Grosse Reise

Liebe Leser

Diese Woche war ziemlich aufregend, denn seit ein paar Tagen kam immer wieder eine Frau zu uns auf den Hof und gab uns Futter und versuchte uns zu streicheln. Wir waren zwar ziemlich ängstlich, doch schaffte sie es am Schluss doch und als Dankeschön hat sie uns einfach eingepackt und mitgenommen.
Wir fanden das gar nicht schön und protestierten heftig. Doch nichts half und so landeten wir in einem Zimmer und auch dort kam diese Frau immer wieder, um uns zu streicheln. Doch fauchten wir und zeigten ihr, dass wir das noch nicht so mögen und weil sie wusste, dass man sich intensiv mit uns beschäftigen muss, nahm sie mit dem Verein Kontakt auf, der ihr zusagte, dass wir dort wilkommen sind.

So fanden wir einen Platz in der Pflegestelle „Sweet Home“ wo man sich um uns kümmert und immer wieder mit uns spielt und uns hoch nimmt und streichelt. Unser Pflegemami meinte bereits, dass wir schon gar nicht mehr so schlimm seien und sie es sicher schafft, das wir zahm werden.
Na, wir wollen mal sehen ob das dann wirklich so kommt wie sie es sich vorstellt.

Ich bin Principessa, ein Schildpatt Mädel und obwohl ich noch klein bin kann ich fauchen wie eine Grosse. Wer mich nicht kennt, schaut schon zwei Mal hin…

Principessa_201160615_0001_klein          Principessa_20160616_0004_1_klein

Principessa_20160619_0001_klein

 

Mein Bruder, Kaitano ist ewas zutraulicher als ich und lässt sich bereits nehmen und streicheln. Das macht man mit mir zwar auch, aber ich finde es noch nicht so toll. Kaitano hingegen wird sicher schneller den Menschen wohl gesonnen sein als ich. Er ist schwarz und ein hübscher Kerl.

Kaitano_201160615_0001_klein         Kaitano_20160616_0001_klein

Kaitano_20160619_0001_klein

 

Am wohlsten fühlen wir zwei uns immer noch zusammen

Principessa-Kaitano_20160615_0003_klein

 

Nun leben wir uns erst einmal ein und schon bald erfahrt ihr mehr von uns. Bis dahin, Tschüss zusammen
eure Principessa

Kommentar eingeben: