Telefon: 079 630 41 18

Adresse: Hofacherstrasse 15 | 5426 Lengnau

Besuch bei Bonnie (Jacky) & Ricky (Pepper)

Vor über 3 Jahren durfte ich schon einmal diese Familie besuchen. Damals ging es um die extrem scheue Kaara 😺, die ich überhaupt nicht zu Gesicht bekam. Auch dieses Mal verschwanden bei meinem Klingeln alle Katzen und ich dachte schon ich würde die zwei Süssen, Bonnie und Ricky, ebenfalls nicht sehen 😕. Doch weit waren beide nicht, nur auf der Terrasse, und ich konnte schon mal einen kurzen Blick auf sie erhaschen.

        

        

        

Also entschieden wir sie erst einmal zu ignorieren und ich liess mir ein bisschen erzählen wie die zwei sich eingelebt haben. Bei ihrem Einzug wurden sie im Obergeschoss einquartiert, wo im Bad ihr “Basislager” eingerichtet wurde. Sie waren recht zurückhaltend, doch langsam begannen sie alles zu erkunden 🙂. Nach wenigen Tagen war Ricky der erste, der sich von Manuel, dem einen Sohn, berühren liess. Ricky ist seither “sein” Büsi. Bonnie brauchte etwas länger bis sie sich traute und ist inzwischen sehr auf ihre Besitzerin fixiert 🥰. Sie ist sehr verschmust und legt sich gerne auf die Beine ihrer Besitzerin oder auf ihre Brust und schmiegt sich an ihren Hals.

        

        

        

Bonnie ist ein total süsses, eher feines schwarz-weisses Katzenmädchen mit wunderschönen, leuchtend gelben Augen. Sie ist sehr neugierig, aber dabei auch immer vorsichtig. Mit den anderen Katzen im Haus versteht sie sich ganz gut, nur hin und wieder fauchen sie sich etwas an 😺. Sie ist sehr gesprächig, schnurrt aber, im Gegensatz zu Ricky nur ganz leise. Seit sie Freigang hat, ist sie sehr gerne draussen, jedoch bisher immer um‘s Haus herum und genauso gerne drinnen. Während der Malzeiten ist sie sehr brav und schaut geduldig, ob nicht vielleicht doch etwas für sie abfällt. Sie liebt Brot und vor allem Mozzarella-Sticks und hofft immer, dass etwas für sie übrig bleibt 😂.

        

        

        

Ricky ist ein kleiner Macho 😎, grösser als seine Schwester, mit einem wunderbar weichen Fell und treuherzig blickenden braunen Augen. Beim Füttern muss er immer der erste sein und obwohl er genau weiss, dass er nicht auf die Küchenkombination darf, springt er jeweils ungeduldig hoch. Er versteht sich noch immer gut mit Bonnie, doch ganz Macho lässt er sich gerne von ihr putzen. Ricky ist zum Leidwesen seiner Dosenöffner ein sehr guter Jäger und hat schon einige Geschenke mitgebracht. Zuerst waren es nur Blätter 🍁, doch dann wurden es immer mehr Mäuse 🐁.

        

        

Seit die beiden raus dürfen spielen sie drinnen nicht mehr so oft. Bonnie hat aber immer noch ein etwas undefinierbares pinkes Plüschtier (ein Tussi-Spielzeug 😅), das sie gerne herumträgt. Manchmal windet sie sich um den Stamm eines Kratzbaums herum und jagt ihren Schwanz, was sehr lustig aussieht. Ricky ist eher ein gemütlicher Kuschelbär, der gerne schmust und schon laut schnurrt, wenn er nur angesprochen wird 😻. Seine Streicheleinheiten verlangt er regelmässig, ist sehr anhänglich und folgt seiner Besitzerin überall hin, ins Bad, ins Schlafzimmer und wenn jemand heimkommt und er draussen ist und das Auto hört, rennt er sogar ums Haus herum um seine Menschen zu begrüssen.

        

        

        

Auch wenn es hier nicht um sie geht, muss ich trotzdem ein paar Worte zu Kaara sagen. Zu meiner grossen Freude zeigte sie sich dieses Mal, zwar nur draussen vor dem Fenster, aber immerhin. Sie sieht absolut toll aus 😊 und mir wurde erzählt, dass sie sich sehr gut mit Bonnie und Ricky versteht und die Gesellschaft der beiden eine echte Bereicherung für sie ist. Besonders für Ricky scheint sie eine Freundin geworden zu sein. Das ist unglaublich schön, wenn man bedenkt, wie scheu sie früher war.

         

        

 

Gegen Ende meines Besuchs kam Ricky herein. Er hatte Hunger und vielleicht war es ihm auch zu kalt 🥶. Ganz vorsichtig konnte ich ihn etwas mit dem Wuschelwürmchen locken. Bonnie schaute interessiert von draussen zu und schien ebenfalls fasziniert von dem Würmchen, traute sich jedoch nicht rein. Dafür konnten wir erfreut beobachten, wie sie und Kaara miteinander spielten und einander hinterherhüpften 😊.

        

        

Bonnie und Ricky haben ihr Traumzuhause gefunden und haben sich wunderbar in die Gruppe integriert. Sie lieben ❤️ ihre Familie und sind definitiv angekommen. Sie gehören dazu und niemand möchte die beiden wieder hergeben.

Ganz herzlichen Dank, dass ich euch besuchen durfte, für die tolle Bewirtung und die Einblicke in das Leben der beiden süssen Fellnasen. Ich wünsche euch allen ein tolles Leben und viel Freude und Spass miteinander.

 51 Leser

Hinterlasse einen Kommentar

Spendenkonto

Katzenfreunde Schweiz
Raiffeisenbank Surbtal-Wehntal, 5426 Lengnau
IBAN-Nr. CH05 8080 8001 2074 8482 3

Katzenfreunde Schweiz © 2023. All rights reserved

de_DEGerman