Besuch bei Khaleesi (Beauty)

Khaleesi war im Wohnzimmer als ich kam. Sie schaute und war immer irgendwo bei uns. Bei ihren Menschen ist sie sehr anhänglich und total verschmust . Im Bett schnurrt sie zusammen mit Leelou um die Wette. Das süsse Mädchen ist sehr neugierig und hat eine unerschöpfliche Energie. Sie geniesst Freigang, macht aber meistens nur kurze Spaziergänge. Sie mag es zu Hause zu sein.

         

         

Doch nach der Kastration, als sie für einen Tag Stubenarrest bekam, beklagte sie sich die ganze Zeit. Sie hat sich von Anfang an mit ihren beiden Kumpels super verstanden. Zur Begrüssung springt sie die beiden immer von hinten an . Bei ihren Menschen stupst sie, wens man neben ihr durch geht. Mit Balou spielt sie gerne, sie kann sich aber auch selbst gut beschäftigen mit ihrem Lieblingsball oder Karton. Ihre Spielsachen trägt sie öfters mit sich rum oder bringt sie ihren Menschen. Nach dem Moto «ich will spielen».

         

         

         

Als Khaleesi noch kleiner war bekam sie einmal ein Baldriankissen geschenkt. Sie fand es super, spielte damit, leckte es ab und verbiss sich darin. Ihre Mama endeckte plötzlich Blutspuren, sie hatte sich gerade einen Milchzahn herausgerissen vor lauter Herumtoben .

         

         
Sie mag Schuhe und Füsse und greift auch immer wieder mal an. Im Moment jagt sie draussen noch nicht wirklich, manchmal fängt sie eine Spitzmaus oder bekommt die Mäuse von Leelou. Sie ist eine aufgeweckte Katze, die viel Freude bringt. Khaleesie hat mit ihren beiden Kumpels ein schönes Zuhause gefunden und ich wünsche euch alles Gute, ganz viele schöne Momente und Kuschelstunden. Herzlichen Dank für den Besuch .

Kommentar eingeben: