Telefon: 079 630 41 18

Adresse: Hofacherstrasse 15 | 5426 Lengnau

Chlini Tapsis Tagebuch

Besuch bei / Visit to Mia Marie (Layna)

Weder Mia Marie noch ihr Kumpel Oilço mögen Besuche von Fremden besonders gerne 😕. Der Besitzer erklärte mir zwar, dass sich Mia Marie nach einiger Zeit jeweils hervortraut, doch bei meiner Ankunft versteckten sich beide unter dem Bett. Also liess ich mir erst einmal ein bisschen über die hübsche Katzendame erzählen. Mia Marie hat sich sehr gut und schnell in…

Erfahre mehr

Besuch bei Clio

Bei unserem Eintreffen hat uns Sarada, das hübsche Gspänli von Clio, gleich begeistert begrüsst. Sie kennt gar nichts und hat auch keine Scheu vor Fremden. Clio hat uns kurz aus dem Schlafzimmer begutachtet, dann aber doch entschieden, dass wir für sie wohl keine Gefahr sind 😊.                            Clio hat sich zu einer sehr eleganten, athletischen Katzenlady entwickelt 😍.…

Erfahre mehr

November

Guten Tag liebe Tagebuchleser Bs zum 23. November verlief der Monat täglich im gleichen Rhythmus und ohne grosse Vorkommnisse. Die kleinen Tapsis entwickeln sich langsam zu grossen Tapsis und erlernen immer wieder neue Fähigkeiten und Wissen 😎. Wie bei kleinen Kindern bemerkt man auch bei ihnen verschiedene Entwicklungsphasen, was ich als Pflegemutti immer wieder extrem interessant finde. Jedes Kätzchen hat…

Erfahre mehr

Die Chline Tapsis

Liebe Katzenfreunde Ich hoffe ihr seid alle gesund und wohlauf. Ich habe die Ehre die lebhafte und sehr anhängliche Gruppe bei mir aufwachsen zu sehen. Seit der Ankunft jedes einzelnen haben sie schon extrem grosse Fortschritte gemacht. Die eher schüchternen, manche sehr ängstlichen kleinen Kitten sind jetzt schon ansehnliche Teenager geworden, die bei mir und meinem Partner gar keine Scheu…

Erfahre mehr

Besuch für die kleinen Tapsis

Hallöchen ihr Lieben Eure Kiara ist heute wiedermal eure Erzählerin von unserem Erlebten hier in der Gruppe. Letzten Sonntag haben wir Besuch bekommen von einem ganz netten Herrn und einer sehr sympathischen Dame 🥰. Am Anfang waren wir alle sehr skeptisch, da wir diese zwei noch nie zuvor gerochen oder gehört haben. Nachdem sie jedoch eine Weile einfach nur da…

Erfahre mehr

Kaum ist die Pflegemutti aus dem Haus, tanzen die Katzen auf dem Tisch

Guten Tag miteinander Heute will ich mal erzählen was in der letzten Zeit so bei uns passiert ist. Wir sind, wie man sieht, schon wieder etwas gewachsen und gedeihen langsam zu richtigen Teenager. Aber das hält uns nicht davon ab, wie kleine Kinder wild herum zu spielen 🤣. Im Gegenteil, denn unterdessen haben wir viel mehr Wachphasen als früher. Kuscheln…

Erfahre mehr

Zweiter Impftermin überstanden

Liebe Tagebuchleserinnen und -leser Eure Kalea möchte euch mal so auf dem Laufenden halten, was hier bei den kleinen Tapsis so passiert ist. Zuerst mal möchte ich euch sagen dass gestreichelt werden doch echt gar nicht so schlecht ist 😉. Im Gegenteil, das tut ja echt gut. Unterdessen bin ich sogar schon fast zu einem Kuschelmonster 🥰 geworden wie die…

Erfahre mehr

Spielen und Kuscheln macht nicht jedem Freude

Liebe Leserinnen und Leser Eure Clio ist heute mal wieder für euch da um das Neuste bei uns zu erzählen. Erst mal zu den guten Nachrichten. Unseren zwei Patienten geht es schon viel besser 😊. Raphael scheint wieder völlig genesen zu sein und Kiara niest und hustet meist nur noch etwas nach dem Aufwachen. Die Medikamente waren echt nicht gerade…

Erfahre mehr

Schluss mit Schnupfen

Liebe Tagebuchleser So meine Lieben, ich hoffe es geht euch gut. Kiara und ich, euer Raphael, haben ja immer wieder mit so einem ganz hartnäckigen Schnupfen zu kämpfen, der immer wieder besser wird um danach wieder voll auszubrechen 😕. Jedenfalls half bis jetzt jedes Medikament, so wie das Inhalieren nicht, damit wir ihn langfristig los werden. So kam es, dass…

Erfahre mehr

Impftermin

Hallöchen liebe Tagebuchinteressierte Ich, euer Pablo, möchte euch von einem aufregenden Ausflug erzählen, den Clio, Kalea und Layna und ich erlebt haben. Am 31. August begann der Morgen wie jeder andere zuvor, ohne dass uns etwas sonderbar erschien. Kuscheln, Fressen und die Toilette aufsuchen wie gehabt. Aber als dann die Transportboxen hervor geholt wurden, merkten wir schnell, dass da etwas…

Erfahre mehr

Kuschelmonsterchen

Liebe Tagebuchleserinnen und Tagebuchleser Heute bin ich, eure Layna, mal an der Reihe mit erzählen. Wie ihr sicherlich schon mitbekommen habt, grassieren bei uns leider immer noch einige Krankheiten. Wenig niesen bei Raphael und Kiara, und Raphael und ich haben immer noch mit unserem Blähbäuchlein zu kämpfen. Obwohl Raphael zwar unser kleiner Zwerg der Gruppe ist und jetzt schon am…

Erfahre mehr

Schwierige Zeiten

Liebe Tagebuchleser Zurzeit ist in unserer Pflegestelle viel los und daher übernehme mal ich als Pflegemutti das Ämtli des Tagebuchschreibens. Ich weiss, ich schreibe niemals so gut wie meine kleinen Schützlinge, hoffe aber trotzdem, dass ich euch so auf dem neusten Stand halte. Am besten schreibe ich kurz über jedes einzeln.                                              Pablo Pablo schaut wieder…

Erfahre mehr

Zuwachs bei den ‘Chline Tapsis’

Zuwachs bei den ‘Chline Tapsis’

Guten Tag meine Lieben Mein Name hier im Verein lautet Kalea. Dies sei ein Hawaiianischer Name, der Glück bedeutet, hat meine Pflegemutti mir erzählt.                   Ja, das mit meiner Pflegemutti und ihrem Partner… das ist noch so eine grosse Hürde, die ich noch nicht überspringen kann . Auf eine Art merke ich sehr gut, dass sie es nicht böse…

Erfahre mehr

Krankheiten mit positiven Nebenwirkungen

Krankheiten mit positiven Nebenwirkungen

Guten Tag liebe Katzenfreunde Eure Kiara muss euch unbedingt die neusten Nämlichkeiten erzählen. Leider hat es unsere Gruppe gerade etwas erwischt . Alles fing eigentlich mit mir an. Am Anfang hatte ich nur etwas entzündete Augen, da bekam ich Augentropfen von meiner Pflegemutti. Jedoch nutzte dies leider nicht so viel und die Entzündung wurde schlimmer. Meine Augen waren sehr rot,…

Erfahre mehr

Spielen, Toben, Fressen, Schlafen, Kuscheln

Spielen, Toben, Fressen, Schlafen, Kuscheln

Liebe Tagebuchleser Heute darf ich, Clio, mal erzählen was alles so in unserer Gruppe passiert ist. Wir fünf haben uns hier in der Zwischenzeit schon sehr gut eingelebt und die Angst vor dem Menschen schon ziemlich abgelegt. Sagen wir so, wir geniessen sogar die Vorzüge der Menschen . Klar machen wir oft noch Dinge, die wir nicht dürfen oder machen…

Erfahre mehr

Fünf sind besser als vier

Fünf sind besser als vier

Hallo liebe Leser So, guten Tag zuerst mal. Ich habe als Neuling die Aufgebe erhalten euch zu erzählen wie es uns geht. Ich wollte eigentlich nur sagen, dass es uns gut geht, aber da haben sie mir gesagt das wäre dann doch zu wenig. Tja, jetzt mache ich es halt etwas länger mit vielen Nickerchen dazwischen.                                    …

Erfahre mehr

Der neue Alltag

Der neue Alltag

Liebe Tagebuchleser Heute möchte ich euch, Pablo, ein bisschen auf dem Laufenden halten. Seit zwei Wochen ist jetzt schon der grösste Teil von uns in dieser Pflegestelle und so langsam haben wir uns alle eingelebt. Völlig unbeschwert spielen und rennen wir durch die ganze Wohnung und untersuchen jeden Winkel, in den wir irgendwie kommen. Dies ist jedoch nicht überall erwünscht…

Erfahre mehr

Start in ein neues Leben

Start in ein neues Leben

Liebe Katzenfreunde Mein Name ist Kiara und ich möchte euch ein wenig erzählen, wie wir vier hier gelandet sind und wo wir jetzt leben.                                              Vor kurzer Zeit lebten wir Kitten mit unserer Mama noch auf einem Bauernhof. Leider sind wir dort nicht sehr willkommen gewesen, so scheint es jedenfalls. Ich wurde mit zwei von meinen…

Erfahre mehr

Spendenkonto

Katzenfreunde Schweiz
Raiffeisenbank Surbtal-Wehntal, 5426 Lengnau
IBAN-Nr. CH05 8080 8001 2074 8482 3

Katzenfreunde Schweiz © 2022. All rights reserved

de_DEGerman