Neue Freizeitbeschäftigung

Liebe Tagebuchleser

Diese Woche ist der Winter eingebrochen! Ich darf zwar leider die Wohnung meiner Pflegemama nicht verlassen, aber ich habe dank dem Schneegestöber eine neue Freizeitbeschäftigung entdeckt: Aus dem Fenster schauen! Ich habe, weil ich die Bewegungen der Schneeflocken gesehen habe, begonnen auf dem Fensterbrett zu sitzen und nach draussen zu schauen. Mittlerweile mache ich das sogar, wenn es nicht schneit, und beobachte die Autos und Menschen, die draussen vorbeikommen. Von meinem Platz im dritten Stock habe ich einen wunderbaren Ausblick auf die Strasse. Wenn ich draussen besondere Geräusche höre, mache ich mich sofort auf den Weg zum Fenster, um zu sehen, was vor sich geht!

        

Liebe Grüsse
Eure Molly

Kommentar eingeben: