Wirbelwinde

Liebe Tagebuchleser

Wir sind’s, Geisha und Sari. Momentan sind wir ziemliche Wirbelwinde. Wir machen was wir wollen, hören nicht wenn man uns etwas sagt. Unsere Pflegmami sagt, wir haben nur Flausen im Kopf . Überall wo wir rauf klettern können machen wir das, auch dort wo wir eigentlich nicht dürfen. Es wird mit uns natürlich dann geschimpft, denn Mami will nicht, dass wir überall auf die Möbel rauf gehen. Wir sind sehr aktiv und rennen immer noch in der ganzen Wohnung umher. Ab und zu rutscht eine auf dem Boden aus, weil sie zu schnell unterwegs ist. Sobald wir uns ausgetobt haben, legen wir uns bei unseren Pflegeeltern auf den Schoss und holen uns dort die Streicheleinheiten ab .

         

         

Zurzeit sind wir auch sehr verfressen. Ich, Sari, muss aufpassen dass ich nicht zu viel auf einmal esse, damit ich nicht einen dicken Bauch bekomme. Wir miauen solange bis wir etwas kriegen.

In einer Woche dürfen wir in unser neues Zuhause ziehen. Unsere neuen Besitzer freuen sich schon sehr darauf und können es kaum erwarten. Sie haben schon alles für uns eingerichtet und ein grosser Kratzbaum steht auch schon bereit .

Jetzt geniessen wir noch die Woche bei Pflegmami und stellen noch ein paar Sachen an, bis wir dann ausziehen.

Wir werden Euch sicher von unserem Auszug und Einzug in unsere neues Zuhause berichten.

Eure Geisha und Sari

Kommentar eingeben:

WordPress spam blockiert CleanTalk.