Telefon: 079 630 41 18

Adresse: Hofacherstrasse 15 | 5426 Lengnau

Besuch bei Lilo

Heute machte ich mich zu Fuss bei freundlichem Januarwetter auf den Weg zu Lilo. Nach einem schönen Spaziergang wurde ich von Moritz freundlich mit den Worten “Willkommen im Reich von Lilo” empfangen. Als wir durch den Korridor um die Ecke kamen, konnte ich gerade noch schnell Lilo’s schönen Rücken sehen und schwups, hüpfte sie vom Tisch und verkroch sich unter dem Bett, wo sie während meines ganzen Besuchs nicht mehr hervorkam. Weder das Locken mit Lieblingsgutzlis und ihrer Lieblingsschnur, noch der Rundgang zum Futternapf, Katzenklo, Katzentörchen und in den oberen Stock zum Kumpel Bruno, einem schönen Perserkater, nützte nichts – sobald ich in Lilo’s Nähe kam, verschwand sie wieder unter dem Bett 😉. Einmal mit einer Taschenlampe unter’s Bett geleuchtet, damit ich sie wenigstens etwas sehen und ein Foto mit Blitz schiessen konnte, war alles was ich tun konnte 😕, denn ich wollte sie nicht länger quälen. Viele Katzen mögen Besuch ja gar nicht und zeigen sich nicht solange Fremde im Haus sind.

        

        

Die Besitzer erzählen mir aber, dass Lilo eine total verschmuste und verspielte Katze sei. Sie liebt es hinter ihrer Schnur herzurennen und geniesst es auch sehr gebürstet zu werden. Lilo liebt ihre langen und ausgedehten Ausflüge in die Umgebung, sie unternimmt richtige Streifzüge und ist oft recht lange unterwegs. Sie wohnt in einem schönen, ruhigen Einfamilienhausquartiert, ganz nahe von vielen Feldern, wo es sicher immer etwas Spannendes zu entdecken gibt 😊.

        

        

        

Zum Leidwesen von Manuela und Moritz verstehen sich Lilo und Bruno noch immer nicht, so dass Lilo im unteren Stock ihren Rückzugsort hat und Bruno oben wohnt. Einmal täglich gibt es Nassfutter oben an der Treppe beim Trenngitter, damit sich die zwei begegnen, sehen und riechen können. Das klappt auch schon sehr gut und beide fressen ihr Futter. Nach dem Essen geht Lilo eine, oder zwei Stufen nach unten, putzt sich und zieht sich dann wieder nach unten in ihr Reich zurück. Lilo ist gesund und munter, es fiel den Besitzern lediglich mal auf, dass sie sich gelegentlich hinter dem einen Ohr kratzt. Beim Tierarzt wurde jedoch nichts gefunden.

        

Die Besitzer hoffen ganz fest, dass sie eines Tages mit beiden Katzen auf dem Sofa sitzen und gemütliche Stunden mit ihren zwei Schätzelis 🥰 verbringen können. Die Liebe, die sie Lilo entgegenbringen, spürt man jedenfalls sehr gut. Ich wünsche allen von Herzen, dass sich die Situation noch weiter entspannt, dass sich Lilo und Bruno bald akzeptieren und friedlich miteinander leben können.

Vielen lieben Dank für den freundlichen Empfang und die Fotos, auf denen man Lilo auch ganz entspannt sehen kann, nicht nur versteckt und ängstlich unter dem Bett. Ich wünsche Euch gute Gesundheit, viel Freude mit den beiden und viel Glück. Ich drücke ganz fest die Daumen, dass es immer besser geht mit den beiden und ihr hoffentlich bald zu viert auf dem Sofa kuscheln könnt.

 145 Leser

Hinterlasse einen Kommentar

Spendenkonto

Katzenfreunde Schweiz
Raiffeisenbank Surbtal-Wehntal, 5426 Lengnau
IBAN-Nr. CH05 8080 8001 2074 8482 3

Katzenfreunde Schweiz © 2022. All rights reserved

de_DEGerman