Schon wieder Tierarzt….

Hallo, ich bin’s mal wieder, Eure Baghira

Diese Woche musste ich nochmals zum Tierarzt. Aber zum Glück nichts Schlimmes. Musste nur die Fäden von meiner Kastration entfernen lassen. Das tat überhaupt nicht weh. Ich hatte zuerst noch meine Bedenken, aber die verschwanden bald. Die haben mich auch ein wenig hereingelegt . Ich dachte sie würden mich am Bauch kraulen und legte mich hin, aber das war nur zur Hälfte so wahr. Die Assistentin kraulte mich schön und die Tierärztin entfernte dabei die Fäden. Da es aber gar nichts schlimm war, nahm ich es ihnen auch nicht übel, dass ich ein wenig verarscht wurde. Die Tierärztin war sehr zufrieden mit der Naht. Sie sah sehr gut aus und ist schon schön verheilt. Es hat sich zwar eine kleine Beule gebildet, das ist aber nicht schlimm. Die Tierärztin hat gesagt, das kann es geben. Man sollte es einfach beobachten und bis in 2 Monaten sollte es verschwinden .

         

Dann bekam ich auch noch gerade meine 2. Impfung. Jetzt habe ich sozusagen alles was ich brauche, Kastration, Impfungen, Chip…. Ich hoffe ich muss jetzt nicht so bald nicht wieder zum Tierarzt, sondern erst zur nächsten Impfung. Denn ich habe es jetzt genug gesehen.

         

Zuhause angekommen, war ich froh, mich endlich wieder überall putzen, lecken und kratzen konnte. Ich durfte ja nicht an der Naht lecken, was sich manchmal nicht verhindern liess . Ich melde mich in einer Woche wieder bei Euch.

Bis dann, Eure Baghira

Kommentar eingeben: