Neues Hobby

Liebe Tagebuchleser

Huii, und schon wieder ist eine Woche vergangen. Ich weiss gar nicht, was ich Euch erzählen soll . Es passierte nicht viel in dieser Zeit.

         

Ich werde von Tag zu Tag neugieriger und wenn meine Pflegemami zu Hause ist, bin ich aktiv und stecke überall meine Nase rein um nichts zu verpassen . So kam es eines Tages, dass ich den kleinen Plüschteddy, den mir meine Pflegemami einmal zum Spielen gegeben hatte, genauer unter die Lupe nahm. Eigentlich fand ich den am Anfang viel zu gross zum Spielen und er war mir auch nicht ganz geheuer . Aber plötzlich war er interessant. Ich beschnupperte ihn, er roch irgendwie speziell, meine Pflegemami hat mir gesagt, das sei Katzenminzepulver, das sie extra auf den Teddy gemacht hatte. Wie gesagt, der Teddy wurde interessant. Ich nahm ihn und spielte mit ihm, legte mich auf den Rücken, wälzte mich am Boden und immer eingeklemmt zwischen den Pfoten dieses Plüschtier.

         

Der Arme musste auch ein wenig leiden, ich nahm in zwischendurch in den „Kaninchengriff“ . Da passte meine Pflegemami kurz nicht auf, ich nahm den Teddy in mein Mund und trug ins andere Zimmer. Da schaute sie aber komisch, als sie sah, dass ich mit dem Teddy gewandert bin. Sie hat zu mir gesagt, das sei doch nicht normal für eine Katze, in mir ging wohl ganz stark der Jagdinstinkt vor. Ich dachte wohl an eine Maus als ich mit diesem Teddy spielte. Das ist nun mein neustes Hobby, mit diesem Teddy zu spielen. Meine Pflegemami muss immer lachen, wenn sie sieht, wie ich den Teddy überall hinschleppe.

         

Nächste Woche gehe ich zum Tierarzt, danach wissen wir vielleicht ob ich trächtig bin oder nicht . Meine Pflegemami vermutet ja mittlerweile, dass ich es nicht bin, weil ich mich zu rollig verhalte.

Bis bald, Eure Baghira

Kommentar eingeben: