebevolles und ruhiges neues Daheim im Grünen ohne Durchgangsverkehr, wo sie nach Belieben ein und aus gehen kann. Meggie ist eine ruhige und ausgeglichene Katze, die sich draussen das Revier problemlos mit anderen Katzen teilt, auch wenn sie im eigenen Haus noch nie mit Artgenossen zusammengewohnt hat. Nur nachts wird sie unruhig, will öfters rein und wieder raus. Daher wäre ein Katzentörchen von grossem Vorteil.

Derzeitiger Standort der Katze ist Alpnach Dorf (OW).

 

Kontaktperson bei Interesse ist:

 

Meggie
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert braun
Geboren: 16. April 2004
kastriert, entwurmt, geimpft (letztmals am 4. Juni 2021), gechippt

         

Meggie ist tagsüber sehr ruhig und ausgeglichen. Sie mag die Gesellschaft ihrer Menschen, ist sehr anhänglich und liebt es lange und ausgiebig gestreichelt zu werden. Sie ist für ihr Alter noch sehr aktiv und agil und ist für allerlei Unfug und Spielen zu begeistern. Fremden Menschen vertraut sie recht schnell, sofern die Chemie stimmt. Hektik oder Hochgehoben zu werden, mag sie hingegen nicht sonderlich. Lieber geniesst sie ein Sonnenbad auf den warmen Steinplatten oder geht auf Entdeckungstour im Garten. Meggie bekommt gegen ihre Nachtunruhe Tropfen und muss auch regelmässig Medikamente wegen ihrer Nierenprobleme einnehmen.
Unerwartet wurde Meggie schwer krank. Sie durfte über die Regenbogenbrücke gehen. Gute Reise süsse Meggie.

 


Ida

Seit dem Tod ihrer Schwester lebt Ida alleine bei ihrer Besitzerin. Sie scheint sich aber nicht mehr glücklich und zufrieden zu fühlen, besonders seit eine dominante Katze in der Nachbarschaft zugezogen ist. Das äussert sich vermehrt mit Markieren und Streit mit den Nachbarskatzen, was auch der Tierarzt bestätigt. da keine körperlichen Ursachen vorliegen. Da ihr das Wohlergehen von Ida sehr am Herzen liegt, hat sich die Besitzerin schweren Herzens entschieden, für sie ein neues, friedliches Zuhause zu suchen und hat uns dabei um Unterstützung gebeten.

Ida ist eine begeisterte Freigängerin und sucht daher ein neues Zuhause im Grünen, wo sie in Ruhe ihre Spaziergänge geniessen kann. Vorzugsweise gibt es im Haushalt keine weiteren Katzen und auch keine kleinen Kinder.

 

 

Kontaktperson bei Interesse ist:

 

Ida
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: schwarz-weiss
Geboren: 31. August 2015
kastriert, geimpft (letztmals am August 2020, Impfbüchlein vorhanden), gechippt

         

Ida ist sehr verspielt und anhänglich. Sie liebt Aufmerksamkeit und mag es, gestreichelt und verhätschelt zu werden. Zu manchen Zeiten hat sie aber auch gerne ihre Ruhe und sucht sich einen geschützten und kuscheligen Schlafplatz. Sie hört sehr gut auf ihren Namen, ist sehr aufgeweckt und neugierig. Sie geht gerne nach draussen, bleibt jedoch stets in der Nähe. Dominante Katzen in der Nachbarschaft machen ihr Angst, bzw. bereiten ihr Stress. Ungestümem Verhalten von Menschen geht sie aus dem Weg, daher sollte man sich ihr stets langsam nähern, wenn sie eine Person noch nicht gut kennt. Doch dann fasst sie schnell Vertrauen.
Sie hat ein neues Zuhause gefunden.

 


Mia & Lilly

Mia und Lilly zogen als junge Kätzchen vor 12 Jahren bei der Besitzerin ein. Inzwischen ist die Familie gewachsen und die beiden Katzendamen scheinen zunehmend unter den veränderten Familienverhältnissen, dem Lärmpegel und der Unruhe zu leiden. Sie verstecken sich den Grossteil des Tages irgendwo und beginnen sich in letzter Zeit gegen die Attacken der Kleinkinder zu wehren. Da sich Mia und Lilly ganz offensichtlich nicht mehr wohl fühlen, haben sich die Besitzer schweren Herzens entschieden, für sie ein neues Zuhause zu suchen, das ihrem sonst sanften und friedlichen Wesen gerecht wird und sie haben uns dabei um Unterstützung gebeten. Mia und Lilly sind Schwestern, sie mögen sich sehr und sollen nicht getrennt werden. Wir suchen für die beiden gemeinsam ein liebevolles, friedliches und ruhiges neues Daheim ohne Kleinkinder oder andere Haustiere. Die beiden sind reine Wohnungskatzen, würden sich aber über einen geschützten Balkon sicherlich freuen.

Derzeitiger Standort der Katzen ist Jona (SG).

 

Kontaktperson bei Interesse ist:

 

Mia
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: schwarz
Geboren: 05. Mai 2009
kastriert, geimpft (letztmals am 4. Juni 2011), gechippt

         

Mia ist anfangs eher zurückhaltend und scheu, doch wenn sie einmal Vertrauen gefasst hat, sucht sich aktiv die Nähe ihrer Menschen und lässt sich gerne und lange schmusen. Sie mag es nicht besonders, auf den Arm genommen zu werden, schmiegt sich jedoch gerne an einen an und geniesst lange Streicheleinheiten. Laute Geräusche oder Hektik erschrecken sie leicht, dann versteckt sie sich gerne über längere Zeit. Deshalb mag sie auch geschützte Schlafplätze wie eine Höhle im Kratzbaum, im Schrank, etc. Wenn es ruhig ist, schläft sie auch gerne auf der Couch oder auf dem Kratzbaum.
Sie hat ein neues Zuhause gefunden.

 

 

Lilly
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: schwarz mit kleinem weissen Brutstfleck
Geboren: 05. Mai 2009
kastriert, geimpft (letztmals am 4. Juni 2011), gechippt

         

Lilly ist die vorwitzigere und aktivere der beiden Katzen. Vor unbekannten Personen hat sie weniger Scheu als ihre Schwester und kommt meistens nach kurzer Zeit neugierig hervor um sie zu beschnuppern. Auch sie mag es nicht gerne, hochgehoben zu werden, doch liebt es in der Nähe “ihrer” Menschen zu sein. Wenn sie entspannt ist, kommt sie aktiv auf einen zu und fordert ihre Streicheleinheiten ein. Lilly reagiert sehr empfindlich auf Stresssituationen und kann dann schon mal unsauber werden, oder nach Menschen schlagen. Sobald das Problem aber behoben ist, ist alles wieder in Ordnung.
Sie hat ein neues Zuhause gefunden.

 


Juni 2021

Daisy & Charlie

Seit vor 2 Jahren ein Hundewelpe bei der Familie eingezogen ist, fühlen sich die beiden Katzengeschwister je länger je unwohler. Sie finden keine Ruhe mehr und ziehen sich vermehrt zurück. Daher haben die Besitzer sich schweren Herzens entschlossen, für die beiden Fellnasen ein neues Zuhause zu suchen und uns dabei um Unterstützung gebeten.

Die beiden sind Geschwister und verstehen sich sehr gut. Sie lebten bisher als reine Wohnungskatzen, weshalb wir für sie ein liebevolles und ruhiges, neues Daheim in Wohnungshaltung ohne andere Haustiere suchen. Die beiden werden nur gemeinsam abgegeben.

 

Kontaktpersonen bei Interesse und für Besichtigung sind:

 

Daisy
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: weiss mit Tricolor-Flecken
Geboren: 01. Mai 2011
kastriert, geimpft (letzte Impfung 2019, Impfbüchlein vorhanden), nicht gechippt

         

Daisy ist eine ruhige, sehr verschmuste Katzendame. Sie ist gesund und weist kein Problemverhalten auf. Sie mag einzig keine Hunde. Um so mehr aber liebt sie ihren Bruder und will nur zusammen mit ihm in ein neues Zuhause ziehen.
Sie hat ein neues Zuhause gefunden.

 

Charlie
Verzichtskatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert mit weiss
Geboren: 01. Mai 2011
kastriert, geimpft (letzte Impfung 2019, Impfbüchlein vorhanden), nicht gechippt

         

Auch Charlie ist ein sehr verschmuster und ruhiger Kater, gesund und ohne Problemverhalten. Er und seine Schwester sind unzertrennlich und beide wollen nur zusammen in ein neues Zuhause ziehen.
Er hat ein neues Zuhause gefunden.

 


 

April 2021

Felix

Felix ist ein begeisterter Freigänger, der wirklich sehr viel Auslauf braucht und gerne durch alle Gärten streift. Im vergangenen Juli sind seine Besitzer in ein neues Quartier gezogen, und obwohl alle Nachbarn und die Hausverwaltung informiert und gebeten wurden Felix zu verscheuchen, wenn er unerwünscht ist, wird er nun nicht mehr geduldet. Die Familie hat sich deshalb schweren Herzens entschlossen, für Felix ein neues Zuhause zu suchen, wo er seinen Freiheitsdrang ausleben darf und sie haben uns bei der Suche um Unterstützung gebeten.

Wir suchen daher für Felix ein liebevolles neues Zuhause im Grünen, eher nicht in einem Wohnquartier, vielleicht auf einem Bauernhof, oder einem Haus, wo es wenig Nachbarsgärten hat oder wo er zumindest gern gesehen wird. Felix verträgt sich mit anderen Katzen, auch mit Kindern, sofern man seinen Willen respektiert und ihn nicht zu sehr bedrängt. Er ist kein Kuschelkater und verbringt 90% seiner Zeit draussen, auch im Winter.

 

Kontaktpersonen bei Interesse und für Besichtigung sind:

 

Felix
Verzichtskatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: weiss-rot
Geboren: 25. März 2014
kastriert, geimpft (Impfbüchlein vorhanden), gechippt

         

Felix ist ein temperamentvoller Kater, manchmal etwas wild und er liebt Bäume. Er ist sehr bestimmend und macht sich lautstark bemerkbar, wenn er etwas möchte und wenn es ums Futter geht, ist er sehr gierig. Er kann aber auch lieb und lustig sein. Felix ist kein Schmusekater, streicheln lässt er sich nur auf dem Kopf, aber er legt sich auch mal zu seinen Menschen aufs Sofa. Solange man sein Verhalten respektiert, ist Felix unkompliziert – für ihn gibt es drei wichtige Dinge: essen, schlafen und draussen sein.
Er darf in seinem bisherigen Zuhause bleiben.

 


Fili & Kili

Aus gesundheitlichen Gründen kann sich die Besitzerin leider nicht mehr so um die beiden Kater Fili und Kili kümmern, wie sie es möchte und wie es die beiden verdient hätten. Daher hat sie sich schweren Herzens entschieden für die zwei ein neues Zuhause zu suchen und uns dabei um Unterstützung gebeten.
Kili und Fili sind Brüder und sollen unbedingt zusammenbleiben. Die beiden sind Freigänger und lieben es draussen herumzustreifen. Sie sind oft gemeinsam unterwegs. Die zwei mögen sich sehr, kuscheln miteinander, putzen sich gegenseitig und spielen zusammen. Krankheiten oder etwaiges Problemverhalten sind nicht vorhanden.

Es ist nicht bekannt, ob sie sich mit anderen Haustieren oder Kindern verstehen, doch eines ist klar, die zwei möchten gemeinsam in ein neues Zuhause im Grünen ziehen, wo sie nach entsprechender Eingewöhnungszeit ihre Streifzüge draussen geniessen können.

 

Kontaktpersonen bei Interesse und für Besichtigung sind:


Fili
Verzichtskatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert rot mit weiss
Geboren: 09. September 2018
kastriert, geimpft (Impfbüchlein vorhanden), gechippt

        

Fili ist etwas zurückhaltender als sein Bruder Kili. Trotzdem ist er verschmust und holt sich gerne seine Streicheleinheiten ab. Er geht sogar auf fremde Menschen zu und lässt sich von ihnen mit Streicheleinheiten verwöhnen. Er liebt seinen Bruder, spielt und kuschelt gerne mit ihm und will daher unbedingt mit ihm zusammen in ein neues Zuhause ziehen.
Er hat ein neues Zuhause gefunden.

 

 

Kili
Verzichtskatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: grau-weiss
Geboren: 09. September 2018
kastriert, geimpft (Impfbüchlein vorhanden), gechippt

         

Kili ist sehr verspielt und verschmust. Er sucht gerne die Nähe seiner Menschen und ist manchmal fast ein bisschen zu anhänglich. Bei fremden Menschen ist er jedoch anfangs eher zurückhaltend bis er sie richtig kennt. Auch er liebt seinen Bruder und will unbedingt mit ihm zusammenbleiben.
Er hat ein neues Zuhause gefunden.

 


 

März 2021

Zoe

Zoe zog in einer unserer Pflegestellen ihre drei Kitten auf, die alle ein schönes neues Zuhause fanden. Auch Zoe bekam ein tolles neues Daheim. Leider hat sich bei einer kürzlichen Untersuchung herausgestellt, dass Zoe unter Diabetes leidet und ihr inskünftig täglich zweimal Insulin gespritzt werden muss. Die betagte Besitzerin und ihre Familie fühlen sich dieser Aufgabe nicht gewachsen. Sie haben sich daher schweren Herzens entschieden sich von Zoe zu trennen und uns um Unterstützung gebeten.

Wir suchen daher für Zoe ganz dringend ein schönes neues Zuhause bei Besitzern, die sich zutrauen, ihr die notwendigen Spritzen zu verabreichen. Zoe hat zwar längere Zeit draussen gelebt, zeigte aber bisher wenig Verlangen rauszugehen. Trotzdem würde sie sich bestimmt über einen gesicherten Balkon oder Garten freuen. Zoe neigt leider auch noch etwas zu Unsauberkeit, wobei wir und die untersuchende Ärztin glauben, dass das mit ihrer Krankheit zusammenhängt und sich wieder geben könnte, wenn ihre Behandlung erfolgreich ist und sie sich wieder besser fühlt.

 

Kontaktpersonen bei Interesse und für Besichtigung sind:

 

Zoe
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert braun
Geboren: 31. August 2019
kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

         

Zoe ist eine sanfte Katzendame mit wunderschönem halblangem Fell. Sie ist noch etwas scheu und verschläft ihren Tag am liebsten an einem versteckten Ort. Sie beobachtet jedoch gerne und nachts unternimmt sie dann ihre Streifzüge in der Wohnung. Streicheln ist ihr noch nicht so geheuer und auch wenn sie das Hochheben stresst, lässt sie es zu, ohne sich zu wehren. Also gute Voraussetzung für die Gabe der Spritzen. Es braucht aber sicher noch einige Zeit, Liebe und Geduld bis Zoe den Menschen voll vertraut.
Die Besitzerin hat für Zoe eine Pflegestelle gefunden.

 


 

Januar 2021

Mira

Mira wurde zusammen mit fünf Babys gefunden und von der derzeitigen Besitzerin betreut. Leider konnte sie für Mira kein neues Daheim finden. Da sich Mira nun aber mit den anderen Katzen im Haushalt nicht besonders gut verträgt, hat uns die Besitzerin schweren Herzens um Unterstützung bei der Suche nach einem neuen Zuhause gebeten.

Mira ist eine Katze, die draussen gelebt hat und Menschen nicht besonders vertraut. Trotzdem ist sie gerne im Haus, braucht aber auch unbedingt ein Daheim, wo sie nach entsprechender Eingewöhnung ihren Freiheitsdrang ausleben und ihre Streifzüge im Grünen unternehmen kann. Die Erfahrung zeigt, dass sie eher alleine gehalten werden sollte, eventuell kann sie aber auch mit anderen Katzen vergesellschaftet werden.

 

Kontaktperson bei Interesse und für Besichtigung ist:

 

Mira
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert braun
Geboren: ca. 2017/2018
kastriert, nicht geimpft, nicht gechippt

         

Mira ist eine ziemlich scheue Katzenlady, die noch lernen muss den Menschen voll zu vertrauen. Wenn sie jedoch in der richtigen Stimmung ist und jemanden gut kennt, kann sie sehr verschmust und anhänglich sein. Sie streicht dann ihrer Bezugsperson um die Beine, lässt sich aber nicht gerne hochheben und streicheln. Sie braucht jemanden, der sich intensiv um sie kümmert und ihr mit viel Geduld und Liebe das Vetrauen in die Menschen wieder gibt.
Sie hat ein neues Zuhause gefunden.

 


 

Jahr wählen: 2021 | 2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015

Spendenkonto

Katzenfreunde Schweiz
Raiffeisenbank Surbtal-Wehntal
5426 Lengnau
Konto Nummer: 34705.71
IBAN-Nr. CH05 8080 8001 2074 8482 3
SWIFT-BIC: RAIFCH22
BLZ: 80700
PC-Konto der Bank: 50-4162-6

Katzenfreunde Schweiz © 2021. All rights reserved

de_DEGerman