Telefon: 079 630 41 18

Adresse: Hofacherstrasse 15 | 5426 Lengnau

Besuch bei Nouri (Ari)

Die süsse Nouri ist bei fremden Menschen, wie auch bei fremden Geräuschen noch etwas ängstlich. So hat sie sich bei meinem Besuch auf ihr Lieblingsversteck, einen Stuhl am Esstisch, zurückgezogen und fauchte mich erst mal leise etwas an. Die Spielsachen konnten sie auch nicht ganz überzeugen, doch sah man ihr an, wie gerne sie mitmachen möchte, hätte sie nur genügend Mut. Umso mehr Spass hatte ihre neue Freundin Neyla, alles auszuprobieren und sie spielte unermüdlich fast während meines ganzen Besuchs 😂.

        

        

Nouri hat bei ihrem Einzug etwas Zeit gebraucht um richtig anzukommen, doch von Tag zu Tag ging es besser 😊. Die beiden Mädels fauchten sich zuerst auch etwas an, aber auch das wurde schon nach kurzer Zeit immer weniger. Inzwischen lieben sich die beiden sehr und sind dicke Freundinnen geworden. Wenn Neyla auf dem Balkon ist, wohin sich Nouri wegen den unbekannten Geräuschen noch nicht so hintraut, und diese wieder hinein will, doch die Türe zu ist, ruft Nouri nach ihrer Besitzerin, um sie darauf aufmerksam zu machen, dass sie Neyla doch bitte wieder reinlassen soll. Sie ist sowieso ziemlich gesprächig und gibt vor allem beim Herumrennen lustige Gurrlaute von sich. Auch ihr Schnurr-Motörchen ist sehr laut und geht schon bei der leisesten Berührung an. Sie ist zwar verschmust 😻, doch bestimmt jeweils sie, wann und wie lange.

         

Sie ist sogar fast ein bisschen frech geworden 😉. Wenn sie etwas will, oder wenn es nicht nach ihr geht, stellt sie sich an den Beinen ihrer Dosenöffnerin hoch und zeigt das mit Pföteln. Sie ist auch sehr neugierig und schaut, wenn die Besitzerin beim Essen ist, ob da nicht vielleicht etwas für sie abfällt. Was sie auch sehr gut kann, ist “Dekoration spielen” 😅. Ansonsten ist Nouri ein sehr braves Katzenmädchen, nur Pflanzen müssen etwas geschützt oder weggestellt werden, da sie sie gerne anknabbert. Sie toleriert es auch, wenn ihre Dosenöffnerin mal am Wochenende etwas ausschlafen möchte und wartet geduldig auf ihr Frühstück 😺. Nur wenn es ihr dann doch zu lange dauert, macht sie sich bemerkbar. Nachts schläft sie aber gerne bei ihrer Besitzerin im Bett. Diese muss sich dann aber in acht nehmen, da sie gerne mit ihren Füssen spielt.

         

Wenn sie nicht gerade gemütlich mit Neyla relaxt, ist Nouri sehr verspielt. Auch ihre nur um ein Jahr ältere Freundin spielt liebend gerne und abends haben diese beiden Luusmeitli ihre “knappen 5 Minuten”, wo sie durch die Wohnung toben🤣.

        

        

Ich habe mich riesig gefreut zu sehen, wie harmonisch die beiden Katzen miteinander leben. Auch ihre Besitzerin ist überglücklich, dass es mit den beiden so gut klappt und sie liebt ihre zwei Fellnasen über alles. Ganz herzlichen Dank, dass ich euch besuchen durfte. Ich wünsche euch allen noch viele tolle Jahre, gute Gesundheit, viel Spass und viele Kuscheleinheiten ♥️.

 146 Leser

Hinterlasse einen Kommentar

Spendenkonto

Katzenfreunde Schweiz
Raiffeisenbank Surbtal-Wehntal, 5426 Lengnau
IBAN-Nr. CH05 8080 8001 2074 8482 3

Katzenfreunde Schweiz © 2024. All rights reserved

de_DEGerman