Wir entwickeln uns

Liebe Tagebuchleser

Die Tage vergehen wie im Flug. Täglich wägen wir die Kleinen und freuen uns ab jedem Gramm, welches sie zunehmen. Ona selbst kommt wieder zu Kräften und auch die Kleinen werden von Tag zu Tag wacher und stärker. Alle drei haben inzwischen ihre Äuglein geöffnet und blicken noch orientierungslos in der Weltgeschichte umher .

Balu

         

         

 

Jari

         

         

Ona ist eine liebevolle Mama, geniesst aber auch ihre Zeit ausserhalb der Wurfbox. Vor und nach dem Essen sucht sie viel Aufmerksamkeit und möchte mit unzähligen Streicheleinheiten auf ihrem Lieblingskissen verwöhnt werden .

         

         

Am Samstag machte die Katzenfamilie einen Ausflug zum Tierarzt, denn die Fäden von Ona’s Operation mussten gezogen werden. Ona meisterte dies wieder mit Bravour und die Kleinen waren ganz ruhig und geduldig. Der Tierarzt hat zudem das Geschlecht der drei Kitten bestimmt. Balu = männlich, Oki = weiblich und Jari = männlich. Wir haben mit drei Männlein gerechnet und lagen knapp daneben. Unsere Kittendame Oki bleibt namentlich Oki, da die Kleine einen neutralen Namen trägt (als ob wir es gewusst hätten ).

Oki

         

         

         

Balu, Oki und Jari schlafen viel und geniessen noch die behütete Umgebung der Wurfbox . Da auch sie bereits zwei Wochen jung sind und weiter wachsen, wurde ein kleines Gehege um die Wurfbox installiert, damit sie in den nächsten Tagen ihr Territorium ausweiten können und hoffentlich bald auf den eigenen vier Pfoten stehen und laufen lernen. Jari hat sogar heute einen Versuch gestartet aufzustehen, was nach wackeligen zwei Sekunden mit einem Plumps auf den Boden beendet wurde . Oki schnupperte an dem Ein-/Ausgang der Wurfbox und traute sich wenig aus der Box, jedoch wollte sie sich nicht weiter von der Mama entfernen. Wir freuen uns auf die ersten Entdeckungstouren der Kleinen.

         

         

Wir sind gespannt was Ona und ihre Kitten in der nächsten Woche alles bieten werden und freuen uns bereits jetzt auf weitere viele Lacher und Jö-Effekte, die unzählig folgen werden.

PS: Jari ist ein kleiner Shooting-Star, entsprechend immer super auf den Fotos. Seine Mami ist aber nicht ein grosser Fan der Handykameras.

5 Comments
  • Carmen Sanchez 20. Mai 2020 13:29

    Guten Tag Ona! Ich hoffe, Dir geht es wieder richtig gut. Wir kennen uns leider nicht, aber das würde ich sehr gerne ändern. Suchst Du noch ein „für-immer-Platz“, oder hast Du schon Deine Familie gefunden? Frau Gutermann, die Vermittlerin, ist schwer zu erreichen, deshalb melde ich mich vorerst auf diesem Wege bei Dir. Ich werde dran bleiben, versprochen. Bis bald und liebe Grüsse Carmen und Familie
    PS: Liebe Pflegefamilie, können Sie mir schon vorab etwas über Ona berichten? Ich würde mich unheimlich freuen! Viele Grüsse Carmen Sanchez

    • Manuela Gutermann 20. Mai 2020 15:02

      Hallo Carmen
      Wir haben uns per Mail bei Ihnen gemeldet.
      Liebe Grüsse Manuela Gutermann

  • Diem Miriam 19. Mai 2020 17:59

    Guten Tag
    Wir sind eine 3 köpfige Familie in Gümmenen (Kanton Bern) mit 2 Katzen (ein Männchen und ein Weibchen 10 und 11 Jahre alt) und wünschen uns ein weibliches Junges dazu. Unsere Katzen können Tag und Nacht nach Draussen, werden viel gestreichelt, regelmässig entwurmt und jährlich zum Veterinär zur Impfung gebracht. Wir interessieren uns für Oki und könnten ihr bestimmt ein gutes Zuhause bieten. Wir würden uns freuen von Ihnen zu hören!

    • Manuela Gutermann 20. Mai 2020 15:01

      Liebe Miriam
      Vielen Dank für Ihr Interesse an Oki. Wie Sie sich vorstellen können, haben wir sehr viele Anfragen, obwohl sie noch nicht einmal zur Vermittlung ausgeschrieben sind. Die Kitten werden wir im Alter von ca. 4 Wochen auf unserer Webseite „Zuhause gesucht“ vorstellen. Melden Sie sich per Mail an info@katzenfreunde-schweiz.ch.
      Herzliche Grüsse
      Manu Gutermann, Katzenfreunde Schweiz

  • Claudia 18. Mai 2020 21:09

    Ich freue mich auf weitere Neuigkeiten über die Entwicklung der Katzenfamilie. Die Jö-Effekte werden sicher nicht lange auf sich warten lassen.
    Machts gut und weiterhin viel Freude mit der Katzenfamilie.

Kommentar eingeben: