Katzen in Not 2020

Da wir nicht jeder Katze gerecht werden und uns die Kapazität fehlt jedes Sorgenfellchen im Verein aufzunehmen, versuchen wir auf dieser Seite Katzen zu helfen, die sich in einer Notlage befinden und umziehen müssen.

Oftmals führen persönliche Umstände wie Allergien, Umzug, Antipathie zwischen Katzen oder Unsauberkeit dazu, dass sie ein neues Daheim suchen und wir versuchen ihren Besitzern zu helfen, schnell das geeignete Zuhause zu finden, denn meist verschwinden Auffälligkeiten, wie Unsauberkeit mit einem Umzug, da die Katze dann kein Problem mehr hat, weil der Stressfaktor nicht mehr vorhanden ist.

Nach Möglichkeit versuchen wir Freigänger nicht aus ihrer gewohnten Umgebung zu reissen oder zu einem Wohnungshaltungsleben in unseren Pflegestellen zu zwingen, was ihnen mit etwas gutem Willen erspart bleiben kann. Daher ist es wünschenswert, dass sich ihre Halter frühzeitig melden, um eine Vermittlung zu ermöglichen, bevor der Notfall eintritt.

Bei uns melden sich Privatpersonen, Tierärzte oder Tierheime und bitten uns um unsere Unterstützung. Gerade diese Katzen benötigen Ihre Hilfe, damit sie den Rest ihres Lebens nicht im Tierheim verbringen müssen.

Wir erlauben uns Notfellchen auch auf anderen Internet Seiten auszuschreiben um sicherzustellen, dass schnell ein geeignetes Zuhause gefunden werden kann.

Melden Sie sich bei uns und wir versuchen Ihnen bei der besten Lösung zu helfen.

 

Jahr wählen: 2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015

 


 

 

Katzen in Not

 

In dieser Rubrik finden Sie die Katzen, die ein neues Zuhause suchen. Sie dürfen bei Ihren bisherigen Besitzern bleiben und werden direkt vom alten ins neue Zuhause umziehen, was für die Katzen bedeutend stressfreier ist, da sie sich nicht mehrmals an neue Lebensumstände gewöhnen müssen.
Weiter unten, unter dem Titel Vermittelte Katzen, finden Sie diejenigen Katzen die bereits ein neues Zuhause gefunden haben. Sie verbringen ihr weiteres Leben in einem schönen Zuhause und werden gut umsorgt und geliebt.


 

September 2020

Pavillon

Pavillon wurde als Kitten ausgesetzt und von seiner langjährigen Besitzerin verwahrlost aufgefunden. Er wurde von ihr liebevoll aufgepäppelt, betreut und geliebt. Leider ist seine Besitzerin nach 9 Jahren gemeinsamer Zeit schwer erkrankt und kommt nicht mehr nach Hause. Deshalb wurden wir um dringende Unterstützung bei der Suche nach einem neuen und liebevolles zu Hause für den Kater gebeten um ihm den Weg ins Tierheim zu ersparen.

Pavillon ist ein eigenständiger und Natur liebender Kater und freut sich über grosszügigen Auslauf. Wir suchen daher für ihn ein liebevolles und ruhiges Daheim im Grünen, möglichst ohne Kleinkinder und andere Katzen oder Haustiere, damit er sich stressfrei bei seinen Besitzern einleben kann.

 

Kontaktperson bei Interesse und für Besichtigung ist:

Frau Nathalie Riedo, Kallnach (BE)
Telefon 079 659 93 22
Email nat_riedo@hotmail.com

 

Pavillon
Verzichtskatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert braun mit weiss
Geboren: April 2011
kastriert, geimpft (Impfbüchlein vorhanden), gechippt

        

Bei seiner Besitzerin war Pavillon sehr anhänglich und verschmust. Fremden Personen gegenüber ist er jedoch anfänglich eher skeptisch und braucht Zeit um Vertrauen zu fassen. Vor allem aber liebt er seinen Freigang und braucht dringend wieder die Möglichkeit, seine Streifzüge im Grünen gefahrlos unternehmen zu können.

 

Wenn Sie dem süssen Kater ein liebe- und verantwortungsvolles neues Zuhause bieten können, so nehmen Sie bitte direkt mit Frau Riedo Kontakt auf.

 


Mira

Mira wurde zusammen mit fünf Babys gefunden und von der derzeitigen Besitzerin betreut. Leider konnte sie für Mira kein neues Daheim finden. Da sich Mira nun aber mit den anderen Katzen im Haushalt nicht besonders gut verträgt, hat uns die Besitzerin schweren Herzens um Unterstützung bei der Suche nach einem neuen Zuhause gebeten.

Mira ist eine Katze, die draussen gelebt hat und Menschen nicht besonders vertraut. Trotzdem ist sie gerne im Haus, braucht aber auch unbedingt ein Daheim, wo sie nach entsprechender Eingewöhnung ihren Freiheitsdrang ausleben und ihre Streifzüge im Grünen unternehmen kann. Die Erfahrung zeigt, dass sie eher alleine gehalten werden sollte, eventuell kann sie aber auch mit anderen Katzen vergesellschaftet werden.

 

Kontaktperson bei Interesse und für Besichtigung ist:

Frau Lorena Zimmermann, Auw (AG)
Telefon 079 957 54 31
Email lorena.zimmermann@bluewin.ch

 

Mira
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert braun
Geboren: ca. 2017/2018
kastriert, nicht geimpft, nicht gechippt

        

Mira ist eine ziemlich scheue Katzenlady, die noch lernen muss den Menschen voll zu vertrauen. Wenn sie jedoch in der richtigen Stimmung ist und jemanden gut kennt, kann sie sehr verschmust und anhänglich sein. Sie streicht dann ihrer Bezugsperson um die Beine, lässt sich aber nicht gerne hochheben und streicheln. Sie braucht jemanden, der sich intensiv um sie kümmert und ihr mit viel Geduld und Liebe das Vetrauen in die Menschen wieder gibt.

 

Wenn Sie der hübschen Katzendame ein liebe- und verantwortungsvolles neues Zuhause bieten können, so nehmen Sie bitte direkt mit Frau Zimmermann Kontakt auf.

 


Nencia & Rosy

Nencia und Rosy leben seit diesem Sommer bei einem älteren Ehepaar, nachdem die ursprüngliche Besitzerin sie wegen veränderter Lebensumstände nicht mehr behalten konnte. Aus gesundheitlichen Gründen ist es den neuen Besitzern nun leider auch nicht mehr möglich, sich entsprechend um die beiden wunderschönen Katzendamen zu kümmern und die ursprüngliche Besitzerin bittet uns um Unterstützung bei der Suche nach einem langfristigen, liebevollen Zuhause für Nencia und Rosy.

Wir suchen daher für die beiden hübschen Ladies ein liebevolles Daheim in Wohnungshaltung, vorzugsweise mit einem gesicherten Balkon. Die zwei dürfen nicht getrennt werden und benötigen viel Aufmerksamkeit. Daher wäre es gut, wenn sie nicht den ganzen Tag alleine gelassen würden und es weder kleine Kinder noch andere Haustiere hätte. Rosy leidet zudem an einer Allergie und braucht täglich ihre Medizin.

 

Kontaktperson bei Interesse und für Besichtigung ist:

Frau Claudia Hürzeler
Derzeitiges Zuhause der Katzen ist Oetwil am See (ZH)
Telefon 076 227 47 37
Email claudia.huerzeler@pyschologie.ch

 

Nencia
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Ragdoll (reinrassig)
Farbe: Seal mitted, halblang
Geboren: 08.02.2009
kastriert, geimpft (Impfbüchlein vorhanden), gechippt

        

Nencia ist eine sehr kommunikative Katze und redet gerne. Sie möchte entsprechend Aufmerksamkeit und freut sich, wenn man mit ihr spricht. Sie spielt gerne und mag allgemein die Interaktion mit Menschen. Wird sie zu lange ignoriert, macht sie sich lautstark bemerkbar. Im Vergleich zu Rosy erscheint sie zuerst eher dominant, ist aber im Grunde eher ängstlich und wartet ab, wenn etwas neu für sie ist. Wenn sie sich sicher fühlt, ist Nencia aktiv und fordert die Zuwendung ihrer Bezugsperson ein. Sie mag es, wenn jemand im Haus ist und braucht mehr Abwechslung und Beschäftigung als Rosy.

Nencia hat einen etwas empfindlichen Magen, bzw. Speiseröhre, was dazu führt, dass sie nach  zu schnellem Essen manchmal erbricht. Gemäss Tierarzt handelt es sich dabei aber um ein rein „mechanisches“ Problem und sie ist ansonsten gesund. Aufgrund ihres Felles braucht Nencia etwas mehr Pflege als Rosy.

 

 

Rosy (Zuchtname: Caprini’s Roswitha)
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Ragdoll (reinrassig)
Farbe: Lilax lynx bicolor, halblang
Geboren: 12.07.2008
kastriert, geimpft (Impfbüchlein vorhanden), gechippt

        

Rosy ist ein kleines Sensibelchen, das rasch auf Unruhe im Haus, zuviel „Gewusel“ oder unsichere Halter reagiert. Sie braucht jemanden, der Ruhe und Sicherheit ausstrahlt, dann reagiert sie genau so schnell und beruhigt sich wieder. Sie ist für ihr Alter noch sehr verspielt und kindlich und ist eine anhängliche, gutmütige und zutrauliche Katzendame, wenn man sich mit ihr beschäftigt. Rosy ist aber auch leicht zu verunsichern, wenn die Halter nervös oder selber unsicher sind. Sie neigt dann zu vermehrtem Putzen, will nicht mehr fressen und verhält sich auffällig. Bei ihrer ersten Besitzerin sind diese Verhaltensauffälligkeiten jedoch nie aufgetreten. Rosy leidet auch an einer undefinierten Allergie und muss täglich ein Medikament bekommen, das sie problemlos nimmt und auf welches sie gut eingestellt ist. Sie braucht verantwortungsvolle Besitzer, die ihre Gesundheit (Gewicht, Zähne, Haut) gut im Auge behalten.

 

Wenn Sie den beiden wunderschönen Katzendamen ein liebe- und verantwortungsvolles neues Zuhause bieten können, so nehmen Sie bitte direkt mit Frau Hürzeler (erste Besitzerin) Kontakt auf. Sie übernimmt die weitere Vermittlung.

 



Vermittelte Katzen

In dieser Rubrik finden Sie die Katzen, die dieses Jahr ein Zuhause gefunden haben und ihr Leben im neuen Daheim geniessen. Unser Dank gilt den neuen Besitzern für ihre Tierliebe und wir wünschen allen eine wunderschöne Zeit mit ihren neuen Mitbewohnern.



 

August 2020

Kyra & Smokey

Nach dem Umzug im vergangenen Jahr und dem Familienzuwachs haben die beiden Katzengeschwister, Kyra und Smokey, deutlich gezeigt, dass ihnen die neue Situation nicht gefällt. Beide haben angefangen vor allem nachts zu markieren und auch in der Umgebung scheint es mit anderen Katzen Probleme zu geben, wobei Smokey kämpft und Kyra lieber drinnen bleibt, weil sie eher scheu ist. Die Besitzer haben sich daher schweren Herzens entschieden, für die beiden ein neues, ruhiges Zuhause zu suchen und haben uns um Unterstützung gebeten.

Wir suchen daher für Kyra und Smokey ein liebevolles neues Daheim, wo sie nach entsprechender Eingewöhnung wieder ihren Freigang im Grünen geniessen können. Es sollte besser ein Zuhause ohne kleine Kinder, andere Katzen oder sonstige Haustieren sein. Da die beiden Geschwister sind, werden sie nur gemeinsam abgegeben.

Kontaktpersonen bei Interesse und für Besichtigung sind:

 

Kyra
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: Tricolor
Geboren: 01. April 2010
kastriert, geimpft (Impfbüchlein vorhanden), gechippt

         

Kyra ist eher ein bisschen scheu und schreckhaft und vermeidet Konfrontationen draussen mit anderen Katzen lieber. Sobald ihr aber jemand vertraut ist, kann sie äusserst verschmust sein.
Sie hat ein neues Zuhause gefunden.

 

 

Smokey
Verzichtskatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: rot-weiss
Geboren: 01. April 2010
kastriert, geimpft (Impfbüchlein vorhanden), gechippt

         

Smokey liebt seinen Freigang sehr und trägt draussen mit Konkurrenten schon mal einen Machtkampf aus. Ansonsten ist er sehr anhänglich und verschmust, kann aber auch etwas eifersüchtig reagieren.
Er hat ein neues Zuhause gefunden.


Juli 2020

Django & Rocky

Aufgrund einer Trennung musste die Besitzerin ihr Arbeitspensum erhöhen und hat nun nicht mehr so viel Zeit für die beiden, was die zwei nicht verdient haben. Sie sind täglich mindestens 9 Stunden alleine und kommen damit nicht gut klar. Daher hat sich die Besitzerin schweren Herzens entschieden, für Django und Rocky ein neues Zuhause zu suchen und hat uns um Unterstützung gebeten.

Wir suchen für die beiden Kater gemeinsam ein liebevolles neues Daheim in Wohnungshaltung, wo sie viel Zeit, Aufmerksamkeit und Liebe bekommen. Django und Rocky sind keine Kinder gewohnt und wären am Anfang sicherlich etwas zurückhaltend, grössere Probleme sollte es aber nicht geben. Sie werden nur zusammen abgegeben.

Kontaktpersonen bei Interesse und für Besichtigung sind:

 

Django
Verzichtskatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert rot
Geboren: 08. September 2018
kastriert, geimpft (Impfbüchlein vorhanden)

        

Django ist sehr verschmust, anhänglich und verspielt. Er braucht viel Aufmerksamkeit und wird gerne auf den Arm genommen. Django ist der aktivere von beiden und geht mit Neugier auf fremde Personen zu.
Er hat ein neues Zuhause gefunden.

 

 

Rocky
Verzichtskatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: grau
Geboren: 08. September 2018
kastriert, geimpft (Impfbüchlein vorhanden)

         

Rocky schmust gerne, aber nur wenn er von sich aus auf den Menschen zugeht. Er ist wie sein Bruder anhänglich und verspielt, jedoch ist er eher der ruhigere von beiden. Er wird nicht gerne getragen und auf fremde Personen reagiert er eher scheu. Die beiden sind stark aufeinander fixiert.
Er hat ein neues Zuhause gefunden.

 


Juni 2020

Filou

Filou scheint ein Streuner gewesen zu sein, der sich langsam aber sicher immer mehr im Garten der Besitzerin heimisch fühlte. Er kam immer öfters vorbei und wurde schliesslich mitgefüttert. Sie war mit ihm beim Tierarzt und hat ihn auch bei STMZ ausgeschrieben. Leider hat sich niemand gemeldet. Nun steht Ende Monat ein Umzug an und die derzeitige Besitzerin kann Filou leider nicht mitnehmen, weil er sich mit ihren eigenen Katzen nicht versteht. Sie hat uns daher dringend um Unterstützung bei der Suche nach einem neuen Daheim für Filou gebeten.

Wir suchen für Filou ganz dringend ein ruhiges und schönes neues Daheim im Grünen, wo er seinen Freigang geniessen kann. Er ist es nicht gewohnt, in einer Wohnung eingesperrt zu sein und mag das gar nicht. Ob er sich mit Kindern versteht, ist nicht bekannt.

Kontaktpersonen bei Interesse und für Besichtigung sind:

Jessica Lüdin, Boniswil (AG)

 

Filou
Verzichtskatze
Kater
Rasse: Mischling
Farbe: getigert mit weiss
Geboren: Alter unbekannt
kastriert, Impfungen unbekannt (kein Impfbüchlein vorhanden), nicht gechippt

         

Filou ist ein süsser Kater, der an einem Tag sehr anhänglich sein kann, sich aber am nächsten Tag nicht anfassen lässt. Eingesperrt sein mag er gar nicht, daher braucht er unbedingt ein Zuhause mit Freigang. Mit anderen Katzen scheint er auch eher Probleme zu haben. Der Grundcheck beim Tierarzt hat ergeben, dass er soweit gesund ist. Zur Zeit hat er aber einen trockenen Husten und müsste auch dringend entwurmt werden.
Er hat ein neues Zuhause gefunden.

 


Mai 2020

Frankie

Im Februar ist der hübsche, rote Kater der Familie zugelaufen. Er war starr vor Kälte, und hatte eine Erkältung, die vom Tierarzt behandelt wurde. Tagelang war er apathisch, hat nur gefressen und geschlafen. Die Finder vermuten stark, dass sein Besitzer verstorben ist und er deshalb trauerte.

Sie gaben ihm den Namen Frankie, schrieben ihn bei der STMZ aus und hängten Plakate auf, jedoch ohne Erfolg. Da sie derzeit kein Haustier möchten haben sie uns um Unterstützung bei der Suche nach einem liebevollen, neuen Daheim für Frankie gebeten.

Frankie ist zwar Freigänger, auch wenn er derzeit tagsüber wenig Verlangen zeigt, nach draussen zu gehen. Höchstens nachts unternimmt er einige Streifzüge. Wir suchen für ihn ein tolles, neues Zuhause im Grünen, bei liebevollen Menschen, die ihm über seine tiefe Trauer helfen und ihm wieder die Freude am Leben zurückgeben, die er verdient und wo er nach der Eingewöhnungszeit wieder nach draussen kann. Gegenüber anderen Katzen ist er zwar eher dominant, aber nie aggressiv. Ob er sich mit Kindern oder Hunden versteht, ist nicht bekannt.

 

Kontaktperson bei Interesse und für Besichtigung ist:

 

Frankie
Findelkatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert rot
Alter: geschätzt zwischen 7 und 10 Jahren
kastriert, entwurmt, Impfungen sind nicht bekannt, Chip wurde keiner gefunden

         

Frankie ist ein sehr liebevoller, ruhiger und sanfter Kater, der die Nähe der Menschen sucht und geniesst. Er ist eher passiv, manchmal sogar etwas lethargisch und macht einen traurigen Eindruck, als ob er jemanden oder sein altes Zuhause zu vermissen würde. Körperlich hingegen ist er wieder gesund und er ist sehr sauber. Frankie lässt sich gerne knuddeln, zeigt aber auch, wenn er genug hat. Möglicherweise wegen seines Alters ist er kein Jäger mehr und bringt auch keine Geschenke mit. Lustig ist, dass er Düfte liebt und gerne fern schaut.
Er hat ein neues Zuhause gefunden.

 


April 2020

Stella

Nachdem die Familie Nachwuchs bekommen hatte, wurde ihre Wohnung zu klein und sie mussten umziehen. Beide Elternteile sind zudem berufstätig und sehr oft abwesend, so dass sie, auch wegen des Familienzuwachses, kaum mehr Zeit für Stella haben. Sie spüren jedoch, dass sie jemanden bräuchte, der mehr zuhause ist und mehr Zeit hat sich um sie zu kümmern. Da sie möchten, dass Stella glücklich ist, fragten sie uns an, ob wir sie bei der Suche nach einem tollen neuen Zuhause für ihre Katzedame unterstützen können. Da Stella sich nicht so gut mit anderen Katzen verträgt, sollte sie alleine gehalten werden.

Stella eignet sich nicht als reine Wohnungskatze, da sie eine begeisterte Freigängerin ist. Sie braucht dringend wieder die Möglichkeit, ihre Streifzüge im Grünen geniessen können.

Kontaktperson bei Interesse und für Besichtigung ist:

 

Stella
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert mit weiss
Geboren: März 2007
kastriert, geimpft (Impfbüchlein vorhanden), gechippt

         

Stella ist eine unkompliziert und verschmuste Katzendame und mag es draussen herumzustreifen. Sie möchte gerne alleine als ‚Prinzessin‘ zu liebevollen, neuen Besitzern ziehen.
Sie hat ein neues Zuhause gefunden.

 


März 2020

Chicco

Wegen einer schweren Katzenhaarallergie seiner Partnerin hat sich der Besitzer von Chicco entschlossen, für seinen süssen Kater ein neues Daheim zu suchen und uns dabei um Unterstützung gebeten.

Chicco ist sich gewohnt, seine Freiheit in der Natur zu geniessen und braucht dringend wieder die Möglichkeit, nach draussen zu können. Er ist zwar etwas schreckhaft und meidet daher kleine Kinder eher, könnte sich aber gemäss Besitzer daran gewöhnen. Auch andere Katzen und Hunde kennt er nicht wirklich, da er bisher alleiniges Haustier war.

Kontaktperson bei Interesse und für Besichtigung ist:

 

Chicco
Verzichtskatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert rot-weiss
Geboren: 19. April 2012
kastriert, geimpft (Impfbüchlein vorhanden), gechippt

         

Chicco ist ein sehr anhänglicher und verschmuster Kater. Trotzdem liebt er seinen Freigang über alles und verbringt gerne viel Zeit draussen in der Natur.
Er hat ein neues Zuhause gefunden.

 


Trixy & Lucky

Aus persönlichen Gründen haben sich die Besitzer entschlossen, für ihre beiden Katzen ein neues Daheim zu suchen und uns um Unterstützung bei der Suche gebeten. Trixy und Lucky sind Geschwister und stammen von einem Bauernhof. Sie sind bis anhin reine Wohnungskatzen, haben aber die Möglichkeit, auf einem gesicherten Balkon die frische Luft zu geniessen.

Es ist nicht bekannt, ob sie sich mit anderen Katzen vertragen würden, mit Hunden und Kindern haben sie jedoch keine Probleme. Da die beiden seit Geburt zusammen sind, werden sie nur gemeinsam vermittelt.

Kontaktperson bei Interesse und für Besichtigung sind:

 

Trixy
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert braun mit weiss, Halblanghaar
Geboren: 12. Juni 2010
kastriert, geimpft (Impfbüchlein vorhanden), gechippt

         

Trixy ist die ruhigere der beiden Geschwister. Sie ist anfänglich etwas ängstlich bei fremden Menschen, doch wenn sie Vertrauen gefasst hat, ist sie sehr anhänglich und kontaktfreudig. Trixy erlitt mit einem Jahr einen doppelten Hinterbeinbruch, der zwar verheilt ist, aber eine leichte Fehlstellung des Beines hinterliess. Das beeinträchtigt Trixy aber nicht. Sie liebt es, Wasser direkt vom Wasserhahn im Bad zu trinken und ist ganz verrückt nach Joghurt Nature.
Sie darf in seinem bisherigen Zuhause bleiben.

 

 

Lucky
Verzichtskatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert braun mit weiss
Geboren: 12. Juni 2010
kastriert, geimpft (Impfbüchlein vorhanden), gechippt

         

Lucky ist manchmal ziemlich dominant und etwas aufgedreht. Geschlossene Türen kann er nicht ausstehen und er versucht auch schon mal die Vorhänge als Klettergerüst zu benutzen. Auch er ist etwas ängstlich bei fremden Menschen, doch wenn er die Personen kennt, ist er sehr anhänglich. Er liebt wie seine Schwester Joghurt Nature über alles. Als einjähriger Kater hatte er ein Hydrokügelchen verschluckt und es musste ein Darmverschluss operiert werden. Seither gibt es jedoch keine Probleme mehr.
Er darf in seinem bisherigen Zuhause bleiben.

 


Februar 2020

Lena

Auf Grund persönlicher Veränderung (Heirat/Wegzug in die USA) muss die Besitzerin schweren Herzens per April 2020 ihre geliebte Katze Lena weggeben. Sie hat uns um Unterstützung bei der Suche nach einem passenden neuen Zuhause gebeten. Lena ist Freigang gewohnt und wünscht sich daher ein ruhiges Daheim im Grünen, wo sie nach der Eingewöhnung wieder ihre Streifzüge in der Natur unternehmen kann. Da sie weder Hunde noch Kinder gewohnt ist, wäre eine alleinstehende Person das Richtige für sie.

Kontaktperson bei Interesse und für Besichtigung ist:

 

Lena
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert mit weiss
Geboren: ca. März 2010
kastriert, geimpft (Impfbüchlein vorhanden), gechippt

         

Lena liebt ihren Ausgang. Sie ist eine unkomplizierte Lady, mag es aber gar nicht herumgetragen zu werden. Sie ist keine Knuddelkatze, liebt jedoch trotzdem ihre Streicheleinheiten und lässt sich, wenn sie Lust hat, auch gerne ihren Bauch kraulen. Während ihren ersten 2 Lebensjahren hatte sie einen Kumpel, der dann leider verschwunden ist und nie mehr aufgefunden wurde. Lena kennt noch keine Katzenklappe und müsste erst daran gewöhnt werden. Zur Zeit wird sie jeweils am Morgen raus- und abends wieder reingelassen.
Sie hat ein neues Zuhause gefunden.

 


Amadeus

Aufgrund einer schweren Allergie hat sich die Besitzerin des wunderschönen Katers Amadeus schweren Herzens entschieden, sich von ihm zu trennen. Sie hat uns um Unterstützung gebeten und wir suchen nun für Amadeus ein schönes, neues und liebevolles Daheim im Grünen, wo er auch seinen Freigang in sicherer Umgebung geniessen kann.

Amadeus liebt es gemütlich und mag keine Hektik, daher ist er für eine Familie mit Kindern eher nicht geeignet. Am wohlsten würde er sich als Einzelkatze fühlen.

Kontaktperson bei Interesse und für Besichtigung ist:

 

Amadeus
Verzichtskatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: schwarz-weiss
Geboren: 26. März 2017
kastriert, geimpft (Impfbüchlein vorhanden), gechippt

         

Amadeus ist ein stolzer, aber auch anhänglicher und verschmuster Kater. Er liebt zwar Menschen, mag aber keinen Trubel. Auch wenn er gerne nach draussen geht, entfernt er sich doch nie weit von seinem Zuhause. Seine Abende verbringt er am liebsten angekuschelt an sein Frauchen oder Herrchen.
Er hat ein neues Zuhause gefunden.

 


Leoni

Leoni ist den derzeitigen Besitzern am 10. Januar 2020 zugelaufen. Sie durfte sich bei ihnen erholen und sie konnten sie besser kennenlernen. Der Name Leoni wurde ihr von den jetzigen Besitzern gegeben. Wie alt Leoni genau ist, weiss man nicht. Gemäss Tierärztin ist sie noch sehr jung und kastriert. Leonie hat sich sehr gut eingelebt, ist sehr zutraulich und liebevoll. Wir wurden um Unterstützung bei der Suche nach einem neuen, liebevollen Zuhause gebeten und suchen für Leoni daher ein schönes Daheim im Grünen, wo sie ihren Freigang in sicherer Umgebung geniessen kann.

Leoni wurde am 10. Januar 2020 bei der STMZ als Fundkatze ausgeschrieben. Wenn sich kein Besitzer meldet, darf sie in knapp zwei Monaten in ein neues Zuhause ziehen.

Kontaktperson bei Interesse und für Besichtigung ist:

 

Leoni
Fundkatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: Schildpatt
Geboren: unbekannt (jung)
kastriert, nicht gechippt, Impfungen unbekannt

         

Da Leoni draussen gefunden wurde, liebt sie ihren Freigang sehr und fordert diesen auch energisch ein, wenn man nicht sofort reagiert. Sie fühlt sich aber auch drinnen ganz wohl und benötigt eine tierliebende Person, die ihr die nötige Zeit gibt, sich einzugewöhnen. Leonie ist sehr zutraulich und liebevoll und kennt auch das Katzenklo.
Sie hat ein neues Zuhause gefunden.

 


Charly

Durch die veränderten familiären Verhältnisse seit der Geburt des Sohnes fühlt sich Charly mehr und mehr gestresst. Da er es eher ruhig und gemütlich mag, scheint ihm der Rummel zuviel zu werden. Das hat er auch schon durch gelegentliches Unsaubersein deutlich gezeigt. Die Familie wünscht sich sehr, dass Charly glücklich ist und fragt uns daher an, ob wir ihnen bei der Suche nach einem neuen, ruhigen Daheim behilflich sein könnten. Charly ist als Wohnungskatze aufgewachsen und nutzt den Freigang, den er seit etwa drei Jahren geniessen könnte, recht selten und wenn, bleibt er immer in der Nähe. Er wäre daher sicherlich auch als Wohnungskatze, mit gesichertem Balkon, zufrieden.

Wir suchen für den liebenswerten Kater ein ruhiges Zuhause, ohne Kinder und möglichst ohne andere Katzen, wo seine Menschen viel Zeit haben ihn mit Streicheleinheiten zu verwöhnen.

Kontaktperson bei Interesse und für Besichtigung ist:

 

Charly
Verzichtskatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert-grau mit weiss
Geboren: Mai 2012
kastriert, geimpft (Impfbüchlein vorhanden), gechippt

Charly ist ein sensibler Kater, der seine Ruhe braucht. Er ist sehr friedliebend. Im Kontakt mit anderen Katzen ordnet er sich unter. Im Zusammenleben mit dominanten Katzen kann er sich daher kaum zur Wehr setzen. Beim Schmusen mag er es, wenn er auf die Brust seiner geliebten Menschen liegen darf und sanft gekrault wird.
Er hat ein neues Zuhause gefunden.

 


Januar 2020

Yuki & Turtle

Aufgrund einer schweren Katzenallergie musste die jüngere Tochter der Besitzerin vorübergehend zu ihrer Schwester ziehen. Da nun im Frühjahr auch noch ein Wohnungswechsel ansteht und die jüngere Tochter wieder zurück zu ihrer Mutter ziehen soll, hat sich die Besitzerin schweren Herzens entschieden, sich von ihren geliebten Katzen zu trennen und uns bei der Suche nach einem passenden neuen Daheim um Unterstützung gebeten.

Beide Katzendamen sind Freigängerinnen und sollten zusammen ein neues Zuhause im Grünen finden, wo sie nach entsprechender Eingewöhnungszeit wieder ihre Streifzüge draussen in der Natur geniessen können.

Kontaktperson bei Interesse und für Besichtigung ist:

 

Yuki
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: Tabby Seal Point
Geboren: 09. Mai 2013
kastriert, geimpft (Impfbüchlein vorhanden), gechippt

         

Yuki ist sehr anhänglich, verschmust und ein bisschen verfressen. Aufgrund ihres Essverhaltens haben die Katzen je einen Futter-Automaten und man muss ein wenig aufpassen, dass Yuki ausserhalb der Fütterungszeiten nicht an Futter rankommt (wäre sie ein Hund, wäre sie ein Labrador…). Sie musste zweimal operiert werden, da sie unverdauliche Plastikteilchen verschluckt hatte. Dies ist aber seit ein paar Jahren nicht mehr vorgekommen.
Sie hat ein neues Zuhause gefunden.

 

 

Turtle
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: schwarz-weiss
Geboren: 22. Juni 2015
kastriert, geimpft (Impfbüchlein vorhanden), gechippt

         

Turtle ist genauso anhänglich, verschmust und pflegeleicht wie Yuki. Sie hat lediglich einen ausgeprägten Hass auf den Staubsauger und mag laufendes Wasser überhaupt nicht. Ansonsten ist sie absolut problemlos.
Sie hat ein neues Zuhause gefunden.

 


 

Jahr wählen: 2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015