Besuch bei Suki (Isi)

Suki wurde wohl von meinem Besuch gerade aus dem Schlaf gerissen . Daher habe ich sie wohl nicht besonders interessiert. Trotzdem hat sie mich freundlich begrüsst und liess sich auch gleich streicheln. Sie ist im wahrsten Sinne des Wortes eine „Black Beauty“ mit wunderschönem, seidenweichem, glänzendem Fell und leuchtend grünen Augen.

         

Mein mitgebrachtes Spielzeug hat sie zwar interessiert, aber sie war ziemlich faul und hat die ganze Zeit auf ihrer orangen Lieblingsdecke verbracht. Dort spielte sie mal gaaaanz lässig damit, oder verschlief meinen Besuch.

         

Suki darf seit Anfang Jahr Freigang geniessen. Sie hat nach einigem Zögern die Katzenklappe voll akzeptiert und macht nun gerne ihre Streifzüge im Quartier. Diese dauern noch nicht allzu lange, aber oft bringt sie ihren Besitzern nette Geschenke wie Haargummi’s, Socken, Plastiksäckchen etc. mit . Die Besitzer warten schon gespannt darauf, ob sie im Sommer dann auch Mäuse und Vögel mitbringt. Oft werden Spielsachen vermisst, die dann im Bett im Hohlraum unten lokalisiert werden. Dort scheint sie schon eine ganze Sammlung angelegt zu haben.

         

Suki ist noch sehr zierlich, isst aber sehr gut und fast alles. Besonders mag sie rohes Rindfleisch. Manchmal stibitzt auch was vom Tisch, wie kürzlich mal ein Stück gekochten Broccoli, den sie sogar gefressen hat .

Suki ist ein süsses Katzenmädchen, sehr verschmust und verspielt und macht ihren Besitzern grosse Freude . Sie hat ein tolles Zuhause und wird über alles geliebt.

Ich wünsche Euch alles Gute, viele schöne Spiel- und Schmusestunden und würde mich freuen, mal wieder was über die Streiche von Suki zu hören .

Kommentar eingeben: