Schon ist es soweit – Auszug hoch 3

Hallo liebe Fans Heute ist der grosse Tag für Fox, Lucy und Fipps – okay das war etwas viel, also auf Anfang mit den Namen – für Tick, Nikita und Trick . Es war ziemlich viel los hier, denn als erstes durften die Catched Ones ausziehen, eine andere Gruppe die hier lebte. Danach klingelte es dauernd an der Türe und die Besitzer von uns standen mit den Transportboxen und einem grossen Smile im Gesicht da. Endlich durften sie uns nach Hause holen und waren mehr als glücklich darüber. Damit alle nicht zu lange warten mussten, obwohl warten ja das falsche Wort ist, denn sie haben uns geschmust und geknuddelt, entschied Manu, dass als erster Fipps (Trick) gehen darf. So wurden die Verträge besprochen und alle Dinge geregelt. Ihr hättet das Gesicht von Marianne sehen sollen – ein Honigkuchenpferd strahlt nicht so sehr! Sie war begeistert welche Fortschritte Fipps gemacht hatte,

weiter lesen

Vom Kalten ins Warme

Liebe Tagebuch Leser Mein Name ist Silvie und ich wohne auf einem Hof, wo ein ganz liebes Paar zur Miete wohnt und einfach nicht mit ansehen kann, wie wir Katzen leben müssen, respektive wie häufig wir immer wieder Mama werden. Erst vor kurzem habe ich einen Wurf aufgezogen und als die beiden bemerkten, dass ich meine sechs Wochen alten Kinder bereits verstosse, dachten sie, dass ich wohl erneut trächtig bin. Daher haben sie sich mit dem Verein in Verbindung gesetzt, der nun mithilft, dass zum einen alle Katzen kastriert werden und zum anderen alle trächtigen Mamis wie auch die Jungen vor dem Winter noch einen Unterschlupf finden. Am  Sonntag war es dann soweit und ich wurde lieb in die Transportbox getan und in die Pflegestelle von Lorena gefahren. Wir alle wurden lieb empfangen und da ich es nicht gewohnt bin mich drinnen aufzuhalten, versuchte ich als erstes durch die grossen

weiter lesen

Doofer Infekt

Liebe Leser Für uns begeisterte sich eine Familie, die uns am Sonntag besuchen kam und sich nur noch mehr in uns verliebte, als sie uns live sahen . Doch leider musste Manu ihnen einen negativen Auszugsbefund geben, denn wir beide haben einen Infekt, der uns doch etwas mitnimmt. Wir mögen nicht mehr richtig futtern und spielen auch nicht mehr so wild, wie bei unserem Einzug. 10 Tage nach der Übernahme passt ja auch, da die Inkubationszeit häufig genau diese Frist bedeutet und wir wohl was ausbrüten… Daher entschied sich unser Pflegemami zur Sicherheit uns lieber zum Tierarzt zu bringen, anstatt uns unserer neuen Familie zu übergeben, was auch gutgeheissen und gelobt wurde. Denn auch unsere Familie will sicherstellen, dass es uns wieder gut geht, bevor sie uns mitnehmen . Schon am Montag hörte Manu, dass es uns bereits wieder besser geht, doch der Tierarzt Vorsicht walten lässt und uns nochmals mindestens

weiter lesen

Fitness

Hallo ihr Lieben Wisst ihr, wie hoch ich aus dem Stand in die Höhe springen kann? Na schätzt mal… … 1.10 Meter! Inklusive Back Flip und dann noch schnell den Vogel fangen . Ein echtes Katzen-Kunstturn-Naturtalent! Passiert, wenn ich mich total im Spiel verliere… Es geht mir gut hier, ich kann mich in der Wohnung austoben. Der Kratzbaum behagt mir allerdings nicht so, vielleicht weil er so sehr nach fremden Katzen riecht. Da sause ich lieber über das Sofa und wetze mir die Krallen an einem Holzkistchen . Also dann, auf in einen sausigen Wintertag! Bis bald, eure Palmira

weiter lesen

Adios Käfig

Liebe Fans Diese Woche durfte Tiger endlich zum Checkup zur Tierärztin und hat das bravourös gemeistert, ganz nach dem Motto, wenn ich schön still halte, dann darf ich bald wieder gehen . Die Wunde scheint gut verheilt, aber er hat noch eine Schwäche in der linken Hüfte. Wir vermuten, dass dies mit der Verletzung zusammenhängt, oder aber auch bereits länger zurück liegen kann, da er im Beckenbereich etwas weniger bemuskelt ist und ihn beim Springen etwas handycappiert. Da er nun aber frei in der Wohnung umherspazieren darf, hoffen wir nun, dass er sich noch ganz erholen und die Muskulatur wieder aufbauen kann . Er geniesst den Freigang sehr und ist bereits ab und zu zu einem Spielchen aufgelegt. Von uns Erwachsenen lässt er sich gerne streicheln und tragen und kommt auch auf Zuruf, nur bei den Kindern ist er noch immer sehr zurückhaltend und zieht sich gerne unter das Sofa

weiter lesen

Freche Bande

Hallo Freunde Schon wieder ist eine Woche um und wir waren brav beim Tierarzt, der uns gut durchgecheckt hat und nichts fand, was ihm nicht gefiel. So wurden wir das erste Mal geimpft und auch gleich gechippt . Der Tierarzt Besuch war nicht so das was wir mögen, obwohl Nikita und Tick fast vom Behandlungstisch gehüpft sind, um den Rest des Zimmers zu inspizieren. Trick und ich waren da etwas vorsichtiger, doch selbst Trick zeigte sich offen, sodass Manu entschied bei ihm ein paar Härchen vom Fell zu schneiden, damit sie sich wegen des Chips sicher sein konnte . Es war die Woche über sowieso viel los bei uns und wir genossen es auf den vielen Besuchern herum zu turnen und sie anzuspringen oder mit ihnen zu schmusen und zu spielen. Ihr hättet hören sollen wie oft wir zu hören bekamen „die sind ja sowas von süüüüüss „, dass uns

weiter lesen

Zuhause gesucht II

Hallo zusammen Mir geht es super. Besser wäre es nur noch, wenn ich auch endlich auch mein neues Zuhause finden würde. Mir gefällt es zwar hier bei Stefan, aber es wäre schön, wenn ich ein endgültiges Daheim hätte. Ansonsten wird gekuschelt und geschmust. Ab und zu mach ich einen auf Zicke, aber das ist nun mal bei Mädchen so. Wenn der Vorhang auf ist schau ich gerne aus dem Fenster und beobachte das Treiben draussen. Das ist sehr interessant. Ich hoffe, beim nächsten Mal kann ich endlich von meinem neuen Daheim erzählen. Miau, eure Eclipse         

weiter lesen

Neue Freunde

Hallo zusammen Da sind wir wieder. Uns geht es gut, wir haben schon ein neues Zuhause gefunden. Ein liebes Paar kam uns letzten Samstag besuchen und hat sich in uns verliebt – und wir uns in sie. Nun heissen wir Lu (Stormy) und meine Schwester Midnight heisst nun Amelie. Die Amme ruft uns auch schon schön bei den neuen Namen.          Am gleichen Tag kamen auch noch die Two Brothers und die sind nun bis zu ihren Auszug unsere Spielgefährten.            Wir verstehen uns super. Amelie hatte noch ein kleines Problem mit ihrem Popo. Die Arme, es war so wund, dass man mit ihr zum Tierarzt ging. Nun hat sie Antibiotika verschrieben bekommen und es geht ihr schon viel besser. Hoffentlich bleibt es so. Wir melden uns bald wieder. Eure Amelie, Lu, Casanova und Lui

weiter lesen

Im Paradies

Hallo Ihr Lieben Gretli hatte am Dienstag ihre letzte Operation. Ihr wurden 3 Zähne gezogen. Sobald die Wunde abgeheilt ist, ist sie bereit zum Ausziehen. Ihre Besitzerin freut sich schon, sie wieder zu sich zu holen. Benji und Rusty haben in den letzten Tagen wieder vermehrt mit Tränenfluss zu kämpfen, was aber durch gute pflege mit Waschen und Salben super zu händeln ist. Lilo und Stitch sind nun beide so gesund, dass sie am Montag geimpft werden können. Alle sind nun bei meinen eigenen Katzen im Wintergarten hinten. Es ist ein riesiges Spielparadies für die Kleinen und Gretli hat nun die Möglichkeit sich etwas zu erholen, da sich meine Katzen sehr gerne mit den Rackern beschäftigen. Die Kleinen finden es toll auf den den Kratzbäumen zu klettern und toben. Gerne liegen sie auch mal mit den Grossen zusammen und lassen sich putzen. Bis bald, Eure Rasselbande         

weiter lesen

Neues Zuhause gesucht

Liebe Katzenfreunde Alisa geht es gut. Sie geniesst die Zeit mit den vielen anderen Katzen. Sie ist eine Gewohnheitskatze und hat Veränderungen nicht besonders gerne. Sie mag es aber nach wie vor, gekrault und beschmust zu werden. Alisa ist so eine liebevolle Katze, welche ein gutes Zuhause verdient hat. Gut wäre, wenn Alisa zu 1-2 anderen Katzen ziehen könnte. Alisa sucht ein Zuhause – wer kann dem Blick schon widerstehen?           

weiter lesen

Nur noch zu zweit

Hallo ihr Lieben Nun sind schon 4 von uns ausgezogen und wir sind nur noch zu zweit in der Pflegestelle. Zum einen heisst das, dass wir viel mehr Streicheleinheiten bekommen, zum anderen das es etwas langweiliger geworden ist, da man nicht mehr mit so vielen toben kann . Doch Manu und Margot geben sich ganz viel Mühe, knuddeln und bespielen uns, damit es nicht langweilig wird . Wir bekamen auch schon Besuch und unser neues Frauchen ist total von uns begeistert und richtet bereits die Wohnung für uns ein. Was wünscht sich ein Katzenherz mehr ??? Wir sind zwei ganz tolle Kätzchen geworden und sowas von anhänglich und verspielt. Wir kuscheln gerne bei unseren Menschen und lieben es, wenn wir bespasst werden. Auch geniessen wir es sehr, wenn man sich für uns Zeit nimmt und wir verwöhnt werden. Beim Futtern schlagen wir jedesmal zu und Manu meinte kürzlich, dass ich Fips auf mich

weiter lesen

Ein süsser Schatz

Liebe Leser Tiger ist am Dienstag sehr verstört zu uns gekommen. Er nutzte seine kuscheligen Rückzugshöhlen und beobachtete aus sicherer Distanz das Familiengeschehen, was ihm allerdings noch etwas ungeheuer war . Bereits am nächsten Tag kommt er jedoch regelmässig aus seiner Höhle und untersucht seinen Käfig genau und macht mit feinem „miau“ darauf aufmerksam, dass er gerne raus würde. Vor allem während dem Lüften scheint er durch die frische Luft, die Geräusche und Geschmäcker von Draussen sehr angezogen und kommt raus und schaut von seinem Ausblick aus dem Fenster . Zusehends wird er bei uns Erwachsenen zutraulicher und lässt sich sehr gerne kraulen und schmusen. Nur vor den Kindern hat er noch etwas Respekt, ausser sie bringen ihm das Futter, dann lässt er sich auch bereits von ihnen kurz streicheln . Gute Besserung, hübscher Kater!            

weiter lesen
LOAD MORELoading ...