Zuhause gefunden 2015

1429769176-772

Hier zeigen wir unsere Pfleglinge, die bereits in ihr neues Zuhause umziehen durften und ein gutes, neues Daheim gefunden haben. Jedes einzelne Büsi hat heute einen wunderschönen Lebensplatz, wo es verwöhnt und umsorgt wird. Wir stehen in Kontakt mit den neuen Besitzern und besuchen jedes Büsi nach seiner Platzierung, um sicherzustellen, dass es ihm gut gefällt.

Wir bedanken uns bei den neuen Besitzern für alles und wünschen Euch allen ein tolles, sorgenfreies und glückliches, gemeinsames Leben. Habt viel Spass mit den neuen Mitbewohnern.

 

 

Jahr wählen: 2018 | 20172016 | 2015

 


 

2015

 

Mini Tigers

Diese fünf Katzenkinder wurden uns von einer Privatperson anvertraut, welche nicht die Zeit hatte, sich um die Kleinen zu kümmern und uns um Hilfe bat, da es einige Kitten gibt, denen es nicht gut geht. Damit alle sozialisiert werden und ein schönes, neues Zuhause finden, übergab man sie uns zur liebevollen Betreuung und Vermittlung. Da die Kleinen im Alter von 2 und 3 Wochen zu uns kamen wurden sie mit dem Schoppen aufgezogen und sind daher sehr menschenbezogen.
Wir führen eine Kastrationsaktion durch, damit im nächsten Frühjahr nicht wieder ungewollte Kätzchen geboren werden.

Lesen Sie weitere Details über die Mini Tigers in ihrem Tagebuch, wo wir laufend über die fünf liebenswerten Kätzchen berichten, bis sie die Pflegestelle verlassen.

 

Stitch
Verzichtskatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert mit weiss
Geboren: ca. 20. September 2015
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 11.10.2015
Endplatz seit: 19.12.2015

Stitch wurde von seinen Besitzern abgeholt, die sich sehr gefreut haben den kleinen Mann in ihre Arme zu schliessen. Er darf im nächsten Frühling nach draussen und seinen Freigang geniessen. Wir freuen uns auf die ersten Neuigkeiten.

Seine neuen Besitzer schreiben uns:
Stitch ist gut angekommen und es geht ihm gut. Er fühlt sich sichtlich wohl. Er hat ein paar mal miaut, aber nur ganz wenig. Den oberen Teil der Wohnung hat er schon erobert.
Wir haben sehr grosse Freude an ihm. Danke nochmals für alles.

          

Nachkontrolle am 23. April 2016 in Ordnung.

 

 

Mia (Melody)
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: weiss mit getigert
Geboren: ca. 20. September 2015
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 11.10.2015
Endplatz seit: 19.12.2015

Mia’s Dosenöffner konnten es kaum erwarten die Kleine endlich heim zu holen und waren glücklich, als sie ihre süsse Katzendame abholen konnten. Im neuen Zuhause wartet bereits ein Katzenkumpel auf die süsse Maus. Wir sind gespannt die ersten Neuigkeiten.

Ihre neuen Besitzer schreiben uns:
Vielen Dank für die Nachfrage. Vorab: Deine Sorgen sind völlig unbegründet. Wenn du dir die Fotos im Anhang anschaust wirst du wissen wieso.
Aber genug von uns…. Mia wollte eh noch selber schreiben. Daher lassen wir sie hier auch ein paar Zeilen tippen…

Hallo Mama
Ich bin ja jetzt schon ein paar Tage hier und muss sagen, ich bin so froh, dass du für mich Mirka und Manuel ausgesucht hast.
Am Anfang als ich hier angekommen bin hatte ich voll Angst und habe mich noch immer versteckt, da hier ja alles neu und so komisch und gross war und es hat irgendwie so komisch gerochen – nach einer anderen Katze, die ich noch nicht kannte. Und die andere Katze (er heisst übrigens Lino) hat die ganze Zeit gefaucht und wollte mich hauen. Aber du kennst mich ja, ich bin geduldig und habe ihm die Zeit gegeben, sich an mich zu gewöhnen. Schon am zweiten Tag bin ich immer mehr aus meinem Versteck unter dem Fernseher rausgekommen und habe mich langsam mal umgeschaut – so schlecht ist es hier ja gar nicht. Sogar das Klo habe ich gleich am ersten Tag gefunden und dachte mir: „das muss ich gleich einweihen“…
Am Abend des zweiten Tages haben Lino und ich schon nebeneinander gefressen – das war toll. Wir bekommen jeden Abend ein Leckerli (so ein Schleckstängel mit Leberli glaub ich…).
Mittlerweile sind wir alle schon voll gute Freunde und rennen den ganzen Tag (und auch in der Nacht wenns dunkel ist – das ist besonders spannend) durch die Gegend. Hier gibt’s auch Spielzeug und eben Leckerlis und alles mögliche. Klasse ist die Couch – da kann man sich mega gut festkrallen (obwohl Mirka und Manuel dann immer so komisch schauen) – was die wohl haben?
Mirka und Manuel wollen mich bzw. uns die ganze Zeit tragen und streicheln uns viel. Ich hoffe, du kommst mal vorbei und lernst meinen Freund Lino kennen. Freue mich auf jeden Fall schon.
Bis dahin wünsche ich dir alles Gute und schöne Tannenbaumzeit (oder wie die heisst ) – hier haben die so einen spannenden Baum.
Mia
—-
Hallo nochmal Manuela…
Hui – wir wussten gar nicht dass Mia schon so viel zu erzählen hat – aber sie hat recht: Komm doch mal vorbei und schau dir an wie prächtig die Zwei sich entwickeln.
Wünschen dir auf jeden Fall noch schöne Weihnachten (so heisst das)!

          

Nachkontrolle am 30. April 2016 in Ordnung.

 

 

Simba (Treasure)
Verzichtskatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert mit weiss
Geboren: ca. 20. September 2015
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 11.10.2015
Endplatz seit: 19.12.2015

Simba wurde von seiner neuen Familie abgeholt, die es kaum erwarten konnte den kleinen Mann nach Hause zu nehmen. Er durfte in die Transportbox und los ging die Reise ins neue Zuhause. Wir freuen uns sehr auf die ersten Neuigkeiten aus dem neuen Zuhause.

Seine neue Besitzerin schreibt uns:
Am Samstag, als wir nach Hause kamen, hat er sich hinter der Badezimmertüre verkrochen bis die Tochter schlafen gegangen ist. Dann hat er sich mal nach vorne getraut. In der Nacht schlief er bei uns im Bett. Das gab halt wenig Schlaf für uns, da wir immer Angst hatten ihn zu zerdrücken.
Gestern hatten wir Besuch und da hat er sich auch den ganzen Tag unter dem Bett verkrochen. Und da er sich gar nicht nach vorne getraute, hat er noch in sein Bettchen gepinkelt, aber das ist alles halb so schlimm.
Am Abend kam er dann endlich aus dem Zimmer und gesellte sich zu uns aufs Sofa. Und siehe da, heute Morgen ist er wie ausgewechselt, er geht überall alleine hin und ist munter, spielt herum und hat auch vor der Kleinen keine Angst mehr.
Wir haben Freude ihn endlich bei uns zu haben, er ist so ein Goldschatz. Einfach ein Problem mit meinen Hosen hat er, die greift er immer an…

          

Nachkontrolle am 17. April 2016 in Ordnung.

 

 

Lilly (Harmony) und Misiu (Destiny) durften gemeinsam in ihr neues Zuhause umziehen. Ihre neuen Besitzer waren überglücklich die Zwei endlich heim zu nehmen und man sah in allen Gesichtern die riesen grosse Freude. Die beiden Ladies geniessen später ihre Spaziergänge im Grünen. Wir wünschen Euch von Herzen alles Gute und passt aufeinander auf. Wir sind gespannt auf die ersten Neuigkeiten.

Ihre neuen Besitzer schreiben uns:
Bei den Katzlis ist alles gut. Lilly ist offener, aber beide spielen mit uns und kommen in der Nacht um gestreichelt zu werden. Misiu ist nun auch angekommen. Danke!

Lilly (Harmony)
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: weiss mit getigert
Geboren: ca. 25. September 2015
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 11.10.2015
Endplatz seit: 20.12.2015

          

Nachkontrolle am 10. Juli 2016 in Ordnung.

 

 

Misiu (Destiny)
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: weiss mit getigert
Geboren: ca. 25. September 2015
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 11.10.2015
Endplatz seit: 20.12.2015

          

Nachkontrolle am 10. Juli 2016 in Ordnung.

 

 


Frozen

Diese sechs Katzenkinder wurden uns von einer Privatperson anvertraut, welche nicht die Zeit hatte, sich um die Kleinen zu kümmern und uns um Hilfe bat, da es einige Kitten gibt, denen es nicht gut geht. Damit alle sozialisiert werden und ein schönes, neues Zuhause finden, übergab man sie uns zur liebevollen Betreuung und Vermittlung.
Wir führen eine Kastrationsaktion durch, damit im nächsten Frühjahr nicht wieder ungewollte Kätzchen geboren werden.

Lesen Sie weitere Details über die Frozen in ihrem Tagebuch, wo wir laufend über die sechs liebenswerten Kätzchen berichten, bis sie die Pflegestelle verlassen.

 

Kiwi (Elsa) und Mikesch (Christian) wurden von ihren überglücklichen Besitzern abgeholt, die es kaum erwarten konnten den beiden ihr neues Zuhause zu zeigen. Wir freuen uns auf die ersten Neuigkeiten aus dem neuen Zuhause.

Ihre neuen Besitzer schreiben uns:
Kiwi und Mikesch haben sich in ihrem neuen Zuhause bestens eingelebt. Sie erkunden ihre neue, kleine Welt neugierig und mit jedem Tag kecker. Dies bisher nicht nur zur Freude unserer 8 jährigen Katzendame Nala. Speziell der kleine Mikesch, der neben Nala wie ein „Bonsai“ wirkt, ist ihr etwas gar vorwitzig. Sie kriegt von uns allen aber einfach noch mehr Streicheleinheiten und bereits nach ein paar Tagen geht es nun merklich besser. Der Tipp, von Euch war sicher richtig, zu unserer älteren Katzendame, wenn schon, dann lieber gleich 2 Junge zu nehmen, die sich gegenseitig bestens „unterhalten“ und fleissig miteinander spielen.
Wir haben Kiwi und Mikesch in einem hervorragenden Zustand von Euch übernommen. Sie sind nicht nur zutraulich und gesund, sondern auch absolut „Stubenrein“. Das ist bei Ihrer Herkunft, aus zerrütteten Familienverhältnissen, ja sicher überhaupt nicht selbstverständlich, sondern der grosse Verdienst der liebevollen Pflegefamilie, welche die Beiden und ihre Geschwister die ersten Wochen ihres Katzenlebens gehegt und gepflegt haben.
Vielen Dank an Dich Manu und die Rathgeb’s, dass ihr Euch für die Katzen so einsetzt und sie nicht einfach sich selbst überlasst!

Kiwi (Elsa)
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: weiss mit getigert
Geboren: ca. 14. September 2015
nicht kastriert, Leukose und FIV negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 11.10.2015
Endplatz seit: 05.12.2015

          

Nachkontrolle am 1. Mai 2016 in Ordnung.

 

 

Mikesch (Christian)
Verzichtskatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert mit weiss
Geboren: ca. 14. September 2015
nicht kastriert, Leukose und FIV negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 11.10.2015
Endplatz seit: 05.12.2015

          

Nachkontrolle am 1. Mai 2016 in Ordnung.

 

 

Amor (Franz) und Pluto (Sven) durften in ihr neues Zuhause umziehen und man sah die grosse Freude, die Beiden endlich heim zu holen. Wir sind gespannt auf die ersten Neuigkeiten.

Amor (Franz)
Verzichtskatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: weiss mit getigert
Geboren: ca. 14. September 2015
nicht kastriert, Leukose und FIV negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 11.10.2015
Endplatz seit: 05.12.2015

          

Nachkontrolle am 3. September 2016 in Ordnung.

 

 

Pluto (Sven)
Verzichtskatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: weiss mit getigert
Geboren: ca. 14. September 2015
nicht kastriert, Leukose und FIV negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 11.10.2015
Endplatz seit: 05.12.2015

          

Nachkontrolle am 3. September 2016 in Ordnung.

 

 

Anna und Olaf wurden von ihrer Besitzerin abgeholt, die sich riesig auf ihre zwei Süssen gefreut hat. Die beiden dürfen ihr Leben gemeinsam verbringen und im nächsten Frühjahr nach draussen. Wir freuen uns auf die ersten Neuigkeiten.

Anna
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: weiss mit getigert
Geboren: ca. 14. September 2015
nicht kastriert, Leukose und FIV negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 11.10.2015
Endplatz seit: 10.12.2015

          

Nachkontrolle am 7. Mai 2016 in Ordnung.

 

 

Olaf
Verzichtskatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: weiss mit getigert
Geboren: ca. 14. September 2015
nicht kastriert, Leukose und FIV negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 11.10.2015
Endplatz seit: 10.12.2015

          

Nachkontrolle am 7. Mai 2016 in Ordnung.

 

 


Sunny Boys

Diese zwei Kater wurden dank einer Kastrationsaktion bei einer 90 jährigen Frau eingefangen, die jahrelang Katzen gefüttert, sich aber nicht um die Kastration gekümmert hat. Da die vielen Katzen in der Nachbarschaft für Reklamationen sorgten, suchte sie bei uns Hilfe.
Da die beiden Jungs zahm und verschmust sind übernahmen wir sie in unseren Verein, um für sie ein schönes Zuhause zu suchen, wo sie die Liebe erfahren die sie verdienen.
Unsere Kastrationsaktion ist in vollem Gange und wir versuchen alle verwilderten Katzen einzufangen und kastrieren zu lassen, damit kein weiterer ungewollter Nachwuchs geboren wird.

Geniessen Sie die Geschichten der Sunny Boys in ihrem Tagebuch, wo wir laufend über die zwei roten Buben berichten, bis sie die Pflegestelle verlassen.

Sansibar fand im Januar 2016 sein neues Zuhause. Seine Details können Sie auf der Seite Zuhause gefunden des Jahres 2016 nachlesen.

 

Paul
Verzichtskatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert rot
Geboren: ca. 01. April 2011
kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 25.10.2015
Endplatz seit: 28.11.2015

Paul wurde besucht und genoss es im Mittelpunkt zu stehen und geschmust zu werden. Er überzeugte mit seinem Charme, sodass ihn seine neuen Besitzer gleich mit nach Hause nahmen. Wir freuen uns auf die ersten Neuigkeiten aus seinem Zuhause.

Seine neuen Besitzer schreiben uns:
Wir möchten uns bedanken, dass das mit Paul so schnell geklappt hat. Paul fühlt sich bereits sehr wohl bei uns und auch der Kontakt mit unserer Lilly klappt immer wie besser.

          

Nachkontrolle am 10. April 2016 in Ordnung.

 

 


Roxy (Diggi)

Diggi wurde uns aus privater Hand übergeben, da der Sohn allergisch reagierte und sich kaum noch aus seinem Zimmer wagte, da er bereits nach wenigen Minuten exteme, allergische Reaktionen zeigte. Obwohl die Familie bereits unter der Vorstellung litt, die süsse Katzendame abzugeben, musste sie zum Wohle des Sohnes entscheiden und daher wurden wir angefragt, ob wir Diggi übernehmen und für sie ein schönes Zuhause suchen. Die Trennung fiel der Familie sehr schwer, selbst dem Sohn und so wünscht sich die Familie nichts sehnlicher, als dass Diggi das Zuhause findet, wo sie geliebt und betüddelt wird, wie sie es geniesst. Diggi ist eine total anhängliche Katzendame, die es liebt, wenn man mit ihr schmust und für sie Zeit hat.

Wir suchen für Diggi ein Zuhause, wo sie nach der Eingewöhnung wieder nach draussen darf, da sie Freigängerin ist und ihre Spaziergänge liebt, doch immer ums Haus ist und auf ein Rufen heim kehrt.

Lesen Sie weitere Details über Diggi in ihrem Tagebuch, wo wir laufend über die süsse Katzendame berichten, bis sie die Pflegestelle verlässt.

 

Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert mit weiss
Geboren: ca. 2013
kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 31.05.2015
Endplatz seit: 22.11.2015

Diggi wurde besucht und beschmuste ihre neuen Besitzer gleich von der ersten Sekunde an. So wickelte sie sie um ihre Pfötchen und es war klar, dass sie ihr neues Zuhause gefunden hatte. Wir erwarten mit Spannung die ersten Neuigkeiten aus ihrem Zuhause.

Ihre neuen Besitzer schreiben uns:
Sie ist so süss, dass sie hinter Gitter muss, wenigstens für den Transport in ihr neues Zuhause. Sie ist gut angekommen und war ein Schatz während der Fahrt.
Wir sind auch schon beschmust worden und nun hat sie den Fressnapf entdeckt…
Die erste Haustour hat sie gemacht, beide Kratzbäume schon bestiegen und hat bereits das Bett entdeckt – ich freue mich schon darauf. Nun schnurrt sie auf dem Sofa.
Sie hat uns im Sturm erobert und wir sind total happy. Sie ist sooooooooo süss!

          

Nachkontrolle am 27. Februar 2016 in Ordnung.

 

 


Fluffis

Diese vier kleinen Kätzchen wurden uns von einem Bauern übergeben, der dachte, dass sie bereits 6 Wochen alt sind. In Wahrheit sind die Kleinen kaum 4 Wochen alt und da zwei von ihnen noch unterernährt sind, päppeln wir die Süssen nun auf.
Wir sanieren den Hof und wissen, dass die Katzenmutter 6 Kitten geboren hat, doch leider verschleppte sie die beiden letzten und wir hoffen, dass wir sie in nächster Zeit erwischen.
Die Mutterkatze wird durch unseren Verein kastriert, sobald wir sie einfangen können.

Zum Trupp der Fluffis sind zwei Nachzügler gestossen, die sich gut in die Gruppe integrieren, da sie etwas jünger sind. Die beiden wurden uns als Schoppenbüsi übergeben, da ihre Mami nicht mehr aufgetaucht ist und sie sonst keine Überlebenschance gehabt hätten.
Die zwei Nachzügler, Ohio und Jersey, stellen wir Ihnen hier vor, sobald sie 4 Wochen alt sind.

Lesen Sie weitere Details über die Fluffis in ihrem Tagebuch, wo wir laufend über die vier Geschwister und zwei Kuckuckli berichten, bis sie die Pflegestelle verlassen.

Leider verstarb Manapi am 8. September 2015. Wir haben eine Autopsie veranlasst, da er nicht krank war und wir nicht wissen, woran er gestorben ist. Sobald die Ergebnisse vorliegen werden wir sie mitteilen.

Lieber Manapi, du hast dich mit deinem Charme in unsere Herzen gestohlen und wir waren überglücklich dich bei uns zu haben. Nichts zeigte, dass es dir nicht gut geht und wir wären nie auf die Idee gekommen, dass dir etwas fehlt. Nun sind unsere Herzen mit Traurigkeit und Unverständnis gefüllt und wir vermissen dich sehr.
Komm gut über den Regenbogen und schau von oben auf deine Geschwister herab und pass gut auf sie auf. Wir haben dich lieb und werden dich nie vergessen.

 

Sancho (Ohio) und Pancho (Jersey) wurden von ihren Besitzern abgeholt, die es kaum erwarten konnten ihre zwei Schätze in die Arme zu schliessen und heim zu holen. Die beiden dürfen später als Freigänger ihr Leben geniessen. Wir freuen uns schon sehr auf die ersten Neuigkeiten.

Ihre neuen Besitzer schreiben uns:
Da haben wir ja wirklich zwei ganz tolle Jungs ins Haus geholt obwohl, Sancho muss sich immer als sie und Kleine ansprechen lassen – er ist mein kleines Mädchen… Aber wenn er auftaut gibt auch er schon etwas Gas und spielt gerne mit seinem Schwänzchen oder mit Pancho. Pancho ist ganz neugierig was draussen passiert – er sitzt gerne am grossen Terassenfenster und bestaunt die Schatten die sich bewegen und was alles sich sonst noch tut.
Die Nacht war erstaunlich ruhig. Gefressen hat Pancho schon richtig gut und auch getrunken. Sancho hat noch wenig gefessen und getrunken auch nicht, zumindest nicht als wir es gesehen hätten. Ich hoffe, dass kommt noch, aber munter wirkt auch sie, eh er… Ins Kistchen gehen beide ganz toll, wir sind also begeistert!
Luna ist eher sub-erfreut ab dem Familienzuwachs und faucht die Kleinen an, wenn sie zu nahe kommen. Aber die Ohren sind normal, geschlagen hat sie bisher noch nicht, also das kommt auch noch gut. Pancho ist da schon draufgängerisch und lässt sich vom Fauchen nicht so abschrecken – er knurrt schon mal zurück… Du siehst, es geht was.
Wir sind glücklich mit den Dreien!

Pancho (Ohio)
Verzichtkatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: schwarz-weiss
Geboren: ca. 21. August 2015
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 04.09.2015
Endplatz seit: 14.11.2015

         

Nachkontrolle am 28. Mai 2016 in Ordnung.

 

 

Sancho (Jersey)
Verzichtkatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert braun mit weiss
Geboren: ca. 21. August 2015
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 04.09.2015
Endplatz seit: 14.11.2015

          

Nachkontrolle am 28. Mai 2016 in Ordnung.

 

 

Chumani, Satinka und Nayati hatten das Glück, dass alle drei gemeinsam ein Zuhause fanden und ihre Besitzer lieben sie bereits über alles. Man sah die Freude, als sie die drei abholen durften und schon im nächsten Jahr können die Geschwister das Leben im Grünen geniessen. Wir sind sehr gespannt auf die ersten Neuigkeiten aus dem neuen Zuhause.

Ihre neuen Besitzer schreiben uns:
Die drei trauen sich nun aufs Sofa um zu spielen und das, wenn ich dort sitze. Vor allem Chumani lässt sich jetzt auch mal beim herum laufen ein bisschen anfassen. Nayati kann man nur streicheln, wenn er auf dem Kratzbaum liegt. Doch die drei sind ziemlich aufgetaut und toben viel herum.
Wir sind absolut happy, die Drei sind der Wahnsinn und wir danken Dir herzlich.

Chumani
Bauernhofkatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze, Langhaar
Farbe: getigert rot
Geboren: ca. 25. Juli 2015
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 22.08.2015
Endplatz seit: 14.11.2015

          

Nachkontrolle am 28. Februar 2016 in Ordnung.

 

 

Satinka
Bauernhofkatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze, Langhaar
Farbe: schwarz mit etwas weiss
Geboren: ca. 25. Juli 2015
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 22.08.2015
Endplatz seit: 14.11.2015

          

Nachkontrolle am 28. Februar 2016 in Ordnung.

 

 

Nayati
Bauernhofkatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze, Langhaar
Farbe: getigert rot
Geboren: ca. 25. Juli 2015
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 22.08.2015
Endplatz seit: 14.11.2015

          

Nachkontrolle am 28. Februar 2016 in Ordnung.

 

 


Brandy (Scarlett)

Scarlett wurde uns als Findling übergeben. Sie wurde im Wald aufgefunden und dies in einem sehr desolaten Zustand; sie war bereits stark unterernährt, verstört und musste aufgepäppelt werden. Da ihre Finderin selbst keine Möglichkeit hatte die Kleine aufzunehmen, übergab sie sie einer Freundin mit der Abmachung, dass man Hilfe sucht. Es war klar, dass die Kleine in ihrem Alter einen Kumpel braucht und so nahmen wir sie bei uns auf und suchen für sie ein schönes Zuhause.
Ihre Besitzerin wünscht sich nichts sehnlicher, als dass die Kleine ein liebevolles Zuhause findet. Scarlett abzugeben fiel ihr sehr schwer und sie träumt von einem Zuhause mit Freigang, wo die Kleine unbeschwert ihr Leben geniessen darf.

Scarlett ist bei STMZ ausgeschrieben und wir suchen für sie ein Zuhause, wo sie später ihren Freigang geniessen kann.

Lesen Sie weitere Details über dieses bezaubernde Katzenmädchen in ihrem Tagebuch, wo wir laufend über dieses rot-weisse Mädel berichten, bis es die Pflegestelle verlässt.

 

Findling
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert rot-weiss
Geboren: ca. 25. Juli 2015
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 08.10.2015
Endplatz seit: 10.10.2015

Scarlett wurde besucht und ihre neuen Besitzer waren überglücklich, die kleine Maus heim nehmen zu dürfen. Auf sie wartet im neuen Zuhause bereits ein Gspändli, welches sich über einen Kumpel im gleichen Alter sicher freut. Wir freuen uns schon jetzt auf die ersten Neuigkeiten.

Ihre neuen Besitzer schreiben uns:
Brandy geht es super und mit ihrem neuen Kumpel Alessi versteht sie sich bereits gut. Zwar fauchen sie sich noch ein bisschen an, aber beide sind auch sehr aneinander interessiert.
Brandy hatte auf der Heimfahrt schon praktisch keine Angst und Zuhause ist sie aus dem Transportkörbchen direkt ins Katzenklo. Sie ist eine mega Wundernase und hat schon das ganze Haus auskundschaftet. Sie ist sehr frech und absolut knuddlig. Ein ganz tolles Büsi.

          

Nachkontrolle am 20. Februar 2016 in Ordnung.

 

 


Kätzchenbande

Diese zwei hübschen Geschwister wurden in einem Industriegebiet aufgegriffen, wo weit und breit keine privaten Wohnungen sind und daher gehen wir davon aus, dass sie ausgesetzt wurden. Wir haben die beiden in Obhut genommen, um für sie ein schönes Daheim zu finden, wo man sie liebt und gut zu ihnen schaut.

Wir suchen für die Zwei ein Zuhause, wo man viel Zeit für sie hat, denn sie sind sich bereits das ausgiebige Schmusen gewöhnt und geniessen es in vollen Zügen.

Lesen Sie weitere Details über die Kätzchenbande in ihrem Tagebuch, wo wir laufend über die liebenswerten Kitten berichten, bis sie die Pflegestelle verlassen.

 

Milli und Timo wurden von ihren neuen Besitzern abgeholt, die den Termin kaum erwarten konnten, um ihre neuen Lieblinge in die Arme zu schliessen und heim zu nehmen. Es war schön, die grosse Freude in den Augen zu sehen und zu wissen, dass die beiden Samtpfötchen ein wunderschönes Zuhause erhalten. Wir sind gespannt auf die ersten Neuigkeiten.

Ihre neuen Besitzer schreiben uns:
Milli und Timo sind gut zuhause angekommen. Timo probiert bereits alles aus und Milli ist noch am inspizieren.
Es geht ihnen super. Sie essen gut, trinken, schlafen und das erste Geschäftchen haben sie auch schon erledigt. Das Spielen ist die Hauptsache.
Sie durften in der Nacht bei uns schlafen und es war schön ruhig. Timo kaut immer an den Haaren, das scheint ihm zu gefallen. Es geht ihnen sehr gut und sie fühlen sich wohl.
Wir sind glücklich und danken euch herzlich für diese zwei Schätze!

 

Milli
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: weiss mit getigert
Geboren: ca. 5. Juli 2015
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 22.08.2015
Endplatz seit: 02.10.2015

          

Nachkontrolle am 23. Januar 2016 in Ordnung.

 

 

Timo
Verzichtskatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: weiss-schwarz
Geboren: ca. 5. Juli 2015
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 22.08.2015
Endplatz seit: 02.10.2015

          

Nachkontrolle am 23. Januar 2016 in Ordnung.

 

 


Boys & Girls

Diese zwei Katerchen wurden von einer Spaziergängerin alleine im Wald aufgefunden und es war kein Mami oder weitere Geschwister weit und breit. Da sie die Menschenhand kennen gehen wir davon aus, dass sie ausgesetzt worden sind. Die Spaziergängerin konnte die beiden nicht selber behalten und fragte uns an, ob wir sie zur Vermittlung übernehmen.

Die beiden Mädels stiessen 2 Wochen später zur Gruppe, da sie das Glück hatten, dass sie lange genug bei ihrer Mami bleiben durften, um gut sozialisiert zu werden. Da ihre Besitzer jedoch Angst hatten nicht das richtige Zuhause für beide zu finden, übergaben sie sie uns zur Vermittlung.

Salvina kam als Nachzügler zur Gruppe und wurde auf einem Bauernhof eingefangen, wo sie sonst verwildert wäre. Damit sie von anderen Kitten lernen kann, haben wir sie in diese Gruppe integriert.
Die Mutterkatze wird durch unseren Verein kastriert.

Da alle bereits draussen waren, suchen wir ein Zuhause, wo sie nach der Eingewöhnung wieder Gras unter ihren Pfötchen spüren und einen Spaziergang im Grünen unternehmen können.

Wir suchen für die Fünf ein Daheim, wo sie viel Liebe erfahren und die Zeit vorhanden ist, oft mit ihnen zu spielen und zu schmusen, denn die Kitten sind sich dies gewohnt und lieben es.

Lesen Sie weitere Details über die Boys & Girls in ihrem Tagebuch, wo wir laufend über die liebenswerten Kätzchen berichten, bis sie die Pflegestelle verlassen.

 

Zerafino und Inaki wurden von ihren Besitzern abgeholt, die sich sehr auf die beiden Buben gefreut haben und den Abholtermin kaum erwarten konnten. Wir freuen uns schon sehr auf die ersten Neuigkeiten aus ihrem Zuhause.

Ihre neuen Besitzer schreiben uns:
Wir behalten die Namen nicht bei; Inaki wird zu Balou und Zerafno zu Rocky.
Wir danken Dir, denn nur deshalb haben wir die beiden Süssen in unserer Familie. Wir danken Dir ganz fest! Es ist ein wunderbares Gefühl, wenn man nach Hause kommt und zwei Mäuse warten auf einem. Wahnsinn.

Rocky (Zerafino)
Verzichtskatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: schwarz
Geboren: ca. 28. Juni 2015
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 17.08.2015
Endplatz seit: 26.09.2015

Nachkontrolle am 6. Februar 2016 in Ordnung.

 

 

Balou (Inaki)
Verzichtskatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: schwarz
Geboren: ca. 28. Juni 2015
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 17.08.2015
Endplatz seit: 26.09.2015

Nachkontrolle am 6. Februar 2016 in Ordnung.

 

 

Camina (Daisy)
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: schwarz-weiss
Geboren: ca. 11. Juli 2015
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 17.08.2015
Endplatz seit: 26.09.2015

Daisy wurde von ihrer überglücklichen Besitzerin besucht die riesige Sehnsucht nach ihrer Kleinen hatte und da schon lange klar war das es perfekt passt, durfte sie gleich mit in ihr neues Zuhause. Wir sind gespannt auf die ersten Neuigkeiten.

          

Nachkontrolle am 15. Juni 2016 in Ordnung.

 

 

Muus (Müsli)
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: Tricolor
Geboren: ca. 11. Juli 2015
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 17.08.2015
Endplatz seit: 26.09.2015

Müsli gefiel dem Pflegemami so gut, dass sie bleiben darf, denn die ganze Familie hat sich in dieses süsse Katzenmädchen verliebt. Bald werden wir die ersten Neuigkeiten erfahren, worauf wir sehr gespannt sind.

Ihre neue Besitzerin schreibt uns:
Müsli geht es super. Sie ist total verschmust, verspielt und geniesst das Herumtoben mit den Kindern. Sie ist einfach ein Traumbüsi und schnurrt sich durch ihr Leben. Etwas Schöneres hätte uns nicht passieren können und wir lieben die Kleine von ganzem Herzen. Danke, dass sie unser Leben bereichern darf!

          

Nachkontrolle am 21. Februar 2016 in Ordnung.

 

 

Finija (Salvina)
Bauernhofkatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert mit weiss
Geboren: ca. 5. Juni 2015
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 23.08.2015
Endplatz seit: 06.11.2015

Salvina wurde besucht und gefiel ihrer neuen Besitzerin so sehr, dass sie gleich mit in ihr neues Zuhause durfte. Wir sind gespannt auf die ersten Neuigkeiten.

Ihre neue Besitzerin schreibt uns:
Salvina heisst nun Finija und ist seit Mittwochabend sehr zutraulich.
Die ersten Tage kam sie nur zum Fressen und fürs Klo unter dem Sofa hervor – doch das hat sich inzwischen geändert. Es geht ihr sehr gut wie die Bilder zeigen.

          

Nachkontrolle am 28. Februar 2016 in Ordnung.

 

 


Schnüggelis

Diese drei Katzenkinder wurden uns von einem Bauernhof übergeben, der sich um seine Kätzchen kümmert, doch selber kein Zuhause für sie fand. So übergab man uns die drei, damit wir für sie ein schönes Zuhause suchen und sicherstellen, dass es ihnen weiterhin gut geht.

Die Mutterkatze wird im Herbst kastriert, da der Tierarzt davon ausgeht, dass sie bereits erneut trächtig ist. Wir werden den Herbstwurf übernehmen und sicherstellen, dass die Katzenmama kastriert wird und auch diese Kätzchen ein tolles Daheim finden.

Pupsik kam als Nachzügler in die Gruppe, da sie als zehn wöchiges Kitten in einen Haushalt mit drei älteren Katzen vermittelt wurde, die mit der kleinen Turbo Lady nichts anfangen konnten und nur noch fauchten oder schon gar nicht mehr nach Hause kamen. Obwohl sich ihre Besitzerin sehr um die Kleine gekümmert hat und alles versuchte, dass es doch klappt, musste sie am Ende zum Wohle des Kittens entscheiden und kontaktierte uns, damit wir die Kleine übernehmen und für sie das richtige Zuhause finden.

Wir suchen für die Vier ein Daheim, wo sie mit viel Liebe aufgezogen werden und die Zeit vorhanden ist, oft mit ihnen zu spielen und zu schmusen, denn die Kitten sind sich dies gewohnt und lieben es.

Lesen Sie weitere Details über die Schnüggelis in ihrem Tagebuch, wo wir laufend über die liebenswerten Kätzchen berichten, bis sie die Pflegestelle verlassen.

 

Kimi (Kimani)
Bauernhofkatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert mit weiss
Geboren: ca. 14. Juni 2015
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 08.08.2015
Endplatz seit: 04.09.2015

Kimani durfte in ihr neues Zuhause umziehen, worauf sich ihre Besitzer schon sehr gefreut hatten. Die Familie kam um ihren Liebling abzuholen und war überglücklich die Kleine heim zu nehmen. Wir sind gespannt auf die ersten Neuigkeiten.

Ihre Besitzer schreiben uns:
Kimi schläft gerade auf dem Stuhl und beim heim fahren schlief sie in der Transportbox. Ich denke, sie gewöhnt sich schnell bei uns ein.
Als wir ins Bett gingen hat sie ein wenig miaut, doch danach hat sie geschlafen. Etwa gegen vier Uhr morgens kam sie auf unser Bett und schlief dort weiter, das war so herzig. Gegessen hat sie ganz schön viel, sie hat auch keinen Durchfall und es ist alles okay. Sie geht auch in ihr Körbchen und ist total verschmust.

          

Nachkontrolle am 23. Januar 2016 in Ordnung.

 

 

Emily (Ayosha)
Bauernhofkatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: Tricolor
Geboren: ca. 14. Juni 2015
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 08.08.2015
Endplatz seit: 04.09.2015

Emily wurde abgeholt und man sah in den Augen ihrer Besitzer, wie gross die Freude war die süsse Tricolor Lady erneut in die Arme zu schliessen. Bald erhalten wir die ersten Neuigkeiten von der süssen Maus.

Ihre neuen Besitzer schreiben uns:
Emily hat sich gut bei uns eingelebt und hat auch gleich ein Plätzchen für sich gefunden. Sie versteht sich auch sehr gut mit unserem Maine Coon Kater, auch wenn der Grössenunterschied enorm ist. Emily wird bei uns sehr verwöhnt und geniesst die Streicheleinheiten.

          

Nachkontrolle am 16. Januar 2016 in Ordnung.

 

 

Akiro
Bauernhofkatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert braun
Geboren: ca. 14. Juni 2015
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 08.08.2015
Endplatz seit: 05.09.2015

Akiro wurde von seiner neuen Familie abgeholt, die es kaum erwarten konnte den kleinen Mann nach Hause zu nehmen. Nachdem noch viel gespielt wurde durfte er in die Transportbox und los geht die Reise ins neue Zuhause. Wir freuen uns sehr auf die ersten Neuigkeiten aus dem neuen Zuhause.

          

Nachkontrolle am 4. Februar 2016 in Ordnung.

 

 

 

Bibi (Pupsik)
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: Tricolor
Geboren: 22. Mai 2015
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 15.08.2015
Endplatz seit: 19.09.2015

Pupsik durfte zusammen mit Molito ins neue Zuhause umziehen. Die beiden Büsi werden von ihren Besitzern total geliebt und man sah in ihren Gesichtern die überschwengliche Freude, als sie ihre Büsi heim nehmen durften. Beide geniessen später das Freigänger Leben und dürfen ihre Spaziergänge im wunderschönen Grün erleben. Wir freuen uns schon sehr auf die ersten Neuigkeiten in ihrem Zuhause.

Ihre neuen Besitzer schreiben uns:
Hier noch wie besprochen die Fotos von Moritz und Bibi in ihrem neuen Zuhause. Den beiden geht es gut, sie spielen viel zusammen und sind sehr neugierig.

          

Nachkontrolle am 6. Februar 2016 in Ordnung.

 

 


Tutti Frutti

Diese fünf Katzenkinder wurden uns aus privaten Händen übergeben, da man nicht das richtige Zuhause für sie fand und sie uns zur Vermittlung anvertraute. Sie stammen aus drei verschiedenen Haushalten, denen die Zeit fehlte sich um die Kleinen zu kümmern.

Wir suchen für die Fünf ein Daheim, wo sie mit viel Liebe aufgezogen werden und die Zeit vorhanden ist, oft mit ihnen zu spielen und zu schmusen, denn die Kitten sind sich dies gewohnt und lieben es.

Lesen Sie weitere Details über die Tutti Frutti in ihrem Tagebuch, wo wir laufend über die liebenswerten Kätzchen berichten, bis sie die Pflegestelle verlassen.

 

Flash (Tüfeli)
Verzichtskatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert rot-weiss
Geboren: ca. 23. April 2015
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 13.07.2015
Endplatz seit: 16.08.2015

Eigentlich war der Besuch für ein anderes Kätzchen gedacht, doch Tüfeli zeigte sich von seiner besten Seite, sodass sich die Familie Hals über Kopf in ihn verliebte und ihn gleich mit nach Hause nahm. Wir sind gespannt auf die ersten Neuigkeiten.

Seine neuen Besitzer schreiben uns:
Tüfeli heisst nun Flash. Ihm geht es gut, es ist ein lustiger und verschmuster Kater. Mit unserem Kater versteht er sich normal, die schmusen nicht, aber wenigstens streiten sie nicht.

          

Nachkontrolle am 6. Februar 2016 in Ordnung.

 

 

Prinz und Pascha wurden besucht und da sich ihre neuen Besitzer schon in die Fotos verliebt hatten, war schnell klar, dass die beiden Jungs gleich ins neue Zuhause mit dürfen. Wir freuen uns sehr auf die ersten Neuigkeiten.

Ihre neuen Besitzer schreiben uns:
Es läuft super mit den beiden. Sie sind richtige Lausbuben. Wir waren letzte Woche beim Tierarzt und haben sie umgetauft; Prinz heisst neu Mojito und Pascha heisst Magnum.
Mojito ist am Anfang eher scheu und vorsichtig gewesen. Jedoch war er von Anfang an sehr verschmust. Sobald wir Abends auf dem Sofa sitzen kommt er und möchte gestreichelt werden. Er ist auch eher der verfressenere. Er sitzt beim Essen unter dem Tripp Trapp unseres Sohnes und wartet, bis dieser ihm Essen hinunter wirft.
Magnum ist der furchtlosere und sehr neugierig. Er spielt und schmust aber dafür sehr oft mit unserem einjährigen Jungen. Auch wenn er der Wildere ist, braucht auch er die nötige Portion Schmuseeinheit. Wenn man nach Hause kommt springt er sofort zum Eingang und begrüsst einem.
Die beiden haben natürlich noch sehr viel Seich im Kopf, aber das darf auch so sein. Am Ende des Tages schlafen beide bei uns im Bett und sind zufrieden und glücklich.
Wir sind happy, dass wir die beiden haben und möchten sie nicht mehr missen.

Mojito (Prinz)
Verzichtskatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: schwarz mit weissem Schwanzspitz
Geboren: ca. 16. Mai 2015
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 11.07.2015
Endplatz seit: 25.08.2015

          

Nachkontrolle am 23. Januar 2016 in Ordnung.

 

 

Magnum (Pascha)
Verzichtskatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: schwarz
Geboren: 09. Mai 2015
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 14.07.2015
Endplatz seit: 25.08.2015

          

Nachkontrolle am 23. Januar 2016 in Ordnung.

 

 

Joker (Bagira)
Verzichtskatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: schwarz-weiss
Geboren: ca. 16. Mai 2015
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 11.07.2015
Endplatz seit: 12.09.2015

Bagira bekam Besuch und da schon seine Fotos die Familie überzeugten, waren alle von ihm so angetan, dass er gleich mit in sein neues Zuhause durfte. Dies war ein Fall von „Liebe auf den ersten Blick“ und jeder waren überglücklich, dass der Traum wahr wurde. Wir erwarten mit Neugierde die ersten Neuigkeiten.

Seine neuen Besitzer schreiben uns:
Bagira, oder Joker wie er nun heisst (seine Zeichnung erinnert stark an den Batman-Bösewicht) fühlt sich bei uns sehr wohl. Er hat sich schnell eingelebt und versteht sich mit seinem neuen Bruder Nori bestens. Gerne überlassen wir dir ein paar Sätze über das Einleben von Joker in seinem neuen Heim.
„Hallo Menschen. Ich bin Bagira. Meine neuen Dosenöffner nennen mich aufgrund meiner Gesichtszeichnung nun jedoch Joker. Ich habe mich in meinem neuen Heim sehr schnell eingelebt. Eine grosse, schöne Wohnung erwartete mich mit einem interessanten Spielgefährten zum Kuscheln und Raufen und vielen, vielen Spielmöglichkeiten. Ich liebe es, in meinem neuen Zuhause alles zu erkunden und vor allem auf alles Mögliche hinauf zu klettern. Als besonders starke Leistung empfand ich meine Kletteraktion, in der ich am Vorhang entlang vom Boden bis an die Decke hinauf kam. Zu meinem grossen Erstaunen erhielt ich dafür jedoch kein Leckerli. Dafür erhielt ich eines, nachdem ich zum ersten Mal mein Geschäft im Katzenklo verrichtete. Meine neuen Menschen spielen oft mit mir und wenn nicht, jage ich gerne quer durch die Wohnung die Fliegen. Dabei springe ich gerne mal einen Meter hoch. Nur mit dem auf den Pfoten landen habe ich es noch nicht so. Von wegen wir landen immer auf den Beinen, das ist nur ein Gerücht, das die Hunde verbreiten. Ich danke meinen alten Menschen für die Zeit und seid versichert: Mir geht es hier blendend. Katzige Grüsse: Joker.“
Wir haben sehr viel Freude an unserem verspielten und verschmusten Joker und danke dir für das Vertrauen!

          

Nachkontrolle am 30. Januar 2016 in Ordnung.

 

 

Flöckli (Häxli)
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: weiss mit getigert
Geboren: ca. 13. April 2015
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 13.07.2015
Endplatz seit: 14.09.2015

Häxli wurde besucht und da sich ihre neue Besitzerin schon in ihre Bilder verguckt hatte, war schnell klar, dass Häxli ein neues Zuhause gefunden hat. Nach einigem Spielen und Schmusen durfte sie in die Transportbox und ihre Reise ins neue Zuhause konnte starten. Wir freuen uns schon jetzt auf die ersten Neuigkeiten.

Ihre neuen Besitzer schreiben uns:
Wir haben Häxli einen neuen Namen gegeben, sie heisst jetzt Flöckli.
Flöckli hat sich sehr schnell und sehr gut eingelebt. Am Montagabend, kaum zu Hause, hat sie noch im Transportkorb mit Schnurren angefangen. Kaum daraus herausgesprungen, fing sie an mit Auskundschaften des ganzen Hauses, machte mehrere Zwischenhalt beim Futternapf und sehr schnell stricht sie um unsere Beine und wollte gestreichelt werden. Das Katzenkistchen hat sie noch am selben Abend selbstständig benutzt. Wir waren sehr überrascht wie schnell sie zutraulich wurde.
Sie ist sehr neugierig, spielt ausgelassen, rennt durchs ganze Haus, geniesst es im Wintergarten Umgebung und Himmel zu beobachten, liebt es gestreichelt zu werden und zu kuscheln. Wenn ich am Abend noch etwas TV schaue, legt sie sich zu mir aufs Sofa und kuschelt sich an mich.
Sie scheint sich sehr wohl bei uns zu fühlen. Wir sind sehr glücklich ihr ein schönes neues Zuhause geben zu dürfen. Besonders nachdem wir unsere geliebte Katze Wuschi mit 15 Jahren verloren haben. Als hätte Flöckli auf uns gewartet…

          

Nachkontrolle am 24. Januar 2016 in Ordnung.

 

 


Tiger Duo

Aysha und Amadu wurden uns von einer Tierschutzorganisation anvertraut, die selber nicht über den freien Platz verfügte, um sich der zwei Waisen anzunehmen. Die Mutter der beiden Kitten wurde von Hunden zu Tode gebissen und so suchte man für die zwei Minibüsi ein sicheres Zwischenzuhause, wo man gut auf sie achtet und sicherstellt, dass sie viel für ihr Leben lernen können. Damit die zwei nicht alleine aufwachsen und in einer Katzengruppe einiges für ihr weiteres Leben dazu lernen, übergab man sie uns zur Vermittlung.

Wir suchen für die Geschwister nur gemeinsam ein neues Zuhause, denn sie hängen sehr aneinander und suchen sich gegenseitig. Sie können als Wohnungskatzen gehalten werden, wie auch als Freigänger, in nicht zu besiedeltem Gebiet, mit Auslauf ins Grüne.
Wir wünschen uns ein Zuhause, wo man viel Zeit für die Beiden hat, denn sie sind extrem anhänglich und verschmust, sodass sie den Kontakt zum Menschen suchen und brauchen.

Lesen Sie weitere Details über das Tiger Duo in ihrem Tagebuch, wo wir laufend über die anhänglichen Kitten berichten, bis sie die Pflegestelle verlassen.

 

Aysha und Amadu wurden von ihren Besitzern liebevoll erwartet und am Tag der Abholung war es Liebe pur! Die zwei werden gemeinsam ihr Leben geniessen und dies mit viel Liebe, Harmonie und Begeisterung, denn ihre neuen Besitzer sind von ihnen die grössten Fans. Wir freuen uns bereits heute auf die ersten Fotos und Geschichten aus dem neuen Zuhause.

Ihre neuen Besitzer schreiben uns:
Die Fahrt haben sie gut überstanden, sie fressen, trinken und benutzen das Klo zuverlässig.
Meine Aisha war nicht begeistert über die zwei Kleinen, sie fauchte und knurrte, aber keine Anzeichen von einem Angriff und Aisha lässt sich nun auch wieder von mir streicheln. Sie zieht sich noch zurück, darf aber nachts bei uns schlafen. Es braucht halt noch etwas Zeit, aber es klappt immer besser.

Naliah (Aysha)
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert braun
Geboren: ca. 23. April 2015
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 11.06.2015
Endplatz seit: 05.08.2015

          

Nachkontrolle am 13. Dezember 2015 in Ordnung.

 

 

Merlin (Amadu)
Verzichtskatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert braun, Halblanghaar
Geboren: ca. 23. April 2015
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 11.06.2015
Endplatz seit: 05.08.2015

          

Nachkontrolle am 13. Dezember 2015 in Ordnung.

 

 


Cindy

Cindy ist eine liebenswerte Katzendame, welche durch den Tierschutz vermittelt wurde, da sie aus einem Haushalt stammt, wo die Katzenallergie Einzug hielt. Nach einer missglückten Vermittlung übernahmen wir sie und suchen für sie nun ein ruhiges Zuhause, wo sie sich als alleinige Königin behaupten kann und sich ohne Stress mit anderen Katzen wohlfühlen darf.
Cindy ist eine liebenswerte, verschmuste und offene Katzendame, die sich nichts mehr wünscht, als mit ihren Menschen zu sein. Sie geniesst ausgeprägte Knuddelstunden und mag die Jagd nach der Federangel.
Wir wünschen uns ein Zuhause mit gesichertem Balkon, da sich die Süsse draussen nicht auskennt und wohl fühlt. Sie geniesst ihre Stunden auf dem Balkon, aber diese sollen dafür sicher sein.

Lesen Sie weitere Details über Cindy in ihrem Tagebuch, wo wir laufend über die liebenswerte Maus berichten, bis sie die Pflegestelle verlässt.

 

Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: Tricolor
Geboren: ca. 01. Januar 2012
kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 10.05.2015
Endplatz seit: 04.08.2015

Die neuen Besitzer von Cindy verliebten sich in ihre Fotos und schon beim ersten Besuch war klar, dass die liebenswerte Katzendame ein neues Zuhause gefunden hat. Wir freuen uns schon jetzt auf die ersten Neuigkeiten ihrer Besitzer.

Ihre neuen Besitzer schreiben uns:
Sie hat sich schon gut eingelebt bei uns, ist aber noch sehr schreckhaft. Sie hat schon die erste Nacht, mit einigen Unterbrüchen für einen Streifzug durch die Wohnung, bei uns im Bett verbracht.

          

Nachkontrolle am 27. Dezember 2015 in Ordnung.

 

 


Minis

Diese Jungkatzen stammen von selben Hof, wie die bereits eingefangen Katzen. Sie wurden als Kitten im Alter von etwa 5 Wochen eingefangen und kennen die Menschen nicht. Fauchen gehörte zu ihren Grundkenntnissen, doch kaum in der Pflegestelle lernten sie Vertrauen in die Menschen zu fassen. Nach wenigen Tagen kuschelten sie mit uns und zeigten ihre Zuneigung.
Diese Kitten suchen ein Zuhause, wo man ihnen viel Liebe entgegenbringt, denn sie kennen nur Menschen die es gut mit ihnen meinen.

Wir suchen ein Zuhause, wo sich die Menschen Zeit für die Büsi nehmen, denn sie sind ohne ihre Mutter aufgewachsen und kennen nicht alle Tücken des Lebens.

Die Mutterkatze wurde durch den Verein kastriert.

Geniessen Sie lustige Geschichten über die Minis in ihrem Tagebuch, wo wir laufend über die Drei berichten, bis sie die Pflegestelle verlassen.

 

Aby und Chilli wurden adoptiert und dürfen ihr Leben zusammen geniessen. Ihre neuen Besitzer waren beim ersten Besuch schon aus dem Häuschen und können sich ein Leben ohne die Zwei nicht mehr vorstellen. Wir sind bereits auf die ersten News aus dem neuen Zuhause gespannt.

Ihre neue Besitzerin schreibt uns:
Wir sind gut nach Hause gekommen Aby hat beim Heimfahren leicht erbrochen und beide versteckten sich unter dem Sofa. Den Bussis geht es gut sind lebendig, frech und wenn Chilli etwas nicht passt, knurrt er und Aby gibt Küsschen auf den Mund. Sie sind ja sooo gewachsen.

Aby (Amanda)
Bauernhofkatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: Tricolor
Geboren: ca. 25. April 2015
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 25.05.2015
Endplatz seit: 26.07.2015

          

Nachkontrolle am 24. November 2015 in Ordnung.

 

 

Chilli (Ural)
Bauernhofkatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert rot-weiss
Geboren: ca. 25. April 2015
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 25.05.2015
Endplatz seit: 26.07.2015

          

Nachkontrolle am 24. November 2015 in Ordnung.

 

 

Moritz (Molito)
Bauernhofkatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert rot
Geboren: ca. 25. April 2015
kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 25.05.2015
Endplatz seit: 19.09.2015

Molito durfte zusammen mit Pupsik ins neue Zuhause umziehen. Die beiden Büsi werden von ihren Besitzern total geliebt und man sah in ihren Gesichtern die überschwengliche Freude, als sie ihre Büsi heim nehmen durften. Beide geniessen später das Freigänger Leben und dürfen ihre Spaziergänge im wunderschönen Grün erleben. Wir freuen uns schon sehr auf die ersten Neuigkeiten in ihrem Zuhause.

Ihre neuen Besitzer schreiben uns:
Hier noch wie besprochen die Fotos von Moritz und Bibi in ihrem neuen Zuhause. Den beiden geht es gut, sie spielen viel zusammen und sind sehr neugierig.

          

Nachkontrolle am 6. Februar 2016 in Ordnung.

 

 


Zwerglis

Diese Katzengruppe kommt vom selben Bauernhof, welchen wir zur Zeit sanieren. Bereits gingen 10 Katzen in die Falle und konnten kastriert werden, die nächste Aktion ist bereits geplant, sodass im Herbst hoffentlich keine Jungkatzen geboren werden.
Gato, Pablo und Khan wurden uns als Schoppenkätzchen übergeben, da die Bäuerin keine Zeit hatte sich um die Kleinen zu kümmern. Kurz darauf konnte Joana und danach Natalie und Lily, die alle Schwestern sind, eingefangen werden und damit sie in einer Gruppe aufwachsen, kamen sie zu den Zwerglis.
Die Mutterkatzen wurden durch unseren Verein kastriert.

Geniessen Sie lustige Geschichten über die Zwerglis in ihrem Tagebuch, wo wir laufend über die Sechs berichten, bis sie die Pflegestelle verlassen.

 

Gato und Pablo verbringen ihr Leben gemeinsam in ihrem neuen Zuhause, wo sie als Wohnungskatzen für Unfug sorgen. Wir freuen uns schon sehr auf die ersten Neuigkeiten aus dem neuen Daheim.

Ihre neuen Besitzer schreiben uns:
Pablo und Gato haben ihr neues Heim erkundigt und nun machen sie ein Schläfchen. Ich glaube sie fühlen sich wohl bei uns.

Gato (W)
Bauernhofkatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert rot
Geboren: ca. 12. April 2015
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 26.04.2015
Endplatz seit: 11.07.2015

          

Nachkontrolle am 8. November 2015 in Ordnung.

 

 

Pablo (Bumerang)
Bauernhofkatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert rot
Geboren: ca. 12. April 2015
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 26.04.2015
Endplatz seit: 11.07.2015

          

Nachkontrolle am 8. November 2015 in Ordnung.

 

 

Natalie und Joana dürfen ihr Leben zusammen geniessen und im neuen Zuhause warten bereits zwei andere Katzenkumpel auf die süssen Schwestern. Bald werden wir die ersten Neuigkeiten erfahren, worauf wir sehr gespannt sind.

Ihre neue Besitzerin schreibt uns:
Joana und Natalie geht es super, die beiden haben von der ersten Stunde an die ganze Wohnung inspiziert, gegessen und aus dem Trinkbrunnen getrunken und sind auch schön aufs Kistchen. Sie laufen mir immer nach wie zwei Hündchen. Shena und Chiaro haben die beiden super angenommen und sind mega lieb mit den kleinen Mäusen. Sie riechen Nase an Nase. Die Kleinen schnurren wie Traktörchen und die ganze Welt ist in Ordnung.

Jaheyra (Natalie)
Bauernhofkatze
Kätzin
Farbe: Schildpatt
Rasse: Europäische Hauskatze
Geboren: ca. 19. April 2015
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 16.05.2015
Endplatz seit: 19.07.2015

          

Nachkontrolle am 21. November 2015 in Ordnung.

 

 

Joana
Bauernhofkatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: Schildpatt
Geboren: ca. 19. April 2015
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 13.05.2015
Endplatz seit: 19.07.2015

          

Nachkontrolle am 21. November 2015 in Ordnung.

 

 

Khan und Lily geniessen ihr weiteres Leben zusammen und ihre neuen Besitzer konnten den Abholtermin kaum erwarten. Wir sind gespannt auf die ersten Neuigkeiten aus dem neuen Zuhause.

Khan (M)
Bauernhofkatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert rot
Geboren: ca. 12. April 2015
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 26.04.2015
Endplatz seit: 29.07.2015

          

Nachkontrolle am 29. November 2015 in Ordnung.

 

 

Lily
Bauernhofkatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: Schildpatt blau
Geboren: ca. 19. April 2015
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 16.05.2015
Endplatz seit: 29.07.2015

          

Nachkontrolle am 29. November 2015 in Ordnung.

 

 


Fauchis

Diese drei Katzenkinder wurden uns im Verlaufe der Kastrationsaktion auf dem Bauernhof übergeben, da dem Bauern die Zeit fehlt, sich selbst um die Kitten zu kümmern. Obwohl der Bauer sehr tierlieb ist und sich um die Nachkömmlinge sorgt, war er sehr froh, bei uns Hilfe zu finden und die Kätzchen in guter Obhut zu wissen.

Titan kam als Nachzügler zur Gruppe. Da er vom selben Bauernhof stammt wie die anderen und etwa gleich alt ist, sollte er mit Kumpels aufwachsen, die ihm zeigen das Menschen lieb sind.
Die Mutterkatze wird durch unseren Verein kastriert.

Lesen Sie weitere Details über die Fauchis in ihrem Tagebuch, wo wir laufend über die Vier berichten, bis sie die Pflegestelle verlassen.

 

Luna und Tommi dürfen gemeinsam in ihr neues Zuhause umziehen und ihr Leben zusammen geniessen. Wir sind bereits gespannt auf die ersten Neuigkeiten aus dem neuen Zuhause.

Ihre neuen Besitzer schreiben uns:
Also zu den zwei Schnüggel: die Namen haben sie behalten.. Es geht uns sehr gut, sie wachsen prächtig und sind sehr verschmust. Spielen viel und haben ebenso viel Appetit. Gehen von Anfang an brav ins Kistchen und ,,Lümmeln,, rum, wie sich das für Kitten gehört. Gegenseitiges Necken inbegriffen…
Luna liegt täglich mindestens einmal auf mir drauf, wenn ich auf dem Sofa sitze, und Tommy, mittlerweile kann ich ihn ganz gut streicheln und mit ihm schmusen, er war zu Anfang ein bisschen ein Angsthase, aber mit viel Geduld und Zeit hab ich das hinbekommen. Luna schmust auch mit meinem Freund, Tommy kann er schon mal streicheln wenn er müde ist oder am fressen, hin und wieder geht er schon mal 2 Schritte zurück, wenn mein Freund kommt. Er ist halt nicht so viel um sie rum wie ich, ich hatte von Anfang an mehr Zeit da ich nur 80% arbeite und die erste Bezugsperson war. Aber die beiden nähern sich immer mehr an… Wird schon noch…
Wir werden die beiden bestimmt nicht wieder hergeben, sie gehören zur Familie, wie eigene Kinder…

Luna
Bauernhofkatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: Schildpatt
Geboren: ca. 17. April 2015
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 16.05.2015
Endplatz seit: 07.07.2015

          

Nachkontrolle am 12. Dezember 2015 in Ordnung.

 

 

Tommy (Tommi)
Bauernhofkatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert weiss-rot
Geboren: ca. 17. April 2015
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 16.05.2015
Endplatz seit: 07.07.2015

          

Nachkontrolle am 12. Dezember 2015 in Ordnung.

 

 

Pepsi (Ängeli)
Bauernhofkatze
Kätzin
Farbe: Schildpatt
Rasse: Europäische Hauskatze
Geboren: ca. 17. April 2015
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 16.05.2015
Endplatz seit: 08.07.2015

Pepsi’s Dosenöffner konnten es kaum erwarten die Kleine endlich heim zu holen und waren glücklich, als sie ihre süsse Katzendame abholen konnten. Wir freuen uns auf die ersten Neuigkeiten aus dem neuen Zuhause.

Ihre neuen Besitzer schreiben uns:
Pepsi ist gut angekommen und fühlt sich sichtlich wohl. Sie schnurrt und kommt schon von alleine um zum Kuscheln. Den Katzenbaum hat sie schon in Beschlag genommen.
Mit unserer Luna hatte sie den ersten Kontakt, dass wird aber noch ein paar Tage dauern…

          

 Nachkontrolle am 5. Dezember 2015 in Ordnung.

 

 

Camillo (Titan)
Bauernhofkatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert rot-weiss
Geboren: ca. 17. April 2015
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 16.05.2015
Endplatz seit: 28.07.2015

Titan wurde besucht und da er sich gleich schnurrend präsentierte, war schnell klar, dass er ein neues Zuhause gefunden hat. Nach der Eingewöhnungszeit darf er als Freigänger die Umgebung entdecken. Bald erhalten wir die ersten Neuigkeiten aus ihrem Zuhause.

Seine neuen Besitzer schreiben uns:
Ganz zuerst möchte ich Ihnen noch Titans neuen Namen mitteilen: wir haben ihn Camillo getauft.
Nun ist Camillo ja schon eine gute halbe Woche bei uns! Er ist einfach ein Goldschatz und wir sind so glücklich, ihn zu haben!
Nachdem er zuerst ein wenig scheu war, hat er sich schon recht gut bei uns eingelebt, sämtliche „Innenreviere“ abgetastet und sich auch schon zünftig kraulen lassen.
Die ersten beiden Nächte hat er ein wenig „miaut“, aber das hat sich bereits gelegt. Ganz brav verrichtet er „sein Geschäft“ im Katzenkistli. Er ist stets wohlauf und frisst regelmässig gut. Fisch scheint er ganz besonders gern zu haben. Unsere Töchter sind mehr als begeistert und haben auch schon einige Föttelis gemacht. Auch meine Mutter, die im oberen Stock bei uns wohnt, hat fest Freude: sie kommt genau aus Roggwil!
Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg beim Vermitteln der Büsis!

          

 Nachkontrolle am 13. Dezember 2015 in Ordnung.

 

 


Fribourgerlis

Diese zwei Katzenkinder wurden uns übergeben, da die Besitzer kein neues Zuhause für sie fanden. Da die Zwei das Vermittlungsalter erreicht haben wurden sie uns zur Vermittlung übergeben, damit sie ein schönes Zuhause finden. Die Kleinen suchen ein Zuhause mit viel Liebe und Aufmerksamkeit, da sie die Menschen lieben und noch so gerne bei ihnen sind.
Als Nachzügler fand Bobby zur Gruppe, da er ein Geschwister der beiden ist und er nicht abgeholt wurde, wie es abgemacht war. Er sucht, wie seine zwei Geschwister, ein Daheim mit viel Liebe und Fürsorge, wo man sich mit Herz um die Büsi kümmert.

Lesen Sie weitere Details über die Katzengruppe in ihrem Tagebuch wo wir laufend über die Drei berichten, bis sie die Pflegestelle verlassen.

 

So schön, dass alle drei zusammen in ihr neues Zuhause umziehen durften. Wir freuen uns mit den Geschwistern und hoffen, dass alle ein Leben lang Spass und Freude haben werden. Wir sind gespannt auf die ersten Neuigkeiten.

Ihre neuen Besitzer schreiben uns:
Uns allen geht es super, die 3 hatten ganz am Anfang noch einen leichten Schnupfen, aber nach einem Tierarztbesuch ging es ihnen ganz schnell wieder besser. Die 2. Impfung haben sie auch schon hinter sich und der Termin für die Kastration steht auch schon (die armen Kleinen).
Die 3 Süssen haben sich ganz schnell eingelebt und sind sehr lebendig, sie haben auch viele Flausen im Kopf :). Die Klopapierrolle haben sie auch schon mal entdeckt… Aber auch auf das Kuscheln wollen sie auf gar keinen Fall verzichten. Sie zeigen uns sehr gut was sie wollen :). Hunger haben sie wie die grossen, wir nennen es schon Raubtierfütterung :).
Auf gar keinen Fall würden wir unsere Kleinen je wieder hergeben.

Lou (Lilly)
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert weiss-rot
Geboren: 25. April 2015
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 17.06.2015
Endplatz seit: 04.07.2015

          

Nachkontrolle am 14. November 2015 in Ordnung.

 

 

Gizmou (Leo)
Verzichtskatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert weiss-rot
Geboren: 25. April 2015
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 17.06.2015
Endplatz seit: 04.07.2015

          

Nachkontrolle am 14. November 2015 in Ordnung.

 

 

Bobby
Verzichtskatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert weiss-rot
Geboren: 25. April 2015
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 22.06.2015
Endplatz seit: 04.07.2015

          

Nachkontrolle am 14. November 2015 in Ordnung.

 

 


 

 

Jahr wählen: 2018 | 20172016 | 2015