Lythienne stellt sich vor

Hallo fleissige Leser,

Ich bin die wunderschöne Lythienne. Mit meinen bald 9 Monaten bin ich noch ein junges Ding, das noch manches neues lernen möchte .

Die ersten Wochen habe ich draussen verbracht, wo man mich im jungen Alter einfing. Danach lebte ich einige Monate mit anderen Katzen zusammen, doch da waren so viele, dass man mich von ihnen trennte. Nun gewöhne ich mich an das Leben als Hauskatze.

Was gibt es da nicht vieles zu sehen im Haus! Fische die in Glaskästen schwimmen, ein grausiges Gerät, das einen furchtbaren Lärm macht, aber die ganzen Katzensandkörner aufnimmt und dann noch ein Mensch, so nah ! Das war doch gerade ein bisschen viel für mich! Deshalb habe ich mich flink in das höchste, erreichbare Versteck gezwängt. Von dort aus kann ich in Ruhe diesem Menschen zusehen, dem ich noch nicht ganz vertraue .

Doch ich bin keine Eiskönigin und so lasse ich mich ohne Probleme streicheln. Niemals käme es mir in den Sinn zu beissen oder zu kratzen. Ich bin eine ganz liebe, nur brauche ich ein wenig Zeit mich einzugewöhnen.

Lest bald wieder von mir!

Liebe Grüsse
Lythienne

 

         

 

 

Kommentar eingeben: