Die erste Impfung!

Ja, wir haben uns einen Moment lang nicht gemeldet, aber die erste Impfung, die wir erhalten haben, hat uns alle so ziemlich flach gelegt!   Sogar Mama Dinah war über eine Woche einfach nur am Schlafen, es ging ihr nicht gut und sie wollte nur ihre Ruhe haben. Wir durften auch nur wenig bei ihr trinken, was unser Pflegemami aber nicht toll fand, denn ein Milchstau wäre absolut nicht auch noch erwünscht gewesen! 

         

Langsam ging es ihr besser und wir durften alle wieder unseren Schlummertrunk bei ihr geniessen und natürlich das Kuscheln! Aber unterdessen sind nicht nur wir drei bei Mama an der Milchbar, sondern auch eine neue Gruppe (davon später) hat entdeckt, dass es da eine Mama gibt, die sie soooo sehr vermissen! Mama Dinah ist da einfach super cool   und hat die Babys natürlich sofort adoptiert und bei sich trinken lassen. Nun sieht das manchmal wirklich sehr lustig aus und vor lauter Babys sieht man manchmal kaum noch etwas von Dinah!

         

         

Auch uns drei hat es nach der Impfung erwischt, Mambo und Miu hatten entzündete Augen und Jasiri einen hartnäckigen Schnupfen. Wir mochten genausowenig spielen und Quatsch machen wie Mama!

Unterdessen geht es uns aber wieder super gut und wir müssen aufholen was wir verpasst haben! Wir stellen wirklich die Bude auf den Kopf und haben mit den Neuen nun auch Verbündete gefunden. Wir lieben es mit denen Quatsch zu machen.  Noch immer ist der Balkon das Allerschönste und wenn unser Pflegemami nach der Arbeit eeeeeendlich nach Hause kommt, dann finden wir das einfach nur toll… Ein Spielplatz mehr, den wir haben und wo wir uns wohlfühlen!

         

         

Seit kurzem gibt es hier weniger Büsis… da wurden einfach ein paar abgeholt…! Aber anscheinend ist das so in Ordnung, denn unser Pflegemami hat das anstandslos toleriert… komische Menschen!   Aber nun haben wir auch etwas mehr Platz… und Mut, auch in der Nacht in das Bett von unserem Pflegemami zu kriechen und dort zu kuscheln mit unserem richtigen Mami und unserem Menschenmami!

         

         

         

         

Wenn wir alleine zu Hause sind, dann haben wir es vor allem in einem Zimmer immer ganz streng und stellen dort mit der Karton- und Papiersammlung allerhand an. Das ist so spannend dort, dass die Zeit etwas schneller vergeht und wir dann auch gerne mal ein Nickerchen machen in unseren neuen Kartonhäuschen!

Sonst gibt es hier nicht viel zu berichten… wir geniessen unser Katzenleben und faulenzen vor uns her, wenn wir nicht gerade etwas anstellen!

Bis zum nächsten Mal…. eure Dinah-Bande

1 Comment
  • Silvia Brunner 10. September 2018 22:31

    Bin immer wieder neugierig was Dinah und Ihre Kitts so machen vermisse sie halt immer noch .Bin froh dass alles so gut ausgegangen ist mit Ihr und den Kitts .Euch ein grosses Kompliment für die Arbeit und Hingabe der Büsis.

Kommentar eingeben:

WordPress spam blockiert CleanTalk.