Zuhause gesucht

 

Unsere Abgabe Bedingungen:

  • Unsere Katzen werden nur nach der Unterzeichnung des Schutzvertrages sowie der Bezahlung der Schutzgebühr abgegeben. Die Schutzgebühr muss komplett bezahlt sein, bevor wir die Katzen den neuen Besitzern übergeben.
  • Für die Reservation einer Katze verlangen wir die Begleichung der Hälfte der Schutzgebühr.
  • Wir führen eine Nachkontrolle unserer Katzen, ca. 3 – 5 Monate nach der Übergabe an die neuen Besitzer, durch.
  • Sofern Katzen nach der Abgabe an die neuen Besitzer noch unter tierärztlicher Betreuung stehen, kontrollieren wir dies nach erfolgter Behandlung.
  • Katzen die durch uns vermittelt wurden dürfen nicht zur Zucht eingesetzt werden.
  • Jungkatzen müssen mit 6 Monaten kastriert werden; dies ist Bestandteil unseres Schutzvertrages.
  • Katzen, die das Alter von 6 Monaten erreicht haben, werden nur kastriert abgegeben.
  • Wohnungskatzen werden nur zu zweit oder zu einer vorhandenen Zweitkatze platziert.
  • Alle unsere Katzen sind Schweizer Katzen. Wir importieren keine Katzen aus dem Ausland.
  • Unsere Abgabebedingungen dienen dem Schutz der durch uns vermittelten Katzen. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, dass unsere Schützlinge ein Zuhause auf Lebenszeit erhalten und nicht nach kurzer Zeit in ein Tierheim abgeschoben werden.

 

Unsere Katzen sind:

  • Die uns anvertrauten Katzen werden dem Tierarzt der Pflegestelle vorgestellt, 2x entwurmt und auf Leukose getestet. Nicht geimpfte Katzen werden gegen Katzenschnupfen, Katzenseuche und Leukose geimpft und bei Jungkatzen wird die Grundimmunisierung durchgeführt. Sofern nötig werden die Katzen gegen Parasiten behandelt. Alle für das Wohl der Katzen notwendigen tierärztlichen Behandlungen werden durch uns veranlasst.
  • Katzen, die das Alter von 6 Monaten erreicht haben, werden nur kastriert abgegeben.
  • Unsere Pflegekatzen werden durch den Tierarzt gechippt und sind bei ANIS (Animal Identity Service AG) registriert.

Weitere Details zu unseren Schutzgebühren finden Sie auf der Seite Schutzgebühren.



Bei Fragen zu oder Interesse an einer Katze, melden Sie sich bitte unter info@katzenfreunde-schweiz.ch oder direkt bei Manuela Gutermann unter 079 630 41 18.
Bitte hinterlassen Sie eine Sprachnachricht, sofern Ihr Anruf nicht direkt entgegengenommen werden kann.

Beachten Sie auch unsere Seite Katzen in Not. Hier finden Sie Notfellchen die aus den verschiedensten Gründen ein neues Zuhause suchen, jedoch nicht bei uns stationiert sind.
Sie suchen direkt aus ihrem alten Zuhause ein neues!




Hier stellen wir Ihnen die Katzen vor, die noch zu vermitteln sind und ein neues Daheim nach den beschriebenen Bedürfnissen suchen. Details, wie Charakter oder Eigenschaften finden Sie in der Vorstellung der Katze/n und im jeweiligen Tagebuch.
Unter Reservierte Katzen finden Sie die Katzen, die ein neues Zuhause gefunden haben, jedoch noch etwas in unserer Obhut bleiben, weil sie zu jung sind oder weitere tierärztliche Betreuung brauchen bis sie in ihr neues Daheim abgegeben werden können.


   In der Pflegestelle ‚Taco Cat‘ ist:   

 

Lythienne

Lythienne wurde uns von einer Tierschutz Organisation übergeben, da sie sich mit den anderen Katzen nicht gut verstand und daher von ihnen getrennt werden musste. Da sie dadurch etwas zu kurz kam und man ihr mehr Möglichkeiten bieten wollte, wurden wir angefragt, ob wir sie bei uns aufnehmen und ein schönes Zuhause für sie suchen können.

Lythienne ist noch scheu und braucht verständnisvolle Halter, die sich um sie kümmern und ihr die Zeit geben sich zu entfalten. Kleine Kinder oder Hunde sind nicht geeignet und wir suchen für die hübsche Katzendame ein ruhiges Zuhause im Grünen wo sie, sobald sie Vertrauen gefasst hat, nach draussen darf.

Finden Sie weitere Details über die Lythienne in ihrem Tagebuch, wo wir laufend über die hübsche Katzendame berichten, bis sie die Pflegestelle verlässt.

 

Lythienne
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: schwarz-weiss
Geboren: 15. Juni 2018
kastriert
Schutzgebühr SFr. 320.-

         

Lythienne ist noch sehr zurückhaltend und scheu. Sie lässt sich streicheln, doch findet sie es nicht nur toll, aber sie versteckt sich nicht mehr. Sie ist eine vorsichtige Katzendame und braucht jemanden, der sich mit viel Liebe, Verständnis und Geduld um sie kümmert. Stress mag sie gar nicht, daher suchen wir für sie ein ruhiges Zuhause.

 

Lythienne wird dem Tierarzt vorgestellt und entwurmt, getestet sowie gegen Leukose geimpft und gechippt.

14.08.2018 Erste Impfung Katzenschnupfen/-seuche Lythienne
14.09.2018 Zweite Impfung Katzenschnupfen/-seuche Lythienne
04.12.2018 Kastration Lythienne
25.02.2019 Leukose Test negativ Lythienne
25.02.2019 FIV Test negativ Lythienne
25.02.2019 Erste Impfung Leukose Lythienne
25.02.2019 Implantation Microchip Lythienne

 

 



 

Haben Sie Fragen zu oder Interesse an einer Katze? Dann melden Sie sich bitte unter

info@katzenfreunde-schweiz.ch

oder direkt bei

Manuela Gutermann      079 630 41 18

Bitte hinterlassen Sie eine Sprachnachricht, sofern Ihr Anruf nicht direkt entgegengenommen werden kann.