Toller Besuch

Hallo Leute

Whiskers hat Euch ja schon erzählt, dass wir Besuch bekommen sollten. Da kam also am 1. Januar das Pflegemami mit den beiden Leuten ins Zimmer. Whiskers fand das wohl seltsam, denn er verschwand gleich in einer der Transportboxen, die da rumstehen. Neugierig und forsch, wie ich nun mal bin, habe ich die beiden gleich gegrüsst und mich mit ihnen angefreundet . Das fiel umso leichter, weil sie mit meiner Lieblingsangel zu spielen begannen. Sie haben sage und schreibe fast zwei Stunden mit uns gespielt – ich war im siebten Himmel und am Schluss ganz schön ausser Atem. Aber es war toll !!!

         

         

         

Whiskers hätte wohl auch gerne mitgemacht, wagte es aber nicht so recht. Er traut Fremden halt nicht gleich von Anfang an. Trotzdem konnte er es sich nicht verkneifen, immer wieder aus seinem Versteck zu gucken und hin und wieder ein paar Schritte näher zu kommen .

         

         

Jedenfalls fanden uns die Leute richtig süss und so sind wir nun reserviert. Das Pflegemami erklärte uns, dass wir bald aus- und zu diesen netten Leuten ziehen werden.

         

         

Zuerst müssen wir aber noch zum Tierarzt und wenn wir uns gut erholt haben, dürfen wir am nächsten Wochenende in unser neues Zuhause ziehen. Bis dahin geniessen wir noch ein bisschen unser Pflegemami, machen ihr Haus unsicher und nerven die Hauskatze .

         

         

Übrigens haben wir gerade erfahren, dass wir neue Namen bekommen werden. Meiner ist neu Yoshi und Whiskers wird Tiro heissen. Das Pflegemami wird uns ab sofort so nennen und wir müssen uns jetzt daran gewöhnen. Aber eigentlich haben wir ja sowieso noch gar nicht so sehr auf unsere Namen gehört , also wird das schon werden.

Bis demnächst
Euer Yoshi (Bakari)

Kommentar eingeben: