Tierarztbesuch

Liebe Tagebuchleser

Nun sind wir schon einige Tage bei der neuen Pflegemami und haben uns ganz gut eingelebt.

Letzte Woche hatte sie die „tolle“ Idee, uns zum Tierarzt zu bringen . Für mich (Ayla) war das kein Problem. Ich habe mich gut in die Transportbox packen lassen und auch beim Tierarzt einen super Eindruck hinterlassen.

Jamiro hingegen hat das Ganze nicht sehr witzig gefunden. Er fand die ganze Übung sogar so unlustig  (mit Fauchen und Verstecken auf dem höchsten Regal), dass er (schlussendlich aus Zeitgründen) zuhause bleiben durfte.

Mit mehr Zeit und besserer Planung hat es dann zwei Tage später jedoch super funktioniert und er hat sich beim Tierarzt toll verhalten. Beide sind wir kerngesund und munter.

Nun noch eine Information von der Pflegemami:
„Diese beiden süssen Stubentiger sind absolut angenehme Mitbewohner. Sie suchen den Kontakt zu Menschen, sind neugierig und (wenn sie gerade mögen) sehr verspielt. Sie sind zudem stubenrein, ruhig und gar nicht aufdringlich.“

Wir freuen uns auf Besuch .

Liebe Grüsse
Jamiro und Ayla

Kommentar eingeben: