Telefon: 079 630 41 18

Adresse: Hofacherstrasse 15 | 5426 Lengnau

Nur ein Häufchen Elend

Hallo liebe Leser

Mir ging es die letzten paar Tage gar nicht gut. Ich hatte so Bauchweh und mir war elend ☹️! Ich musste ganz viel erbrechen und wenn ich Futter sah wurde mir gleich schlecht.

        

        

Nach dem zweiten Tag fasten und im Hinblick auf das Wochenende wurde ich beim Tierarzt vorstellig. Es gab zwei Spritzen gegen die Entzündung und gegen das Schlechtsein. Auch bekam ich Medikamente gegen die Übelkeit, die habe ich jedoch verweigert 😕! Und obwohl mein Pflegemami wirklich schon einige Erfahrung hat mit Medikamenten verabreichen, wollte es einfach nicht klappen. Manchmal war mir nach unserem Kampf noch übler als vorher.

        

        

Als dann der vierte Tag kam, an dem ich nur noch wie ein Häufchen Elend herumsass und keine Anstalten machte irgendetwas zu mir zu nehmen, (ich sage euch, mein Pflegemami hat tausend und eine Leckerei hervorgezaubert und versucht mich davon zu überzeugen, doch noch was zu essen!) schmierte mir das Pflegemami mehrmals Butter ums Maul, zwängte mein Zähne auf und stopfte mir Fleisch rein 😮. Fand ich gar nicht nett!

        

        

In Gedanken sah ich mich schon wieder zum Tierarzt wandern, da packte mich plötzlich ein Hüngerchen und ich ass ein klein wenig. Dies gab mir so viel Energie, dass ich gleich wieder etwas spielen konnte 😃! Meine Schwester Iena war so froh, denn sie hatte meine Attacken schon richtig vermisst! Ich hoffe ich habe sie nicht angesteckt und wir sind nächste Woche fit und munter, denn dann steht Umzug auf dem Programm! Wünscht uns Glück 😻!

         

Auf den Fotos könnt ihr sehen, wie sich meine Haare sträubten, als Lucy vom Tierarzt zurückkam und wir die Transportbox untersuchen, die roch so unglaublich spannend 😺! Lucy haben wir natürlich alle gleich abgeschleckt, damit sie wieder gut riecht und sich bei uns wohl fühlt. Ist doch klar, wir Kleinen achten auch auf die Grossen!

Bis bald, euer Sasu

 138 Leser

Hinterlasse einen Kommentar

Spendenkonto

Katzenfreunde Schweiz
Raiffeisenbank Surbtal-Wehntal, 5426 Lengnau
IBAN-Nr. CH05 8080 8001 2074 8482 3

Katzenfreunde Schweiz © 2022. All rights reserved

de_DEGerman