Immer noch Flausen im Kopf

Hallo zusammen

Nach wie vor haben wir ziemliche Flausen im Kopf und machen jeden Tag die Wohnung vom Pflegemami unsicher . Wir wissen zum Beispiel ganz genau, dass wir nicht auf’s TV-Möbel dürfen und trotzdem machen wir das – Laia sicher mehrmals am Tag. Das Pflegemami schimpft dann immer weil es dort ganz viele Kabel hat und Floh erst gerade ein Handy-Kabel zerbissen hat. Aber es macht halt trotzdem Spass.

         

         

Lou faucht wieder mal herum, wenn jemand neben ihr vorbei geht und Floh „sügelet“ an seinen Beinchen, was genau so tönt wie ein kleines Bébé. Noch immer sind auch die Chinchillas ein toller TV-Ersatz, vor allem Laia und Lou können stundenlang vor dem Käfig sitzen und schauen, was die machen. Jedenfalls ist es allemal interessanter als das Aquarium, das wir auch noch haben. Cool finden wir auch Rennen durch die ganze Wohnung mit den anderen Katzen und den Balkon geniessen wir, auch wenn es nicht mehr so warm ist . Sobald gelüftet wird, rennen wir raus. Wenn wir mal keinen Unsinn treiben, dann liegen und schlafen wir gerne den ganzen Tag.

         

         

         

Heute morgen hat das Pflegemami wieder mal die doofe Transportbox hervor geholt und ist mit Floh und Laia zum Tierarzt gefahren. Beiden waren diesmal ganz brav und bekamen ein paar feine Gudis, so dass sie nicht mal bemerkten, dass sie geimpft wurden. Sie fanden die Gudis soooo gut, dass sie gar nicht mehr gehen wollten. Daheim mussten sie dann die überschüssige Energie loswerden und rannten wild herum .

         

         

Gerade stupst Floh das Pflegemami mit seinem Pfötchen und schaut sie ganz herzig an. Das soll wohl heissen, dass sie nicht alles erzählen soll.

In dem Sinne, wir hören uns bald wieder
Floh, Laia und Lou

Kommentar eingeben: