Viel Neues

Liebe Leser

Vor einer Woche bin ich nun in der Pflegestelle von Stefan eingezogen. Der erste Kontakt war sehr positiv, da ich gar nicht so scheu war, wie er anfangs dachte. Kaum war ich ein paar Stunden bei ihm, begab ich mich schon auf Wohnungserkundung .
Ich setzte dem Ganzen sogar noch einen drauf, da ich mich gleich streicheln liess und er bemerkt hat, dass ich das sehr gerne mag .

Am Mittwoch musste ich noch zum Tierarzt, denn meine zweite Impfung war fällig. Es war überhaupt kein Problem mich in die Transportbox zu tun und auch beim Tierarzt wieder heraus zu nehmen. Ich hielt brav still, während mich der Doc untersuchte. Da ich bis vor kurzem noch Medikamente hatte und mein Pflegepapi sicherstellen wollte, dass ich gesund bin bevor man mich impft, dauerte der Check etwas länger. Der Tierarzt meinte nur, dass alles okay sei und ich geimpft werden kann.
Leider stellte er fest, dass einer meiner Zähne nicht mehr so super ausschaut und entschied, dass dieser gezogen werden müsste. So bekam ich einen weiteren Termin und muss am 27. Februar erneut dorthin.

Mein Pflegepapi freut sich schon auf die kommende Woche und neue Erfolge mit mir .

Liebe Miaus,
euer Silvie

 

         

        

        

        

        

Kommentar eingeben: