Unterfordert

Liebe Leser

Im Moment weiss ich gar nicht, was ich euch erzählen soll. Es passiert einfach nichts Spannendes. Ich verbringe Tag für Tag in meiner Pflegestelle. Ich bin froh, dass es mir sehr gut gefällt und ich es hier gut habe. Da ich hier momentan die einzige bin, werde ich natürlich auch sehr verwöhnt. Es ist ja nicht so, dass ich nicht ein Kumpelchen vermissen würde .

         

Ich ärgere und terrorisiere meine Pflegeeltern in der Nacht ja immer noch ein bisschen. Wenn die Tür zum Schlafzimmer zu ist, finde ich das gar nicht cool und beginne zu singen. Deshalb wäre ich froh, wenn ich endlich einen Spielkameraden bekäme. Leider reissen sich die Leute nicht gerade um mich und ich weiss, dass es noch etwas dauern kann bis es vielleicht mal passt . So verbringe ich weiter meine Tage in der Pflegestelle und werde immer wieder ein bisschen gefordert, damit ich nicht zu viel Unsinn im Kopf habe.

Ich hoffe, ich kann euch bald wieder ein bisschen spannendere Sachen erzählen.

Eure Baghira

Kommentar eingeben: