Telefon: 079 630 41 18

Adresse: Hofacherstrasse 15 | 5426 Lengnau

In grossen Sprüngen hoch hinaus

Liebe Tagebuchleser

In den letzten Wochen haben wir einen regelrechten Wachstumsschub erlebt.

        

        

Boo und ich können es kaum erwarten, die Welt um uns herum noch mehr zu erkunden und schauen alles im ganzen Haus be-sonders genau an – auch das viele Grün draussen fasziniert uns 😊. Das Zimmer, in dem wir bisher gelebt haben, finden wir zunehmend langweilig, aber für die Nachtruhe gehen wir gerne dort zu Bett, so sind alle im Haus zufrieden.

        

        

Heute Morgen zum Beispiel sind Boo und ich die Treppe rauf und runter gerast, bis Boo ins Hundebettchen purzelte – alle haben sich total erschreckt 😮. Nun ja, somit haben wir nun in echt herausgefunden, dass wir nicht die einzigen Tiere im Haus sind. Unsere Pflegemami hat damit begonnen, uns den anderen Haustieren langsam vorzustellen, denn ihr ist es ein besonderes Anliegen, dass sich alle verstehen und eine gewisse Harmonie herrscht 😻. Die ersten Begegnungen liefen nebst 1-2 Mal fauchen friedlich. Die anderen Katzen sehen für mich als Winzling wie Tiger aus – werde ich wohl auch mal so gross 😺?

        

        

Nicht nur sind wir abenteuerlustig, sondern auch sehr sauber – selbstverständlich habe ich das Katzenklo im Untergeschoss als Erste entdeckt und wir verwenden es regelmässig 👍. Im Wohnzimmer steht zudem ein riesiger Kratzbaum – ich sag euch, das war Liebe auf den ersten Blick 🥰. Boo und ich lieben es, uns gegenseitig um den Baum zu jagen und wir verbringen stundenlang mit Spielen, bis wir so müde werden, dass wir zum “Power-nap” übergehen 😴.

        

        

Inzwischen durfte unsere Mami wieder ins Grüne, wo sie kastriert und in Freiheit ihr Leben mit Gleichgesinnten geniessen darf. Das machte mir nichts aus, denn ich habe ja noch meinen Bruder und hier ist alles um uns herum so spannend, dass ständig “Action” läuft. Unter uns: Boo gibt es nicht zu aber wenn er sich ganz nah an mich drückt und Nähe sucht, denke ich schon, dass er unsere Mami etwas vermisst – typisch Jungs halt, gross und stark aber ein weicher Kern 😉.

Bis zum nächsten Mal

Eure Bailey

 259 Leser

Hinterlasse einen Kommentar

Spendenkonto

Katzenfreunde Schweiz
Raiffeisenbank Surbtal-Wehntal, 5426 Lengnau
IBAN-Nr. CH05 8080 8001 2074 8482 3

Katzenfreunde Schweiz © 2024. All rights reserved

de_DEGerman
tails - single.php