Blöde Woche!

Liebe Tagebuchleser

Diese Woche begann nicht so toll. Zuerst bekamen wir am späten Montag Abend nichts mehr zu essen, sogar unser Trockenfutter war plötzlich weg und auch am nächsten Morgen gab es nichts, dabei hatten wir solchen Hunger .

         

         

         

         

Dann kam unser Pflegemami am frühen Morgen mit dem verhassten Staubsauger, nur dass er mir genau da nicht mehr so grosse Angst machte. Also scheuchte mich das Pflegemami ein bisschen, bis ich genug hatte und in der Transportbox verschwand . Zu meinem Schrecken wurde aber dieses Mal das Türchen zugemacht. Da musste ich einfach das Pflegemami anfauchen – das war ja auch zu beängstigend. Yoshi wurde in eine andere Box gepackt und dann ging‘s zu Tierärztin, wo uns das Pflegemami doch tatsächlich alleine liess. Mehr weiss ich auch nicht mehr, nur dass, als wir wieder wach wurden, unser Popo wehtat und wir sehr schläfrig waren… und dann war plötzlich das Pflegemami wieder da und brachte uns nach Hause . Wir waren noch ziemlich müde und ruhten uns ein paar Stunden aus .

         

         

         

         

Am nächsten Morgen war dann zum Glück wieder alles wie gewohnt und mit jeder Stunde wurden wir fitter . Wir durften wieder im Haus herumflitzen und uns austoben. Spannend fanden wir vor allem das neue Vogelhaus, das plötzlich draussen auf der Terrasse stand. Wir beobachten seither ganz fasziniert die vielen Vögel, die sich das Futter holen. Die sitzen dann alle im Baum und fressen, da ist richtig was los. Könnten wir die doch fangen !

         

          

         

         

Dabei bemerkten wir heute gar nicht, dass die grosse Katze hinter uns stand. Aber leider will sie wohl definitiv nichts von uns wissen, auch jetzt nicht, wo wir doch kastriert sind.

         

         

Unser Pflegemami erzählt uns immer wieder von unserem neuen Zuhause und auch wenn wir das nicht verstehen, spüren wir, dass etwas anders ist. Wieso nennt sie mich seit ein paar Tagen Tiro anstatt Whiskers und Bakari ist plötzlich Yoshi ? Ist doch komisch, oder? Dann sind auch unsere Transportboxen, die immer offen im Zimmer standen, nicht mehr da. Das Pflegemami sagte uns, dass wir am Sonntag von unseren neuen Besitzern abgeholt würden. Kann uns jemand sagen, was das bedeutet? Wir werden ja sehen. Bis dahin geniessen wir jedenfalls die letzten Stunden hier und natürlich unser Pflegemami, das derzeit ganz besonders lieb zu uns ist .

Liebe Grüsse
Euer Tiro

Kommentar eingeben: