Fliegenfänger

Die Zeit vergeht so schnell hier und wir haben ständig irgend etwas zu entdecken und auszuprobieren. Am liebsten sind wir auf Balkonien unterwegs und finden es immer noch voll daneben, dasd wir nachts rein müssen.

         

Ein Trost ist da nur, dass wir dann noch ein paar Leckerlis bekommen und bei unserem Mami im Bett kuscheln können.

         

Wir spielen und toben gerne draussen herum und schleppen auch mal ein Spielzeug auf den Balkon. Auch bei der Hitze sind wir draussen und dösen dann etwas im Schatten.

          

         

         

Unser Mami hat einen neuen Brunnen gebastelt.

Am Anfang war der uns noch etwas ungeheuer und das Plätschern fanden wir etwas komisch, nun finden wir den aber super und trinken gerne daraus oder angeln nach den Steinchen darin.

        

        

In den Blumentöpfen buddeln wir manchmal immer noch sehr gerne, aber halten uns unterdessen doch etwas mehr zurück… wir möchten ja nicht, dass unser Mami schimpfen muss. Und vor allem haben wir die vielen Fliegen für tolle Jagdobjekte entdeckt… allerdings noch selten mit Erfolg… aber wir üben ganz fest! 

         

Vor ein paar Tagen mussten wir uns selbst beschäftigen als unser Mami am Arbeiten war. In einem Gemeinschaftswerk haben wir im Katzenzimmer für „Ordnung“ gesorgt und etwas umdekoriert. Eine Rolle Haushaltpapier war unser Opfer, welches wir zerfetzt und die Schnipsel dann in der Wohnung verteilt haben.    Traurig nur, dass unser Mami nicht die gleiche Freude hatte wie wir!

          

          

Einen kleinen Kratzbaum haben wir auch umfunktioniert, denn die dünnen Schnüre von Spielzeugen sind vor uns nicht sicher und werden in Sekunden zernagt. So auch die kleinen Bienchen des Kratzbaumes. Aber die kann man nun wenigstens herumschleppen… wäre vorher mit dem Baum ja etwas umständlich und mühsam gewesen.

         

        

        

Wir sind nun eigentlich kurz vor dem Auszug… die 2. Impfung haben wir erhalten und den fiesen Pieks für den Chip. Allerdings sind Jaro und Elis von der Impfung noch verschont geblieben weil sie krank sind. Sobald sie wieder fit sind, kommen auch die beiden nicht um den Pieks herum.

Vermutlich wird der nächste Eintrag hier auch der letzte sein von uns… also bis bald…

Eure Bodenflitzer
Elis und Oreon, Jaro und Janeo, Siana und Naira

         

         

Kommentar eingeben: