Telefon: 079 630 41 18

Adresse: Hofacherstrasse 15 | 5426 Lengnau

Wir sind schon gross

Hallihallo

Ich bin Maui, und heute melde ich mich mal 😊. Ich und meine (vermutlich) beiden Schwestern wachsen sehr schnell. Jetzt sind wir “gross”. Wir benutzen die Katzentoilette und essen auch schon seit bald einer Woche. Nur Mulan findet es noch nötig, Baby-Katzenmilch im Nassfutter zu haben. Sonst will sie es nicht 😕… typisch Mulan. Sie war die Frechste von uns und hat sich ansonsten am schnellsten entwickelt. Und jetzt das.

        

        

        

Tiana und ich waren beim letzten Tagebuch noch eher scheu: das hat sich massiv verändert 😺. Ich bin der erste der zu Menschen geht, sobald jemanden kommt. Ich will spielen, gestreichelt werden und hochklettern. Ich knabbere auch gerne an allem, was die Menschen nicht so mögen. Sie schubsen mich manchmal weg… egal 😉, ich versuche es weiter oder beisse einfach in die Zehen!

        

        

        

Tiana hat auch ihre Scheu abgeworfen. Sie ist immer noch vorsichtiger, braucht einfach länger und beobachtet zuerst, aber dann will sie auch gestreichelt werden 😻. Und Mulan: frech und extrem verspielt, wie immer. Aber getragen werden: keine Zeit dafür 😅.

        

        

Mama hat immer noch grossen Respekt und Angst vor Menschen. Aber immerhin kommt sie immer öfters aus ihrem Versteck unter dem Schrank hervor und geht (wenn niemanden hier ist) gerne ans offene Fenster (gesichert) und schaut raus 😺.

        

        

Da wir sowieso über die Abgrenzung klettern konnten, wurde sie nun endlich entfernt und nun dürfen wir den selbstgebauten, stabilen Kratzbaum nutzen 😎. Nathalie fand übrigens nichts Besseres zu tun als zu saugen… naja, nötig war es schon. Nur mit dem Besen, das genügte irgendwann doch nicht mehr. Mama hat sich ziemlich erschrocken und hat sich versteckt. Uns 3 Kids hat Nathalie schön hinter der Waschmaschine zusammengeführt, bevor sie losliess 😂. Und es ging alles gut. Dann wurde feucht aufgenommen. Schön, wenn alles wieder sauber ist!

        

        

Der Kratzbaum ist unser Lieblingsort, aber auch die 2 Wuschelkörbe finden wir toll. Wir kuscheln mit Mama 😻, wenn wir durstig sind und Milch möchten. Sonst sind wir aber lieber nicht unter dem Schrank, denn dort ist es uns zu langweilig 😉. Da es wärmer ist, ist jetzt tagsüber das Fenster offen. Anfangs hatten wir manchmal Angst, wenn z.B. der Nachbar Rasen mähte oder ein lautes Auto zu hören war. Wir haben uns aber schnell daran gewöhnt. Wir kommen aber noch nicht selber hoch. Nur Mama. Aber am anderen Fenster, beim kleinen Kratzbaum, kann man schon rausschauen. Dort sitzt Tiana gerne und schaut raus. Manchmal spielen wir aber auch so toll miteinander, dass wir praktisch null Komma plötzlich auf der Stelle in den Schlaf fallen… 😸!

So, jetzt bin fertig für heute, bis bald!
Liebi Grüess, Maui

 116 Leser

Hinterlasse einen Kommentar

Spendenkonto

Katzenfreunde Schweiz
Raiffeisenbank Surbtal-Wehntal, 5426 Lengnau
IBAN-Nr. CH05 8080 8001 2074 8482 3

Katzenfreunde Schweiz © 2024. All rights reserved

de_DEGerman