Telefon: 079 630 41 18

Adresse: Hofacherstrasse 15 | 5426 Lengnau

Burning Night Tagebuch

Traurige Neuigkeiten

Traurige Neuigkeiten

Hallo Freunde Manu erhielt sehr traurige Neuigkeiten, denn unserem Brüderchen ging es nicht gut und obwohl die Besitzerin einen Tierarzt Termin für nächsten Dienstag vereinbart hatte, stand es heute so schlecht um ihn, dass sie mit ihm in den Notfall ist. Leider konnten die Tierärzte nichts mehr für ihn tun, denn er litt an grosser Atemnot wäre erstickt. So konnte…

Erfahre mehr

Coole Überraschung – ein neues Zuhause

Coole Überraschung – ein neues Zuhause

Hallo Freunde Gestern Morgen telefonierte Manu mit Dimitri, der sich extrem für uns interessierte und es war ihm egal, welche Viren wir in uns tragen und er war dazu bereit, diesen Dingern den Kampf anzusagen ! Doch Manu wollte alles sauber klären und nachdem sie Dimitri in unseren Katzenseuche Schlamassel eingeweiht und er ihr versprochen hatte mit seiner Freundin darüber…

Erfahre mehr

Neujahr überstanden

Neujahr überstanden

Hallo zusammen Das Neujahr ist bereits wieder Geschichte und wir Mädels waren echt taff . Uns interessierte das viele Knallen und Böllern überhaupt nicht und wir genossen den Abend mit unserem Pflegemami. Sie stellte absichtlich die Flimmerkiste etwas lauter, doch für uns hätte es das nicht gebraucht. Nur die erwachsenen Katzen von Manu zeigten ab und zu, dass sie sich…

Erfahre mehr

Wir sagen Tschüss

Wir sagen Tschüss

Halli Hallo Freunde Unser grosser Tag ist gekommen und am Abend kam Nadine mit ihrer Schwester bei uns vorbei, um uns abzuholen. Erneut wurde lange geplaudert und wir währenddessen liebevoll bespielt. Auch Nadine’s Schwester stellte viele Fragen die beantwortet wurden und so fühlten sich alle wirklich wohl. Da damit gerechnet werden muss, dass ich wegen dem Umzug vielleicht nochmals einen…

Erfahre mehr

Einige Besuche – wir geniessen es

Einige Besuche – wir geniessen es

Hallo Katzenfreunde Manu hat damit begonnen neue Besitzer für uns zu suchen, denn mit so vielen Katzen in der Pflegestelle wird es schwer das Virus zu bekämpfen. So hat sie schon mit einigen Interessenten gesprochen und ihnen genau erklärt welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen und was zu machen ist, damit man uns adoptieren darf. Die meisten der Interessenten sprangen gleich…

Erfahre mehr

Advent, Advent

Advent, Advent

Hallo Fans Seit ein paar Tagen leuchten hier ganz viele Lämpchen, wenn es dunkel ist, denn Manu hat ihre Weihnachtsbeleuchtung hervor geholt und fast alle Fenster damit geschmückt. Es herrscht eine schöne vorweihnachtliche Stimmung und wir finden es ziemlich lustig mit den herunter hängenden Lämpchen zu spielen. Manu sagt uns zwar immer wieder mal “lasst das”, aber auf dem Ohr…

Erfahre mehr

OP überstanden

OP überstanden

Hallo Freunde Letzte Woche beim Gesundheitscheck haben uns alle gelobt und waren super froh über unsere Fortschritte. Der Tierarzt meinte sogar, dass es nun an der Zeit sei den nächsten Schritt zu machen und so wurden wir am 16. November alle drei gechippt. Das haben wir locker weggesteckt und sind froh, diesen Teil hinter uns zu haben. Den Rest der…

Erfahre mehr

Guten Mutes

Guten Mutes

Liara und Hope wurden offiziell von den Tierärzten als “auf super gutem Weg” beschrieben, auch wenn noch nicht alles überstanden ist. Ich, Anakin muss mich wohl oder übel im Verlaufe des Monats zu meiner ersten OP melden, denn meine dritten Augenlieder sind leider immer noch nicht dort wo sie sein sollten und daher bleibt mir wohl dieser schwere Schritt nicht…

Erfahre mehr

So langsam wird es

So langsam wird es

Uns geht es besser, auch wenn wir noch nicht über den Berg sind. Die Tierarzt Besuche werden weniger, Medis bekommen wir weiterhin, doch was uns komplett dafür entschädigt sind die Besuche auf der Terrasse, welche wir nun machen dürfen . Wir sind zwar meist im Wohnzimmer eingesperrt und nur Kira von den Bonies hat geschnallt, wie sie die Hürden überwinden…

Erfahre mehr

Medis – igitt

Medis – igitt

Hallo da draussen Manu fand Euch mal zu zeigen was wir so alles über uns ergehen lassen müssen. Die Medis sind nicht nur lecker und so sträuben wir uns manchmal, wenn wir sie nehmen müssen. Flüssig ist aber viel einfacher als in Tablettenform, denn das Schlucken macht uns manchmal noch Probleme und so schauen unsere Pflegemamis darauf, dass wir nicht…

Erfahre mehr

Portraits

Portraits

Saluti a tutti Manu fand es sei Zeit für die Vorstellungsfotos und so setzte sie uns nacheinander auf den Kratzbaum, schnalzte oder pfiff, klopfte auf die Kamera oder rief uns und das alles nur damit wir zu ihr hin schauten und sie knipsen konnte. Na gut, wir machten ihr diese Freude, denn schliesslich hat sie uns auch gewaltig geholfen. Wir…

Erfahre mehr

Einfach toll

Einfach toll

Hallo Katzenfreunde Hier ist immer etwas los. Mit unseren neuen Freunden aus der Gruppe Bonies haben wir uns super angefreundet und kuscheln sogar zusammen, putzen uns gegenseitig und spielen und toben was das Zeug hält. Wir futtern wie die Weltmeister, nehmen super zu und das tut der Seele und unserem Gesundheitszustand sehr gut. Unsere Pflegemamis finden, dass wir die besseren…

Erfahre mehr

Umzug ins Wohnzimmer

Umzug ins Wohnzimmer

Liebe Freunde Vor ein paar Tagen durften wir endlich ins Wohnzimmer umziehen, denn unser Schnupfen ist nicht ansteckend und da es für uns besser ist mit einigen Kumpels aufzuwachsen, entschied unser Pflegemami, dass wir nun die grosse Welt kennenlernen dürfen. Zwar hindert uns eine Kindertüre aus dem Wohnzimmer auszubrechen, doch das ist uns gleich, denn hier gibt es so viel…

Erfahre mehr

Auf zum Tierarzt

Auf zum Tierarzt

Hallo Freunde Heute war ein spezieller Tag, denn es ging zum ersten Mal nicht zum Tierarzt um unsere Augen zu behandeln, sondern damit der Leukose Test gemacht wird. Die Tierärztin fand, dass wir uns bisher super gemacht haben, wenn man bedenkt, wie wir ausgeschaut haben, als wir hier einzogen. Sie lobte unsere Pflegemamis für ihre Hartnäckigkeit und ihr Durchhaltevermögen, denn…

Erfahre mehr

Weiterhin gepflegt

Saluti zusammen Leider gibt es weiterhin nicht viel Neues zu berichten, denn unser tägliches Programm sieht fast gleich aus. Am frühen Morgen kommen unsere Pflegemamis und machen unsere Augen sauber, dann vergehen 2-3 Stunden und schon wieder stehen beide da und die Prozedur beginnt von vorne. 3x täglich erhalten wir eine Crème und 5-6x täglich werden unsere Augen mit einer…

Erfahre mehr

Spendenkonto

Katzenfreunde Schweiz
Raiffeisenbank Surbtal-Wehntal, 5426 Lengnau
IBAN-Nr. CH05 8080 8001 2074 8482 3

Katzenfreunde Schweiz © 2022. All rights reserved

de_DEGerman