Gut informiert – stets auf dem neusten Stand…

Hier finden Sie detaillierte Angaben rund um unsere Vereinstätigkeit. Wir versuchen ehrenamtlich Katzen zu helfen, deren Schicksal ungewiss und meist tragisch wäre. Wir helfen, um das Katzenelend in der Schweiz etwas zu lindern. Damit unsere Mitglieder, Paten, Gönner und Sponsoren, sowie alle Katzenfreunde einen Einblick in unsere Vereinstätigkeit erhalten, zeigen wir hier unsere tägliche Arbeit, seit der Vereinsgründung am 11. April 2015.

Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen unserer News.

Helfen auch Sie – werden Sie Mitglied!



News aus anderen Jahren: 2018 | 2017 | 2016 | 2015



News 2016



Dezember 2016

 

31.12.2016:
Wir wünschen Ihnen allen von Herzen einen guten Rutsch ins Neue Jahr und bedanken uns für Ihr Interesse und Ihre Unterstützung im 2016.

Unseren Pflegestellen danken wir für ihr grosses Engagement bei der Pflege unserer Schützlinge und den neuen Katzeneltern sind wir dankbar, dass unsere Pfleglinge bei ihnen ein schönes, neues Zuhause fanden, wo sie glücklich leben.
Unseren Helfern, Kontrolleuren, Mitgliedern, Paten, Gönnern, Sponsoren und Katzenfreunden sind wir zu Dank verpflichtet, da ohne sie unser Erfolg nicht möglich gewesen wäre.

Wir freuen uns auf ein erfolgreiches 2017 und wünschen Ihnen allen nur das Beste.

 

20.12.2016:
Wir wünschen all unseren Mitgliedern, Gönnern und Sponsoren sowie allen Katzenfreunden und samtpfotenen Mitbewohnern von Herzen ein wunderschönes Weihnachtsfest und viele wundervolle Stunden. Geniessen Sie die besinnliche Zeit und bleiben Sie gesund.

weihnachtskatze-text1_680

 

19.12.2016:
Anakin und Moritz wurden von ihrer glücklichen Besitzerin abgeholt, die den beiden Buben ein schönes Zuhause schenkt und kaum erwarten konnte die zwei heim zu holen. Wir wünschen Euch von Herzen nur das Beste, viele kuschlige Schmusestunden und ein langes, gesundes, gemeinsames Leben.

 

17.12.2016:
Anuktet und Ra wurden von ihrem neuen Besitzer abgeholt, der sich riesig auf seine zwei Samtpfötchen gefreut hat und überglücklich war, sie heim nehmen zu dürfen. Wir wünschen Euch alles Gute, viele schöne, gemeinsame Jahre und bleibt gesund.

 

17.12.2016:
Bonita wurde von der neuen Besitzerin besucht. Beim Eintreten verzog sich die kleine Süsse unter das Bett, die Transportbox missfiel ihr, doch die Neugierde siegte und kurze Zeit später spielte Bonita mit der neuen Besitzerin mit der Angel und dem Stinkie mit Schwanz. Daraufhin war klar, dass sie das neue Kumpelchen und die neue Mitbewohnerin ist. Wir wünschen Euch viel Freude aneinander und ein langes, glückliches und gesundes Leben.

 

16.12.2016:
Amun und Anubis durften gemeinsam in ihr neues Zuhause umziehen und werden ihr Leben zusammen verbringen, worauf sich ihre Besitzer schon länger gefreut haben. Wir wünschen Euch nur das Beste und viele schöne Jahre mit vielen Schmus- und Kuschelstunden.

 

15.12.2016:
Belle durfte ins neue Zuhause umziehen und ihre Besitzer hibbelten seit Wochen auf diesen Tag. Wir wünschen Euch ein tolles, gemeinsames Leben und habt viel Spass zusammen.

 

13.12.2016:
Osiris durfte in sein neues Daheim umziehen und seine Besitzer kamen ihn überglücklich abholen. Wir wünschen Euch eine wundervolle Zeit und habt viel Freude aneinander.

 

11.12.2016:
Nila und Shy wurden von ihren glücklichen Besitzern abgeholt und verbringen ihr Leben gemeinsam. Später dürfen sie Freilauf geniessen. Wir wünschen Euch alles Gute und viele, glückliche, gemeinsame Jahre.

 

09.12.2016:
Slaw (Faith), Chipsy und Murphy (Crush) wurden von ihren neuen Besitzern abgeholt, die sich schon seit Wochen auf ihre drei süssen Schätze freuen und immer wieder zu Besuch kamen, um die Kleinen zu sehen. Nach einer Schmusestunde durften sie mit in ihr neues Zuhause. Wir wünschen Euch alles Gute, viele schöne Stunden und ein langes, gemeinsames Leben.

 

09.12.2016:
Arwen und Tom wurden kastriert und haben den Eingriff gut überstanden. Sie sind bereits zurück in der Pflegestelle, wo sie liebevoll betreut werden.

 

05.12.2016:
Unsere Kastrationsaktionen im Kanton Bern sind abgeschlossen. Wir freuen uns mitzuteilen, dass wir bei der Privatperson 6 und auf dem Bauernhof 10 Katzen kastrieren lassen konnten. Auch kam eine weitere Katzendame dazu, welche wir gleich nach der Meldung kastrieren lassen konnten.
Lesen Sie die Details dazu auf der Seite Taten statt Worte.

Wir sind stolz darauf, dass wir im diesem Jahr Total 36 Kätzinnen und 12 Kater – also 48 Fremdkatzen kastrieren lassen konnten.
Diese Zahl ist für unseren kleinen Verein enorm und wir werden alles daran setzen auch im kommenden Jahr einen grösseren Teil unseres Budgets für Kastrationsaktionen zu verwenden.

 

02.12.2016:
Die Goldküsten Kids sind schon vor wenigen Wochen in der Pflegestelle ‚Cats Castle‘ eingezogen und toben in ihrem Zwischenzuhause herum. Schauen Sie sich diese süssen Kätzchen unter Zuhause gesucht an und lesen Sie das Tagebuch der drei Frechdachse.




November 2016

 

30.11.2016:
Gerne stellen wir Ihnen die Gruppe Gods of Egypt vor, die in der Pflegestelle ‚Paradies auf vier Pfoten‘ eingezogen ist und sich bereits super eingelebt hat. Schauen Sie sich diese süssen Katzenkinder unter Zuhause gesucht an und lesen Sie das dazugehörige Tagebuch der acht kleinen Racker.

 

27.11.2016:
Snow wurde besucht und da sich ihre Besitzer schon in ihr Foto verliebt hatten, war schnell klar, dass die Süsse ein Zuhause gefunden hat. Später darf Snow wieder ihren Freigang geniessen. Wir wünschen Euch von Herzen ein schönes, gemeinsames Leben mit vielen Schmus- und Kuschelstunden.

 

23.11.2016:
Unser Katzenkalender 2017 ist da! Es freut uns Ihnen unseren Kalender vorzustellen, worin einige Katzen abgebildet sind, denen wir dieses Jahr helfen durften.
Ein schönes Weihnachtsgeschenk für jeden Katzenliebhaber.

Der Verkaufspreis beläuft sich auf SFr. 15.- pro Kalender, was die Kosten für die Herstellung deckt. Die Einnahmen aus dem Kalenderverkauf werden wir vollumfänglich unseren Schützlingen zukommen lassen.

In unserem Shop können Sie den Kalender und viele weitere Katzenartikel ganz bequem Online bestellen.

Oder schreiben Sie uns auf info@katzenfreunde-schweiz.ch und wir senden Ihnen gerne die gewünschte Anzahl Kalender zu.

 

21.11.2016:
Anakin hatte seine erste Augen Operation. Das dritte Augenlid musste vom Auge gelöst werden, damit er besser sehen kann. Vermutlich wird er zusammen mit der Kastration in einigen Wochen noch einmal an den Augen operiert werden müssen. Er ist zurück in der Pflegestelle, wo er gut umsorgt und betreut wird. Man merkt ihm an, dass er besser sehen kann und er tobt mit den anderen Kitten herum.

 

19.11.2016:
Kyrana und Shirkan geniessen ihr Leben gemeinsam bei ihrer neuen Familie, die sich riesig gefreut hat die beiden endlich heim nehmen zu dürfen. Wir wünschen Euch ein super tolles, gemeinsames Leben und habt viel Spass zusammen.

Ponja (Yago) darf bei ihrer Pflegemami bleiben, die sich in die süsse Katzendame verliebt hat und sie nicht mehr hergeben wollte. Sie verbringt ihr Leben mit einigen Katzenkumpels. Wir wünschen Euch viel Spass und passt gut aufeinander auf.

Sahar wurde von ihrer neuen Besitzerin abgeholt und im neuen Zuhause wartet bereits ein Katzenkumpel auf sie, mit welchem sie ihr Leben geniessen kann. Wir wünschen Euch von Herzen alles Gute und viele glückliche, gemeinsame Stunden miteinander.

 

19.11.2016:
Schon wieder sind wir im Einsatz, denn ein Bauernhof im Kanton Bern muss saniert werden, da dem Bauern das Katzenproblem über den Kopf wächst und er froh ist, dass wir ihm beim Einfangen und Kastrieren der verwilderten Katzen helfen. Vermutet werden ca. 15 Tiere, doch wie viele es am Schluss sind werden wir nach der Kastrationsaktion sehen.
Details darüber erfahren Sie unter Taten statt Worte.

 

18.11.2016:
Erneut haben wir eine Kastrationsaktion im Kanton Bern gestartet, wo wir 7 Katzen einfangen. Die ersten 6 sind bereits beim Tierarzt und werden nachher untersucht und kastriert. Die letzte wird auch bald beim Tierarzt sein.
Lesen Sie die Details darüber unter Taten statt Worte.

 

10.11.2016:
Wir freuen uns Ihnen den Bericht über unseren Informations- und Verkaufsstand in Neuhausen am Rheinfall zu präsentieren. Lesen Sie die Details auf der Seite Aktivitäten und freuen Sie sich mit uns über den grossen Erfolg. Es war eine tolle Ausstellung und ist ein grosser Ansporn auf die nächste, welche im Dezember stattfinden wird.

 

07.11.2016:
Bella und Jana wurden von ihrer überglücklichen Besitzerin abgeholt, die sich sehr auf die zwei süssen Kätzchen gefreut hat. Wir wünschen Euch von Herzen eine super tolle Zukunft und viele glückliche, gemeinsame Jahre.

Trixi und Charly dürfen bei ihrem Pflegemami bleiben, das sich in die beiden zuckersüssen Katzenkinder verliebt hat, als sie sie das erste Mal sah. Wir wünschen Euch von Herzen das Allerbeste und geniesst einander mit vielen Schmus- und Kuschelstunden.

 

03.11.2016:
Leider müssen wir mitteilen, dass Dreamer überraschend von uns gegangen ist. Am Abend spielte er noch mit den anderen Kitten und uns und am nächsten Morgen lag er herum, sodass wir mit ihm notfallmässig zum Tierarzt sind. Vermutet wurde ein Infekt und so wurde er behandelt und wir durften ihn wieder heim nehmen. Zwei Stunden später verstarb er und damit wir erfahren was genau passiert ist, haben wir eine Autopsie veranlasst.

Gelieber Dreamer
Du hast unser Herz berührt, als wir Dich kennenlernen durften und Du uns Dein Vertrauen in so kurzer Zeit schenktest, obwohl wir Dich mit Augensalbe täglich nervten. Du hast Dich uns gegenüber so schnell geöffnet, warst ein Schmuser und einfach ein super toller Kater. Wir freuten uns für Dich, als sich eine liebe Familie für Dich und Moritz entschied und Dich schon bald zu sich genommen hätte. Dies wird nun nie geschehen und Tränen kullern über unsere Wangen, denn gerade Du hättest ein wunderschönes Zuhause mehr als verdient.
Du weisst, dass Dir unser Herz gehört, Du weisst das wir Dich nie vergessen werden und Du weisst, dass uns der Schock immer noch tief in den Knochen steckt.
Wir lieben Dich und wir werden Dir stets gedenken. Du warst unser Traum und unser kleiner Samtpfotener Freund. Nun bist Du im Regenbogenland und wir hoffen sehr, dass Du uns ab und zu besuchst und auch uns nie vergessen wirst.
Deine Pflegemamis, die Dich unheimlich vermissen.




Oktober 2016

 

30.10.2016:
Shaivi (Sharani) und Siri (Kira) durften in ihr neues Zuhause ziehen und ihre Besitzerin war überglücklich, dass dieser Moment nun gekommen war. Nach einem längeren Besuch und viel Kuscheln und spielen wurden die zwei in die Transportbox getan und ihre Reise ins neue Zuhause begann. Wir wünschen Euch von Herzen ein langes, gesundes und glückliches Leben und geniesst einander voll und ganz.

 

28.10.2016:
Nun endlich ist es soweit und noch so gerne stellen wir die Burning Night vor, welche in der Pflegestelle ‚Cats Castle‘ seit Wochen gepflegt werden, damit sie sich von ihrem Katzenschnupfen erholen konnten. Schauen Sie sich diese drei liebenswerten Kätzchen unter Zuhause gesucht an und lesen Sie das Tagebuch dieser tapferen Kitten.

 

27.10.2016:
In der Pflegestelle ‚Sweet Home‘ sind die Four Teens eingezogen und geniessen das Verwöhnt werden. Schauen Sie sich diese vier süssen Katzenkinder unter Zuhause gesucht an und lesen Sie das dazugehörige Tagebuch der kleinen Zwerge.

 

16.10.2016:
Eowyn durfte in ihr neues Zuhause ziehen, denn ihre Besitzer hatten ich schon vor dem Besuch in sie verliebt und als sie die süsse Katzendame sahen, war es um sie geschehen und sie konnten sich nichts schöneres vorstellen, als ihr ein Daheim zu schenken. Wir wünschen Euch eine wunderschöne gemeinsame Zeit und viele glückliche Schmusestunden.

 

12.10.2016:
Flora und Lucy ziehen gemeinsam in ihr neues Zuhause und dürfen ihr Leben gemeinsam verbringen. Ihre Besitzerin war überglücklich als sie die zwei endlich heim holen durfte. Wir wünschen Euch von Herzen ein gesundes, glückliches und langes gemeinsames Leben und habt viel Freude aneinander.

 

10.10.2016:
Die Bonies sind in der Pflegestelle ‚Cats Castle‘ eingezogen und fühlen sich bereits pudelwohl. Die vier Racker wurden uns von Bauern übergeben, damit wir sie sozialisieren und für sie ein schönes Zuhause finden. Schauen Sie sich diese süssen Katzenkinder unter Zuhause gesucht an und lesen Sie das Tagebuch der frechen Bande.

 

10.10.2016:
Kim und Farina wurden besucht und überzeugten mit ihrem Charme. So durften sie gleich mit in ihr neues Zuhause, wo sie später nach draussen dürfen. Wir wünschen Euch alles Gute und habt viel Spass miteinander.

 

09.10.2016:
Unser Informations- und Verkaufsstand in Burgdorf (BE) war toll und sehr interessant. Viele Interessierte fanden sich an unserem Stand ein und es war schön unseren Verein im Kanton Bern vorstellen zu dürfen. Lesen Sie die Details auf der Seite Aktivitäten.

 

02.10.2016:
Oreo fand seine neue Familie, die sich schon in die Fotos des süssen Katers verliebt hatte und ihn unbedingt kennenlernen wollte. Er zeigte sich anfangs zurückhaltend, doch während des Besuchs kam er immer wieder schauen was los ist und so war schnell klar, dass er gleich mit in sein neues Daheim durfte. Später wird er Freigang geniessen dürfen, was ihm sicher gefällt. Wir wünschen Euch ein tolle und verschmuste Zeit und passt gut aufeinander auf.

Rocky (Rocco) und Filou (Filo) wurden von ihren neuen Besitzern schon sehnlichst erwartet und sie freuten sich seit Wochen, diese beiden süssen Kater endlich heim holen zu dürfen. Die beiden finden in ihrem neuen Zuhause einen etwas älteren Spielkameraden vor, der sehr sozial ist und sich den beiden Jungs annimmt. Wir wünschen Euch ein traumhaftes, gemeinsames Leben und wie wir bereits sehen durften werden diese Jungs auf Händen getragen. Viel Spass Euch allen.

 

02.10.2016:
Serafina (Principessa) durfte in ihrer Pflegefamilie bleiben, da sie an ein früheres Büsi erinnert und sich ihre Pflegemami von der ersten Sekunde an in die Kleine verliebt hatte. Sie geniesst in ihrem Zuhause einige Katzenkumpels und fühlt sich sichtlich wohl. Wir wünschen Euch von Herzen ein tolles und schönes gemeinsames Leben und habt viel Freude aneinander.

Kaitano und Blu durften gemeinsam in ihr neues Zuhause umziehen und werden ihr Leben gemeinsam mit einer ein paar Jahre älteren Katzendame verbringen. Ihre Besitzer haben viel Geduld und freuen sich darauf jeden Schritt der beiden neuen Mitbewohner mit zu verfolgen. Wir wünschen Euch viel Spass zusammen und geniesst viele schöne, gemeinsame Jahre im Glück.




September 2016

 

27.09.2016:
Die Kastrationsaktion im Kanton Bern ist abgeschlossen. Wir konnten einige Katzen einfangen und kastrieren lassen. Lesen Sie die Details dazu unter Taten statt Worte.

 

25.09.2016:
Die Erlebnismesse „Hund, Katze & Co.“ an der Züspa in Zürich ist seit heute Abend vorüber. Es war eine tolle Messe und vieles konnten wir erreichen. Lesen Sie die Details auf der Seite Aktivitäten.

 

25.09.2016:
Elvis wurde zusammen mit Cindy von ihren neuen Besitzern abgeholt, die sich riesig auf die zwei süssen Kätzchen gefreut haben und den Abholtermin kaum erwarten konnte. Wir wünschen Euch allen eine super schöne Zukunft, habt viel Spass und Freude aneinander.

 

24.09.2016:
Bali durfte in ihr neues Zuhause umziehen, was ihre Besitzer riesig gefreut hat. Die beiden konnten den Übergabetag kaum erwarten und waren glücklich die Kleine endlich heim zu holen. Im neuen Zuhause wird Bali bereits von einem Katzenkumpelchen erwartet und die beiden werden ihr Leben gemeinsam geniessen. Wir wünschen Euch allen viel Spass und geniesst Eure gemeinsame Zukunft.

 

21.09.2016:
Elvis ist in der Pflegestelle ‚Sweet Home‘ eingezogen und geniesst bereits das herum toben mit den anderen Kätzchen. Er wurde uns von einer Tierfreundin übergeben, die sich für ihn ein schönes Zuhause wünscht. Er ist ein absoluter Kampfschmuser und sowas von lieb. Schauen Sie sich diesen süssen Kater unter Zuhause Gesucht an und lesen Sie das dazugehörige Tagebuch.

 

14.09.2016:
In der Pflegestelle ‚Cats Castle‘ sind die Bauernjungs eingezogen und geniessen bereits das Spielen und toben. Sie kommen von einem Bauernhof den wir sanieren und damit die Kleinen ein schönes Zuhause erhalten, übergab man sie uns zur Vermittlung. Schauen Sie sich diese süssen Katzenkinder unter Zuhause Gesucht an und lesen Sie das Tagebuch der drei Jungs.

 

12.09.2016:
Flame musste zum Ultraschall, da ihr Stuhlgang statt besser leider schlimmer wird. Es stellte sich heraus, dass sie eine hochgradige Darmentzündung hat, die vermutlich irreversibel ist. Flame wird nun mit Kortison und Spezialfutter behandelt. In einer Woche besprechen wir die Situation erneut mit unseren Tierärzten und wünschen uns, dass die liebenswerte Katzendame auf die Behandlung anspricht. Drücken Sie Flame die Daumen, dass wir ihr helfen können.

 

12.09.2016:
Lavinia, unsere süsse Katzendame unter ‚Katzen in Not‘ darf bei ihrer Finderin bleiben, da sie sich sehr um die liebe Kätzin sorgt. Wir wünschen Euch von Herzen ein tolles, gemeinsames Leben und habt viel Freude aneinander.

 

12.09.2016:
Wir suchen für drei Katzen unter Katzen in Not ein neues Zuhause.

Palmira ist eine Tricolor Katzendame, welche nach einem Umzug nicht länger nach draussen darf. Obwohl sie dies akzeptiert, wünschen sich ihre Besitzer ein neues Zuhause für die Süsse, wo entweder ein Katzenkumpel mit ihr die Wohnung teilt oder sie wieder Freilauf erhält. Wenn Sie an Palmira Interesse haben, melden Sie sich bei Frau Schatzmann.

Robin ist ein wunderschöner roter Kater, der gerne spielt und sehr umgänglich und aufgeweckt ist. Er würde sich über einen Katzenkumpel freuen und mit ihm noch so gerne durch die Umgebung streifen. Freilauf ist bei der Vermittlung Bedingung. Sofern Sie Robin bei sich aufnehmen möchten, nehmen Sie mit Herr Rordorf Kontakt auf.

Die süsse getigerte Mikesch fühlt sich in ihrer Katzengruppe nicht wohl und zeigt dies durch Unsauberkeit, daher suchen wir dringend für sie ein neues Daheim. Sie ist eine liebe Kätzin, welche sich in einer ruhigen Umgebung sehr wohl fühlt und mit ihren Menschen gerne schmust. Wenn Sie ein Zuhause für diese süsse Katzendame haben, melden Sie sich bei Frau Dörflinger.

 

11.09.2016:
Unsere erste Generalversammlung fand statt und gerne berichten wir darüber auf der Seite Taten statt Worte. Ein herzliches Dankeschön an unsere Mitglieder, dass wir gemeinsam einen tollen und kreativen Tag verbringen durften. Bis zum nächsten Jahr, worauf wir uns heute schon sehr freuen.

 

10.09.2016:
Die neuen Besitzer von Lucky (Yamino) haben sich sehr auf den süssen Bub gefreut und waren begeistert einen solch aufgestellten und anhänglichen Kater mit nach Hause zu nehmen. Dort wird er bereits von zwei Katzenkumpels erwartet. Wir wünschen Euch alles Gute und viele glückliche Jahre mit tollen Spiel- und Kuschelstunden.

Navyna und Almaro dürfen ihr Leben gemeinsam verbringen und ihre neue Besitzerin freute sich riesig, sie endlich heim nehmen zu dürfen. Wir wünschen Euch ein langes, glückliches Leben und passt gut aufeinander auf.

 

09.09.2016:
Den Kampf verloren.
Leider mussten wir Tayo, das rote Katerchen der Gruppe Burning Night erlösen, da sich sein Nabelbruch in den Tagen bei uns extrem vergrössert hat und nicht nur Fettgewebe nach aussen drang. Sein geschwächter Zustand liess eine Notoperation nicht zu, denn er hätte die Narkose nicht überlebt. So liessen wir ihn auf Anraten unserer Tierärzte unter Tränen gehen.

Lieber Tayo
Gerne hätten wir Dir gezeigt wie wunderschön ein Katzenleben sein kann und haben so gehofft, dass Du den Kampf gegen Deinen Schnupfen und die schlimme Augenentzündung gewinnst. Wir haben mit Dir Tag und Nacht gekämpft, Dich liebevoll umsorgt und behandelt. Es tut uns unendlich leid, dass wir Dir nicht helfen konnten und denken ganz viel an Dich. Reise gut über den Regenbogen, kleiner Mann und schau von oben auf gut zu Deinen Geschwistern, die Tag für Tag für ihr Augenlicht kämpfen.

 

03.09.2016:
Es freut uns Ihnen mitzuteilen, dass heute die letzten beiden Katzen des Jahres 2015 nachkontrolliert wurden.
Wir sind froh, dass alle unsere Pflegekatzen ein wunderschönes Zuhause gefunden haben wo sie ihr Leben in Liebe verleben dürfen und gut umsorgt werden. Wir bedanken uns von ganzem Herzen bei ihren neuen Besitzern.

danke00008

 

02.09.2016:
Kinola wurde von ihren neuen Besitzern abgeholt, die es kaum erwarten konnten die süsse Katzendame heim zu holen. Sie wird ihr Leben gemeinsam mit einem lieben Kater verbringen, der sich auf unser Katzenmädchen schon sehr freut. Wir wünschen Euch von Herzen eine tolle Zukunft mit vielen schönen Schmus- und Kuschelstunden.




August 2016

 

29.08.2016:
Eowyn wurde kastriert und gleichzeitig musste ihr Zahnstein entfernt werden. Sie hat den Eingriff gut überstanden und fühlt sich bereits wieder wohl. Sie wird in der Pflegestelle gut umsorgt und ein wenig verwöhnt.

 

29.08.2016:
Es ist einfach nur traurig! Katzenschnupfen und Katzenleid wohin man blickt!

Diese vier Katzenkinder sind total verschnupft und unsere Tierärzte waren schockiert, denn sie sehen nicht alle Tage solch schlimme Fälle! Sie geben ihr Bestes unsere Schützlinge zu unterstützen und als wir heute die verklebten Äuglein öffneten, sah man keine Augen, nur geschwollenes und entzündetes. Ob die Augen gerettet werden können, zeigen die nächsten Tage intensiver Pflege.
Es sind nicht nur die Äuglein, sondern auch die Atemwege betroffen und die vier tönen ganz schlimm. Trinken wollen sie kaum, denn sie riechen nichts und wir können sie nur Tropfen für Tropfen unterstützen, denn sie dürfen sich nicht verschlucken!

Unsere Tierärzte geben alles und sind für unsere Notfellchen Tag und Nacht da! Doch dies kostet Geld.
Nun liegt es bei uns. Wir springen alle 2 Stunden und öffnen die neu verklebten Äuglein, geben Tropfen, unterstützen unsere Kleinen mit der Wärmelampe und putzen Näschen, Äuglein und füllen ihre Bäuchlein…
Ob sie es schaffen – wir wissen es nicht!!!

Es ist wirklich an der Zeit, dass sich die höheren Stellen um das Katzenelend kümmern und den Tierrettungen wenigstens finanziell helfen. Jährlich sterben tausende, nur weil sich niemand verantwortlich fühlt – nicht einmal unser Staat! Wir in unserer vollkommenen Schweiz sollten uns schämen, dass Tiere so leiden müssen, nur weil der Mensch weg sieht!
Seht hin! Täglich leiden Tiere in diesem Ausmass und das nur ein paar Meter vom Menschen entfernt….

In diesem Jahr scheint das Elend grösser als früher und wir haben schon viele Notfellchen aufgenommen, die dringend Hilfe brauchten (Krankheiten, Zähne, Parasiten, Aufpäppeln, etc).
Wir sind auf Spenden angewiesen, um weiter helfen zu können und bitten um Eure Hilfe!
Jeder Rappen zählt und wir brauchen Euch, damit wir weiter für solche traurigen Fälle einstehen können.
Bitte unterstützt uns mit einem Batzen, denn das Leid versteckt sich hinter jeder Ecke, hinter jedem Baum, auf vielen Bauernhöfen oder gar im Vorgarten eines Nachbarn.

Wir freuen und bedanken uns über jede Spende, sei sie auch noch so klein. Unsere Notfellchen brauchen Euch, damit sie eine Chance in ein besseres Leben bekommen!

Spendenkonto:
Katzenfreunde Schweiz
Raiffeisenbank Surbtal-Wehntal, 5426 Lengnau
Konto Nummer: 34705.71
IBAN-Nr. CH79 8070 0000 0034 7057 1
SWIFT-BIC: RAIFCH22
BLZ: 80700
PC-Konto der Bank: 50-4162-6

Bitte vermerkt die Gruppe „Burning Night“ bei der Spende.

Wir danken für Eure Hilfe, damit wir helfen können.

Hope_20160829_0001_680          Liara_20160829_0001_680

Anakin_20160829_0001_680          Tayo_20160829_0001_680

 

28.08.2016:
Pepino (Alido) und Amadeus (Azzurro) Familie kam, um die beiden Jungs abzuholen und waren begeistert ihre Schätze zu sehen und mit ihnen zu schmusen und sie zu kuscheln. Nach einem längeren Besuch durften die beiden süssen Katerchen mit in ihr neues Zuhause, wo sie später gesicherten Freigang geniessen dürfen. Wir wünschen Euch von ganzem Herzen eine tolle Zukunft mit vielen schönen Kuschel- und Schmusestunden mit den zwei Lausbuben.

 

27.08.2016:
Mietta (Brandy) wurde von ihrer neuen Besitzerin abgeholt und man sah die Freude, die Kleine endlich heim zu holen. Mietta darf später Freigang geniessen, worauf sich die Süsse sicher sehr freut. Wir wünschen Euch von Herzen das Allerbeste und eine lange, glückliche gemeinsame Zeit.

Blue (Balu) hat das Herz seiner Pflegemami erobert und darf für immer dort bleiben. Er geniesst das Umfeld einer Katzengruppe, wo er voll integriert ist und fühlt sich mit seinen Katzenkumpels richtig wohl. Wir wünschen Euch eine super tolle Zeit, viele glückliche Jahre und ein langes, gemeinsames Leben.

 

26.08.2016:
Leon hat das Herz seiner neuen Besitzerin schon anhand von Fotos verzaubert und so war auch beim Besuch schnell klar, dass er ein neues Zuhause gefunden hat. Er wird von einem Katzenkumpel im neuen Daheim bereits erwartet. Wir wünschen Euch alles Gute und ein langes und glückliches, gemeinsames Leben.

 

25.08.2016:
Schon vor einigen Tagen ist Farina zu den Shorties dazu gestossen und spielt und tobt mit ihnen herum. Sie konnte auf einem Bauernhof den wir sanieren eingefangen werden und brauchte dringend Katzenkumpels. Schauen Sie sich diese süsse Maus unter Zuhause Gesucht an und lesen Sie das Tagebuch der vier Frechdachse.

 

25.08.2016:
Wir freuen uns mitzuteilen, dass wir die letzten Kastrationsbestätigungen für die Katzen des Jahres 2015 erhalten haben. Alle Jungkatzen die uns vor Vollendung ihres 6. Lebensmonates verliessen wurden durch ihre neuen Besitzer kastriert und wir erhielten die schriftliche Bestätigung, wofür wir uns an dieser Stelle nochmals herzlich bedanken.

Danke

Es ist ein tolles Gefühl ein wenig dazu beizutragen, dass diesen Herbst weniger Katzen geboren werden und zu wissen, dass alle durch den Verein vermittelten Katzen kastriert wurden.

 

18.08.2016:
Lady Marian bekam Besuch und gefiel ihren neuen Besitzern so gut, dass sie sie gleich mit nach Hause genommen haben, wo sie nach der Eingewöhnung wieder nach draussen darf. Wir wünschen Euch eine wundervolle Zeit und viele glückliche, gemeinsame Jahre.

 

15.08.2016:
Robin Hood wurde besucht und es kam wie es kommen musste. Seine neue Familie nahm ihn gleich mit in sein neues Zuhause, wo bereits eine Katzendame auf ihn wartet. Wir wünschen Euch eine tolle gemeinsame Zukunft mit vielen schönen Stunden.

 

14.08.2016:
Seit 2014 ist das Tierschutzgesetz in Kraft, dass Tiervermittlungen oder Pflegestellen eine Bewilligung vom kantonalen Veterinäramt benötigen, um Tiere zu vermitteln.
Wir sind stolz darauf, dass wir seit dem 9. August 2016 im Besitze dieser Bewilligung sind. Dank unserer seriösen Arbeit war das Amt von Anfang an davon überzeugt, dass wir uns für unsere Schützlinge einsetzen und nur das Beste für sie anstreben.
Wir bedanken uns bei allen, die uns unterstützen und unsere Arbeit schätzen.
Auch unsere Pfleglinge, die durch uns meist eine zweite Chance erhalten, miauen ganz heftig und freuen sich mit uns über diese tolle Bestätigung des Veterinärdienstes Aargau.

 

13.08.2016:
Leider kam Flame aus der Vermittlung zurück, da ihre Leidensgeschichte den Magen/Darm so ziemlich durcheinander gebracht hat und sie immer noch nicht sehr schönen Stuhlgang hat. Die neuen Besitzer waren damit überfordert und obwohl sie Flame sehr ins Herz geschlossen hatten, brachten sie uns die süsse Katzendame zurück.
Flame wird einige Wochen/Monate brauchen bis sich alles wieder bei ihr reguliert hat und sie wieder komplett gesund ist. Interessenten müssen sich dessen bewusst sein.

 

10.08.2016:
Kinola wurde kastriert und hat den Eingriff gut überstanden. Sie springt bereits wieder in der Pflegestelle herum und fühlt sich sehr wohl, sodass man ihr nicht anmerkt, dass sie erst vor Stunden operiert wurde.

 

08.08.2016:
Siri (Flame) wurde von ihren neuen Besitzern abgeholt, die sich riesig auf die süsse Katzendame gefreut haben und ihr ein tolles Zuhause schenken. Wir wünschen Euch alles Liebe und Gute und ein langes, glückliches, gemeinsames Leben.

 

08.08.2016:
Heute ist Weltkatzentag. Helfen auch Sie das Katzenleid in der Schweiz zu lindern, indem Sie einen Katzenverein mit einer Spende unterstützen, damit durch Kastrationsaktionen das Elend etwas gelindert werden kann.
Hinsehen – nicht wegsehen, lautet unsere Devise und wenn Sie mithelfen, kann einigen Notfellchen ein Rettungsanker zugeworfen werden! Wir und alle verwilderten, ausgesetzten oder ungewollten Katzen danken Ihnen von Herzen für Ihre Hilfe.

 

03.08.2016:
In der Pflegestelle ‚Sweet Home‘ sind die Shorties eingezogen und leben sich gut ein. Sie kommen von einem Bauernhof den wir sanieren und damit die Kleinen ein schönes Zuhause erhalten, übergab man sie uns zur Vermittlung. Schauen Sie sich diese süssen Katzenkinder unter Zuhause Gesucht an und lesen Sie das Tagebuch der kleinen Katzenkinder.

 

01.08.2016:
Eowyn ist mit ihren Kitten in der Pflegestelle ‚Cats Castle‘ eingezogen und fühlt sich bereits sehr wohl. Sie hat ein Ammenkätzchen mitgebracht, welches die Bauersfrau am Tag der Abholung zusätzlich einfangen konnte und sich für alle wünscht, dass sie sozialisiert und gut vermittelt werden. Schauen Sie sich diese süsse Patchwork Katzenfamilie unter Zuhause Gesucht an und lesen Sie das Tagebuch der süssen Familie.




Juli 2016

 

31.07.2016:
Nilo (Toulouse) von den Aristocats und Mia von Flame’s Kitten durften zusammen in ihr neues Zuhause umziehen. Ihre neuen Besitzer kamen um sie abzuholen und die Freude war riesig, die beiden endlich heim nehmen zu dürfen. Wir wünschen Euch von Herzen ein tolles, gemeinsames Leben und viele schöne Kuschelstunden mit den zwei süssen Büsi.

 

31.07.2016:
Nera und Zora durften in ihr neues Zuhause umziehen, was für beide ein Glücksfall ist! Da die zwei wild sind und sich in der Zeit bei uns in der Pflegestelle nicht mehr sozialisieren liessen, haben wir einen Bauernhof gesucht, wo sie glücklich werden können.
Wir fanden einen tollen Bauernhof im absoluten Grün und eine sich für Tiere einsetzende Bauersfrau, die sich der beiden annimmt und sie lange genug im Haus behält, bis sie sich zuhause fühlen. Dann dürfen sie wieder in den Freilauf und wir werden sehen, ob die Bindung stark genug ist, dass sie den Hof als ihr Daheim anschauen.
Wir danken der Bauernfamilie von Herzen, dass sie sich unseren verwilderten Büsi annimmt und sicherstellt, dass ihnen an nichts fehlt. Wir werden mit Futterspenden sicherstellen, dass alle Büsi auf dem Hof immer was zu fressen haben – dies als Dankeschön für diesen tollen und einmaligen Platz für unsere Schützlinge.
Ein grosses Dankeschön an Euch; es wäre zu schön, öfters solch tolle Bauern kennenzulernen!

 

30.07.2016:
Vor drei Tagen sind die Sieben Zwerge in der Pflegestelle ‚Cuore di miau‘ eingezogen und fühlen sich bereits wohl. Schauen Sie sich diese süssen Katzenkinder unter Zuhause gesucht an und lesen Sie das dazugehörige Tagebuch.

 

27.07.2016:
Wie jedes Jahr steht unser Nationalfeiertag vor der Türe, der von uns Menschen gefeiert und von vielen Tieren gefürchtet wird. Die lauten Knaller und Böller erschrecken Haus-, Nutz- und Wildtiere und manche von ihnen rennen in Panik weg oder verstecken sich. Es ist eine Tatsache, dass viele Tiere nach dem 1. August als vermisst gemeldet werden!
Wir empfehlen deshalb, Haustiere nicht nach draussen zu lassen und ihnen Musik vorzuspielen, damit die Knallerei etwas in den Hintergrund rückt.
Wir danken allen, die zu Gunsten unserer Haus-, Nutz- und Wildtiere auf lautes Feuerwerk verzichten und wünschen einen frohen Nationalfeiertag.

 

26.07.2016:
Wir suchen dringend Pflegestellen in der ganzen Schweiz, die uns helfen der Flut unerwünschter Kätzchen entgegen zu treten.
Meist kommen die Kleinen nicht in gutem Zustand zu uns, müssen gesund gepflegt und sozialisiert werden. Sie brauchen eine liebevolle Hand die sich ihrer annimmt und ihnen zeigt, wie schön ein Katzenleben sein kann. Auch suchen erwachsene Tiere einen Unterschlupf, da sie aus den verschiedensten Gründen ihr bisheriges Zuhause verloren haben.
Gerade in den Sommer Monaten erhalten wir mehr Hilferufe, als wir Pflegestellen haben und um helfen zu können, brauchen wir Katzenfreunde, die sich mit Herzblut für unsere Schützlinge einsetzen.
Wir übernehmen alle anfallenden Kosten für Futter, Streu, Tierarzt und Einrichtung. Der Beitrag der Pflegeltern soll Zeit, Liebe, Geduld und Zuneigung sein.
Mehr über diese verantwortungsvolle Aufgabe findet ihr auf der Seite Pflegestelle werden.

Meldet Euch, wenn ihr helfen möchtet, wir freuen uns sehr auf den ersten Kontakt unter 079 630 41 18 oder via info@katzenfreunde-schweiz.ch
Zusammen bewegen wir mehr!

 

26.07.2016:
In der Pflegestelle ‚Second Chance‘ sind die lauten Brüder eingezogen und fassen so langsam Vertrauen. Sie wurden bei der Kastrationsaktion im Kanton Luzern eingefangen und kennen die Menschen kaum. Schauen Sie sich die beiden Jungs unter Zuhause gesucht an und lesen Sie das dazugehörige Tagebuch.

 

25.07.2016:
Vor einigen Tagen ist Blu in der Pflegestelle ‚Sweet Home‘ eingezogen und lebt sich bereits gut ein. Er gehört zur Wildling Bande und sichtlich glücklich wieder einige Katzenkumpels zu haben. Schauen Sie sich diesen süssen Kater unter Zuhause gesucht an und lesen Sie das dazugehörige Tagebuch.

 

24.07.2016:
Erneut finanzieren wir eine Kastrationsaktion im Kanton Bern, wo mindestens 15 nicht kastrierte Katzen auf einem Bauernhof herum springen. Lesen Sie die Details dazu unter Taten statt Worte.
Sobald wir die Kastrationsaktion abgeschlossen haben werden wir erneut darüber berichten.

 

22.07.2016:
Arwen (Marie), Legolas (Berlioz) und Gimli (Turbo) wurden von ihrer neuen Familie abgeholt, die es kaum erwarten konnte ihre drei süssen Kätzchen in die Arme zu schliessen. Die drei dürfen ihr Leben gemeinsam geniessen und werden sicher alles auf den Kopf stellen. Wir wünschen Euch von Herzen alles Gute und ein langes, gesundes und glückliches Leben.

 

20.07.2016:
Sunshine und Flame wurden kastriert und haben den Eingriff gut überstanden. Beide sind bereits wieder in der Pflegestelle, wo sie liebevoll umsorgt werden.

 

16.07.2016:
Charlie (Charming) wurde von seiner neuen Familie abgeholt, die es kaum erwarten konnte den süssen Kater heim zu holen. Im neuen Zuhause wartet bereits ein Katzenkumpel auf ihn. Wir wünschen Euch von Herzen ein super tolles, glückliches, gemeinsames Leben und habt viel Freude aneinander.

 

14.07.2016:
Lavinia, die Katze unter Katzen in Not sucht ein liebevolles Zuhause im Grünen fernab von Strassen. Schauen Sie sich dieses süsse Katzenmädchen an und wenn Sie ihr das richtige Zuhause bieten können, nehmen Sie mit Frau Berger Kontakt auf.

 

12.07.2016:
Der Autopsiebericht von Tigi ist bei uns eingetroffen.
Wie festgestellt wurde führte eine beginnende, klinisch nicht manifeste Kardiomyopathie (Herzinsuffizienz) in Kombination mit einer Entzündung der Gebärmutter während der Narkose zu einem aktuten Herz-Kreislauf-Versagen.
Es wurde uns bestätigt, dass man diese Erkrankungen vor dem Eingriff nicht hätte feststellen können und unsere Tierärzte alles versuchten, um Tigis Leben zu retten, wofür wir ihnen sehr dankbar sind.

 

08.07.2016:
Snow und Lady Marian wurden kastriert. Beide haben den Eingriff gut überstanden und werden in der Pflegestelle liebevoll umsorgt.

 

08.07.2016:
Vor einigen Tagen sind Alido und Azzurro in der Pflegestelle ‚Cats Castle‘ eingezogen. Sie wurden uns vom Tierheim übergeben, da diese keine Ersatzmami und keine Katzenkumpels im gleichen Alter hatten und wollten, dass die beiden mit viel Sozialkontakt aufwachsen. So haben wir sie Kinola’s Kitten untergejubelt, wo sich die beiden schon sehr wohl fühlen. Schauen Sie sich diese hübschen Katerli unter Zuhause gesucht an und lesen Sie das dazugehörige Tagebuch.




Juni 2016

 

22.06.2016:
Flame musste heute zur Zahnsanierung, nachdem man vor kurzem festgestellt hat, dass ihr Mäulchen in einem katastrophalen Zustand ist. Es wurden ihr bis auf einen Zahn alle gezogen. Die süsse Maus hat den Eingriff gut überstanden und ist zurück in der Pflegestelle wo sie gut überwacht und liebevoll gepflegt wird.

 

21.06.2016:
Robin Hood ist nun alt genug, dass wir ihn auf unserer Homepage vorstellen. Der kleine Mann ist gut 5 Wochen alt und wohl auf. Er ist ein süsser schwarz-weisser Kater mit viel Charme. Schauen Sie sich dieses süsse Katerchen unter Zuhause gesucht an und lesen Sie das Tagebuch von Snow’s Kitten.

 

19.06.2016:
In der Pflegestelle ‚Sweet Home‘ ist die Wildling Bande eingezogen und lebt sich bereits ein. Diese beiden Katzenkinder wurden von einer Tierfreundin eingefangen, die versucht einige wilde Katzen auf einem Hof kastrieren zu lassen. Damit sie nicht ganz verwildern übergab sie uns die zwei zur Sozialisierung und Vermittlung. Schauen Sie sich die beiden unter Zuhause gesucht an und lesen Sie das Tagebuch der Wildling Bande.

 

16.06.2016:
Die drei Kleinen von Kinola sind nun gut 4 Wochen alt und noch so gerne stellen wir Ihnen diese Rasselbande vor. Schauen Sie sich die süssen Katzenkinder unter Zuhause gesucht an und lesen Sie das dazugehörige Tagebuch über Kinola’s Kitten.

 

15.06.2016:
Schräghals, unser naturliebender Kater unter Katzen in Not, hat bereits sein neues Zuhause gefunden. Er trat auf, als ob er Fremde liebt, suchte die Nähe und da alles im neuen Umfeld super passte, durfte er gleich mit in sein neues Zuhause. Wir wünschen diesem liebenswerten Kater ein wunderschönes Leben im Kreise seiner Liebsten und freuen uns mit ihm.

 

14.06.2016:
Schräghals, der süsse schwarze Kater unter Katzen in Not sucht ein neues Zuhause mit Freilauf. Er ist ein lieber und verschmuster Kater und wenn Sie ihm ein Daheim bieten können, nehmen Sie mit Frau Eichenberger Kontakt auf.

 

14.06.2016:
Marla, die süsse Katzendame unter Katzen in Not hat ein neues Zuhause gefunden. Wir wünschen der liebenswerten Katzenlady für ihre Zukunft nur das Allerbeste.

 

09.06.2016:
Vor einigen Tagen ist Lady Marian mit ihrem Kitten in der Pflegestelle ‚Paradies für 4 Pfoten‘ eingezogen und geniessen das verwöhnt werden. Die süsse Familie wurde während einer Kastrationsaktion auf einem Bauernhof eingefangen und uns zur Vermittlung übergeben. Schauen Sie sich diese hübsche Katzenfamilie unter Zuhause gesucht an und lesen Sie das dazugehörige Tagebuch.

 

08.06.2016:
In der Pflegestelle ‚Cats Castle‘ ist Turbo eingezogen und spielt bereits mit den anderen Katzenkindern. Turbo stiess als Nachzügler zur Gruppe, denn er wurde eingefangen nachdem er eine längere Reise im Motorraum eines Autos hinter sich gebracht hatte. Schauen Sie sich diesen süssen Kater unter Zuhause gesucht an und lesen Sie das Tagebuch der Aristocats.

 

08.06.2016:
Vor ein paar Tagen ist in der Pflegestelle ‚Cats Castle‘ Kinola zusammen mit ihren drei Kitten eingezogen und fühlt sich sehr wohl. Kinola wurde während einer Kastrationsaktion auf einem Bauernhof eingefangen. Schauen Sie sich diese schöne Katzendame und ihre Familie unter Zuhause gesucht an und lesen Sie das dazugehörige Tagebuch.

 

08.06.2016:
Die im März begonnene Kastrationsaktion im Kanton Luzern geht in die zweite Runde, denn es sind erneut einige Katzen aufgetaucht die noch nicht kastriert sind. Wir versuchen nun diese Katzen einzufangen und die Jungen in unseren Pflegestellen unterzubringen damit sie sozialisiert werden. Zwei konnten schon eingefangen werden und obwohl sie noch jung sind, fauchen sie bereits wie die Grossen. Höchste Zeit also alle zu erwischen damit sie nicht verwildern.
Auf der Seite Taten statt Worte werden wir weiter berichten.

 

06.06.2016:
Wir sind sehr traurig mitzuteilen, dass es Solfari leider nicht geschafft hat und wir ihn erlöst haben. Er hatte ein Kämpferherz und er war so lange so stark! Wir alle müssen von seinem Lebensmut und Lebensgeist lernen!
Solfari, obwohl Du ein kleines Kitten warst, hat Dein Lebenswille überzeugt und Halt gebracht. Das wir Dich nicht retten konnten, ist etwas, dass wir nie verstehen werden.
Kleiner Kämpfer, komm gut über den Regenbogen… Wir lieben Dich!

 

04.06.2016:
Bei einer Kastrationsaktion im Kanton Zürich wurden wir um Hilfe gebeten einige Mutterkatzen mit ihren Kitten zu übernehmen. Auf dem Hof springen so einige nicht kastrierte Katzen umher und wir hoffen, dass alle eingefangen und kastriert werden können. Die Katzen bleiben nicht auf dem Hof und werden in schöne neue Zuhause platziert.
Sobald wir Neuigkeiten haben werden diese auf der Seite Taten statt Worte zu finden sein.

 

01.06.2016:
Marla sucht ein neues Zuhause als Einzelkatze. Schauen Sie sich diese süsse Katzendame unter Katzen in Not an und wenn Sie ihr ein Zuhause bieten können, nehmen Sie mit Frau Kähr Kontakt auf.




Mai 2016

 

30.05.2016:
Es ereilte uns abends ein Notruf, ob wir ein eintägiges Kitten übernehmen könnten, da keine Amme gefunden wurde. Da unsere süsse Flame dank ihrer Kitten Milch hatte, wollten wir es wenigstens versuchen, doch liess sie dies nicht zu. Sie putzte das Kleine, schaute zu ihm, aber tinken durfte es nicht und so übernahmen wir diese Rolle und es bekommt nun seine Mahlzeit mit dem Schoppen.
Wir hoffen das Kleine durchzubringen – drückt uns die Daumen, dass dieses Vorhaben gelingt!

 

25.05.2016:
Wir haben die Labor Resultate von Sunshine erhalten und obwohl die hübsche Katzendame Calici- (Katzenschnupfen) sowie Herpes negativ im PCR Test getestet wurde, ist sie nicht ganz gesund. Es geht ihr gut und sie spielt und tobt herum. Sie fühlt sich wohl und zuhause und da wir diesen positiven Zustand nicht verändern wollen, wird Sunshine in der Pflegestelle bleiben bis sie ganz gesund ist.
Ansteckend ist Sunshine nicht, dennoch erhält sie ihren Ausgang getrennt von den anderen Katzen.

 

23.05.2016:
Unser Verkaufsstand in Altstätten (SG) war super und wir konnten viele neue Kontakte knüpfen, sowie unseren Verein im Rheintal vorstellen.
Es waren zwei tolle Tage und die Zeit flog nur so vorbei, denn es gab kaum eine ruhige Minute. Wir konnten viele interessante Gespräche führen und einige Besucher interessierten sich sehr für unsere ehrenamtliche Arbeit in der Katzenhilfe.
Lesen Sie unseren Bericht auf der Seite Aktivitäten.

 

15.05.2016:
Mia von Flame’s Kitten ist nun 4 Wochen alt und noch so gerne stellen wir die süsse Maus vor. Schauen Sie sich die Kleine unter Zuhause gesucht an und lesen Sie das Tagebuch von Flame’s Kitten.

 

14.05.2016:
Vor einigen Tagen sind die Aristocats in der Pflegestelle ‚Cats Castle‘ eingezogen und fühlen sich bereits zuhause. Sie sind wenige Tage älter als Mia, die Tochter von Flame und werden ihre Kumpelchen, damit die Kleine nicht alleine aufwachsen muss. Schauen Sie sich diese drei süssen Katzenkinder unter Zuhause gesucht an und lesen Sie das Tagebuch der kleinen Racker.

 

12.05.2016:
Wir haben schöne Nachrichten. Snow wurde stolzes Mami und gebar ein süsses Kitten. Der kleine Mann, der den Namen Robin Hood bekam, ist gesund und trinkt schön bei seiner Mami. Auch Snow geht es gut und sie betreut ihren Sohn liebevoll.
Lesen Sie die Details im Tagebuch von Snow’s Kitten.

 

06.05.2016:
Wir freuen uns mitteilen zu können, dass die Kastrationsaktion vom März erfolgreich abgeschlossen werden konnte. Lesen Sie die Details auf der Seite Taten statt Worte.

 

01.05.2016:
Erneut haben wir sehr traurige Nachrichten zu überbringen. Auf Anraten unserer Tierärzte haben wir Kimba erlöst, denn sie verweigerte sich komplett und so war die dringend notwendige Giardien Behandlung nicht möglich. Damit sie nicht weiter leiden muss, entschieden wir uns unter Tränen zu diesem Schritt, denn das Wohl des Tieres steht für uns an erster Stelle.

Liebe Kimba
Am Sonntagnachmittag traten wir nun den letzten Gang zum Tierarzt an, wo Du, süsse Maus, um 16:20 Uhr Deinen letzten Atemzug machtest.
Das war für mich eine sehr schwierige Situation, da ich Dir gerne ein schönes Leben geboten hätte, aber es war das Beste für Dich.
Komm gut über die Regenbogenbrücke meine süsse Kimba; Du bleibst in unseren Herzen.




April 2016

 

25.04.2016:
Unser Verkaufs- und Informationsstand in Rothenburg (LU) war toll und ein voller Erfolg. Lesen Sie weitere Details dazu auf der Seite Aktivitäten.

 

21.04.2016:
Leider haben wir wieder traurige Neuigkeiten. Lilly, das zweigeborene Kitten von Flame, ist ihrem Schwesterchen über den Regenbogen gefolgt. Am Morgen sah alles noch gut aus, sie trank und kuschelte mit ihrem Geschwister und mauzte, wenn ihre Mami aus der Box ging. Am Abend verliess sie die Kraft und sie schlief für immer ein.

Liebe Lilly, Komm gut über den Regenbogen wo Dein Geschwisterchen auf Dich wartet. Wir verstehen die Welt nicht mehr und wünschten Du wärst noch bei uns. Wir vermissen Dich und werden Dir stets gedenken.

 

20.04.2016:
Wir sind sehr traurig mitteilen zu müssen, dass das jüngste Kitten von Flame die Nacht nicht überlebt hat. Wir fanden das Kleine heute morgen Tod in der Wurfbox. Es war das Kleinste und Ruhigste der drei Kätzchen.

Liebes Kitty, wir sind untröstlich, dass wir Dich verloren haben und wünschten, Du wärst noch bei uns. Komm gut ins Regenbogenland und pass auf Dich auf. Wir werden Dich nicht vergessen und Dich in unseren Herzen tragen. Gute Reise kleine Maus.

 

18.04.2016:
Wir freuen uns Ihnen mitzuteilen, dass Flame Mami von drei hübschen Kitten wurde. Sie hat die Geburt gut überstanden und schaut super zu ihren Kleinen. Die ersten Babyfotos finden Sie im Tagebuch der Familie und in wenigen Wochen werden wir die Drei vorstellen.

 

15.04.2016:
Vor einigen Tagen ist Snow in der Pflegestelle ‚Paradies auf 4 Pfoten‘ eingezogen und lebt sich ein. Sie ist trächtig und wird bei uns ihre Jungen zur Welt bringen und aufziehen. Schauen Sie sich diese hübsche Katze unter Zuhause gesucht an und lesen Sie das dazugehörige Tagebuch.

 

12.04.2016:
Wir sind sehr traurig!

Tigi, unsere liebenswerte Katzendame wurde heute kastriert. Sie war aktiv und hatte Hunger und es gab keine Anzeichen, dass es ihr nicht gut ging. Leider kam am späten Vormittag ein Telefon vom Tierarzt, dass unsere süsse Katzendame während dem Eingriff für immer eingeschlafen ist. Diese Nachricht traf uns sehr und wir können nicht glauben was passiert ist. Wir haben eine Autopsie veranlasst, um herauszufinden was geschehen ist.

Liebes Tigi, Du fehlst uns so sehr und wir vermissen Dich. Du warst ein ganz spezielles Büsi und hast jeden gleich in Deinen Bann gezogen. Nie werden wir Dich vergessen und Dich immer in unseren Herzen tragen. Reise gut über den Regenbogen. Wir lieben Dich!

 

11.04.2016:
Angel wurde besucht und wir wussten, dass alles stimmt. Daher durfte unsere süsse Lady gleichentags in ihr neues Zuhause ziehen, wo ihr Katzenkumpel bereits auf sie wartet. Wir wünschen Euch alles Gute, viel Spass und ein langes, gesundes Leben.

 

11.04.2016:
Flame ist in der Pflegestelle ‚Cats Castle‘ eingezogen und fühlt sich bereits sehr wohl. Diese süsse Katzendame ist trächtig und wird bei uns ihre Jungen zur Welt bringen und aufziehen. Schauen Sie sich diese liebenswerte Lady unter Zuhause gesucht an und lesen Sie das dazugehörige Tagebuch.

 

11.04.2016:
In der Pflegestelle ‚Schlumpfhausen‘ sind die Couleurs eingezogen und leben sich ein. Schauen Sie sich diese beiden Katzendamen unter Zuhause gesucht an und lesen Sie das dazugehörige Tagebuch der lieben Mädels.

 

11.04.2016:
Die Girls sind in der Pflegestelle ‚Sweet Home‘ eingezogen und gewöhnen sich fauchend ein. Schauen Sie sich die zwei unter Zuhause gesucht an und lesen Sie das dazugehörige Tagebuch dieser sehr scheuen Katzen.

 

10.04.2016:
Erneut versuchen wir 2-3 wilde Kater im Kanton Luzern kastrieren zu lassen. Sie tauchen immer wieder auf und die Privatperson, welche sich bei uns gemeldet hat, ist um jede Hilfe froh. Drücken Sie die Daumen, dass wir die Wildlinge einfangen und kastrieren lassen können.
Wir werden berichten, was wir in diesem Fall erreicht haben. Aktuelle Informationen finden Sie in Kürze unter Taten statt Worte.

 

03.04.2016:
Wir freuen uns Ihnen unser neues Vorstandsmitglied vorzustellen. Heissen Sie Simone in unserer Mitte herzlich willkommen. Simone setzt sich schon seit einigen Monaten für die Nachkontrollen unserer Schützlinge ein und wird diese Aufgabe nun ganz übernehmen. Ihr unterliegt die Organisation und Koordination der Kontrollbesuche bei den Endplätzen.
Wir wünschen Simone für Ihre Aufgabe gutes Gelingen und freuen uns weiterhin auf eine gute Zusammenarbeit.
Eine kurze Vorstellung finden Sie auf der Seite Vorstand.

 

02.04.2016:
Leider verlässt uns Daniela Hundsdorff aus privaten Gründen. Sie hat sich im Vorstand im letzten Jahr für unsere Notfellchen eingesetzt und wird uns sehr fehlen. Wir wünschen ihr, dass sich alles wieder zum Guten wendet und sie sich von allem erholen kann. Für ihre Zukunft wünschen wir Daniela von Herzen das Allerbeste.




März 2016

 

21.03.2016:
Im Kanton Luzern konnten wir erneut eine Kastrationsaktion starten. Eine Privatperson hat sich bei uns gemeldet und versucht einige wilde Katzen einzufangen, doch fehlen die nötigen finanziellen Mittel, um alle Katzen kastrieren zu lassen. Wir haben unsere Unterstützung zugesagt und hoffen, dass wir alle Katzen erwischen. Sobald wir Neuigkeiten haben geben wir diese unter Taten statt Worte bekannt.

 

20.03.2016:
Unsere Vorstandsitzung fand statt und war sehr kreativ. Das alte Jahr sowie das Vorgehen für das laufende Jahr wurden besprochen und die neuen Aufgaben verteilt. Wir werden auch dieses Jahr neues ausprobieren und hoffen, dass es ankommt. Den Bericht finden Sie in Kürze unter Taten statt Worte.

 

15.03.2016:
Die Neugestaltung unserer Homepage dauert länger als erwartet und wir hoffen, Ihnen in den nächsten Tagen unseren Internet Auftritt im neuen Layout zu präsentieren. Es werden sicher noch einige Anpassungen gemacht bis alles ist, wie wir es uns vorstellen.

 

06.03.2016:
Unser zweiter Informations- und Verkaufsstand in Selzach (SO) war toll und wiederum ein grosser Erfolg.
Weitere Details und Informationen finden Sie auf der Seite Aktivitäten.





Februar 2016

 

28.02.2016:
Sunshine ist in der Pflegestelle ‚Cats Castle‘ eingezogen und tobt bereits mit den anderen Katzen herum. Die Kleine wurde einer Bauersfrau abgegeben, da man dachte, dass es auf dem Hof keine Rolle spielt, dass ein weiteres Kätzchen herum läuft. Da Sunshine aber verschnupft war und die Bauern keine weiteren Katzen wollten, wurden wir angefragt, ob wir das süsse Kitten zur Vermittlung übernehmen können. Schauen Sie sich dieses verspielte Kätzchen unter Zuhause gesucht an und lesen Sie ihr Tagebuch.

 

27.02.2016:
In der Pflegestelle ‚Cats Castle‘ ist Tigi eingezogen und geniesst bereits ihre Streicheleinheiten. Sie ist einer Privatperson zugelaufen, die sie gerne behalten hätte, doch da oft niemand zuhause ist, wäre Tigi meist alleine gewesen und das wollten ihre Finder der lieben Katzendame nicht zumuten. Daher übergaben sie uns Tigi zur Vermittlung.
Tigi ist bei STMZ ausgeschrieben, doch bisher hat sich noch niemand bei uns gemeldet. Schauen Sie sich diese hübsche Katzendame unter Zuhause gesucht an und lesen Sie ihr Tagebuch.

 

21.02.2016:
Begrüssen Sie mit uns unsere neue Pflegestelle „Second Chance“ im Kanton Bern und heissen Sie Regula herzlich in unserer Mitte willkommen. Sie setzt sich unermüdlich für Notfellchen ein und wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.
Eine kurze Vorstellung finden Sie auf der Seite Pflegestellen.

 

20.02.2016:
Waleska wurde besucht und da sich ihre neue Familie bereits in ihre Fotos verguckt hatte und ein gleichalteriges Gspändli auf unsere süsse Schildpatt Lady wartet, war schnell klar, dass unsere süsse Maus ihr neues Zuhause gefunden hat. Alles passt und so darf Waleska nun in ihr neues Daheim umziehen. Wir wünschen Euch von Herzen ein tolles und verschmustes Leben und habt viel Spass zusammen.

 

19.02.2016:
Muck durfte in sein neues Zuhause umziehen, worauf sich seine Besitzerin sehr gefreut hat. Sie konnte den Abholtermin kaum erwarten und war glücklich, unserem liebenswerten Senior das Zuhause zu schenken, welches er sich gewünscht hat. Sie liest ihm jeden Wunsch von den Augen ab und der süsse Monsieur muss nur mal kurz mauzen und schon wird sein Wunsch erfüllt. Wir wünschen Euch nur das Beste und geniesst Euer gemeinsames Leben und passt gut auf Euch auf.

 

14.02.2016:
Unser Informations- und Verkaufsstand in Uzwil (SG) war ein voller Erfolg, worüber wir uns sehr freuen.
Weitere Details und Informationen finden Sie unter Aktivitäten.

 

10.02.2016:
Leider schliesst die Pflegestelle „Pfötchen Home“ ihre Tore, da Maribell eine Katzenhaar Allergie bekam und dadurch keine Pfleglinge mehr aufnehmen kann. Wir wünschen Maribell für ihre Zukunft alles Gute und danken ihr für die weitere Unterstützung unseres Vereins.

 

07.02.2016:
Die beiden Kastrationsaktionen im Kanton Luzern sind abgeschlossen. Es ist schön, dass wir helfen konnten und freuen uns über das Resultat.
Lesen Sie die Details unter Taten statt Worte.

 

03.02.2016:
Muck ist in der Pflegestelle ‚Cats Castle‘ eingezogen und lebt sich bereits gut ein. Er wurde uns abgegeben, da ein Missverständnis zwischen Mieter und Verwaltung aus einem Freigänger ein unglückliches Wohnungsbüsi gemacht hätte. Schauen Sie sich diesen schönen und liebenswerten Senior unter Zuhause gesucht an und lesen Sie sein Tagebuch.

 

02.02.2016:
Alice durfte in ihr neues Zuhause umziehen, da sich ihr neuer Besitzer bereits in ihre Fotos verliebt hatte und sie wunderschön fand. Im neuen Daheim warten bereits andere Katzenkumpels und viel Liebe und Verständnis auf sie. Wir wünschen Euch von Herzen eine wunderbare Zukunft und viele glückliche, gemeinsame Jahre.





Januar 2016

 

29.01.2016:
Waleska ist zu uns zurück gekehrt und fühlt sich bereits in ihrer gewohnten Umgebung sehr wohl. Leider wollte es mit einer Katze im neuen Zuhause von Anfang an nicht klappen und obwohl ihre Besitzerin alles versuchte, musste sie zum Wohle ihrer Katzen entscheiden. Schauen Sie sich die süsse Schildpatt Lady unter Zuhause gesucht an und geniessen Sie das Tagebuch des Mädels.

 

24.01.2016:
Wir freuen uns Ihnen mitzuteilen, dass bereits der zweite Hof saniert werden kann und wir die ersten 5 Katzen kastrieren konnten. Schön ist es mitzuteilen, dass noch keine Jungtiere geboren sind und wir verhindern konnten, dass im Frühjahr Kitten geboren werden, die niemand will.

Wir werden weiter über diese Kastrationsaktion berichten, da noch nicht alle Katzen in die Falle gingen und wir hoffen, in den nächsten Tagen die übrigen Wildlinge einzufangen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Taten statt Worte.

 

19.01.2016:
Wir sind glücklich mitzuteilen, dass unsere erste Kastrationsaktion in diesem Jahr erfolgreich war und wir 4 wilde Katzen kastrieren konnten. Wir hoffen, dass auch die letzte noch in die Falle geht und unsere Aktion ein Erfolg wird.
Lesen Sie weitere Details auf der Seite Taten statt Worte.

 

12.01.2016:
Piroschka durfte zurück auf ihren Hof, da wir eingestehen mussten, dass sie Menschen nicht mag und lieber frei und wild leben will. Sie hat sich in den knapp 6 Wochen in unserer Pflegestelle nicht geöffnet und ihre Pflegemami liebt genau diese Art Katzen und lehrte ihre Schwester – die anfangs fast schlimmer war – in kürzester Zeit, dass Menschen Freunde sind. Bei Piroschka biss unsere Pflegemami auf Granit. Da wir das süsse Schildpatt Mädchen nicht weiter gegen ihren Willen zähmen möchten und der Bauer sie gerne zurück auf den Hof nimmt, entschieden wir uns zum Wohl der süssen Maus.

Piroschka, wir wünschen Dir von Herzen, dass Du wieder glücklich bist und Deine geliebte Freiheit geniesst. Pass gut auf Dich auf, Du süsses Mädel und lebe Dein Leben wie Du es Dir gewünscht hast! Wir denken an Dich und haben Dich lieb.

 

11.01.2016:
Maja durfte in ihr neues Zuhause umziehen, worauf sich ihre Besitzerin sehr gefreut hat. Wir wünschen Euch ein wundervolles und gesundes Leben und mit vielen schönen Kuschelstunden.

 

10.01.2016:
Sansibar durfte in sein neues Zuhause umziehen, wo er bereits von Natascha und zwei weiteren Katzen erwartet wird. Seine neue Besitzerin schenkt ihm ein liebevolles Daheim. Wir wünschen Euch ein langes, glückliches Leben und viel Spass miteiander.

 

09.01.2016:
Waleska gefiel ihrer neuen Besitzerin schon vom Beschrieb her und so war beim Besuch schnell klar, dass sie sich verliebt hatte und Waleska ein Zuhause schenken wird. Wir wünschen Euch ganz viel Freude aneinander und passt gut auf Euch auf.

 

07.01.2016:
Natascha hat ein liebevolles Zuhause gefunden, wo man sich mit viel Geduld und Einfühlungsvermögen um sie kümmert. Auch geniesst sie drei Katzenkumpels mit denen sie ihr weiteres Leben verbringen darf. Wir wünschen Euch von Herzen ein super tolles Leben und ganz viele schöne, gemeinsame Stunden.

 

01.01.2016:
Sie finden einen kleinen Rückblick des Jahres 2015 auf der Seite Taten statt Worte.
Lesen Sie nach, welche Erfolge wir erzielen konnten und was wir bis heute erreicht haben.

 

01.01.2016:
Wir und unsere Schützlinge bedanken uns herzlich bei allen Katzeneltern, Freunden, Katzenliebhabern, Mitgliedern, Gönnern, Paten und Sponsoren die uns im letzten Jahr zur Seite standen, damit wir für unsere Schützlinge gute Zuhause finden konnten.
Dieses Jahr wird uns erneut fordern und wir werden bestrebt sein Katzen beizustehen und für sie ein schönes, neues Zuhause zu finden.
Unterstützen Sie uns mit Ihrer Mitglied-, Paten- oder Gönnerschaft im Jahr 2016, damit wir die notwendigen finanziellen Mittel haben um unsere Pflegekatzen tierärztlich zu versorgen und ihnen eine neue Zukunft zu ermöglichen.
Wir setzen uns mit grosser Freude ehrenamtlich und in unserer Freizeit für Katzen ein und alle unsere Einnahmen kommen ausschliesslich unseren Schützlingen zu Gute.




News aus anderen Jahren: 2018 | 2017 | 2016 | 2015



↑ Nach oben