Telefon: 079 630 41 18

Adresse: Hofacherstrasse 15 | 5426 Lengnau

Wildy’s Kitten Tagebuch

Besuch bei Aliano & Cooper

Besuch bei Aliano & Cooper

Wie wunderbar es ist seine Pfleglinge wiederzusehen, durften ich und Kathrin am Freitag erfahren. Zu sehen, wie aus ehemals scheuen kleinen Büsis, nun stattliche, verschmuste Kater geworden sind, ist wunderschön. Ein besseres Zuhause hätten Aliano und Cooper wohl kaum finden können.                            Die riesige Terrasse und die grosse Wohnung bieten so viel Platz, da können sie in vollem…

Erfahre mehr

Aliano und Cooper im neuen Zuhause

Aliano und Cooper im neuen Zuhause

Die Besitzer schreiben uns: Liebe Liliane, wir sind gut zu Hause angekommen. Aliano hat schon einen kleinen Teil der Wohnung inspiziert und ist jetzt müde. Cooper hat sich im Wohnzimmer verkrochen. Leckerli haben sie schon genommen . Das wird schon. Wir halten euch auf dem Laufenden.                     ***************** Hallo Liliane, wir haben das Tagebuch gelesen. Ist eine ganz tolle…

Erfahre mehr

Nochmals richtig Vollgas

Nochmals richtig Vollgas

Liebe Tagebuchleser Unsere letzte Woche in der Pflegestelle war wunderschön. Wir wurden so viel gekuschelt und bespasst wie’s nur ging. Wir sind auch ein wenig frecher geworden . So haben wir uns auf das Gestell im Wohnzimmer hinaufgewagt, aber natürlich ohne was runterzuwerfen, ist ja klar . Das Versteck hinter den Büchern wurde entdeckt. 1A sag ich euch.                    …

Erfahre mehr

Fisch, Hund und Besuch

Fisch, Hund und Besuch

Hallo liebe Tagebuchleser Huch wie die Zeit rast und was alles passiert ist! Ich fange mal vorne an. Letzthin stellte mein Pflegemami ein Becken auf, darin liess sie einen Fisch schwimmen. Ich (Aliano) war davon total fasziniert und habe gleich versucht mir den Fisch zu angeln . Überhaupt nicht wasserscheu, fand mein Pflegemami! Nur musste ich danach immer die Pfote…

Erfahre mehr

News von Aliano und Cooper

News von Aliano und Cooper

Liebe Tagebuchleser Jetzt sind wir seit 6 Wochen hier in der neuen Pflegestelle und meine Pflegemami hat das Gefühl, es ist wieder mal Zeit für eine Charakterbeschreibung. Da es aber nicht immer ganz einfach ist sich selbst zu beschreiben, übergeben wir dem Pflegemami das Wort . Aliano hat sich schon nach wenigen Tagen, nachdem er hier war entschieden, dass fauchen…

Erfahre mehr

Immer dieses Monster

Immer dieses Monster

Oh, wie hat es mich erschreckt, als da plötzlich die Transportbox stand! Ich wusste sogleich, das hat nichts Gutes zu bedeuten ! Mein Freund Cooper hat sich doch tatsächlich wieder in die Box locken lassen! Dann ist mein Pflegemami mit Cooper weggefahren und sie haben mich einfach alleine Zuhause gelassen ! Das hat mir gar nicht gefallen.                     Okay,…

Erfahre mehr

Auszug von Yoshi (Bakari) und Tiro (Whiskers)

Auszug von Yoshi (Bakari) und Tiro (Whiskers)

Drei Monate ist es nun her, dass ich die 4 scheuen und verängstigten Katerchen in Pflege nahm. Alle machten Riesenfortschritte und wurden immer zutraulicher. Erst zogen Aliano und Cooper in eine andere Pflegestelle und nun sind auch Tiro (Whiskers) und Yoshi (Bakari) weg . Der Tag begann wie jeder andere und ich versuchte, so gut wie möglich die übliche Routine…

Erfahre mehr

Blöde Woche!

Blöde Woche!

Liebe Tagebuchleser Diese Woche begann nicht so toll. Zuerst bekamen wir am späten Montag Abend nichts mehr zu essen, sogar unser Trockenfutter war plötzlich weg und auch am nächsten Morgen gab es nichts, dabei hatten wir solchen Hunger .                                         Dann kam unser Pflegemami am frühen Morgen mit dem verhassten Staubsauger, nur dass er mir genau da…

Erfahre mehr

Zum Glück verfressen

Zum Glück verfressen

Zum guten Glück bin ich, Cooper, so verfressen, findet mein Pflegemami ! Jaja, das hat auch sein Gutes, wie auch krank sein, sein Gutes hat! Denn sobald mein Pflegemami aufgestanden ist, bekommen wir Leckerlis! Und da ich die so liebe, fällt mir gar nicht auf, dass da ein Antibiotikum reingeschmuggelt wurde, sogar wenn die Tablette rausfällt, aus dem Leckerli, ich…

Erfahre mehr

Toller Besuch

Toller Besuch

Hallo Leute Whiskers hat Euch ja schon erzählt, dass wir Besuch bekommen sollten. Da kam also am 1. Januar das Pflegemami mit den beiden Leuten ins Zimmer. Whiskers fand das wohl seltsam, denn er verschwand gleich in einer der Transportboxen, die da rumstehen. Neugierig und forsch, wie ich nun mal bin, habe ich die beiden gleich gegrüsst und mich mit…

Erfahre mehr

Balkonien und bestes Spielzeug ever!

Balkonien und bestes Spielzeug ever!

Hallo liebe Tagebuchleser Habe ich schon erzählt!? Hier hat es einen Balkon!!! Und wir, vor allem ich (Aliano) finde das mega spitzenmässig ! Am liebsten würde ich den ganzen Tag da draussen sitzen und den Vögeln zuschauen, aber ich gebe zu, es ist einfach zu kalt und ich komme immer wieder gerne zurück in die warme Stube. Mein Pflegemami hatte…

Erfahre mehr

Schlauer Whiskers

Schlauer Whiskers

Liebe Tagebuchleser Ich glaube, ich bin der schlauere von uns beiden . Ja, ja, Ihr glaubt mir nicht? Die ganze Woche habe ich das immer wieder bewiesen. Ich lasse mich nämlich nicht so einfach wieder ins Zimmer zurücklocken, wie mein Bruder. Bakari ist einfach so gutgläubig und meint, wenn das Pflegemami mit unserem derzeitigen Lieblingsspielzeug in unser Zimmer marschiert, dass…

Erfahre mehr

Ein toller Katzenbaum

Ein toller Katzenbaum

Unser Pflegemami tut echt alles für uns ! So hat sie extra einen neuen Katzenbaum gekauft! Einen ganz speziellen mit richtigen Ästen dran! Wir haben ihn gleich ausgiebig beschnuppert, er roch so gut nach Wald und Abenteuer! Mit der Pfote schlugen wir auf die Äste, diese wippten auf und ab, ein Riesenspass!                     An einem Abend, als gerade wieder…

Erfahre mehr

Freiheit und Flausen im Kopf

Freiheit und Flausen im Kopf

Liebe Tagebuchleser War das eine Woche! Erst mal mussten wir damit klar kommen, dass wir nur noch zu zweit sind. Die ersten Tage haben wir unsere Brüder echt vermisst . Irgendwie wussten wir gar nicht so recht, was anfangen. Aber unser Pflegemami hat dafür gesorgt, dass es uns nicht langweilig wurde.                     Schon am Tag nachdem Aliano und Cooper…

Erfahre mehr

Wir gewöhnen uns ein

Wir gewöhnen uns ein

Liebe Tagebuchleser So ein Umzug ist schwer, dass kann ich euch flüstern, vor allem wenn man eigentlich gar nicht will . Getrennt von unseren Brüdern und von unserem geliebten Pflegemami mussten wir uns hier in einer uns völlig unbekannten Umgebung, mit wildfremden Menschen eingewöhnen. Anfangs war ich (Aliano) mutig und habe alles beschnuppert, aber als das geliebte Pflegemami ging und…

Erfahre mehr

Trennung

Liebe Tagebuchleser Whiskers hat Euch ja schon aus seiner Sicht erzählt, was in dieser Woche passiert ist. Ich möchte dazu noch einige klärende Worte sagen: Die vier süssen Jungs kamen zu mir, weil ich als frisch Pensionierte endlich Zeit hatte um mich um Pflegekätzchen zu kümmern, aber vor allem auch weil die vier noch sehr scheu waren und dringend mehr…

Erfahre mehr

Spendenkonto

Katzenfreunde Schweiz
Raiffeisenbank Surbtal-Wehntal
5426 Lengnau
Konto Nummer: 34705.71
IBAN-Nr. CH05 8080 8001 2074 8482 3
SWIFT-BIC: RAIFCH22
BLZ: 80700
PC-Konto der Bank: 50-4162-6

Katzenfreunde Schweiz © 2021. All rights reserved

de_DEGerman