Telefon: 079 630 41 18

Adresse: Hofacherstrasse 15 | 5426 Lengnau

Snow’s Kitten Tagebuch

Besuch bei Mimi (Snow)

Besuch bei Mimi (Snow)

Die Besitzer haben sich für den Namen Mimi entschieden. Mimi ist noch etwas schüchtern, bei meinem Besuch ist sie unter der Decke auf dem Bett verschwunden. Sie hat ihre neuen Besitzer um ihre Pfoten gewickelt, täglich macht sie kleine Fortschritte und wird zutraulicher .  Alles ungewohnte wird aus grosser Distanz beobachtet und analysiert, soll ich mich trauen oder lasse ich dies…

Erfahre mehr

Besuch bei Mogli (Robin Hood)

Besuch bei Mogli (Robin Hood)

Beim Betreten der Wohnung werde ich von Mogli ignoriert, die Hausglocke hat ihn aus dem Mittagsschlaf gerissen. Dies mag Mogli gar nicht, sein Mittagsschläfchen darf nicht unterbrochen werden, da reagiert er sehr zurückhaltend. Nach kurzer Zeit lässt er sich blicken um nachzusehen wer sich erlaubt diesen zu unterbrechen, wer weiss, vielleicht hat er gerade im Traum geduldig vor einem Mausloch…

Erfahre mehr

Es kommt Besuch

Es kommt Besuch

Salü Fans Ich bin ganz hibbelig, daher muss ich es Euch erzählen. Vor vier Tagen haben ganz liebe Leute angerufen, die mich unbedingt kennenlernen wollen, denn sie finden mich süss. Nun kommen sie bald zu Besuch und wenn alles passt, darf ich gleich mit ihnen mit. Da sie schon im letzten Jahr ein Büsi aus dem Verein adopiert haben, finden…

Erfahre mehr

Wir zwei sind zwei

Wir zwei sind zwei

Hallo ihr Lieben Mir, Robin geht es prächtig. Ich wurde am 29. Juli das zweite Mal geimpft und gechippt und nun steht meiner Zukunft nichts mehr im Wege. Wer will mich? Ich bin nach wie vor sehr unterhaltsam. Zum Leidwesen meiner Amme komme ich jetzt auf die Küchenablage und klaue mir dort alles was ich finde. Sie sagt immer wieder:…

Erfahre mehr

Snow erzählt

Snow erzählt

Liebe Leser Ich vergass euch zu erzählen, dass ich am 8. Juli kastriert wurde. Das fand ich nicht so toll, aber was soll’s, dafür wurde ich von Stefan danach verhäschet. Ich mag ihn und fühl mich wohl bei ihm. Ich schlafe sogar mit ihm in Bett. Damit er mal lüften kann, hat er mir ein Gstältli mit Leine angezogen und ging mit…

Erfahre mehr

Robin Hood erzählt

Robin Hood erzählt

Hallo Ich bin so mutig wisst ihr?! Ich habe weder vom Staubsauger noch vom feucht aufnehmen Angst. Im Gegenteil, ich stürze mich darauf und will es besiegen damit sie meiner Pflegemami und meinem grossen Bruder nichts antun, da sie angst davor haben. Ich bin nach wie vor sehr verfressen und klaue sogar meiner Pflegemami das Feuchtfutter weg, was die Amme…

Erfahre mehr

Onkel Doc zum zweiten

Onkel Doc zum zweiten

Liebe Leser Erneut hiess es ab zum Tierarzt, denn die zweite Impfung sowie die Implantation des Microchips stand an. Ich liess den Gesundheitscheck sowie die zwei Stiche über mich ergehen, war aber froh als ich zurück in die Transportbox durfte. Zuhause legte ich mich dann entspannt hin als wäre nichts gewesen. Mir geht es gut und ich fühle mich wohl.…

Erfahre mehr

Das Leben geniessen

Das Leben geniessen

Hallo zusammen Mir geht es prächtig. Am Freitagmorgen wurde ich mit meiner Pflegemutter Lady Marian und meinem neuen Brüderchen Charming zusammen geführt und es hat prima geklappt. Wir sind alle richtig happy. Ich darf auch von meiner neue Mama Milch trinken, doch ich bin schon gross, denn in zwei Tagen werde ich 6 Wochen alt. Ich esse schon wie ein Grosser Trocken- und…

Erfahre mehr

Auf zum Onkel Doc

Auf zum Onkel Doc

Hello again Am Dienstag musste ich zum Onkel Doc für die erste Impfung. Er untersuchte mich und mir gefiel das alles nicht sonderlich. Ich hielt brav still und hoffte, dass alles ganz schnell vorbei ist und tatsächlich, so arg war es dann doch nicht. Doch ich gestehe, ich war froh, als wir wieder zuhause waren und ich meinen Sohn wieder…

Erfahre mehr

Übermami

Übermami

Hallo ihr Lieben Trotz der vielen Bemühungen meiner Pflegerin bleib ich Eisern in meiner Box und fauche jeden an der sich nur dem Gitter nähert. Ich verteidige meinen kleinen Sohn bis aufs Blut. Er ist schon recht aktiv und will schon abhauen, aber ich pack ihn immer wieder am Hals und zerre ihn zu mir in die Box hinein, was…

Erfahre mehr

Action angesagt

Hallo ihr Lieben Es ist richtig Action angesagt hier, denn je älter mein Kitten wird, je mehr zeige ich, dass ich Menschen in meiner Umgebung nicht haben will. Ich fauche und schlage und finde es recht mühsam, wenn man mir zu Nahe kommt. So wird nun alles mit einer gewissen Distanz erledigt, sei es mein Futter oder das Putzen des…

Erfahre mehr

Eine Woche alt

Eine Woche alt

Hallo zusammen Wie ihr bereits mitbekommen habt, habe ich mein Junges am 12.5. zur Welt gebracht. Er ist ein Einzelkind, heisst Robin Hood und hat ein schwarz-weisses Fell. Seit seiner Geburt bin ich wieder sehr scheu und abwesend, manchmal auch aggressiv gegenüber allen, die mir zu Nahe kommen. Mein Pflegemami weiss nicht mehr weiter, denn als Mami ist ihr klar,…

Erfahre mehr

Grosse Überraschung

Grosse Überraschung

Hallo Freunde Heute habe ich mein Pflegemami überrascht, denn noch am Morgen telefonierte sie mit dem Verein, da man sich bereits überlegte einen Ultraschall zu machen, um zu sehen wie lange es mit der Geburt noch dauert und schwupp die wupp war es soweit. Ich gebar ein süsses schwarz-weisses Kitten und so warteten alle gespannt, ob es noch weiteren Nachwuchs…

Erfahre mehr

Zurückhaltend

Hallo liebe Tagebuchleser Obwohl mir die ganze Wohnung zur Verfügung steht, bin ich nur nachts unterwegs und tagsüber in meinem Zimmer, am liebsten unter dem Schrank. Damit mein Pflegemami die besseren Chancen hat, hat sie mir dieses Versteck verbaut, sodass sie mich auch mal streicheln kann. Doch je weiter meine Trächtigkeit ist, je unnahbarer werde ich. Mein Pflegemami ist ganz…

Erfahre mehr

Vorsichtig

Vorsichtig

Hallo zusammen Nach vier Tagen Aufenthalt konnte mich meine neue Mama streicheln und ich hab sogar geschnurrt, da hatte sie so Freude, dass sie jede Stunde zu mir  kam und mich streichelte. Leider kam sie mir zu nah mit ihren Gesicht, sodass ich Angst bekam und nach ihr schlug. Seitdem verkrieche ich mich wieder unter dem Schrank und fauche sie…

Erfahre mehr

Streicheleinheiten

Streicheleinheiten

Hallo Snow Freunde Heute hat mich Snow sehr überrascht, denn als ich ins Zimmer kam und mich zu ihr setzte, liess sie sich lieb von mir streicheln und schnurrte dabei sogar. Das hat mich sehr gefreut, denn bis anhin war sie zurückhaltend und entzog sich mir, wenn ich einen Versuch startete, ihr näher zu kommen. Ich bin super glücklich, dass Snow…

Erfahre mehr

Schönes Zwischenzuhause

Schönes Zwischenzuhause

Liebe Katzenfreunde Gestern war es ziemlich turbulent und aufregend und das fand ich nicht so toll, denn ich bin ein vorsichtiges Mädchen. Ich mag es lieber ruhig und vertraut. Am Nachmittag kam eine Frau und sprach lange mit unserer Betreuerin. Danach wurde ich in die Transportbox getan und mit ein paar anderen Katzen ins Auto gebracht. Kurz darauf ging die…

Erfahre mehr

Spendenkonto

Katzenfreunde Schweiz
Raiffeisenbank Surbtal-Wehntal, 5426 Lengnau
IBAN-Nr. CH05 8080 8001 2074 8482 3

Katzenfreunde Schweiz © 2022. All rights reserved

de_DEGerman