Telefon: 079 630 41 18

Adresse: Hofacherstrasse 15 | 5426 Lengnau

Wunder!

Liebe Tagebuchleser

Es gibt sie wirklich, die Wunder des Lebens! Nun haben wir seit 5 Monaten unser Pflegebüsi Ink wieder zurück von seinem ehemaligen Endplatz. Scheu, fauchend, knurrend und sobald man mit der Hand kam, fuhr er seine Krallen aus. In kleinen, kleinen Schrittchen haben wir mehr und mehr sein Vertrauen gewonnen. Er fühlte sich wohl an seinen Lieblingsplätzchen, maunzte uns an, wenn er Hunger hatte oder er spielen wollte. Mit Geduld konnte ich ihm die Hand mit Parfait reichen und er leckte sie ab. Kam ich jedoch ohne Parfait, wurde mir stehts eine gefedert. Über all das haben Ink und ich euch berichtet. Und leider, leider wussten wir bald nicht mehr was schreiben, denn wirklich weiter kamen wir nicht 😢.

        

Doch was heute geschah, hat uns alle vom Hocker gehauen 😁. Es ist einfach unglaublich und ich fasse es immer noch nicht ganz. Ist es wirklich wahr? Denn heute bekamen wir ein zweites Pflegebüsi. Die kleine Jamie, die ebenfalls alleine in einer Pflegestelle weilte und der es einfach manchmal etwas langweilig war, wurde heute von ihrem lieben Pflegemami bis zu uns gefahren (eine halbe Weltreise! Danke Fränzi). Ink war nicht gerade begeistert 😕!

         

Stocksteif sass er in seiner Ecke und knurrte Jamie an. Nach einiger Zeit verzog er sich ins Katzenklo und noch etwas später in die Küche, wo er sich sonst nur aufhält, um mir beim Kochen oder Putzen zuzusehen. Da klingelt das Telefon, es war Manu, unsere Präsidentin vom Verein, sie gab mir noch einige Tipps und Tricks, wie ich die beiden Katzen am besten verkuppeln kann.

Als das Telefonat beendet war, lief ich in die Küche, schauen was unser Ink so macht. Da steht meine Tochter und streichelt Ink!!!!!!!! Als wäre es das Natürlichste auf der Welt!!!!!!!! Mir hat es den Atem verschlagen! Waaaaas 🙀!!!!????? Wie geht das? Was ist gerade passiert?

        

Ink drückte seinen Kopf gegen ihre Hand und genosss sichtlich die Berührung! Ich habe zum Beweis einen Film gemacht, ohne den würde ich es immer noch nicht glauben! Ein Wunder! Auch mein Sohn und ich durften ihn streicheln! Wir waren und sind immer noch überwältigt! Ausgiebig wurde er gekrault, bis auf dem ganzen Herd schwarze Haare waren. Oh es ist sooo schön 😍! Wie lange habe ich schon davon geträumt endlich diesen Tagebucheintrag zu schreiben!

         

Warum auch immer es plötzlich ging, bitte drückt mir die Daumen, dass es so bleibt und dass Jamie und Ink zusammen ein Team werden.
Wir wünschen uns das so fest!

Liebe Grüsse vom Pflegemami

 

 22 Leser

Hinterlasse einen Kommentar

Spendenkonto

Katzenfreunde Schweiz
Raiffeisenbank Surbtal-Wehntal
5426 Lengnau
Konto Nummer: 34705.71
IBAN-Nr. CH05 8080 8001 2074 8482 3
SWIFT-BIC: RAIFCH22
BLZ: 80700
PC-Konto der Bank: 50-4162-6

Katzenfreunde Schweiz © 2021. All rights reserved

de_DEGerman