Gut informiert – stets auf dem neusten Stand…

Hier finden Sie detaillierte Angaben rund um unsere Vereinstätigkeit. Wir versuchen ehrenamtlich Katzen zu helfen, deren Schicksal ungewiss und meist tragisch wäre. Wir helfen, um das Katzenelend in der Schweiz etwas zu lindern. Damit unsere Mitglieder, Paten, Gönner und Sponsoren, sowie alle Katzenfreunde einen Einblick in unsere Vereinstätigkeit erhalten, zeigen wir hier unsere tägliche Arbeit, seit der Vereinsgründung am 11. April 2015.

Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen unserer News.

Helfen auch Sie – werden Sie Mitglied!



News aus anderen Jahren: 2017 | 2016 | 2015



Petition „Kastrationspflicht für Freigänger-Katzen in der Schweiz“

www.kastrationspflicht.ch
Die Tierschutzorganisationen Network for Animal Protection (NetAP) und Stiftung für das Tier im Recht (TIR) sowie die mitwirkenden Organisationen und Unterzeichnenden fordern Bundesrat und Parlament auf, eine Kastrationspflicht für Freigänger-Katzen einzuführen, um die übermässige Vermehrung von Katzen einzudämmen und so das Katzenleid in der Schweiz zu vermindern.

Unterstützen Sie diese Petition mit ihrer Unterschrift und helfen Sie mit den Katzenbestand in der Schweiz zu regulieren.

 

 

Bevorstehende Veranstaltungen

23./24. September 2017 Internationale Katzenausstellung der Schweizer Gesellschaft für Rassekatzen – SGR, Zofingen

Veranstaltungsort: Mehrzweckhalle, Strengelbacherstrasse 27c, 4800 Zofingen (AG)
Öffnungszeiten: Samstag 23. September 2017, 10.00 – 18.00 Uhr
Sonntag, 24. September 2017, 10.00 – 18.00 Uhr


Wir freuen uns darauf viele Katzenfreunde an der Ausstellung wiederzusehen und neue kennenzulernen. Weitere Informationen zur Ausstellung finden Sie auf der Homepage des SGR.




News 2017



September 2017



22.09.2017:
In der Pflegestelle ‚Second Chance‘ ist die Gruppe Gretli’s Kitten eingezogen und fühlt sich bereits pudelwohl. Leider kam die Familie mit einem Schnupfen zu uns, der bereits behandelt wird und schon die ersten Fortschritte zeigt, dass bald alles wieder gut ist. Schauen Sie sich diese süssen Katzenkinder unter Zuhause gesucht an und lesen Sie das Tagebuch der lieben Familie.

 

19.09.2017:
Unsere Kuckucklis sind nun alt genug und noch so gerne stellen wir Ihnen die zwei süssen Katzenkinder vor, die bereits seit wenigen Wochen in der Pflegestelle ‚Birma Ammenhausen‘ betreut werden. Schauen Sie sich diese zwei Tigerlis unter Zuhause gesucht an und lesen Sie das Tagebuch der süssen Racker.

 

19.09.2017:
Wir freuen uns über weitere Hilfe im Kanton Solothurn. Begrüssen Sie mit uns Raimonda, die sich mit ihrer Pflegestelle ‚Birma Ammenhausen‘ für unsere Kleinsten einsetzt. Sie wird unsere Minis ihrer lieben Mutterkatze unterjubeln, damit sie mit einem Mami aufwachsen können und gut sozialisiert werden.
Eine kurze Vorstellung mit Fotos finden Sie auf der Seite Pflegestellen.

 

18.09.2017:
Lami (Kajano) durfte in sein neues Daheim umziehen, worauf sich seine Besitzer sehr gefreut haben. Er bekommt zwei Kumpelchen zur Seite, die in Kürze folgen. Die Liebe zwischen Mensch und Katze war extrem spürbar und wir wissen, dass wir für unseren kleinen Frechdachs kein schöneres Zuhause hätten finden können. Geniesst die gemeinsame Zeit und freut Euch über viele, schöne Knutsch- und Kuschelstunden.

 

18.09.2017:
Gerne stellen wir Ihnen in der Pflegestelle ‚Amselweg‘ den vorwitzigen Moritz von der Gruppe ‚Wittwe Bolte‘ vor. Er hat sich von einem scheuen zu einem liebenswerten Kater gemausert und beginnt sogar das Spielen zu mögen. Schauen Sie sich diesen süssen Tiger unter Zuhause gesucht an und lesen Sie das dazugehörige Tagebuch.

 

16.09.2017:
Chanel wurde mit offenen Armen empfangen und ihre Besitzer waren so glücklich, die süsse Katzendame endlich nach Hause zu holen. Wir wünschen Euch von Herzen das Allerbeste und viele glückliche, gemeinsame Jahre.

Shire freute sich so, dass er lieber mit seiner neuen Besitzerin schmusen wollte, als in die Transportbox zu klettern. Doch am Schluss wurde er liebevoll mitgenommen und wird es im neuen Daheim geniessen. Wir wünschen Euch eine schöne, gemeinsame Zukunft und viele tolle Kuschelstunden.

 

14.09.2017:
Cocktail, Lola und Luna durften zurück in ihr bisheriges Zuhause. Alle drei zogen bei uns ihre Kitten auf und haben sie super gut sozialisiert. Ihre Besitzerin freute sich sehr als wir ihr ihre Liebsten heim brachten und ist glücklich sie wieder zu haben. Wir wünschen Euch allen das Allerbeste, jagt Mäuse und geniesst das grüne Paradies wo ihr lebt, ihr drei lieben Schätze.

 

08.09.2017:
Mit grosser Trauer nahmen wir am 8. September 2017 von der süssen Lovely (Tinka) Abschied, denn auch sie erkrankte an FIP und so konnten wir dieses liebe Kätzchen nur erlösen. Lovely hätte zusammen mit ihrem Schwesterchen ins neue Daheim gedurft, was nun nie geschehen wird. Gemeinsam mit ihren neuen Besitzern haben wir sie über den Regenbogen begleitet was uns sehr schwer gefallen ist.

Liebe Lovely
Du warst ein tolles und so liebes Büsi und von Dir Abschied zu nehmen war sehr schwer. Du warst so unbeschwert und so speziell und in unseren Herzen wirst Du unvergessen bleiben. Nun tobst Du sicher mit Deiner Schwester umher und ihr zwei seid wieder zusammen. Run free, kleine Maus, wir vermissen Dich sehr.

 

07.09.2017:
Der kleine Leo ist als Nachzügler zur Gruppe Spotis gekommen und fühlt sich bereits pudelwohl und versteht sich prächtig mit seinen Katzenkumpels. Schauen Sie sich diesen kleinen Kater unter Zuhause gesucht an und lesen Sie das Tagebuch der süssen Bande.

 

01.09.2017:
Wir suchen fleissige Helfer, die uns bei unseren Nachkontrollen in der ganzen Schweiz unterstützen. Um regional die Besuche abstatten zu können, wäre es toll noch einige helfende Hände zu haben. Melden Sie sich auf info@katzenfreunde-schweiz.ch oder direkt bei Manuela Gutermann unter 079 630 41 18, wenn Sie uns unterstützen wollen. Wir werden Sie verantwortungsvoll in die Aufgabe einführen und alle wichtigen Punkte aufzeigen.
Wir freuen uns schon jetzt auf Ihre Kontaktaufnahme.




August 2017



30.08.2017:
Vor einigen Tagen ist die Gruppe Spotis in der Pflegestelle Sametpfötli eingezogen und fühlt sich bereits sehr wohl. Schauen Sie sich diese zwei süssen Katzenkinder unter Zuhause gesucht an und lesen Sie ihr Tagebuch.

 

28.08.2017:
Leider mussten wir die süsse Lilith (Ronja) erlösen nachdem der Tierarzt dazu geraten hat, denn ihr Bauch wurde immer grösser und die schlimme Diagnose lautete FIP. Wir sind sehr traurig über diesen Verlust, denn Lilith war ein ganz liebes, verschmustes Katzenmädchen und hätte in wenigen Tagen in ihr Zuhause umziehen dürfen. Ihre Besitzer wie auch wir weinen bittere Tränen und können nicht verstehen, weshalb man gegen diese Krankheit nichts tun kann.

Liebe Lilith
Nie vergessen wir Dich, denn Du hast uns viele Male zum Lachen gebracht. Du warst ein so tolles Büsi und hättest es verdient ein glückliches Leben zu geniessen. Du wirst immer bei uns sein und auch Deine Besitzer werden Dich stets in ihren Herzen tragen. Pass gut auf Dich auf und eines Tages werden wir uns wiedersehen.

 

23.08.2017:
Magic erhielt Besuch und hat voll überzeugt, sodass seine Besitzer von ihm hin und weg waren. Er durfte gleich mit in sein neues Zuhause, wo eine süsse rote Kumpeline auf ihn wartet. Wir wünschen Euch von Herzen ein tolles Leben mit den zwei Samtpfötchen und viele schöne Kuschelstunden.

 

22.08.2017:
Blue und Dolly durften zurück in ihr bisheriges Zuhause. Blue zog bei uns ihre Kitten auf und hat sie zusammen mit Dolly super gut sozialisiert. Dolly konnte sich bei uns vom Verlust ihrer Jungen erholen und brauchte viel Zeit, Liebe und Verständnis, was sie in der Pflegestelle genoss. Ihre Besitzerin freute sich sehr als wir ihr ihre Liebsten heim brachten und ist glücklich sie wieder zu haben. Wir wünschen Euch allen das Allerbeste – geniesst euer tolles Leben, liebe Blue und Dolly.

 

21.08.2017:
Dolly wurde kastriert, hat den Eingriff gut überstanden und geniesst bereits die Fürsorge in guten Händen.

 

20.08.2017:
Wir begrüssen Melanie und ihre Familie mit ihrer Pflegestelle ‚Villa Kunterbunt‘ herzlich in unserer Mitte und sind froh um weitere Unterstützung aus dem Kanton Solothurn. Melanie übernimmt eine Katzengruppe und ist mit Herz und Seele dabei.
Eine kurze Vorstellung finden Sie auf der Seite Pflegestellen.

 

19.08.2017:
Wir sind glücklich, dass uns zwei weitere Pflegestellen im Kanton Solothurn helfen. Begrüssen Sie mit uns Caroline mit ihrer Pflegestelle ‚Amselweg‘ und Andrea mit dem ‚Sametpfötli‘. Die beiden helfen gleich aktiv mit und werden jeweils 2 Pfleglinge übernehmen.
Eine kurze Vorstellung finden Sie auf der Seite Pflegestellen.

 

15.08.2017:
Gerne präsentieren wir unseren Bericht über die Katzenausstellung in Bad Zurzach. Es war ein schönes und interessantes Wochenende, dass uns neue Kontakte bescherte, wie auch vielen Wissbegierigen neue Einblicke ermöglichte. Eine tolle Ausstellung!
Details dazu finden Sie auf der Seite Aktivitäten.

 

14.08.2017:
Die Gruppe Twilight ist in der Pflegestelle ‚Paradies auf 4 Pfoten‘ eingezogen und beginnt Vertrauen zu fassen. Schauen Sie sich diese herzigen Kitten unter Zuhause gesucht an und lesen Sie ihr Tagebuch.

 

13.08.2017:
In der Pflegestelle ‚FloraCat‘ ist die Gruppe Dreier Patch eingezogen und lebt sich sehr gut ein. Schauen Sie sich diese süsse Truppe unter Zuhause gesucht an und lesen Sie das dazugehörige Tagebuch.

 

11.08.2017:
Chelsea hat ihre Besitzer mit ihren Fotos bereits um die süssen Pfötchen gewickelt, sodass beim Besuch gleich klar war, dass sie mit in ihr neues Daheim darf, wo sie von drei Samtpfoten erwartet wird. Wir wünschen Euch ein tolles Leben mit vielen glücklichen Spiel- und Kuschelstunden. Passt gut aufeinander auf.

 

08.08.2017:
Die süsse Chelsea ist in der Pflegestelle ‚FloraCat‘ eingezogen und fühlt sich dort bereits pudelwohl. Schauen Sie sich diese kleine Zuckermaus unter Zuhause gesucht an und lesen Sie ihr Tagebuch.

 

08.08.2017:
Wir freuen uns über weitere Hilfe im Kanton Zürich. Begrüssen Sie mit uns unsere Notfall Pflegestelle ‚FloraCat‘ und heissen Sie Claudia in unserer Mitte herzlich willkommen. Claudia hilft uns bei unseren Notfellchen die ganz schnell ein Zwischenzuhause benötigen und eine gute Betreuung brauchen.
Eine kurze Vorstellung finden Sie auf der Seite Pflegestellen.

 

08.08.2017:
Heute ist Weltkatzentag. Helfen auch Sie das Katzenleid in der Schweiz zu lindern, indem Sie einen Katzenverein mit einer Spende unterstützen, damit durch Kastrationsaktionen das Elend etwas gelindert werden kann.
Hinsehen – nicht wegsehen, lautet unsere Devise und wenn Sie mithelfen, kann einigen Notfellchen ein Rettungsanker zugeworfen werden! Wir und alle verwilderten, ausgesetzten oder ungewollten Katzen danken Ihnen von Herzen für Ihre Hilfe.

 

06.08.2017:
Sämi durfte zusammen mit Allegra (Lovely) ins neue Zuhause ziehen, was ihre Besitzer kaum erwarten konnten. Jede Woche waren sie zu Besuch und warteten darauf, dass der grosse Tag endlich kommt. Heute war es soweit und die beiden dürfen, wenn sie alt genug sind, ihren Freigang geniessen. Wir wünschen Euch viel Spass mit den beiden Rackern, die Euer Leben ganz sicher komplett auf den Kopf stellen und wir wissen, dass sie von Euch mehr als geliebt werden.

 

06.08.2017:
Whiskey (Bobby) konnte heute als Nachzügler in sein neues Zuhause ziehen, wo bereits Felina (Happy) und Merlin (Pitschi) auf ihn warten und ihn begrüssen. Wir wünschen unserer Rasselbande nur das Beste und viele, glückliche gesunde Jahre im Kreise ihrer Familie.

 

05.08.2017:
Molly durfte zurück in ihr bisheriges Zuhause, nachdem sie bei uns ihre Kitten grossgezogen und gut sozialisiert hat. Ihre Besitzerin freute sich sehr als wir ihr die süsse Maus heim brachten und ist glücklich sie wieder zu haben. Wir wünschen Euch ein tolles Leben ohne weiteren Nachwuchs und das Molly viele schöne Momente im Grünen geniesst.

 

05.08.2017:
Nasty wurde von ihrer überglücklichen Besitzerin abgeholt, die diesen Tag kaum erwarten konnte und sich schon lange auf die süsse Maus freute. Wir wünschen Euch das Allerbeste und geniesst ein tolles, langes, gemeinsames Leben.

 

04.08.2017:
Die Besitzerin von Felix freute sich sehr den süssen Kater endlich nach Hause zu holen und er darf später seine Spaziergänge im Grünen geniessen. Wir wünschen Euch viel Spass zusammen und passt gut aufeinander auf.

 

03.08.2017:
Alisha wurde von ihren Besitzern abgeholt, die sich sehr auf den Familienzuwachs gefreut haben und sie gleich in die Arme schlossen. Alisha darf später draussen die Welt unsicher machen. Wir wünschen Euch ein schönes, gemeinsames Leben und geniesst die vielen Kuschelstunden.

 

03.08.2017:
Bonito und Jimmy haben beim Besuch ihrer neuen Besitzer total überzeugt und so kam es wie es kommen musste. Die Zwei durften in ihr neues Zuhause umsiedeln und geniessen ihr Leben gemeinsam. Wir wünschen Euch nur das Beste, viele glückliche, verschmuste Stunden und habt viel Freude aneinander.

 

02.08.2017:
May wurde von ihren Besitzern gleich in die Arme geschlossen und lieb geknuddelt, bevor sie liebevoll in die Transportbox getan wurde und die Reise ins neue Zuhause antreten durfte. Wir wünschen Euch ein langes, glückliches Leben und geniesst die gemeinsame Zeit.

 

01.08.2017:
River darf zusammen mit seinem Kumpel Sunny sein Leben verbringen und im neuen Zuhause erwarten sie bereits drei Fellnasen. Wir sind glücklich ein solch super Zuhause für unser Wasserköpfchen gefunden zu haben und bedanken uns an dieser Stelle noch einmal herzlich bei seinen tollen und verantwortungsvollen Besitzern. Wir wünschen Euch das Allerbeste, ein tolles, gemeinsames Leben mit vielen glücklichen Stunden.




Juli 2017



31.07.2017:
Felina (Happy) und Merlin (Pitschi) durften in ihr neues Zuhause umziehen, worauf sich ihre Besitzer schon lange sehr gefreut haben. Whiskey (Bobby) wird in ein paar Tagen zu ihnen stossen und dann dürfen die drei ihr Leben gemeinsam als Freigänger geniessen. Wir wünschen Euch von ganzem Herzen ein tolles, langes und gesundes Leben mit vielen schönen Kuschelstunden.

 

31.07.2017:
Die süssen Kitten der Gruppe Villa Kunterbunt sind in der Pflegestelle ‚Second Chance‘ eingezogen und leben sich gut ein. Die Kleinen haben einen Schnupfen mitgebracht, der bereits behandelt wird und es geht ihnen schon besser. Schauen Sie sich diese liebenswerten Kätzchen unter Zuhause gesucht an und lesen sie das dazugehörige Tagebuch.

 

31.07.2017:
Wie jedes Jahr steht unser Nationalfeiertag vor der Türe, der von uns Menschen gefeiert und von vielen Tieren gefürchtet wird. Die lauten Knaller und Böller erschrecken Haus-, Nutz- und Wildtiere und manche von ihnen rennen in Panik weg oder verstecken sich. Es ist eine Tatsache, dass viele Tiere nach dem 1. August als vermisst gemeldet werden!
Wir empfehlen deshalb, Haustiere nicht nach draussen zu lassen und ihnen Musik vorzuspielen, damit die Knallerei etwas in den Hintergrund rückt.
Wir danken allen, die zu Gunsten unserer Haus-, Nutz- und Wildtiere auf lautes Feuerwerk verzichten und wünschen einen frohen Nationalfeiertag.

 

30.07.2017:
Ulana wurde von ihren neuen Besitzern in die Arme geschlossen, die sich so sehr auf die süsse Katzenlady gefreut haben und glücklich waren sie endlich heim holen zu dürfen. Wir wünschen Euch von Herzen eine tolle Zeit und viele glückliche Jahre.

 

28.07.2017:
Wir haben traurige Neuigkeiten.
Unsere süsse Pearl ist gleich nach einer Sedation (leichte Narkose) verstorben, da ihr Herz einfach aufhörte zu schlagen und die Reanimierung fehl schlug. Wir und unsere Tierärzte vermissen unsere kleine Schmusekatze so sehr, die sich mit ihrem verschmusten Charakter innert Sekunden in die Herzen aller geschlichen hat.
Liebe Pearl, wir sind unsagbar traurig Dich verloren zu haben. Unsere Gedanken und unsere Liebe sind bei Dir und wir wünschen uns für Dich eine wunderschöne Zeit im Regenbogenland. Nie werden wir Dich vergessen, Du warst einfach einmalig!

 

20.07.2017:
Molly wurde kastriert und hat den Eingriff gut überstanden. Sie ist bereits wieder in der Pflegestelle, wo sie liebevoll betreut und umsorgt wird.

 

08.07.2017:
Babuschka (Jawani) wurde von ihrer Besitzerin abgeholt, die sich sehr gefreut hat die süsse Tricolor Lady in ihre Arme zu schliessen. Babuschka darf später Freilauf geniessen worauf sie sich schon freut. Wir wünschen Euch eine tolle Zukunft und ein wunderschönes, gemeinsames Leben.

 

04.07.2017:
Sunrise, Cocktail, Lola und Luna wurden kastriert und haben den Eingriff sehr gut überstanden. Sie sind bereits wieder in der Pflegestelle wo sie gut umsorgt und betreut werden und geniessen es sehr, so verwöhnt zu werden.

 

02.07.2017:
Die neuen Besitzer von Timo konnten den Abholtermin kaum erwarten, da er vom ersten Moment an überzeugte und sie sich total in den süssen Kater verliebten. Wir wünschen Euch nur das Allerbeste und viele schöne, glückliche, gemeinsame Jahre. Passt gut aufeinander auf und geniesst einander.

 

01.07.2017:
Atis wurde von seinen neuen Besitzern abgeholt, die sich schon lange auf den süssen Racker gefreut haben. Auch Snow durfte in sein neues Zuhause ziehen was seine Besitzerin überglücklich macht. Wir wünschen Euch allen eine wundervolle Zukunft mit vielen Schmus- und Kuschelstunden.




Juni 2017



30.06.2017:
Palmira von unseren ‚Katzen in Not‘ hat ein neues Zuhause gefunden. Wir wünschen der süssen Maus von Herzen alles Gute und viele glückliche Jahre mit den neuen Besitzern.

 

29.06.2017:
Unsere neuen Tierschutz Gutscheine sind online und wir hoffen auf diesem Weg etwas mehr bewegen zu können, denn so viele Katzen brauchen Hilfe. Hilfe für die erste Parasiten Behandlung, Hilfe für die erste Impfung oder den Chip sowie Futter, Patenschafts- oder Kastrationshilfe.
Schauen Sie sich unsere Gutscheine in unserem Shop an und unterstützen Sie uns, damit wir weiterhin für unsere Sorgenfellchen einstehen können.
Ein herzliches Dankeschön für Ihre Unterstützung und wir versichern, dass jeder Rappen für unsere Schützlinge und Sorgenfellchen eingesetzt wird.

 

18.06.2017:
Die Kleinsten der Kleinen sowie erwachsene Katzen brauchen unsere Hilfe und wir wollen helfen, doch dafür brauchen wir Sie!
Wir suchen neue Pflegestellen in allen Kantonen die uns dabei helfen, dass wir vielen Katzen ein Zwischenzuhause ermöglichen, bis wir für sie die geeigneten Endplätze finden, wo sie ein glückliches Leben verbringen.

Lesen Sie die Seite Pflegestelle werden durch und nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wenn Sie helfen wollen. Unter info@katzenfeunde-schweiz.ch geben wir gerne detaillierte Auskunft und freuen uns auf Sie.

 

18.06.2017:
Leider hat uns das Pech auf voller Breitseite erwischt und wir mussten einige Kitten am Pfingstsamstag 3.6.2017 in die Obhut des Tierspitals Zürich übergeben. Zwei hatten einen schlimmen Abszess und zwei weitere waren apathisch und verweigerten das Futter. Leider verstarben zwei der Kleinen im Tierspital, doch alle Sorgenfellchen sorgten dafür, dass die Rechnung täglich höher wurde…
Wir freuen uns mitzuteilen, dass das letzte der Kitten nach 11 Tagen Behandlung nun endlich heim geholt werden durfte und in der Pflegestelle sehr gut betreut wird. Die Kosten für die Behandlungen sind enorm hoch, dass wir nicht wissen wie wir sie begleichen sollen und deshalb eine Ratenzahlung vereinbart wurde.
Jede Spende ist willkommen, jeder Rappen zählt und wir hoffen sehr, dass uns einige unserer Katzenfreunde mit einem Batzen unterstützen, damit wir die Rechnung begleichen und uns weiterhin für Notfellchen einsetzen können.

Unser Spendenkonto:
Katzenfreunde Schweiz
Raiffeisenbank Surbtal-Wehntal
5426 Lengnau
Konto Nummer: 34705.71
IBAN-Nr. CH79 8070 0000 0034 7057 1
SWIFT-BIC: RAIFCH22
BLZ: 80700
PC-Konto der Bank: 50-4162-6

Jedem der uns unterstützt sei ein grosses Dankeschön gewiss, denn nur dank Euch sind wir in der Lage weiterhin zu helfen und den Ärmsten der Armen beizustehen! Auch unsere Sorgenfellchen lassen Euch mit einem lieben Miau hochleben, denn nur mit Eurer finanziellen Hilfe können wir weiterhin für sie einstehen!

 

16.06.2017:
Ein herzliches Dankeschön an die Camion Transport AG, welche uns mit 5 Paletten Katzenstreu unterstützt hat. Nun sind wir für den Sommer gerüstet. Wir freuen uns sehr über dieses Sponsoring und auch unsere Schützlinge miauen vor lauter Freude.

 

11.06.2017:
Unser Charity-Event zusammen mit der japanischen Schwertkunst Schule Kuroiran Ryū Kenjutsu aus Winterthur war toll und wir haben viel Neues gelernt und Interessantes gesehen. Es war ein informativer Nachmittag und die Zeit verflog nur so. Lesen Sie die Details dazu auf der Seite Aktivitäten.

 

10.06.2017:
Häxli wurde besucht und da sie einfach eine super liebe Katzendame ist, hat sie die Herzen ihrer neuen Besitzer im Sturm erobert und durfte gleich mit in ihr neues Zuhause. Wir wünschen Euch allen eine tolle Zukunft mit vielen schönen Schmusestunden.

 

10.06.2017:
Wir freuen uns Ihnen Molly’s Kitten vorzustellen die nun alt genug sind um Besuch zu erhalten. Schauen Sie sich diese drei hübschen Geschwister unter Zuhause gesucht an und lesen Sie das dazugehörige Tagebuch.

 

08.06.2017:
Die süssen Girlies sind in der Pflegestelle ‚Second Chance eingezogen und geniessen bereits die ersten Schmusestunden. Schauen Sie sich diese zwei süssen Katzenmädchen unter Zuhause gesucht an und lesen sie das Tagebuch der Mädels.




Mai 2017



25.05.2017:
Die Wuschelbande ist in der Pflegestelle ‚Second Chance‘ eingezogen und fühlt sich bereits pudelwohl. Schauen Sie sich diese süssen Katerchen unter Zuhause gesucht an und lesen Sie das dazugehörige Tagebuch.

 

24.05.2017:
Puma gefiel seinem neuen Frauchen schon vor dem ersten Besuch und sie freute sich sehr ihn endlich heim holen zu dürfen. Ihr zwei seid ein gutes Gespann und wir wünschen Euch ganz viele schöne, gemeinsame Jahre. Habt viel Spass, Freude und tolle, gemeinsame Stunden.

 

22.05.2017:
Cocktail’s Kitten sind nun 4 Wochen alt und noch so gerne stellen wir Ihnen die süsse Rasselbande vor. Schauen Sie sich diese kleinen Herzensbrecher unter Zuhause gesucht an und lesen Sie das dazugehörige Tagebuch.

 

19.05.2017:
Die Kastrationsaktion im Kanton Bern ist vorüber und wir haben einiges Leid verhindert, indem wir alle trächtigen Kätzinnen und Katzenmamis in unsere Pflegestellen aufnahmen.
Lesen Sie die Details unseres Einsatzes auf der Seite Taten statt Worte.

 

14.05.2017:
Molly ist mit ihrem Nachwuchs in der Pflegestelle ‚Happy Cat Farm‘ eingezogen und geniesst es bereits liebevoll umsorgt zu werden. Da wir kurzfristig einen Notfall aufnehmen mussten und die Kleinen im gleichen Alter sind, haben wir sie erfolgreich Molly untergejubelt. Schauen Sie sich diese süsse Patchwork Familie unter Zuhause gesucht an und lesen Sie das süsse Tagebuch der zuckersüssen Familie.

 

14.05.2017:
Gerne stellen wir Dolly vor, die in der Pflegestelle ‚Katzentraum‘ ihr Zwischenzuhause gefunden und leider eine Tragödie hinter sich hat. Sie braucht etwas Zeit, sich davon zu erholen. Sie verlor nur 4 Tage nach der Geburt all ihre Kitten und ist völlig durch den Wind, obwohl sie super lieb ist. Schauen Sie sich diese süsse Katzendame unter Zuhause gesucht an und wenn Sie ihr ein ruhiges Daheim mit Freilauf sowie etwas Geduld schenken, ist sie eine ganz liebe Samtpfote. Lesen Sie weitere Neuigkeiten über das süsse Katzenmädchen in ihrem Tagebuch.

 

11.05.2017:
Luna’s Kitten sind seit einigen Tagen in der Pflegestelle ‚Cats Castle‘ eingezogen und fühlen sich pudelwohl. Sie geniessen ihre Zeit gemeinsam mit Lola’s Kitten. Schauen Sie sich diese drei Tricolor Mädels unter Zuhause gesucht an und lesen Sie das dazugehörige Tagebuch der drei süssen Ladies und ihrer Mami.

 

11.05.2017:
Lola’s Kitten sind seit einigen Tagen in der Pflegestelle ‚Cats Castle‘ eingezogen und fühlen sich pudelwohl. Schauen Sie sich diese zwei kleinen Frechdachse unter Zuhause gesucht an und lesen Sie das dazugehörige Tagebuch der zwei kleinen Racker und ihrer Mami.

 

11.05.2017:
Sunrise’s Kitten sind nun gut 4 Wochen alt und noch so gerne stellen wir Ihnen die Rasselbande vor. Die drei kleinen Zwerge sind vorwitzig, neugierig und echt verwegen und lassen uns jeden Tag Lachen und grosse Freue haben. Schauen Sie sich die Kleinen unter Zuhause gesucht an und lesen Sie das Tagebuch der süssen Familie!

 

09.05.2017:
Eine Einfangaktion – endet mit einer grossen, traurigen Tragödie!
Gestern übernahmen wir eine Katzenfamilie, damit nicht noch mehr verwilderte Katzen geboren werden. Was dem Verein verschwiegen oder selbst nicht entdeckt wurde ist, dass unsere Katzenmami leider noch sehr unerfahren war und alle Kitten zu Nahe am Bauch abgenabelt hat. Dadurch wurden die Kleinen verletzt und als wir kurz nach der Übernahme dem Tierarzt vorgestellt wurden, sah man erst die Tragödie!
Soleil musste gleich eingeschläfert werden, denn sein Darm zeigte sich offen und die Wunde am Bäuchlein war zu gross, als das er es überleben konnte. Um ihm weitere Schmerzen zu ersparen mussten wir den kleinen Mann schnellstens von seinem Leid erlösen. Die zwei anderen Kätzchen, Lune und Etoile, wurden sofort tierärztlich versorgt und obschon ihre Chancen nicht gut eingestuft wurden, wollten wir es versuchen.
Leider überlebten beide nur kurz, denn ihre Wunden waren zu gross und ihre Katzenmutter wollte sie nicht annehmen. Obwohl sie durch die Pflegemutter super versorgt wurden, erlagen sie leider ihren Verletzungen.
Wir gedenken unseren Sorgenkindern auf der Seite Unvergessen und trauern sehr um drei kleine Seelchen, die es verdient hätten ein schönes Leben geniessen zu dürfen. Doch leider sollte es nicht so sein und wir vermissen unsere Schutzbefohlenen sehr!

Wir trauren um drei Katzenkinder, die ein schönes Leben geniessen könnten, wenn Menschen etwas mehr nachdenken und helfen würden. Wir sind geschockt und wünschten uns etwas mehr Respekt vor zukünftigem Leben, denn die drei hätten nicht sterben müssen, wäre ihre Mutter alt genug – was sie mit 9 Monaten einfach nicht ist – oder sie wäre zur rechten Zeit kastriert worden. So junge Kätzinnen sollten nie selber Mami werden, denn sie sind selbst noch Kinder und nicht bereit für eine Familie zu sorgen!

 

07.05.2017:
Lovely stiess zur Familie von Cocktail dazu, da sie vom Alter her super zu ihnen passt und Cocktail eine tolle Mami ist. Schauen Sie sich dieses süsse Katzenmädchen unter Zuhause gesucht an und lesen Sie das dazugehörige Tagebuch.

 

01.05.2017:
Blue’s Kitten sind nun 4 Wochen alt und noch so gerne stellen wir Ihnen diese süsse Rasselbande vor. Schauen Sie sich die kleinen Racker unter Zuhause gesucht an und lesen Sie das dazugehörige Tagebuch der zuckersüssen Patchwork Familie.




April 2017



27.04.2017:
Der liebenswerte und verschmuste Kater Hector, sucht unter Katzen in Not das richtige Zuhause, wo man mit seiner Inkontinenz umgehen kann und ihm die Liebe und Fürsorge gibt, die er benötigt. Er ist Freigänger und liebt es auch draussen zu sein. Wenn Sie das richtige Zuhause für den süssen Kater haben, nehmen Sie mit Frau Bulach Kontakt auf.

 

26.04.2017:
Flame wurde besucht und ihre Besitzer waren bereits ab ihren Fotos hin und weg, was sich beim Besuch nur verstärkte. Trotzt der IBD nehmen sie Flame bei sich auf, wo bereits zwei Katzenkumpels auf das soziale Büsi warten. Flame hat ihr Traumzuhause gefunden, wo man sich liebevoll um sie kümmert und für sie da ist. Wir wünschen Euch von ganzem Herzen nur das Beste und viel Freude an Flame. Passt gut aufeinander auf und wir danken Euch, dass ihr unserer süssen und liebevollen Maus trotzt ihrem Handicap ein Daheim schenkt.

 

24.04.2017:
Leider ist Tigerli am Abend des 23. April 2017 in der Pflegestelle entlaufen und bereits am nächsten Morgen erhielten wir von der Polizei die traurige Nachricht, dass man Tigerli tod aufgefunden hat. Er wurde von einem Auto erfasst und hat dies nicht überlebt. Dank seinem Chip wurden wir umgehend informiert – ein grosses Dankeschön an die Polizei von Brugg für die Identifikation von Tigerli und die sofortige Benachrichtigung an uns.
Wir trauern um einen tollen Kater, der sich so super entwickelt und ein schönes Leben verdient hatte. Tigerli, Du wirst uns unvergessen bleiben und als neuer Stern den Himmel erleuchten! Du warst einmalig und wir danken dafür, dass wir Dich kennen- und schätzen lernen durften. Wir lieben und vermissen Dich – Deinen Platz in unseren Herzen hast Du für immer gefunden!

 

23.04.2017:
Wir sind sehr traurig mitteilen zu müssen, dass es eines der weiss-roten Katerli wie auch unser Schildpatt Mädel von Cocktails Kitten nicht geschafft haben. Beide verstarben und wir wissen nicht woran. Sie nahmen zu, dennoch waren sie zu schwach und verliessen uns, obschon unsere Pflegestelle die Nacht über gut auf sie schaute. Inzucht wird wohl die Ursache sein, denn ein Kater ist in der Umgebung als Deckkater bekannt und könnte so schon der Vater von Generationen von Kitten sein… Das es dann irgendwann nicht mehr stimmt, ist vorprogrammiert und leider hat dieses Schicksal wohl diesen zwei Kätzchen das Leben gekostet!
Bitte kastrieren Sie Ihre Katzen, um einem solchen Leid vorzubeugen und sicherzustellen, dass Inzucht nie mehr für eine solche Tragödie verantwortlich gemacht werden kann!

Liebe Lailani und lieber Rocky, es tut uns unsagbar leid, dass wir euch nicht helfen konnten, obwohl wir alles versucht haben. Wir sind unsagbar traurig, dass ihr nun nie erfahren werdet, was es heisst, von Menschen geliebt zu werden. Wir trauern um euch und wünschen uns so sehr, dass ihr im Regenbogenland glücklich werdet! Euer Platz in unseren Herzen ist euch gewiss und wir werden euch stets in guter Erinnerung behalten!
Inzucht ist schlimm und wir hoffen und kämpfen dafür, dass diese endlich eingedämmt werden kann, denn zu viele Kitten versterben und keiner kann helfen, obwohl man nichts unversucht lässt!

Wir gedenken unseren zwei süssen Kätzchen auf unserer Seite Unvergessen und werden sie immer in unseren Herzen behalten, wo sie ihren Platz haben.

 

20.04.2017:
Wir freuen uns mitzuteilen, dass Cocktail Mami von 6 wunderhübschen Kitten geworden ist. Während der Geburt wie auch danach liess sie sich noch so gerne von ihrer Freundin Sunrise helfen und die zwei schauen super gut zu allen Kitten. Die Kleinen dürfen bei beiden Mamis trinken und werden auch von beiden geputzt und überwacht. Einfach ein Traum von einer super süssen Patchwork Katzenfamilie mit zwei Müttern, die so toll für die Kleinen schauen. Wir sind gespannt wie sich alle entwickeln und werden darüber in den Tagebüchern von Cocktail und Sunrise berichten.
Im Alter von 4 Wochen werden die Kleinen auf der Homepage vorgestellt.

 

13.04.2017:
Finjo, der süsse Kater unter ‚Katzen in Not‘ hat ein neues Zuhause gefunden. Wir wünschen ihm alles Gute für seine Zukunft im neuen Daheim.

 

11.04.2017:
Wir wurden angefragt, ob wir zwei Kätzchen aufnehmen können die dringend eine Mami suchen, weil ihre Mutter verschwunden ist. Da die Kleinen im gleichen Alter sind wie Blue’s Kitten haben wir sie erfolgreich der süssen Mamakatze untergeschoben, die die beiden gleich adoptiert hat. Lesen Sie weitere Details darüber im Tagebuch von Blue’s Kitten.

 

09.04.2017:
Sunrise schenkte drei süssen Kitten das Leben, doch verhielt sie sich wie eine Erstgebärende, sodass wir von ihrem geschätzten Alter nicht überzeugt sind. Sie meistert ihre Mami Aufgabe super und wir sind an ihrer Seite. Die Kleinen sind einfach süss und wir werden im Verlaufe der Nacht mehrmals nach dem Rechten sehen.
Gerne zeigen wir das erste Foto der süssen Familie.

 

08.04.2017:
Unsere Vorstandsitzung fand statt und wir besprachen die Ziele, welche wir in diesem Jahr erreichen wollen, definierten das Budget für die vielen Aktivitäten und Auslagen und suchten neue Lösungen. Die Sitzung war sehr kreativ und einige neue Ideen fanden Anklang. Das Jahr 2016 wurde analysiert sowie das Vorgehen für dieses Jahr besprochen und die Aufgaben teilweise neu verteilt. Wir werden neues ausprobieren und hoffen, dass es ankommt. Den Bericht finden Sie unter Taten statt Worte.

 

07.04.2017:
Sunshine wurde besucht und ihre Besitzer hatten sich schon in ihre Fotos verliebt und so war beim Besuch schnell klar, dass die liebenswerte Katzendame ihr neues Daheim gefunden hat. Dort erwartet sie bereits sehnsüchtig ein lieber Kater und später darf sie gemeinsam mit ihrem neuen Kumpel den Freilauf geniessen. Wir wünschen Euch eine super tolle Zukunft mit vielen Schmus- und Kuschelstunden und ein langes und glückliches, gemeinsames Leben.

 

02.04.2017:
Ein toller Informations- und Verkaufsstand fand dieses Wochenende in Oberglatt (ZH) statt und wir konnten erneut auf das Katzenelend in der Schweiz aufmerksam machen und neue Freunde gewinnen. Es war ein schöner Anlass – lesen Sie die Details dazu auf unserer Seite Aktivitäten.

 

01.04.2017:
Blue ist heute Nacht Mami von 3 süssen Kitten geworden. Sie und die Kleinen sind wohl auf und erholen sich von der Geburt. Sie ist ein tolles Mami und wir sind schon ganz gespannt wie sich die Rasselbande entwickelt.
Die Kitten werden im Alter von 4 Wochen auf der Homepage vorgestellt. Im Tagebuch können Sie aber schon vorher mitverfolgen wie es ihnen ergeht.




März 2017



29.03.2017:
Mila und Sophia, unsere beiden Katzen unter ‚Katzen in Not‘ haben ein neues Zuhause gefunden. Wir wünschen ihnen von Herzen das Allerbeste und ein schönes Leben im neuen Daheim.

 

28.03.2017:
Schon vor einigen Tagen sind Cocktail und Sunrise in der Pflegestelle ‚Cats Castle‘ eingezogen und leben sich bereits gut ein. Die zwei verstehen sich super und daher fanden wir, dass sie nicht getrennt werden sollten. Beide sind trächtig und werden bei uns ihre Kitten gebären und aufziehen. Schauen Sie sich diese süssen Katzendamen unter Zuhause gesucht an und lesen Sie die Neuigkeiten im Tagebuch von Cocktail’s Kitten und im Tagebuch von Sunrise’s Kitten, wo wir laufend über die Süssen berichten bis sie die Pflegestelle verlassen.

 

28.03.2017:
Mila und Sophia, die beiden Katzen unter Katzen in Not suchen neue Dosenöffner, die Schmusekatzen lieben. Die beiden brauchen dringend ein neues Zuhause, da ein Umzug bevorsteht. Schauen Sie sich die beiden süssen Katzendamen unter Katzen in Not an und wenn Sie ihnen ein Daheim schenken können, nehmen Sie mit Herr Di Lauro Kontakt auf.

 

28.03.2017:
Ilja unser Kater unter ‚Katzen in Not‘ hat ein neues Zuhause gefunden. Wir wünschen ihm alles Gute und ein schönes Leben im neuen Daheim.

 

21.03.2017:
Unsere liebe, trächtige Katzendame Blue fand ihr neues Zwischenzuhause in der Pflegestelle ‚Katzentraum‘, wo sie mit viel Liebe und Fürsorge verwöhnt wird. Lesen Sie weitere Details über Blue’s Kitten unter Zuhause gesucht und im Tagebuch der werdenden Mutter. Wir freuen uns schon heute über liebevoll gemeinte Kommentare zur süssen Familie.

 

20.03.2017:
Robin, der liebe Kater unter ‚Katzen in Not‘ wurde einer anderen Katzenvermittlung übergeben und wir wünschen dem süssen Kater, dass er bald sein Zuhause findet, wo er den Rest seines Lebens geniessen darf.

 

19.03.2017:
Wir erhalten weitere Hilfe aus dem Kanton Graubünden. Begrüssen Sie mit uns herzlich Tanja mit der Pflegestelle ‚Katzentraum‘. Sie wird sich um eine trächtige Katzendame kümmern, welche wir während der Kastrationsaktion im Kanton Bern aufgenommen haben.
Eine kurze Vorstellung mit Fotos finden Sie auf der Seite Pflegestellen.

 

12.03.2017:
Navyna und Almaro durften in ihr Traumzuhause umziehen. Ihre Besitzerin liebt die beiden so sehr und konnte die drei Tage zwischen dem ersten Besuch und dem Abholtermin kaum erwarten. Die Geschwister haben den „6er im Lotto“ gezogen und Almaro hat das Glück in eine Tierarzt Familie einzuziehen und immer bestens betreut zu sein – danke, dass ihr unserem Schatz diese Chance gebt! Wir wünschen Euch das Glück dieser Erde, viele tolle Jahre und von Herzen nur das Allerbeste.

 

11.03.2017:
Neues von der Kastrationsfront. Im Kanton Luzern konnten wir die ersten 2 Katzen einfangen und kastrieren lassen, doch springen weitere Katzen herum, welche wir noch einfangen werden.

Im Kanton Bern beginnt eine grössere Kastrationsaktion. Wir versuchen 10-15 nicht kastrierte Katzen einzufangen und kastrieren zu lassen. Die ersten zwei trächtigen Kätzinnen sind bei uns eingezogen und dürfen ihre Jungen in unserer Pflegestelle gebären und aufziehen.
Weitere Informationen finden Sie unter Taten statt Worte wo wir laufend weiter berichten, sobald wir News haben.

 

10.03.2017:
Anuktet und Ra durften gemeinsam in ihr neues Zuhause ziehen worauf sich ihre Besitzer sehr gefreut haben. Später dürfen sie Freilauf geniessen, worauf sich Anuktet schon sehr freut. Wir wünschen Euch von Herzen ein wundervolles, gemeinsames Leben und passt gut aufeinander auf.

 

08.03.2017:
In der Pflegestelle ‚Happy Cat Farm‘ sind die Tigerlis eingezogen und fühlen sich bereits wohl. Schauen Sie sich diese drei hübschen Katzen unter Zuhause gesucht an und lesen Sie das dazugehörige Tagebuch.

 

05.03.2017:
Wir hatten einen wunderbaren Informations- und Verkaufsstand in Wollerau (SZ). Es waren zwei tolle Tage die viele Eindrücke hinterliessen und kreative Ideen förderten. Es war schön unseren Verein im Kanton Schwyz vorzustellen und viele Katzenfreunde kennenzulernen oder wiederzusehen. Lesen Sie die Details auf der Seite Aktivitäten.




Februar 2017



28.02.2017:
Almaro wurde operiert und der Polyp aus dem rechten Ohr entfernt. Leider stellte sich dabei heraus, dass der Polyp riesig und auch ein Loch im Trommelfell entstanden ist. Der Polyp wird nun im Labor genauer untersucht und sobald wir die Ergebnisse haben, werden wir sie bekannt geben. Almaro hat den Eingriff super gemeistert und ist bereits wieder in der Pflegestelle, wo er liebevoll umsorgt und verwöhnt wird.

 

27.02.2017:
In der Pflegestelle ‚Paradies auf vier Pfoten‘ sind Anuktet und Ra eingezogen und werden rundum verwöhnt. Schauen Sie sich diese zwei süssen Katzen unter Zuhause gesucht an und lesen Sie das dazugehörige Tagebuch.

 

19.02.2017:
Das Black & White Duo ist in der Pflegestelle ‚Cats Castle‘ eingezogen und fühlt sich bereits sehr wohl. Schauen Sie sich diese zwei hübschen Katzen unter Zuhause gesucht an und lesen Sie das dazugehörige Tagebuch.

 

10.02.2017:
Unser Shop gewinnt an Popularität und viele Käufer bestellen weiteres und erweitern Ihr Spielzeug Sortiment für Ihren Stubentiger. Zur Zeit erweitern wir laufend unser Sortiment an selbst hergestellten Artikeln – schauen Sie sich um, vielleicht finden Sie das passende Spielzeug für Ihre Samtpfote oder etwas Schönes für sich selbst.
Es ist an der Zeit Danke zu sagen, denn durch Ihren Einkauf unterstützen Sie unsere Katzenhilfe und tragen dazu bei, dass wir unsere Kastrationsaktionen finanzieren können. Mit jedem Einkauf helfen Sie mit verwilderte Katzen in der Schweiz kastrieren zu lassen und ermöglichen Ihrem Stubentiger ein lustiges Spielzeug.
Der Verkauf der Kalender lief dieses Jahr hervorragend, sodass unser Lager leer ist und wir im Herbst für das kommende Jahr einen neuen, wunderschönen Kalender anbieten werden. Lassen Sie sich überraschen, wir sind sicher, dass Ihnen der neu gestaltete Kalender gefallen wird.

 

07.02.2017:
Arwen bekam Besuch von Menschen, die sich bewusst sind was es heisst eine sehr scheue Katze aufzunehmen und bestens vorbereitet sind. Sie waren sehr zuversichtlich, einfühlsam und geben unserem kleinen Schatz die Zeit die sie braucht. Wir wünschen Euch von ganzem Herzen alles Glück dieser Erde und ein wundervolles, gemeinsames Leben. Passt gut aufeinander auf.

 

05.02.2017:
Wir begrüssen herzlich unsere neue Pflegestelle ‚Happy Cat Farm‘ im Kanton Aargau und freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit Livia und Matthias, die sich mit viel Herzblut für unsere Schützlinge einsetzen.
Eine kurze Vorstellung der Pflegestelle finden Sie unter Pflegestellen.

 

03.02.2017:
Wir suchen dich!

Bist du Katzen erfahren, offen und willst dich für den Tierschutz einsetzen?
Wir suchen Helfer die uns bei unseren Katzenkontrollen unterstützen und unsere ehemaligen Pfleglinge in ihrem neuen Zuhause besuchen.
Wir bereiten dich bestens auf Kontrollen vor, sodass du dich rund um wohl fühlst und dir diese schöne Aufgabe gefällt.
Du entscheidest, wann und wo du gerne eine Kontrolle übernehmen willst, denn wir fragen dich für jede Kontrolle vorgängig an.
Melde dich bei Manu unter manuela.gutermann@katzenfreunde-schweiz.ch und gerne beantworten wir deine Fragen.

Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme und ein persönliches Kennenlernen.




Januar 2017



26.01.2017:
Die erste Kastrationsaktion in diesem Jahr ist im Kanton Luzern im Gange. Wir versuchen 4-6 verwilderte Katzen einzufangen, wovon die ersten bereits in die Falle gingen.
Weitere Details lesen Sie auf der Seite Taten statt Worte, sobald die Aktion abgeschlossen ist.

 

24.01.2017:
Finjo sucht seine Schmusefamilie, die ihn lieb hat und ihm ein tolles Zuhause schenkt. Schauen Sie sich diesen süssen Kater unter Katzen in Not an und wenn Sie ihm einen Einzelplatz bieten können und ihm seine heiss geliebten Streicheleinheiten ermöglichen, melden Sie sich bei Frau Blaymire.

Ilja, der liebenswerte Senior unter Katzen in Not sucht ein liebevolles Zuhause als Einzelkatze mit Freilauf. Schauen Sie sich diesen hübschen Kater an und wenn Sie ihm ein schönes Zuhause bieten können, nehmen Sie mit Frau Broger Kontakt auf.

 

23.01.2017:
Chip-Aktion bei ANIS – Februar 2017
Eine Katze kann entlaufen, sich verirren oder als Findling mitgenommen werden – egal ob sie Freigänger oder Wohnungskatze ist.
Um eine Identifikation der Katze zu vereinfachen ist es empfehlenswert sie zu chippen, damit der Besitzer durch einen Tierarzt, ein Tierheim oder die kantonale Fundstelle schnell eruiert werden kann und das Tier so schneller wieder Zuhause ist.

Vom 1. – 28. Februar 2017 bietet ANIS das Implantieren eines Microchips zu Spezialkonditionen an. Nutzen Sie diese Gelegenheit und fragen Sie Ihre Tierärztin / Ihren Tierarzt nach dem Preisnachlass.

ANIS_Chipaktion_Februar2017_1_680 ANIS_Chipaktion_Februar2017_2_680

 

22.01.2017:
Tom wurde besucht und obwohl er gegenüber Fremden eher zurückhaltend ist, hat sich seine Familie für ihn entschieden und schenkt ihm ein verständnisvolles, liebes Zuhause, wo er sich mit viel Liebe und Geduld einleben darf. Wir wünschen Euch alles Gute und ein langes, glückliches, gemeinsames Leben.

 

08.01.2017:
Garfield wurde besucht und seine neue Familie war sich schon vor dem Besuch sicher, dass er der Richtige ist und da es super passte sind wir glücklich, dass unser heimliches Schmusebärchen in sein neues Daheim mit durfte, wo bereits ein lieber Katzenkumpel auf ihn wartet. Wir wünschen Euch viele tausend glückliche Stunden und kuschelt viel zusammen.

 

07.01.2017:
Khaleesi (Liara) und Leia (Hope) wurden besucht und ihre neuen Besitzer waren so von ihnen angetan, dass sie die beiden gleich mit ins neue Zuhause genommen haben. Wir wünschen Euch von Herzen das Allerbeste und viele glückliche, gemeinsame Jahre.

 

01.01.2017:
Sie finden einen Rückblick des Jahres 2016 auf der Seite Taten statt Worte.
Wir erzählen einige Katzenschicksale, unsere Erfolge oder auch Trauriges was wir im vergangenen Jahr während unserer Tätigkeit erlebt haben.

 

01.01.2017:
Ein herzliches Dankeschön von uns und unseren Samtpfoten an alle Katzeneltern, Freunde, Katzenliebhaber, Mitglieder, Paten, Gönner, Sponsoren, Pflegestellen und Helfer die uns im letzten Jahr tatkräftig unterstützten, damit wir für unsere Schützlinge gute Zuhause finden konnten.
Auch dieses Jahr werden wieder viele Samtpfoten unsere Hilfe benötigen und wir geben unser Bestes damit sie einen Platz finden, wo sie geliebt und umsorgt werden.
Unterstützen Sie uns mit Ihrer Mitglied-, Paten- oder Gönnerschaft im Jahr 2017, damit wir die notwendigen finanziellen Mittel haben um unsere Pflegekatzen tierärztlich zu versorgen und ihnen eine bessere Zukunft zu ermöglichen.

Wir wünschen Ihnen allen ein frohes und glückliches Neues Jahr.




News aus anderen Jahren: 2017 | 2016 | 2015



↑ Nach oben