Katzen in Not 2018

In dieser Rubrik finden Sie die Katzen, die ein neues Zuhause suchen.

Da wir nicht jeder Katze gerecht werden und uns die Kapazität fehlt jedes Sorgenfellchen im Verein aufzunehmen, versuchen wir auf dieser Seite Katzen zu helfen, die sich in einer Notlage befinden und umziehen müssen.

Oftmals führen persönliche Umstände wie Allergien, Umzug, Antipathie zwischen Katzen oder Unsauberkeit dazu, dass sie ein neues Daheim suchen und wir versuchen ihren Besitzern zu helfen, schnell das geeignete Zuhause zu finden, denn meist verschwinden Auffälligkeiten, wie Unsauberkeit mit einem Umzug, da die Katze dann kein Problem mehr hat, weil der Stressfaktor nicht mehr vorhanden ist.

Nach Möglichkeit versuchen wir Freigänger nicht aus ihrer gewohnten Umgebung zu reissen oder zu einem Wohnungshaltungsleben in unseren Pflegestellen zu zwingen, was ihnen mit etwas gutem Willen erspart bleiben kann. Daher ist es wünschenswert, dass sich ihre Halter frühzeitig melden, um eine Vermittlung zu ermöglichen, bevor der Notfall eintritt.

Bei uns melden sich Privatpersonen, Tierärzte oder Tierheime und bitten uns um unsere Unterstützung. Gerade diese Katzen benötigen Ihre Hilfe, damit sie den Rest ihres Lebens nicht im Tierheim verbringen müssen.

Wir erlauben uns Notfellchen auch auf anderen Internet Seiten auszuschreiben um sicherzustellen, dass schnell ein geeignetes Zuhause gefunden werden kann.

Melden Sie sich bei uns und wir versuchen Ihnen bei der besten Lösung zu helfen.

 

Jahr wählen: 2018 | 2017 | 2016 | 2015

 


 

 

Katzen in Not

 

In dieser Rubrik finden Sie die Katzen, die ein neues Zuhause suchen. Sie dürfen bei Ihren bisherigen Besitzern bleiben und werden direkt vom alten ins neue Zuhause umziehen, was für die Katzen bedeutend stressfreier ist, da sie sich nicht mehrmals an neue Lebensumstände gewöhnen müssen.
Weiter unten, unter dem Titel Vermittelte Katzen, finden Sie diejenigen Katzen die bereits ein neues Zuhause gefunden haben. Sie verbringen ihr weiteres Leben in einem schönen Zuhause und werden gut umsorgt und geliebt.


 

Mèo

Mèo ist ein absoluter Einzelgänger und braucht einen Haushalt ohne Kinder und weitere Katzen. Er ist ausgesprochen anhänglich, verschmust und sucht seine Bezugsperson, die viel zuhause und bereit ist, reichlich Zeit mit ihm zu verbringen. Ideal wäre eine ältere Dame oder ein Paar. Mèo ist gesund, ausgeglichen und hat ein überaus liebenswertes Wesen.

 

Kontaktperson bei Interesse und für Besichtigung ist:

Frau Liliane Gaibrois, ZŸürich (ZH)
Tel. Privat   044 201 96 47
Mobile         079 403 25 50
Email           liliane@gaibrois.ch

 

Mèo
Verzichtskatze
Kater
Rasse: Ragdoll mit Stammbaum
Farbe: blue-mitted
Geboren: 15. November 2009
kastriert
geimpft (grundimmunisiert), gechippt

         

Mèo ist sehr lieb, anhänglich, verschmust und ruhig, will jedoch zwischendurch beschäftigt (spielen) werden. Er möchte gerne im Bett schlafen und ist sehr auf seinen Mensch bezogen (bevorzugt Frauen). Er braucht einen ruhigen Haushalt als Einzelkatze bei einer pensionierten Dame oder einem Paar die oft zuhause sind, damit er nicht zu viel alleine ist. Er mag keine Kinder und keine anderen Katzen. Er schätzt einen nicht zu kleinen, gesicherten Balkon, noch besser eine Terrasse. Er ist gerne draussen! Er sollte auch in der Wohnung als reine Wohnungskatze genug Platz zur Verfügung haben.

 

Sofern Sie ein Zuhause als Wohnungskatze für Mèo bieten können, nehmen Sie mit Frau Gaibrois Kontakt auf.

 


Pan

Pan versteht sich leider nicht mit den anderen, im gleichen Haushalt lebenden Katzen. Seine Besitzer haben einige Jahre versucht alle aneinander zu gewöhnen, leider ohne Erfolg. Seit letztem Herbst geht er gar nicht mehr nach Hause und hat sich bei den Nachbarn im Keller eingenistet. Leider kann ihn keiner der Nachbarn aufnehmen, sodass seine Besitzer für ihn schweren Herzens ein neues Zuhause suchen müssen. Er soll keinen weiteren Winter in der Kälte verbringen müssen und endlich wieder ein richtiges Zuhause haben.

Pan ist Freigänger, daher suchen wir für ihn ein Daheim im Grünen, wo er nach der Eingewöhnung wieder nach draussen darf.

 

Kontaktperson bei Interesse und für Besichtigung ist:

Frau Sarah Schuler, Kollbrunn (ZH)
Telefon   078 658 10 69
Email     sarahschuler33@gmail.com

 

Pan
Verzichtskatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: schwarz
Geboren: 2007
kastriert
nicht geimpft, jedoch gechippt

          

Pan ist ein einmaliges Büsi. Er ist sehr verschmust und anhänglich und hat gerne die volle Aufmerksamkeit für sich alleine. Bekommt er die nicht oder nicht genug sucht er sich anderweitig seine Streicheleinheiten. Früher hat er seine Besitzerin jeden Tag zum Bahnhof begleitet und hat sie nach der Arbeit wieder dort abgeholt und sie sind zusammen nach Hause gegangen. Er ging auch sonst oft mit spazieren.
Er ist ein fleissiger Mäusefänger und tut dies auch voller Stolz kund, auch wenn es mitten in der Nacht ist. Er ist in der Nachbarschaft sehr beliebt und sein spezielles Wesen ist aufgefallen.

 

Sofern Sie ein Zuhause für Pan bieten können, nehmen Sie mit Frau Schuler Kontakt auf.

 


Ezra & Farin

Die Besitzerin von Ezra und Farin kann wegen beruflichen und gesundheitlichen Veränderungen nicht länger für Ezra und Farin sorgen und fragte uns an, ob wir ihr bei der Vermittlung dieser beiden liebenswerten Katzen helfen können. Sie hat sehr lange nachgedacht und zum Wohl aller, hat sie sich schweren Herzens zu diesem Schritt entschieden.

Ezra und Farin sind Freigänger, daher suchen wir für sie ein Daheim im Grünen, wo sie nach der Eingewöhnung wieder ihre Pfötchen ins Gras setzen können. Da sich die beiden Katzen lieben und super verstehen suchen wir für beide gemeinsam ein neues Zuhause.

 

Kontaktperson bei Interesse und für Besichtigung ist:

Frau Dagmar Rootering, Wangs (SG)
Telefon   078 624 32 82
Email      d.rootering@hotmail.com

 

Ezra
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert mit weiss
Geboren: ca. 18. Juli 2015
kastriert
geimpft und gechippt

         

Ezra ist sehr anhänglich und braucht viel Zuneigung von ihren Besitzern. Sie kuschelt sehr gerne, ist jedoch anfangs eher schüchtern. Wenn sie Vertrauen gefasst hat überhäuft sie einem mit ihren Kuschelattacken. Sie miaut nicht laut, ist eher ruhig, frisst langsam, mit Bedacht und sauber – sie muss manchmal vor Vielfrass Farin beschützt werden.
Ezra geht gerne kurz raus auf Entdeckungstour und ist sehr neugierig, draussen jedoch sehr ängstlich und vorsichtig (tagsüber geht sie bei mir nie raus). Sie ist eine treue Seele und zieht sich zurück, wenn Herrchen länger nicht Daheim ist. Sie ist geeignet für Besitzer, die sich um Ezra bemühen und viel Zeit mit ihr verbringen. Längere Abwesenheiten findet Ezra nicht toll, daher sollten Interessenten oft zuhause sein.
Sie hatte immer Probleme mit Durchfall und obschon eine Futterallergie vermutet wurde, scheint sie nun mit Allergiker Futter zurecht zu kommen, sodass ihr Stuhlgang besser ist. Leckerlis sind tabu, aber sonst ist sie fit und gesund, was ihr der Tierarzt bescheinigt hat.
Sie liebt es auf die Stirn geküsst zu werden und drückt einem daher mehrmals pro Tag das Gesicht entgegen.

 

 

Farin
Verzichtskatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert mit weiss
Geboren: ca. 18. Juli 2015
kastriert
geimpft und gechippt

         

Farin ist ein sehr lustiger und frecher Kater. Er ist ein kleiner Wirbelwind, manchmal etwas herrisch und er liebt es zu kuscheln. Essen ist seine Leidenschaft und er kann etwas penetrant miauen wenn er sein Fressen will. Er isst sehr schnell und stürmisch, dabei ist er sehr unkompliziert und frisst alles.
Er ist mutiger als Ezra und nachts meist draussen unterwegs. Er spielt unglaublich gerne und lange. Er liebt es zu apportieren und braucht seine eigene „Haargummi-Sammlung“. Er vertraut sehr schnell und kuschelt auch mit allen Gästen. Er ist kinderfreundlich und lieb. Oft ist er eifersüchtig auf Ezra und schnell eingeschnappt, wenn er nicht die Nr. 1 ist.
Er liebt es auf die Stirn geküsst zu werden und drückt einem daher mehrmals pro Tag das Gesicht entgegen.

 

Sofern Sie ein Zuhause für Ezra und Farin bieten können, nehmen Sie mit Frau Rootering Kontakt auf.

 


Chili

Chili ist ein rotes, sehr schönes Tigerweibchen. Sie ist sechs Jahre alt und eine Einzelkatze mit Freilauf. Sie lebt in einer Familie mit 3 Kindern wo es auch mal etwas hecktisch zugeht.

Leider reagiert Chili manchmal aggressiv und beisst in ungewöhnlichen Momenten. Abklärungen mit einer Katzenpsychologin sowie Clikertraining halfen nicht und daher sucht die Familie einen guten Platz und gute Menschen, die Zeit für sie haben und sich auf sie einlassen möchten.

 

Kontaktperson bei Interesse und für Besichtigung ist:

Frau Andrea Huesser, Zürich
Telefon 079 608 29 31
Email andyhuesser@gmail.com

 

Chili
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert rot
Geboren: 1. Juni 2011
kastriert, geimpft und gechippt

         

Chili ist eine tolle Katze. Sie ist seit ihrem ersten Tag bei uns stubenrein und nutzt weder Sofa noch Vorhänge als Klettervorrichtung oder Krallenfeile. Sie ist eine sehr soziale Katze, die stets Nähe sucht – auch im Rummel eines Festes – sich zu einem aufs Sofa und ins Bett legt (auch ins Babybett und ins Bett der beiden “grossen” Kinder, wenn es eine Gutenachtgeschichte gibt). Sie besucht alle Nachbarn in ihren Wohnungen, begleitet uns zur Bushaltestelle und und holt uns dort auch wieder ab. Nähe und Zärtlichkeiten sucht sie und fordert sie ein.

 

Sofern Sie ein Zuhause für Chili bieten können, nehmen Sie mit Frau Huesser Kontakt auf.

 


Izzie

Izzie ist in Bulgarien auf der Strasse geboren. Man fand sie mit 8 Wochen unter einem Auto, da sie angefahren wurde und nicht mehr laufen konnte. Sie erlitt dabei einen Beckenbruch der operiert wurde und lernte wieder langsam zu laufen. Leider kann sie ihren Urin und auch ab und zu den Kot nicht selber absetzen und man sollte ihr alle 3 bis 4 Stunden dabei helfen. Danach muss ihr Hinterteil gewaschen und ihr Popo eingecrèmt werden.

Izzie ist eine aufgestellte, verspielte und an allem interessierte junge Katzendame, die sich über gesicherten Freigang freuen würde, aber auch in der Wohnung problemlos klar kommt. Sie versteht sich mit anderen Katzen wie auch mit Hunden. Sie wird nicht in ungesicherten Freilauf abgegeben, da dies zu gefährlich wäre.

 

Kontaktperson bei Interesse und für Besichtigung ist:

Frau Chantal Maitre, Oftringen (AG)
Telefon 079 316 22 44

 

Izzie
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: Tricolor
Geboren: ca. 15. März 2016
nicht kastriert
FeLV und FIV negativ getestet, grundimmunisiert, Tollwut geimpft und gechippt

         

Izzie ist eine junge, verspielte Katzendame, die anfangs etwas schüchtern ist aber schnell auftaut. Sie spielt, schmust und kuschelt gerne und hat ihrem Alter entsprechend noch viel Unfug im Kopf.

Wenn Sie das richtige Zuhause für das süsse Katzenmädchen haben, melden Sie sich bei Frau Maitre.

 


Fannie & Lou

Diese zwei 11 jährigen Katzen suchen schon länger ein neues Zuhause. Leider reagiert die Tochter allergisch und leidet sehr. Aus diesem Grund sucht die Familie für ihre zwei Lieblinge schweren Herzens ein neues Daheim.

Lou hat Asthma und muss Kortison inhalieren. Fannie hat einen Augenherpes und muss immer wieder mit Crème behandelt werden. Diese Umstände erschweren einen Platz für die beiden zu finden und die Familie wünscht sich nichts mehr, dass ein liebevoller und verantwortungsbewusster Katzenfreund diese zwei lieben Katzen bei sich aufnimmt.

 

 

Kontaktperson bei Interesse und für Besichtigung ist:

Frau Salomé Oggenfuss, St. Gallen (SG)
Telefon 071 220 36 46
eMail sa.oggenfuss@bluewin.ch

 

Fannie
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert rot
Geboren: August 2007
kastriert
Grundimmunisiert und über mehrere Jahre geimpft, gechippt

          

Fannie wird als Wohnungskatze gehalten. Zwischenzeitlich konnte Sie raus. Jetzt ist sie oft auf dem Balkon. Leider hatte es in der Umgebung einen nicht kastriertem, sehr aggressiven Kater, der es unmöglich machte die Katzen freilaufen zu lassen.
Fannie hat Angst vor geschlossenen Räumen. Sie darf nicht in einem Zimmer eingesperrt bleiben! Sie braucht genügend Kratzmöglichkeiten und sehr viele Streicheleinheiten. Sie muss gebürstet werden. Sie ist an Kinder gewöhnt, kratzt oder beisst nicht und ist sehr geduldig mit ihnen.

 

 

Lou
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Norwegische Waldkatze Mix
Farbe: crème
Geboren: 18. Juli 2007
kastriert
Grundimmunisiert, gechippt

          

Lou ist eine sehr angenehme ruhige Katze. Sie ist an Kinder gewöhnt und hat wie ein Wecker jeden Morgen unsere Tochter geweckt, indem sie ihre Streicheinheiten im Bett abholte. Sie knuddelt gerne.
Die beiden sind auch mal am schlafen oder legen sich gerne zu einem. Die beiden Katzen waren seit Anfang an zusammen und sollten deshalb zusammen bleiben können.

Wenn Sie das richtige Zuhause für die beiden Katzendamen haben, melden Sie sich bei Frau Oggenfuss.

 



 

Vermittelte Katzen

In dieser Rubrik finden Sie die Katzen, die dieses Jahr ein Zuhause gefunden haben und ihr Leben im neuen Daheim geniessen. Unser Dank gilt den neuen Besitzern für ihre Tierliebe und wir wünschen allen eine wunderschöne Zeit mit ihren neuen Mitbewohnern.


April 2018

Böhneli

Weil sich die Ragdoll Kätzin einfach nicht so richtig wohl fühlt und dies mit lagem, lauten Miauen und mit Unsauberkeit zeigt, hat sich die Familie schweren Herzens entschlossen für Böhneli ein neues Zuhause zu suchen wo sie glücklich wird.

 

Kontaktperson bei Interesse und für Besichtigung ist:

 

Böhneli
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Ragdoll
Farbe: blue colourpoint mitted
Geboren: 28. Februar 2011
kastriert
geimpft und gechippt

         

Böhneli ist eine enorm anhängliche, liebenswürdige sowie liebesbedürftige Katze. Sie ist eine Wohnungskatze, hat jedoch schon Frischluft geschnuppert – ist jedoch wenig daran interessiert hinauszugehen. Sie hält sich viel lieber unmittelbar beim Menschen auf. Sie möchte überall dabei sein und ist sehr verschmust.
Bei den jetzigen Besitzern sind folgende immer wiederkehrende Probleme aufgetaucht: langes und lautes Schreien, Danebenmachen, Erbrechen, Appetitlosigkeit. Die mehrfachen, gesundheitlichen Abklärungen durch den Tierarzt haben nichts ergeben. Krankheiten hat sie keine. Seit Böhneli zwei sehr saubere Katzenklos ohne Deckel hat, ist sie stubenrein.
Als Kitten verstand sich Böhneli mit ihrem Bruder Jimmy gut. Da Böhni seit einigen Jahren nicht mehr mit Artgenossen und Hunden auskommt, wird sie als Einzelkatze vermittelt. Wir können uns vorstellen, dass sie bei einer Besitzerin oder einem Besitzer gut aufgehoben ist, welche/r viel Zeit, Zuneigung und Geduld für Böhneli hat.
Sie hat ein neues Zuhause gefunden.

 


Februar 2018

Molly, Sunnyboy, Fridolin und Frodo

Die Besitzerin dieser vier süssen Samtpfoten kann sich den Unterhalt nicht länger leisten und sucht daher schweren Herzens für ihre Lieblinge ein neues Zuhause.

Eine Schutzgebühr in der Höhe von SFr. 200.- bis 250.- pro Katze ist wünschenswert, jedoch gilt Platz vor Preis.

Molly und Frodo wurden bereits im 2017 vermittelt und können unter Katzen in Not 2017 angesehen werden.

 

Kontaktperson bei Interesse und für Besichtigung ist:

 

Sunnyboy
Verzichtskatze
Kater
Rasse: Maine Coon
Farbe: crème
Geboren: 24. Juni 2011
kastriert
Grundimmunisiert, gechippt

          

Sunnyboy ist sehr neugierig und sozial, er spielt oft den Schlichter. Er ist sehr verspielt und liebt es auf dem gesicherten Balkon zu sein.
Er hatte mit jährig eine grosse Bauch OP, da er ein kleines rundes Stück Metallstück gefressen hatte. Dieses durchstach seine Magenwand und er wurde notoperiert. Er war öfters in der Klinik, da er sich nur langsam erholte und noch 2 Mal stationär behandelt werden musste. Seither lässt er sich nur ungern am Rücken, Becken und Schwanz berühren. Er schaut sofort hin und wenn es ihm zu viel wird, kann er auch kratzen und beissen.
Er lässt sich nur sehr ungern aufheben und herumtragen. Jedoch ist er in der Beweglichkeit und im Hochspringen sowie klettern nicht eingeschränkt.
Wegen dieses Handicaps kann er nicht gebürstet werden und muss 1-2 mal im Jahr geschoren werden. Er geniesst dies jedoch sehr. Er hatte öfters eine Vollnarkose zur Fellpflege, welche er immer schlechter vertragen hat.
Sunnyboy hatte seit Frühling 2016 2 Mal ein Othämatom, das ist ein Bluterguss an der linken Ohrmuschel, da durch viel Schütteln des Kopfes die Blutgefässe gerissen sind und einen Bluterguss verursacht haben. Deshalb ist seine linke Ohrmuschel etwas zerknittert, was ihm aber keine Schmerzen bereitet. Es müssen regelmässig die Ohren gereinigt werden.
Er ist ein lieber Kerl, nicht gerade ein Schmusekater, aber er sucht doch immer die Nähe und schläft im Bett.
Er darf in seinem Zuhause bleiben.

 

 

Fridolin
Verzichtskatze
Kater
Rasse: Maine Coon
Farbe: schwarz-weiss
Geboren: 22. November 2014
kastriert
Grundimmunisiert sowie ein Jahr danach, gechippt

         

Fridolin hat wunderschöne grünblaue Augen und eine sehr schöne Zeichnung. Er ist anfangs schreckhaft und scheu, ist verspielt und liebt es als Wohnungskatze auf dem Balkon zu sein. Er hatte keine Krankheiten, doch sind seine Vorderzähne nicht schön, und er hat etwas gerötetes Zahnfleisch (Rassetypisch). Seine sehr langen Krallen müssen geschnitten werden. Wenn seine Besitzerin nicht früh genug aufsteht, schleckt er sie ab. Er kommt ab und zu zum Schmusen. Er ist der Bruder von Frodo.
Fridolin war beim Zahnarzt und hatte ein Zahnröntgen und die kleinen Vorderzähne unten wurden entfernt, somit ist er wieder 100% fit und munter und gesund.
Er darf in seinem Zuhause bleiben.

 


Januar 2018

Mikesch

Mikesch sucht relativ dringend ein neues, ruhigeres Zuhause, weil sie sich mit der Katzengruppe nicht versteht. Mikesch ist eher ruhig und verschmust, aber eben nur, wenn es ruhig ist. Sobald Action ist, verschwindet sie. Es wurde schon vieles probiert, aber leider zeigt Mikesch ihr Unwohlsein, indem sie aufgrund der Stresssituation neben die Katzenkiste und auf herumliegende Wäsche pinkelt.
Sie hat seit frühester Kindheit aufgrund eines Spielunfalles mit ihrem Bruder ein trübes Auge. Das behindert sie aber nicht und das Auge benötigt keine spezielle Behandlung.

Mikesch war bisher eine Wohnungskatze und fühlt sich mit einem ruhigen Katzenkumpel sicher wohl. Auch wüsste sie Freilauf zu schätzen, dann allerdings nur im Grünen als Einzelkatze.

 

Kontaktperson bei Interesse und für Besichtigung ist:

 

Mikesch
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert
Geboren: 26. April 2010
kastriert
letzte Impfungen 29. Oktober 2010, nicht gechippt

         

Mikesch ist ruhig, zurückhaltend und eher scheu. Sie versteht sich mit anderen Katzen, braucht aber einen guten/eigenen Rückzugsort. Ideal als Zweitkatze zu Erwachsenen ohne kleine Kinder. Sie wäre auch als Einzelkatze mit Freigang glücklich. Mikesch kuschelt sehr gerne mit ihren Erwachsenen, sobald es ruhig ist, entweder auf dem Sofa oder im Bett. Sobald es ruhig ist sucht sie die Nähe und ist total lieb und verschmust.
Sie durfte in ein Tierheim umziehen, wo es ihr super gefällt.

 


Trisha

Trisha ist sehr lieb und ihre Familie liebt sie über alles. Leider bekam ein Familienmitglied schon vor längerem eine Katzenhaarallergie und die Familie spürt, dass sie der Gesundheit zuliebe das Büsi weggeben müssen. Auch hat sich ihr Berufsleben verändert, so dass sie nicht mehr oft zu Hause sind.
Es ist der Familie ein Anliegen Trisha an einen sehr guten Platz zu geben, wo sie auch so geliebt wird. Sie lebt alleine bei der Familie und fühlt sich offensichtlich wohl ohne eine andere Katze. Sie ist sich keine kleinen Kinder gewöhnt. Sie hat kein Bedürfnis nach draussen zu gehen.

Wir suchen für Trisha ein Zuhause als Wohnungskatze bei jemandem der oft zu Hause ist und Freude an einer unkomplizierten, menschenliebenden, nicht verschmusten Katze hat.

 

Kontaktperson bei Interesse und für Besichtigung ist:

 

Trisha
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: British Shorthair mit Stammbaum
Farbe: Bi-Color blau-weiss
Geboren: 4. April 2010
kastriert
letzte Impfung 8. August 2016

         

Trisha ist eine sehr menschenfreundliche, liebe Katze. Sie liebt es sich, wenn man auf dem Sofa sitzt, dazuzusetzen und gekrault zu werden. Sie kommt allerdings nie auf den Schoss, wenn man sie nicht nimmt. Sie ist sehr ruhig und überhaupt nicht verspielt – auch als junge Katze nicht. Sie braucht eine bis zwei Kratzgelegenheiten, sonst ist sie sehr pflegeleicht. Da sie so ruhig ist und sich nicht viel bewegt muss man auf ihr Gewicht achten (auch typisch für BSH-Katzen).
Sie hat ein neues Zuhause gefunden.

 


 

Jahr wählen: 2018 | 2017 | 2016 | 2015