Adios Käfig

Liebe Fans

Diese Woche durfte Tiger endlich zum Checkup zur Tierärztin und hat das bravourös gemeistert, ganz nach dem Motto, wenn ich schön still halte, dann darf ich bald wieder gehen .
Die Wunde scheint gut verheilt, aber er hat noch eine Schwäche in der linken Hüfte. Wir vermuten, dass dies mit der Verletzung zusammenhängt, oder aber auch bereits länger zurück liegen kann, da er im Beckenbereich etwas weniger bemuskelt ist und ihn beim Springen etwas handycappiert. Da er nun aber frei in der Wohnung umherspazieren darf, hoffen wir nun, dass er sich noch ganz erholen und die Muskulatur wieder aufbauen kann .

Er geniesst den Freigang sehr und ist bereits ab und zu zu einem Spielchen aufgelegt. Von uns Erwachsenen lässt er sich gerne streicheln und tragen und kommt auch auf Zuruf, nur bei den Kindern ist er noch immer sehr zurückhaltend und zieht sich gerne unter das Sofa zurück. Am liebsten sitzt er vor dem Fenster und beobachtet die Vögel, daher wünschen wir ihm sehr, dass er bald ein Plätzchen mit Freigang findet .

Tiger ist sehr anständig in der Wohnung, akzeptiert sein Plätzchen auf dem Sofa, verhält sich ruhig in der Nacht und freut sich immer sehr über seine Fütterung .
Gute Besserung weiterhin, Schmuse-Tiger

 

         

        

        

Kommentar eingeben: