Schmusetiger

Liebe Tagebuchleser Schon wieder gibt’s Neues von uns drei zu lesen. Wir spielen sehr oft und lieben es auf dem Balkon zu sünnele. Sandor hat sehr viel Vertrauen gefasst und ist nun schon fast so wild wie ich .                               Wir beide spielen sehr gerne und zusammen raufen wir auch immer wieder. Doch wirklich weh tun wir uns nicht .                     Jamie ist der Oberschmuser von uns. Sobald er unsere Pflegemama sieht, lässt er gleich den Motor an und schnurrt ausgiebig . Er lässt sich stundenlang streicheln, doch manchmal hilft er, mit uns beiden zu spielen. Jamie ist sehr gerne irgendwo am Faulenzen und braucht meistens eine Extra-Einladung für unser Spielrunden. Doch wenn er richtig loslegt, werden wir zu grossen Raubkatzen. Jamie liegt am liebsten im Blumentopf mit Katzengras und nagt sehr gern daran.                     Auch ich mag das sehr. Ich bin meistens die ganze Nacht

weiter lesen

Chips

Liebe Tagebuchleser Nun ist schon wieder eine Woche rum. Wir haben ganz viel erlebt und lernen immer dazu.                               Heute darf ich (Sandor) erzählen. Ich mag es mit Asha zu raufen und wir spielen sehr oft zusammen . Wir lieben es auch abends mit unserer Pflegemama auf dem Balkon zu sitzen und alles zu beobachten. Ich spiele am liebsten mit unserem Raschelzelt oder probiere meine Kumpels zu fangen. Asha ist überall die Erste und Flinkste. So holt sie manchmal Käfer aus der Luft runter oder probiert im Netz das Klettern aus .                               Jamie ist am liebsten irgendwo in der Nähe von unserer Pflegemama und lässt sich streicheln, doch wenn er in richtiger Spiellaune ist, ziehe ich meistens den Kürzeren. Asha findet alles Neue interessant, so ist sie schon einige Male mit ihrem Näschen in etwas reingerannt. Einmal ass die Pflegemama Pommes Chips. Asha fand sofort,

weiter lesen

Goldener Löwe

Liebe Tagebuchleser Heute darf ich euch mal unsere Erlebnisse von verganger Woche erzählen . Ich habe mich noch gar nicht richtig vorgestellt. Ich bin Jamie, der rote Blitz, der gerne Unfug anstellt. Seit meinem Einzug habe ich bereits stolze 150 Gramm zugelegt . Ich bin sehr gefrässig, aber naja, Sandor komme ich beim Essen doch lieber nicht zu nahe. Er ist zwar der Kleinste, doch beim Fressen versteht er keinen Spass und knurrt ganz fest, sobald sich ihm einer von uns nähert .                     Am liebsten mag ich mit Asha herumturnen, sie ist zwar etwas neugieriger als ich, doch liebe ich genau so wie sie neue Abenteur. Der grosse Balkon ist unser Highlight, abends, wenn es nicht mehr so heiss ist, spielen wir gerne draussen. Ich finde die Spielangel sehr intressant und hüpfe dem Federchen gerne hinterher. Auch Bälle sind total lustig. Sandor findet Spielsachen nicht so cool, er

weiter lesen

Neues Abenteuer

Liebe Tagebuchleser Wir sind nun schon seit fast einer Woche bei unserer Pflegemama und haben schon einiges erlebt. Wir drei sind eine süsse kleine Truppe aus mir (Asha), Sandor und Jamie.                     Wir kommen von einem Bauernhof und sind bis jetzt immer zusammen mit unserer Mama draussen unterwegs gewesen. Am Dienstag kam uns die Bäuerin einfangen. Wir wurden alle zusammen in eine Box gesperrt bis unsere Pflegemama uns abholen kam. Uns gefiel das erst überhaupt nicht . Bis jetzt konnten wir rumtoben und plötzlich steckt man uns in so eine kleine Box. Deshalb fauchten wir alle erst einmal – sicherheitshalber . Doch das brachte nicht besonders viel. Dann fuhren im Auto in unser Übergangszuhause. Dort verzogen wir uns gleich in eine sichere Ecke um uns vom Stress zu erholen.                     Nun haben wir uns etwas eingelebt und bereits an ganz vieles gewöhnt . Wir lassen uns auch schon

weiter lesen