Impftermin

Jetzt ist es soweit. Wir wurden ohne gefragt zu werden einfach in eine Box gepackt und zur Tierärztin gefahren . Impfen wäre noch akzeptabel gewesen, aber sie konnten es nicht lassen und haben uns auch noch gechipt. Wir wurden genau untersucht und als völlig gesund und fit taxiert.                     Allerdings wurde Nano verschont, denn er ist der Kleinste und hat noch ein wenig Schnupfen. Er kam als Schöppeli in die Pflegestelle und hat alle Privilegien für sich. Typisch Mensch. In freier Natur müsste er sich gewaltig anstrengen um mit uns mitzuhalten, aber hier wird er verwöhnt und gehätschelt und geniesst seinen Status. Er ist ein richtig kleiner Pascha und weiss das auch ganz genau .                     Dafür haben einige von uns schon ein neues Zuhause gefunden. Sie freuen sich sehr auf ihre neuen Dosis, denn dann müssen sie die Streicheleinheiten nicht mehr mit uns anderen teilen . Zwei

weiter lesen

Kunterbunte Bande

Hallo Katzenfreunde Wir stellen uns vor, denn unser Dosi ist der Meinung, dass wir nun alt genug sind um neue Leute kennenzulernen . Aber alles der Reihe nach. Nach einigen stressigen Stunden, sprich Einfangaktionen und Herumfahrerei sind wir nun hier gelandet. Glücklicherweise waren schon zwei weitere Kumpels hier und die Welt war somit in Ordnung. Nun geniessen wir die gute Küche, das komfortable 5-Sterne Hotel und sind mit der ganzen Situation zufrieden .                     Wer wir sind? Wir heissen Kala, Nano, Kimo, Kaliko, Alani, Lanea und Mahina. Das sind alles hawaiianische Namen und bedeuten nur schöne Dinge wie Schönheit, Treue, Zuverlässigkeit usw. Unsere Pelzchen sind auch in allen nur wünschbaren Farben vertreten und darum hat uns unsere Pflegemami Tutti Frutti getauft. Passt wie angegossen. Unsere Charaktere sind genauso. Wir sind eine unzähmbare Bande und fordern die Geduld unserer Pflegerin jeden Tag auf’s Neue heraus. Kein Stein bleibt auf dem

weiter lesen