Vorstand

Präsidentin / Katzenvermittlung

Manuela GutermannFrau Manuela Gutermann
Mobil: 079 630 41 18
E-Mail: manuela.gutermann@katzenfreunde-schweiz.ch

 

 

 

Die Idee:
Seit ich denken kann leben in unserer Familie Tiere. Hunde waren stets unsere Begleiter und ich liebte es, mich mit ihnen zu beschäftigen.
Mit 19 nahm ich einen lieben Kater bei mir auf, der mich 16 Jahre lang begleitete. Er öffnete mein Herz für die Katzen und heute kann ich mir keinen Tag ohne meine Fellnasen vorstellen.
Seit 11 Jahren setze ich mich aktiv in der Katzenhilfe ein und gründete am 11. April 2015 die Katzenfreunde Schweiz, um Notfellchen in der Schweiz beizustehen und für sie das richtige Zuhause zu finden. Ich bin glücklich, tagtäglich ein trauriges Schicksal abwenden zu dürfen und diesen wunderschönen, eleganten und charismatischen Tieren zu helfen.

Katzen zu helfen ist meine Leidenschaft und meine Bestimmung – die ich verfolge und lebe – damit kann ich den Ärmsten der Armen helfen. Oftmals geht es um traurige Schicksale, welche ohne unsere Hilfe keine Chance hätten…
Aber Hilfe soll auch Hilfe bedeuten und nicht unbedacht gehandhabt werden und daher wollen wir nicht ins Unermessliche wachsen. Wir wollen Bauernhöfen und Privatpersonen helfen und unseren Schützlingen versprechen, dass wir ihr neues Zuhause mit viel Liebe und Sorgfalt auswählen, sodass sichergestellt ist, dass das Zuhause passt und unsere Pfleglinge ein Daheim auf Lebzeit finden.
Vermitteln kann jeder, doch wir suchen das richtige Zuhause für unsere Liebsten und versuchen sicherzustellen, dass sie ihr Leben lang willkommen sind und nicht nach kurzer Zeit bereits erneut ein neues Daheim suchen.
Nicht immer wird dieses Vorhaben gelingen, doch wir kämpfen dafür, dass dies für die meisten unserer Schützlinge zur Passion wird!



Vizepräsidentin / Administration

Daniela Mosberger neuFrau Daniela Mosberger
Mobil: 079 690 12 63
E-Mail: daniela.mosberger@katzenfreunde-schweiz.ch

 

 

 

Die Idee:
Schon in meiner Kindheit lebten 2 Katzen mit uns. Vor allem unser roter Kater prägte mich sehr, er war immer da, wenn man ihn gebraucht hat und er hat all seine Liebe gerecht unter uns verteilt. So war für mich schnell klar, dass mich auch in meinem Erwachsenenleben Samtpfoten begleiten sollen. Die Zeit mit meinen zwei geliebten Mädels geniesse ich sehr.
Ich wünsche mir, dass es für jede Katze einen Menschen gibt, der sie lieb hat, ihr ein warmes, sicheres, liebevolles Zuhause gibt, in dem sie sich geborgen fühlen kann. Die geliebten Katzen geben einem diese Liebe und Geborgenheit um ein vielfaches zurück. Mit meiner Mithilfe im Verein möchte ich einen kleinen Beitrag gegen das Katzenelend, welches es leider auch in der Schweiz gibt, leisten. In der Hoffnung, dass sich für einige Samtpfoten das bevorstehende Streunerleben abwenden lässt und diese durch unsere Hilfe ein schönes, gemütliches, liebevolles Zuhause finden.


Mitgliederverwaltung

Margot GutermannFrau Margot Gutermann
Telefon: 044 851 35 63
E-Mail: margot.gutermann@katzenfreunde-schweiz.ch

 

 

 

Die Idee:
Seit ich denken kann hatten wir zuhause Hunde. Erst im Welschland waren neben der Familie auch drei Hunde und sechs Katzen daheim. Damals verliebte ich mich in diese Vierbeiner obwohl Hunde immer noch Priorität hatten und auch später als Begleiter meiner Kinder eine grosse Rolle spielten. Und dann kam Miro. Der kleine Kater war etwa 8 Wochen alt und begleitete Manuela bis zu seinem sechzehnten Lebensjahr. Ich liebte ihn über alles und beschloss wenn es nötig sein sollte, armen, heimatlosen und vernachlässigten Samtpfoten zu helfen. Diesen Job mache ich nun seit elf Jahren und habe es noch keine Minute bereut.


Sponsoring / Shop

Monja BorandoFrau Monja Borando
Mobil: 079 718 45 38
E-Mail: monja.borando@katzenfreunde-schweiz.ch

 

 

 

Die Idee:
Bei uns zu Hause im Tirol wuchs ich mit unserem Kater Lälli auf. Seine ruhige, sanfte Art hat mich durch meine Kindheit begleitet und er war der beste Mäusefänger, den wir je erleben durften.
In der Schweiz musste ich auf das Zusammenleben mit Katzen verzichten; meine Ausbildung zur Pflegefachfrau erlaubte dies nicht, denn alle paar Monate wechselten wir den Spital und die Schulblockzeiten verhinderten, regelmässig im selben Zuhause zu wohnen. Doch eins war bald klar, was mir fehlt war das Schnurren und Zusammenleben mit Katzen. Den ersten Stubentiger holte ich aus dem Tierheim, um ihm ein schönes Zuhause zu geben.
Im Jahre 2014 lernte ich Manuela Gutermann kennen, bald entstand eine Freundschaft und als sie mir von ihrem Gedanken erzählte erneut einen Verein zu gründen, wollte ich mitmachen und mich einbringen.
Wir sind ein junger Verein mit viel Herzblut und mit der schönsten Aufgabe die es gibt: Katzen zu einem neuen, liebevollen Zuhause zu verhelfen.



Nachkontrollen / Tagebücher

Frau Andrea Schenk
Mobil: 079 791 48 81
E-Mail: andrea.schenk@katzenfreunde-schweiz.ch

 

 

 

Ich bin mit Katzen gross geworden. Deshalb war es für mich sehr schnell klar, dass ich auch in meinen Zuhause einen Stubentiger an meiner Seite möchte.
Ich fand im Internet die Homepage der Katzenfreunde Schweiz und war sofort begeistert von der Idee. Ich nahm Kontakt auf und wurde Pflegestelle. Da unsere Schützlinge ja nicht immer bei uns bleiben kam ich bezüglich Nachkontrollen ins Gespräch. So rutschte ich immer mehr in diese schöne Aufgabe hinein und kann mir nichts schöneres vorstellen, als diese verantwortungsvoll zu übernehmen.
Ich finde es immer wieder schön zu sehen, dass sich unsere Büsi super eingelebt haben und mit ihrem neuen Zuhause sehr glücklich sind.



Vorstand Ehrenmitglied

RohnerKaspar_neuHerr Kaspar Rohner
Dr. med. vet. FVH Kleintiere und Pharmakologie
Seeblerstrasse 5
8172 Niederglatt
Telefon: 044 851 80 70
E-Mail: kaspar.rohner@katzenfreunde-schweiz.ch

 

Kaspar Rohner ist Appenzeller, studierte und promovierte an der Universität Zürich und arbeitete anschliessend in verschiedenen Kleintierpraxen und dem Institut für Pharmakologie an der Universität Zürich.
1995 gründete er gemeinsam mit seiner Frau Annina die Tierarztpraxis Rohner und steht seitdem als Tierarzt FVH den Klein- und Grosstieren unermüdlich mit viel Erfahrung und innovativem Einsatz zu Diensten.

Er betreut die Sorgenfellchen unseres Vereins und steht uns mit Rat und Tat jederzeit zur Seite. Er ist unser Katzenengel, denn er rettete schon viele Notfellchen vor dem Tod.