Telefon: 079 630 41 18

Adresse: Hofacherstrasse 15 | 5426 Lengnau

Demi’s Kitten Tagebuch

Besuch bei Fiona (Lucy) und Monti

Besuch bei Fiona (Lucy) und Monti

Monti und Fiona zeigten sich neugierig und liessen sich sofort streicheln. Beide verstehen sich gut, wobei Monti manchmal beim Spielen etwas grob zu seiner Schwester wird. Auch den kleinen Pflegekater Masou haben sie ohne weiteres akzeptiert. Vor allem Fiona findet ihn super und spielt oft mit ihm. Monti ist der neugierigere der beiden und kam immer wieder Streicheleinheiten holen .…

Erfahre mehr

Besuch bei Elvis und Jonny (Nori)

Besuch bei Elvis und Jonny (Nori)

Jonny kam sofort zu mir und flanierte mir um die Beine. Elvis war etwas zurückhaltender, doch liess auch er sich schnell streicheln . Er hat ein super weiches Fell, das zum streicheln regelrecht einlädt .                     Jonny ist der grössere Wildfang als Elvis, doch den beiden fällt immer neuer Unsinn ein, den sie anstellen können . Beide vertragen sich…

Erfahre mehr

Besuch bei Lady Pandora (Kiki) und Donna Mafalda (Emma)

Besuch bei Lady Pandora (Kiki) und Donna Mafalda (Emma)

Lady Pandora, die liebevoll Pandi genannt wird, begrüsst uns gleich an der Türe. Sie ist immer noch die Neugierige und Vorwitzige, wie ich sie von klein auf gekannt habe. Donna Mafalda, kurz genannt Malfi, hält sich eher im Hintergrund. Die beiden sind zwei wunderschöne, immer noch sehr süsse Katzenmädchen. Unterscheiden kann man sie allerdings fast gar nicht. Nur wenn man…

Erfahre mehr

Mia und Monti im neuen, alten Daheim

Mia und Monti im neuen, alten Daheim

Für Monti und Mia hat sich nicht allzu viel verändert. Sie geniessen ihr Zuhause, wie sie es schon die letzten Monate genossen haben. Vor allem jedoch geniessen sie die alleinige Aufmerksamkeit von ihrer ehemaligen Pflegemami. Soviel Liebe und Zuneigung haben sie in ihrem kurzen Leben wohl noch nie bekommen .           Irgendwie gibt es auch wieder sowas wie ein Alltag.…

Erfahre mehr

Ein glückliches Ende

Ein glückliches Ende

Liebe Leser Wir sind ein eingespieltes Team: mein Bruder Monti, Elvis und meine Wenigkeit, Lucy. Jeder hat seinen Lieblingsplatz, jeder weiss wo er nachts bei Pflegemami schlafen darf und beim Fressnapf weiss auch jeder welcher seiner ist. Ich geniesse die Aufmerksamkeit von meinen zwei Männern, vor allem von Elvis . Aber mir ist auch aufgefallen, dass Elvis und mein Bruder…

Erfahre mehr

Es ist so ruhig…

Es ist so ruhig…

Ich liege auf dem Katzenbaum, auf der obersten Etage natürlich, da wo sich schliesslich ein King aufhält, und der King (Elvis) bin immer noch ich . Ich überblicke das Wohnzimmer und es fehlt einfach irgendetwas. Ich vermisse meine Schwestern Kiki und Emma! Es ist so wahnsinnig ruhig seit sie nicht mehr da sind.           Monti und Lucy spielen viel zusammen,…

Erfahre mehr

News aus dem neuen Daheim

News aus dem neuen Daheim

Die neue Besitzer schreiben uns: Lady Pandora (Kiki) und Donna Mafalda (Emma) haben sich bestens in ihrem neuen Zuhause eingelebt. Sie haben die Wohnung bereits nach den ersten paar Minuten sehr interessiert erkundigt. Waren sie die ersten zwei Tage noch etwas scheuer, haben sie mittlerweile absolut keine Angst mehr. Beide sind sehr verschmust und anhänglich und kommunizieren fleissig mit uns.…

Erfahre mehr

Familienzuwachs und Schritt ins neue Leben

Familienzuwachs und Schritt ins neue Leben

Wir schauen alle gespannt auf die Türe, die sich öffnet. Und diesmal bleibt sie offen. Die ominöse Türe, die seit drei Wochen konstant geschlossen ist und hinter der unser Pflegemami jeden Tag mehrmals für längere Zeit verschwindet. Und wenn sie wiederkam, dann hatte sie einen speziellen Geruch an ihren Kleidern, den Geruch von Katzen. Wir warten. Ich, Emma, stehe in…

Erfahre mehr

Ein Start ins neue Leben

Ein Start ins neue Leben

Völlig unerwartet werde ich aus dem Schlaf gerissen. Ich hatte es mir soeben auf einem Reissbesen bequem gemacht. Zusammen mit meiner Schwester steckt man mich in eine Transportbox und unsere zweitägige Odyssee fängt an. Wir, das bin ich Monti, meine Schwester Lucy und mein bereits verstorbener Bruder, sind auf einem Bauernhof geboren und aufgewachsen und ich weiss momentan nicht was…

Erfahre mehr

Von Hungerstreik und Abschied (erzählt von Kiki)

Von Hungerstreik und Abschied (erzählt von Kiki)

Tagein – tagaus bekommen wir immer das gleiche Futter. Naja, manchmal ist es Huhn, manchmal Ente, manchmal Pute, aber schmecken tut alles gleich. Mein Bruder Elvis ist ganz verfressen, der stürzt sich sowieso auf alles, aber ich und meine Schwester Emma sind da etwas wählerischer .                     Und von Mama reden wir gar nicht, die bekommt ja sowieso ihr…

Erfahre mehr

Unser geliebter Balkon

Unser geliebter Balkon

Hallo zusammen Endlich darf ich auch einmal was sagen. Ich bin nämlich der Elvis und ich bin der King der Familie, aber das will irgendwie niemand so richtig wahrhaben. Meine Pflegemami sagt immer ich sei ein kleiner Macho . Aber das ist ja klar, ich bin ganz schwarz mit einem weissen Kragen, habe halblanges Haar, unwiderstehliche Augen, ich bin nun…

Erfahre mehr

Angekommen auf Wolke 7

Angekommen auf Wolke 7

Die Fahrt im Auto scheint doch etwas länger zu dauern. Was soll’s, ich schlafe ein bisschen, während meine Kleinen sich an mich kuscheln. Plötzlich werde ich wach und merke, dass ich mit der Box hochgehoben werde. Ich spüre einen frischen Wind um meine Nase und ehe ich mich versehe, stehe ich in einer mir völlig fremden Umgebung. Mein Name ist…

Erfahre mehr

Spendenkonto

Katzenfreunde Schweiz
Raiffeisenbank Surbtal-Wehntal, 5426 Lengnau
IBAN-Nr. CH05 8080 8001 2074 8482 3

Katzenfreunde Schweiz © 2022. All rights reserved

de_DEGerman