Telefon: 079 630 41 18

Adresse: Hofacherstrasse 15 | 5426 Lengnau

Unser WauWau

Wir haben uns schon gut an das grosse Fellknäuel gewöhnt und wenn wir ihn auf der Treppe sehen hält uns nichts mehr und Schwupps sind Tofu und ich an der Pflegemami vorbei und stehen mit erhobenem Schwänzchen beim WauWau unten, der uns freudig begrüsst. Peanut kommt dann auch etwas später nach und platziert sich immer auf der dritt untersten Stufe und ruft nach uns. Die Pflegemami setzt sich dann meistens zu ihm hin und er lässt gleich sein Motörchen auf Hochtouren laufen und «schleimt» sich bei ihr ein 😉.

        

Wir durften sogar in den Wintergarten und bekamen nicht genug von den vielen neuen Düften und der Aussicht in den Garten mit den Vögeln die nach Würmern pickten – es war so spannend, dass wir gar nicht mehr in unser Reich zurück wollten und so dürften wir jetzt täglich Ausflüge ins Wohnzimmer und in den Wintergarten machen, sofern es schönes Wetter ist und die eigenen Katzen der Pflegemami «auswärts» sind 😊.

Die Küche finden wir besonders spannend und sitzen meistens ganz nah bei ihr, wenn sie den Abwasch macht oder etwas zubereitet und versuchen auch schon mal das eine oder andere zu «stibitzen» 😊.

        

Wenn wir in unseren Zimmern im OG sind und wir die Pflegemami und ihr Töchtern im Wohnzimmer reden hören, hat Tofu angefangen ihnen zu rufen und meistens kommt dann jemand von ihnen zu uns hoch, um zu spielen. Ihr seht, wir haben unsere Dosenöffner schon richtig gut im Griff 😊.

        

Nach dem üblichen Abendritual kuscheln wir am liebsten zu zweit oder zu dritt unter der Decke und geniessen die Ruhe und Wärme.

        

Die Pflegemami nennt mich neuerdings auch «Kamikaze», weil ich so viel Energie und Power habe und immer in Bewegung bin. Zum Glück sind Tofu und Peanut bei mir und ich kann sie abwechselnd zum Spielen und Raufen auffordern. Und ja, es geht uns sehr, sehr gut, wir sind fit und munter, haben viel Kraft und Sprungvermögen und sind voller Tatendrang. Ich wiege bereits über 2.1kg und Tofu sogar über 2.8kg. Ich habe schon 66 von 84 Therapietagen hinter mir und bei Tofu sind es auch schon 44 Tage. Wenn alles nach Plan läuft, darf ich die Medis Ende März sogar absetzten. Drückt mir die Daumen!!!

Und jetzt wünsche ich Euch allen “es guets Tägli” und bleibt gesund.
Euer Miso

 

 77 Leser

Hinterlasse einen Kommentar

Spendenkonto

Katzenfreunde Schweiz
Raiffeisenbank Surbtal-Wehntal, 5426 Lengnau
IBAN-Nr. CH05 8080 8001 2074 8482 3

Katzenfreunde Schweiz © 2023. All rights reserved

de_DEGerman