Telefon: 079 630 41 18

Adresse: Hofacherstrasse 15 | 5426 Lengnau

Wir vermissen nichts… ausser unserem Freigang

Liebe Tagebuchfreunde

Duc und ich haben jetzt schon viel mehr Vertrauen zu der Pflegemami und ich laufe ihr immer öfters nach und lasse mich gerne am Kopf kraulen und hoffe auf ein Leckerli 😍. Sie putzt mir jeden Tag mit einem feuchten Wätteli die Augen aus, weil es halt chronisch ist und immer etwas wässerige Flüssigkeit ausläuft. Es ist aber weder entzündet, noch sonst irgendwie verklebt oder eitrig. Also keine Sorge und es tut mir auch nicht weh. Ich habe mich nach so vielen Jahren daran gewöhnt und geniesse es einfach, dass sie mich so gut umsorgt 😻 und halte auch immer schön brav hin und lasse dazu mein Motörchen laufen.

        

        

Duc ist fit wie ein Turnschuh und spielt am Abend, wenn ich schon etwas müde bin und lieber meine Ruhe möchte, mit Tofu und Peanut. Einmal ist er der Jäger und dann wieder der Gejagte und so geht das eine ganze Weile 😂, bis sie dann auch müde am Boden liegen und sich putzen und endlich Ruhe einkehrt.

        

Duc bleibt jetzt auch auf dem Sofa oder dem Katzenbaum liegen wenn die Pflegemami unsere Klos putzt und er lässt sich auch ohne Paste immer öfters von ihr am Kinn streicheln. Wir sind die meiste Zeit im gleichen Zimmer und wenn ich meinen Standort wechsle geht es nicht lang bis Duc auch nachkommt. Wir haben auch zwei neue Liegeplätze entdeckt, die uns super gut gefallen und wo wir uns dann zusammen in die Nische kuscheln und so das ganze Zimmer im Blick haben 😊. Ich gehe zwar auch auf den Balkon, aber so interessant finde ich es jetzt nicht gerade, dass ich lange draussen bleibe. Duc hingegen ist immer öfters draussen und weiss noch nicht so recht, welche Plattform ihm jetzt am besten gefällt und wechselt immer wieder den Hochsitz zum Leidwesen der drei anderen Jungs, welche ihm dann Platz machen müssen 😉.

        

Wir werden oft mit Poulet verwöhnt, weil der kleine Miso so schlecht frisst und zulegen muss. Das gefällt uns natürlich, aber wir sind nicht wählerisch und fressen wirklich alles und mögen auch sehr gerne Trockenfutter 😋.

        

Nur hätten wir gerne bald unseren Freilauf zurück. Die saftigen Wiesen unter unseren Tatzen zu spüren, sich im Gras zu sonnen und durch die Gegend flanieren, fehlt uns doch sehr 😕. Gerade jetzt wo es wieder schöner wird, reklamieren wir schon ab und zu und zeigen der Pflegemami ganz klar, dass wir raus wollen. Sie würde es uns sofort ermöglichen, wenn sie könnte, aber eben, solange wir nicht ein neues Endzuhause bei liebevollen Menschen finden, welche uns zwei älteren Samtpfoten aufnehmen, bleibt uns nur die Hoffnung.

        

Bitte überlegt es euch, wir sind wirklich ein sehr pflegeleichtes und genügsames Paar und machen auch nichts kaputt 🥰.

Eure Scarlett mit Duc ❤️

 146 Leser

Hinterlasse einen Kommentar

Spendenkonto

Katzenfreunde Schweiz
Raiffeisenbank Surbtal-Wehntal, 5426 Lengnau
IBAN-Nr. CH05 8080 8001 2074 8482 3

Katzenfreunde Schweiz © 2024. All rights reserved

de_DEGerman
tails - single.php