Neue Welt

Hallo liebe Tagebuch Leser

Wir sind die Wuschelis – drei zuckersüsse Schwestern, die die grosse Welt entdecken. Eine Tierfreundin hat uns gerettet, denn ein aggressiver Kater schlich um unsere Geburtsstätte und sie rechnete damit, dass er uns nicht gut gesinnt ist. Sie befürchtete das er uns töten will  und so blieb ihr nur uns einzufangen. Da sie sich um alle Katzen des nahen Bauernhofs kümmert und schon im letzten Jahr Kätzchen an den Verein übergab, rief sie gleich an und fragte an, ob wir einen Unterschlupf finden. Manu sagte gleich zu, denn sie wusste das schnell gehandelt werden musste.

So trafen sich die beiden Frauen in der Mitte des Weges und wir wurden in eine andere Transportbox getan. Kurz darauf ging unsere Reise weiter und nach einem kurzen Zwischenstopp fanden wir uns bereits in der Tierarztpraxis wieder. Die nette Ärztin untersuchte uns und fand uns ganz hübsche kleine Damen. Der Leukosetest wurde gemacht und kurz darauf zogen wir auch schon in der Pflegestelle ein .
Die Fahrt und die vielen neuen Eindrücke liessen uns müde werden und so zogen wir uns in unser Häuschen zurück und dösten eine Runde.

Am Abend durften wir dann das erste Mal das Zimmer erkunden und fanden es auf dem Sofa so richtig gemütlich.

Nun leben wir uns erst einmal ein wenig ein und dann hört ihr sicher wieder von uns. Bis dahin geniesst das schöne Wetter.

Tschüss und liebe Schnurrlers,
eure Wuschelis

 

          

 

Minnie
         

         

         

 

Foxy
         

         

         

 

Lilly
         

         

         

Kommentar eingeben:

WordPress spam blockiert CleanTalk.