Zuhause gefunden 2016

Hier zeigen wir unsere Pfleglinge, die bereits in ihr neues Zuhause umziehen durften und ein gutes, neues Daheim gefunden haben. Jedes einzelne Büsi hat heute einen wunderschönen Lebensplatz, wo es verwöhnt und umsorgt wird. Wir stehen in Kontakt mit den neuen Besitzern und besuchen jedes Büsi nach seiner Platzierung, um sicherzustellen, dass es ihm gut gefällt.

Wir bedanken uns bei den neuen Besitzern für alles und wünschen Euch allen ein tolles, sorgenfreies und glückliches, gemeinsames Leben. Habt viel Spass mit den neuen Mitbewohnern.

 

 

Jahr wählen: 2018 | 2017 | 2016 | 2015

 


 

2016

 

Burning Night

Diese 4 Katzenkinder wurden uns von einer Bauersfrau übergeben, auf deren Hof wir im letzten Jahr eine Kastrationsaktion durchgeführt haben und wir alle Katzen bis auf eine erwischt hatten. Wir versuchen weiterhin die Mutterkatze einzufangen, doch ist sie klever und will nicht in die Falle. Wir hoffen dennoch, dass wir sie bis zum Frühjahr erwischen und sie nicht ein weiteres Mal Mami wird.
Die vier Kleinen kamen in sehr schlechtem Zustand zu uns. Alle hatten enormen Katzenschnupfen und die Augen waren schon seit Geburt verklebt. Dank täglicher Behandlung und vielen Tierarzt Besuchen konnten wir die Äuglein retten, sodass alle sehen können. Zwar sind die Katzenkinder noch nicht ganz genesen und benötigen noch Pflege, doch sind alle über den Berg und daher suchen wir nun für sie liebevolle Zuhause.

Leider mussten wir Tayo, den süssen roten Katzenbub erlösen, da er einen Nabelbruch hatte der täglich grösser wurde. Da eine Notoperation bei seinem Gesundheitszustand nicht in Frage kam, folgten wir dem Rat unserer Tierärzte und liessen den kleinen Mann unter Tränen ins Regenbogenland ziehen.

Lesen Sie weitere Details über die Burning Night in ihrem Tagebuch, wo wir laufend über die süssen Katzenkinder berichten, bis sie die Pflegestelle verlassen.

Liara und Hope fanden im Januar 2017 ihr neues Zuhause. Ihre Details können Sie auf der Seite Zuhause gefunden des Jahres 2017 nachlesen.

 

Anakin darf gemeinsam mit Moritz von der Gruppe Bonies in sein neues Zuhause umziehen und wurde von seiner glücklichen Besitzerin abgeholt, die den beiden Buben ein schönes Zuhause schenkt und kaum erwarten konnte die zwei heim zu holen. Wir freuen uns auf die ersten Neuigkeiten.

Woody (Anakin)
Bauernhofkatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: schwarz
Geboren: ca. 4. August 2016
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 29.08.2016
Endplatz seit: 19.12.2016

          

Es wird keine Nachkontrolle durchgeführt, da Woody leider am 11. Februar 2017 wegen schwerer Atemnot erlöst wurde. Ein weiterer Stern erleuchtet nun den Himmel!

 

 


Gods of Egypt

Diese 8 Katzenkinder übernahmen wir von zwei verschiedenen Orten. Nila und Shy wurden uns von einer Tierschützerin übergeben, die auf Bauernhöfen in ihrer Umgebung immer wieder Hilfe leistet und die beiden einfangen konnte, bevor sie verwildern.
Die anderen sechs Kätzchen durften wir von einer Privatperson übernehmen, da ihr immer wieder Katzen zulaufen die nicht kastriert sind und bei ihr Junge gebären. Wir haben im Gegenzug 7 Katzen kastriert, damit im Frühjahr keine weiteren Jungen geboren werden.

Lesen Sie weitere Details über die Gods of Egypt in ihrem Tagebuch, wo wir laufend über die süssen Katzenkinder berichten, bis sie die Pflegestelle verlassen.

Anuktet und Ra kamen im Februar 2017 in den Verein zurück. Sie wurden unter dem Gruppennamen „Anuktet und Ra“ im 2017 vermittelt und die Nachkontrolle durchgeführt.

 

Nila und Shy wurden von ihren glücklichen Besitzern abgeholt und verbringen ihr Leben gemeinsam. Später dürfen sie Freilauf geniessen. Wir sind gespannt auf die ersten Neuigkeiten.

Nila
Bauernhofkatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: Tricolor
Geboren: ca. 29. September 2016
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 28.10.2016
Endplatz seit: 11.12.2016

          

Nachkontrolle am 9. Mai 2017 in Ordnung.

 

 

Shy
Bauernhofkatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: Schildpatt blau
Geboren: ca. 29. September 2016
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 28.10.2016
Endplatz seit: 11.12.2016

          

Nachkontrolle am 9. Mai 2017 in Ordnung.

 

 

Cuki (Osiris)
Verzichtskatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert rot-weiss
Geboren: ca. 14. September 2016
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 18.11.2016
Endplatz seit: 13.12.2016

Osiris durfte in sein neues Daheim umziehen und seine Besitzer kamen in überglücklich abholen. Wir sind gespannt auf die ersten Neuigkeiten.

          

Nachkontrolle am 7. Mai 2017 in Ordnung.

 

 

Belle
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert weiss-rot
Geboren: ca. 14. September 2016
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 18.11.2016
Endplatz seit: 15.12.2016

Belle wurde heute ins neue Zuhause geholt und ihre Besitzer hibbelten seit Wochen auf diesen Tag. Wir freuen uns auf die ersten Neuigkeiten.

         

Nachkontrolle am 23. Januar 2018 in Ordnung.

 

 

Amun und Anubis durften gemeinsam in ihr neues Zuhause umziehen und werden ihr Leben zusammen verbringen, worauf sich ihre Besitzer schon länger gefreut haben. Wir freuen uns auf die ersten Neuigkeiten.

Toni (Amun)
Verzichtskatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert weiss-rot
Geboren: ca. 10. September 2016
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 18.11.2016
Endplatz seit: 16.12.2016

          

Nachkontrolle am 10. Juni 2017 in Ordnung.

 

 

Rudi (Anubis)
Verzichtskatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert rot-weiss
Geboren: ca. 10. September 2016
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 18.11.2016
Endplatz seit: 16.12.2016

          

Nachkontrolle am 10. Juni 2017 in Ordnung.

 

 


Goldküsten Kids

Diese 3 Katzenkinder wurden uns von einem Tierheim übergeben, dass selbst nicht die Kapazität hatte, die Kleinen aufzunehmen und sie zu schöppelen. Leider brachte die Gruppe auch Katzenseuche mit und dadurch verstarben 3 der Kleinen bevor wir sie vorstellen konnten.
Zwar scheiden die drei süssen Kitten noch Viren aus, doch werden sie überleben, denn sie spielen, toben und futtern wie wenn sie nicht krank wären.

Wir suchen nun ein Zuhause für die drei, wo sie auch mit dem Virus willkommen sind und werden sie selbstverständlich in korrekten Abständen testen lassen, bis sichergestellt ist, dass das Virus nicht mehr ausgeschieden wird. Erst dann werden sie geimpft.

Lesen Sie weitere Details über die Goldküsten Kids in ihrem Tagebuch, wo wir laufend über die traumhaften Kitten berichten, bis sie die Pflegestelle verlassen.

 

Slaw (Faith), Chipsy und Murphy (Crush) durften gemeinsam in ihr neues Zuhause umziehen und werden ihr Leben zusammen geniessen. Ihre Besitzerin war Feuer und Flamme als sie endlich ihre drei süssen Schätzchen heim holen durfte. Die weitere Behandlung der drei werden wir gemeinsam bestreiten. Wir sind gespannt auf die ersten Neuigkeiten.

Ihre neuen Besitzer schreiben uns:
Sie halten einen doch mehr auf Trapp als gedacht. Allen geht es super, sie wachsen und wachsen und wachsen. Slaw ist knapp über 1500g und Chipsy und Murphy (ja auch Murphy!) kurz vor 1500g. Du siehst es geht ihnen gut.
Mit Murphy waren wir nach Weihnachten nochmal beim Arzt. Zum einen um den Schnupfen nochmal checken zu lassen und weil er sein rechtes Auge ständig zugekniffen hat. Aber es ist alles i.O. Wahrscheinlich hat er was aufs Auge bekommen, da sie mittlerweile doch schon rabiater spielen. Der Arzt hat die Hornhaut gecheckt, alles gut und Augentropfen mitgegeben. Der Schnupfen hat nach wie vor nur die oberen Atemwege betroffen, aber wir haben doch nochmal ein Antibiotikum gegeben. Seit dem geht es ihm wesentlich besser. Kann wieder frei atmen und die Nase läuft nicht mehr.
Sonst kann ich dir gar nicht so viel erzählen, ausser das es ein riesen Spass mit den Drein ist. Auch wenn wir in der Regel gegen 07:00 Uhr geweckt werden. Aber dafür sind sie ja klein und süss und dürfen das auch!

Slaw (Faith)
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: Schildpatt blau Halblanghar
Geboren: ca. 18. September 2016
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, gechippt

Bei uns abgegeben am: 14.10.2016
Endplatz seit: 09.12.2016

          

Nachkontrolle am 9. April 2017 in Ordnung.

 

 

Chipsy
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: Schildpatt blau
Geboren: ca. 18. September 2016
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, gechippt

Bei uns abgegeben am: 14.10.2016
Endplatz seit: 09.12.2016

          

Nachkontrolle am 9. April 2017 in Ordnung.

 

 

Murphy (Crush)
Verzichtskatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert braun
Geboren: ca. 18. September 2016
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, gechippt

Bei uns abgegeben am: 14.10.2016
Endplatz seit: 09.12.2016

          

Nachkontrolle am 9. April 2017 in Ordnung.

 

 


Four Teens

Diese 4 Katzenkinder wurden uns von einer Katzenfreundin übergeben, die sich immer wieder für verwilderte Katzen einsetzt. Die Kleinen sassen im hohen Gras und mauzten, sodass sie nicht wegschauen konnte und alle einpackte. Die Mutterkatze wurde durch unseren Verein kastriert.

Lesen Sie weitere Details über die Four Teens in ihrem Tagebuch, wo wir laufend über die süssen Kätzchen berichten, bis sie die Pflegestelle verlassen.

 

Kyrana und Shirkan geniessen ihr Leben gemeinsam bei ihrer neuen Familie, die sich riesig gefreut hat die Beiden endlich heim nehmen zu dürfen. Wir freuen uns sehr auf die ersten Neuigkeiten.

Kirana (Kyrana)
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: schwarz
Geboren: ca. 15. September 2016
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 29.08.2016
Endplatz seit: 19.11.2016

          

Nachkontrolle am 11. März 2017 in Ordnung.

 

 

Kirshan (Shirkan)
Verzichtskatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: schwarz
Geboren: ca. 15. September 2016
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 29.08.2016
Endplatz seit: 19.11.2016

          

Nachkontrolle am 11. März 2017 in Ordnung.

 

 

Ponja (Yago)
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert grau
Geboren: ca. 15. September 2016
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 29.08.2016
Endplatz seit: 19.11.2016

Ponja (Yago) darf bei ihrer Pflegemami bleiben, die sich in die süsse Katzendame verliebt hat und sie nicht mehr hergeben wollte. Sie verbringt ihr Leben mit einigen Katzenkumpels. Wir sind gespannt auf die ersten Neuigkeiten.

Ihre neue Besitzerin schreibt uns:
Ponja’s Lieblingsbeschäftigungen sind schlafen, fressen und den ganzen Tag Unsinn treiben. Wenn ihr langweilig ist nervt sie auch gerne mal Lira unseren Hund bis dieser bellt. Dann legt sie sich zu ihm auf die Decke und schaut einem nach dem Motto an „ich hab doch nichts gemacht“…
Wir sind glücklich mit diesem Schlitzohr und sie hat die ganze Familie um ihre Pfötchen gewickelt.

          

Nachkontrolle am 23. März 2017 in Ordnung.

 

 

Zahar (Sahar)
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert blau
Geboren: ca. 15. September 2016
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 01.09.2016
Endplatz seit: 19.11.2016

Sahar wurde von ihrer neuen Besitzerin abgeholt und im neuen Zuhause wartet bereits ein Katzenkumpel auf sie, mit welchem sie ihr Leben geniessen kann. Wir freuen uns sehr auf die ersten Neuigkeiten.

         

Nachkontrolle am 28. Mai 2017 in Ordnung.

 

 


Bonies

Diese 4 Katzenkinder sind ein bunt zusammen gewürfelter Haufen, die von zwei unterschiedlichen Bauernhöfen kommen. Leider sind die Mutterkatzen verwildert, sodass die Bauern versuchen, denn Nachkommen dieses harte Leben zu ersparen und uns um Hilfe bei den Kastrationen wie auch um die Aufnahme der Kätzchen anfragten. Wir versuchen auf beiden Höfen die Mutterkatzen einzufangen und kastrieren zu lassen.
Kira stammt von einem Hof in der Innerschweiz und Sharani, Moritz und Dreamer von einem Hof im Zürcher Unterland. Da die vier in etwa dasselbe Alter haben und sich gut untereinander verstehen, entschieden wir uns dazu, sie gemeinsam aufwachsen zu lassen, damit sie sozialisiert werden. Bevor wir die vier zusammen brachten, stellten wir sicher, dass die Augenentzündung von Dreamer nicht ansteckend ist, sodass die Kleinen keinem Risiko ausgesetzt sind.

Lesen Sie weitere Details über die Bonies in ihrem Tagebuch, wo wir laufend über die süssen Fellknäuel berichten, bis sie die Pflegestelle verlassen.

 

Shaivi (Sharani) und Siri (Kira) durften in ihr neues Zuhause ziehen und ihre Besitzerin war überglücklich, dass dieser Moment nun gekommen war. Nach einem längeren Besuch und viel Kuscheln und spielen wurden die zwei in die Transportbox getan und ihre Reise ins neue Zuhause begann. Wir sind gespannt auf die ersten Neuigkeiten.

Shaivi (Sharani)
Bauernhofkatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: Schildpatt
Geboren: ca. 20. Juli 2016
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt und Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft

Bei uns abgegeben am: 19.08.2016
Endplatz seit: 30.10.2016

          

Es wird keine Nachkontrolle durchgeführt, da Shaivi  an einer schweren Epilepsie erkrankte und am 3. Januar 2017 erlöst wurde.

 

 

Siri (Kira)
Bauernhofkatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: Schildpatt
Geboren: ca. 24. Juli 2016
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt und Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft

Bei uns abgegeben am: 13.08.2016
Endplatz seit: 30.10.2016

          

Nachkontrolle am 30. März 2017 in Ordnung.

 

 

Moritz darf gemeinsam mit Anakin von der Gruppe Burning Night in sein neues Zuhause umziehen und wurde von seiner glücklichen Besitzerin abgeholt, die den beiden Buben ein schönes Zuhause schenkt und kaum erwarten konnte die zwei heim zu holen. Wir freuen uns auf die ersten Neuigkeiten.

Winnie (Moritz)
Bauernhofkatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: schwarz-weiss
Geboren: ca. 5. August 2016
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 05.09.2016
Endplatz seit: 19.12.2016

          

Nachkontrolle am 22. März 2017 in Ordnung.

 

 


Sieben Zwerge

Diese süsse Katzengruppe besteht aus zwei Würfen die uns von einer Bauersfrau anvertraut wurden, die sie selber nicht behalten und vermitteln kann. Die Mutter von Trixi, Flora, Jana und Charly wurde überfahren und man versuchte die vier einer anderen Kätzin anzuvertrauen. Diese war damit überfordert und verstiess daraufhin, neben den Kuckuckskindern, auch ihre drei eigenen. Damit die Kleinen nicht verwildern und sozialisiert werden, übergab sie uns die süsse Truppe zur Aufzucht und Vermittlung.

Lesen Sie weitere Details über die Sieben Zwerge in ihrem Tagebuch, wo wir laufend über die Kätzchen berichten, bis sie die Pflegestelle verlassen.

 

Flora und Lucy ziehen gemeinsam in ihr neues Zuhause und dürfen ihr Leben gemeinsam verbringen. Ihre Besitzerin war überglücklich als sie die zwei endlich heim holen durfte. Wir sind gespannt auf die ersten Neuigkeiten.

Leia (Flora)
Bauernhofkatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: Tricolor
Geboren: ca. 25. Juni 2016
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 27.07.2016
Endplatz seit: 12.10.2016

          

Nachkontrolle am 25. Februar 2017 in Ordnung.

 

 

Lucy
Bauernhofkatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: Schildpatt
Geboren: ca. 25. Juni 2016
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 27.07.2016
Endplatz seit: 12.10.2016

          

Nachkontrolle am 25. Februar 2017 in Ordnung.

 

 

Bella und Jana wurden von ihrer überglücklichen Besitzerin abgeholt, die sich sehr auf die zwei süssen Kätzchen gefreut hat. Wir freuen uns sehr auf die ersten Neuigkeiten.

Bella
Bauernhofkatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: Schildpatt
Geboren: ca. 25. Juni 2016
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 27.07.2016
Endplatz seit: 07.11.2016

          

Nachkontrolle am 8. Februar 2017 in Ordnung.

 

 

Lulu (Jana)
Bauernhofkatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert mit rot
Geboren: ca. 25. Juni 2016
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 27.07.2016
Endplatz seit: 07.11.2016

          

Nachkontrolle am 8. Februar 2017 in Ordnung.

 

 

Trixi und Charly dürfen bei ihrem Pflegemami bleiben, das sich in die beiden zuckersüssen Katzenkinder verliebt hat, als sie sie das erste Mal sah. Wir sind sehr gespannt auf die ersten Neuigkeiten.

Trixi
Bauernhofkatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: Tricolor
Geboren: ca. 25. Juni 2016
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 27.07.2016
Endplatz seit: 07.11.2016

          

Nachkontrolle am 8. Februar 2017 in Ordnung.

 

 

Charly
Bauernhofkatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert mit rot
Geboren: ca. 25. Juni 2016
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 27.07.2016
Endplatz seit: 07.11.2016

          

Nachkontrolle am 8. Februar 2017 in Ordnung.

 

 

Bonita
Bauernhofkatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: Schildpatt
Geboren: ca. 25. Juni 2016
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 27.07.2016
Endplatz seit: 17.12.2016

Bonita wurde von der neuen Besitzerin besucht. Beim Eintreten verzog sich die kleine Süsse unter das Bett, die Transportbox missfiel ihr, doch die Neugierde siegte und kurze Zeit später spielte Bonita mit der neuen Besitzerin mit der Angel und dem Stinkie mit Schwanz. Daraufhin war klar, dass sie das neue Kumpelchen und die neue Mitbewohnerin ist. Wir freuen uns auf die ersten Neuigkeiten.

          

Nachkontrolle am 22. März 2017 in Ordnung.

 

 


Bauernjungs

Diese drei süssen Katzenkinder wurden uns von einer Bauernfrau übergeben, die viel zu viele nicht kastrierte Katzen auf dem Hof hat. Wir haben zugesagt, alle kastrieren zu lassen und ihr bei den Jungkatzen zu helfen. So kamen die Bauernjungs zu uns, die noch viel Liebe und Pflege bedürfen, bevor sie in ein neues Daheim ziehen dürfen.
Die Mutterkatze wird kastriert, wie auch noch einige andere Katzen auf dem Hof.

Lesen Sie weitere Details über die Bauernjungs in ihrem Tagebuch, wo wir laufend über die süssen Kitten berichten, bis sie die Pflegestelle verlassen.

Oreo
Bauernhofkatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: weiss-schwarz
Geboren: ca. 3. Juni 2016
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 12.07.2016
Endplatz seit: 02.10.2016

Oreo fand seine neue Familie, die sich schon in die Fotos des süssen Katers verliebt hatte und ihn unbedingt kennenlernen wollte. Er zeigte sich anfangs zurückhaltend, doch während des Besuchs kam er immer wieder schauen was los ist und so war schnell klar, dass er gleich mit in sein neues Daheim durfte. Später wird er Freigang geniessen dürfen, was ihm sicher gefällt. Wir freuen uns auf die ersten Neuigkeiten.

Seine Besitzer schreiben uns:
Um es gerade mal vorweg zu nehmen, dem Oreo geht es prima! Anfangs war er sehr, sehr schüchtern und hat sich versteckt. Nach ein paar Stunden konnte ich ihn mit einem Leckerli und viel Geduld zu mir locken. Dann liess er sich streicheln und fing sofort an zu schnurren. Dennoch war er die ersten Tage ängstlich bzw. vorsichtig, aber es ging von Tag zu Tag spürbar besser. Das Katzenklo hat er von Anfang an benutzt, man hat gut gemerkt, dass er mit der Benutzung schon lange vertraut ist.
Er hat sich gut eingelebt, hat schon seine Lieblingsplätze gefunden und flitzt auch gerne mal hin und her durch die ganze Wohnung, oder findet etwas zum spielen, wie Papierknäuel, kleine Bälle, Kartonkisten, Decken…. Ab dem späten Nachmittag bis in die Nacht hinein ist er sehr verspielt und bewegungsfreudig. Er kommt auch gerne mal in unser Bett und ruht sich aus. Er lässt sich auch gerne streicheln oder bürsten und schnurrt dann fast pausenlos, er geniesst es richtig. Tagsüber so um die Mittagszeit schläft er oft und verzieht sich dazu meist unter/hinters Sofa oder in sein Bett, je nach Lust und Laune eben. Am Morgen, wenn mein Wecker geht, weiss er, dass ich dann aufstehe und er kommt dann auch gleich um mich zu begrüssen. Wenn ich dann doch noch mal 5 min liegen bleibe, kommt er aufs Bett und will dass ich aufstehe. Er weiss genau, dass es dann wieder Futter gibt.
Was das Futter betrifft, ist uns aufgefallen, dass er „Ragout“ oder „Stückchen in Sauce“ unabhängig von der Marke nicht anrührt (Auch die 2 Beutel, die wir von ihnen bekommen haben. Das Nassfutter in den viereckigen Dosen hat er jedoch gerne angenommen).  Anderes Nassfutter ist bisher kein Problem. Gibt es da eine Möglichkeit, ihm das schmackhaft zu machen?

          

Nachkontrolle am 11. März 2017 in Ordnung.

 

 

Rocky und Filou wurden von ihren neuen Besitzern schon sehnlichst erwartet und sie freuten sich seit Wochen, diese beiden süssen Kater endlich heim holen zu dürfen. Die beiden finden in ihrem neuen Zuhause einen etwas älteren Spielkameraden vor, der sehr sozial ist und sich den beiden Jungs annimmt. Wir sind sehr gespannt auf die ersten Neuigkeiten.

Rocky (Rocco)
Bauernhofkatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert weiss-rot
Geboren: ca. 20. Juni 2016
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 22.07.2016
Endplatz seit: 02.10.2016

         

Nachkontrolle am 19. März 2017 in Ordnung.

 

 

Filou (Filo)
Bauernhofkatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert weiss-rot
Geboren: ca. 20. Juni 2016
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 22.07.2016
Endplatz seit: 02.10.2016

         

Nachkontrolle am 19. März 2017 in Ordnung.

 

 


Wildling Bande

Diese zwei Katzenkinder wurden uns von einer Tierfreundin übergeben, die auf einem Bauernhof versucht so manchen Wildling einzufangen und kastrieren zu lassen. Da die zwei Katzen bisher keinen Kontakt zu Menschen hatten sind sie noch etwas wild, doch lernen sie täglich dazu.
Wir versuchen die Mutterkatze einzufangen und kastrieren zu lassen.

Endlich konnten wir ein weiteres Kätzchen auf dem Hof einfangen und so stösst Blu zur Gruppe dazu.

Lesen Sie weitere Details über die Wildling Bande in ihrem Tagebuch, wo wir laufend über die Kätzchen berichten, bis sie die Pflegestelle verlassen.

 

Serafina (Principessa)
Bauernhofkatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: Schildpatt
Geboren: ca. 18. April 2016
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 15.06.2016
Endplatz seit: 02.10.2016

Serafina durfte in ihrer Pflegefamilie bleiben, da sie an ein früheres Büsi erinnert und sich ihre Pflegemami von der ersten Sekunde an in die Kleine verliebt hatte. Sie geniesst in ihrem Zuhause einige Katzenkumpels und fühlt sich sichtlich wohl. Wir sind gespannt auf die ersten Neuigkeiten.

          

Nachkontrolle am 23. März 2017 in Ordnung.

 

 

Kaitano und Blu durften gemeinsam in ihr neues Zuhause umziehen und werden ihr Leben gemeinsam mit einer ein paar Jahre älteren Katzendame verbringen. Ihre Besitzer haben viel Geduld und freuen sich darauf jeden Schritt der beiden neuen Mitbewohner mit zu verfolgen. Wir freuen uns auf die ersten Neuigkeiten.

Ihre neuen Besitzer schreiben uns:
Ich habe 3 Tage frei genommen damit ich mich um die Buben kümmern konnte.
Als wir die beiden in der Pflegestelle eingefangen hatten (war nicht ganz einfach) sind wir entspannt losgefahren. Von den zweien kein Mux. Kaitano war wohl sehr angespannt und hat seinen Darm in der Transportbox entleert, danach wurde es im Auto geruchstechnisch etwas unangenehm!
Zuhause haben wir die Transportboxen einfach in die Wohnung gestellt und die Türen geöffnet, so dass unsere Osiris das ganze anschauen und beschnuppern konnte. Osiris hat recht ruhig reagiert (kein buschiger Schwanz) aber sie ist nicht zu den beiden hin.
Nach ein paar Minuten ist sie davon und wir haben die Jungs ins vorbereitete Badezimmer gestellt und rausgelassen. Gesehen haben wir sie am Sonntag nicht mehr.
Geschlafen haben wir nicht viel, weil immer ein Ohr bei den dreien war. Kaitano und Blu haben in der Nacht gefressen und das Bad untersucht, denn es kamen immer wieder Geräusche aus den Bad.
Den Montagmorgen haben wie gewohnt gestartet, natürlich sind die Jungs unter den Möbeln verschwunden, wenn einer von uns rein ist.
Kurz bevor meine Frau zur Arbeit ging bin ich mit dem Frühstück für die Buben ins Bad und habe mich ca. 30 cm neben dem Napf auf den Boden gesetzt. Als meine Frau die Wohnung verlassen hatte ging es keine Minute bis Kaitano vorsichtig hervor kam um zu Fressen. Blu brauchte aber nicht viel länger bis er sich getraute.
Ich habe die letzten drei Tage mehr oder weniger mit Kaitano und Blu im Bad oder mit Osiris vor dem Bad verbracht.
Die zwei haben sich schon gut an uns gewöhnt und verkriechen sich immer weniger, wir können schön spielen und sie legen sich auch mit einem Sicherheitsabstand  (nur noch ca. 10 -15 cm) neben uns. Blu ist der Mutigere und Kaitano faucht uns immer noch an. Sie lassen sich aber auch mal berühren!
Der nächste Schritt den wir geplant haben ist Osiris zu den Jungs ins Bad zu nehmen und wenn das ohne Probleme klappt öffnen wir die Gittertüre damit sie in Etappen die ganze Wohnung erkunden können (werde dann wieder berichten).
Die Jungs sind einfach Zuckersüss und machen uns Freude. Denke es braucht aber noch sehr viel Geduld bis die zwei von sich aus zu uns kommen!

Kaitano
Bauernhofkatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: Schwarz
Geboren: ca. 18. April 2016
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 15.06.2016
Endplatz seit: 02.10.2016

          

Nachkontrolle am 18. Februar 2017 in Ordnung.

 

 

Blu
Bauernhofkatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert blau
Geboren: ca. 6. Mai 2016
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 29.06.2016
Endplatz seit: 02.10.2016

          

Es wird keine Nachkontrolle durchgeführt, da bei Blu FIP ausgebrochen ist und er am 1. Dezember 2016 erlöst wurde.

 

 


Shorties

Diese drei süssen Katzenkinder wurden uns von einer Bauernfrau übergeben, die viel zu viele nicht kastrierte Katzen auf dem Hof hat. Wir haben zugesagt, alle kastrieren zu lassen und ihr bei den Jungkatzen zu helfen. So kamen die Shortis zu uns, die noch viel Liebe und Pflege bedürfen, bevor sie in ein neues Daheim ziehen dürfen.
Die Mutterkatze wird kastriert, wie auch noch einige andere Katzen auf dem Hof.

Farina stammt von einem anderen Bauernhof den wir sanieren und da wir sie beim Besuch einfangen konnten und die Bäuerin froh war, dass wir sie in unsere Obhut nehmen, durfte sie mit uns kommen.
Farina’s Mutter wurde durch unseren Verein bereits kastriert.

Lesen Sie weitere Details über die Shorties in ihrem Tagebuch, wo wir laufend über die süssen Kitten berichten, bis sie die Pflegestelle verlassen.

Tom fand im Januar 2017 sein neues Zuhause. Seine Details können Sie auf der Seite Zuhause gefunden des Jahres 2017 nachlesen.

 

Pamina (Cindy)
Bauernhofkatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: Tricolor
Geboren: ca. 3. Juni 2016
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 12.07.2016
Endplatz seit: 25.09.2016

Cindy wurde zusammen mit Elvis von ihren neuen Besitzern abgeholt, die sich riesig auf die zwei süssen Kätzchen gefreut haben und den Abholtermin kaum erwarten konnte. Wir sind gespannt auf die ersten Neuigkeiten.

          

Nachkontrolle am 31. Januar 2017 in Ordnung.

 

 

Kim und Farina wurden besucht und überzeugten mit ihrem Charme. So durften sie gleich mit in ihr neues Zuhause, wo sie später nach draussen dürfen. Wir freuen uns auf die ersten Neuigkeiten aus ihrem neuen Zuhause.

Müh (Kim)
Bauernhofkatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: Tricolor
Geboren: ca. 3. Juni 2016
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 12.07.2016
Endplatz seit: 10.10.2016

          

Nachkontrolle am 26. Februar 2017 in Ordnung.

 

 

Juni (Farina)
Bauernhofkatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert mit weiss
Geboren: ca. 27. Mai 2016
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 12.07.2016
Endplatz seit: 10.10.2016

          

Nachkontrolle am 26. Februar 2017 in Ordnung.

 

 


Mefisto (Elvis)

Elvis wurde uns von einer Tierfreundin übergeben, die uns bereits im letzten Jahr einige Katzen zur Vermittlung übergeben hat. Da wir nicht alle Katzen bei der Kastrationsaktion erwischt haben, war klar, dass wir dieses Jahr noch einmal mit Nachwuchs rechnen mussten. Da Elvis sehr zutraulich und verschmust ist, wünscht sich die Tierfreundin für ihn, dass er ein tolles Zuhause erhält und übergab ihn uns zur Vermittlung.
Die Mutterkatze wird kastriert.

Lesen Sie weitere Details über die Elvis in seinem Tagebuch, wo wir laufend über ihn berichten, bis er die Pflegestelle verlässt.

Leider wurde uns mitgeteilt, dass Mefisto am 4. Februar 2017 vor ein Auto gelaufen ist und es nicht überlebt hat. Wir trauern um einen tollen Kater und hoffen, dass er gut im Regenbogenland angekommen ist. Mefisto, wir werden Dich nie vergessen.

 

Verzichtskatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: schwarz
Geboren: ca. 15. Juni 2016
kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 30.08.2016
Endplatz seit: 25.09.2016

Elvis wurde zusammen mit Cindy aus der Gruppe Shorties von ihren neuen Besitzern abgeholt, die sich riesig auf die zwei süssen Kätzchen gefreut haben und den Abholtermin kaum erwarten konnte. Wir freuen uns sehr auf die ersten Neuigkeiten.

          

Nachkontrolle am 31. Januar 2017 in Ordnung.

 

 


Eowyn’s Kitten

Eowyn wurde auf einem Bauernhof, zusammen mit ihren 3 Kitten, während einer Kastrationsaktion eingefangen. Sie ist ein Schatz von einer Katzenmami und schaut ganz toll zu ihren drei Kleinen. Obwohl sie vorher noch nie in einer Wohnung war, nimmt sie alles als selbstverständlich hin und geht brav aufs Katzenklo.

Eowyn ist sich Freilauf gewohnt, daher suchen wir für sie ein Zuhause im Grünen, wo sie nach der Eingewöhnung wieder nach draussen darf.

Lesen Sie weitere Details über Eowyn’s Kitten in ihrem Tagebuch, wo wir laufend über die süsse Familie berichten, bis sie die Pflegestelle verlassen.

 

Lucky (Yamino)
Bauernhofkatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert rot-weiss
Geboren: ca. 10. Juni 2016
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 01.07.2016
Endplatz seit: 10.09.2016

Die neuen Besitzer von Lucky haben sich sehr auf den süssen Bub gefreut und waren begeistert einen solch aufgestellten und anhänglichen Kater mit nach Hause zu nehmen. Dort wird er bereits von zwei Katzenkumpels erwartet. Wir freuen uns auf die ersten Neuigkeiten.

          

Nachkontrolle am 15. Januar 2017 in Ordnung.

 

 

Navyna und Almaro dürfen ihr Leben gemeinsam verbringen und ihre neue Besitzerin freute sich riesig, sie endlich heim nehmen zu dürfen. Wir sind gespannt auf die ersten Neuigkeiten.

Navyna
Bauernhofkatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: weiss mit wenig schwarz
Geboren: ca. 10. Juni 2016
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 01.07.2016
Endplatz seit: 10.09.2016

          

Nachkontrolle am 16. Februar 2017 in Ordnung.

 

 

Almaro
Bauernhofkatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: schwarz
Geboren: ca. 10. Juni 2016
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 01.07.2016
Endplatz seit: 10.09.2016

          

Nachkontrolle am 16. Februar 2017 in Ordnung.

 

 

Ginny (Eowyn)
Bauernhofkatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: Tricolor
Geboren: ca. 2014
kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 01.07.2016
Endplatz seit: 16.10.2016

Eowyn durfte in ihr neues Zuhause ziehen, denn ihre Besitzer hatten ich schon vor dem Besuch in sie verliebt und als sie die süsse Katzendame sahen, war es um sie geschehen und sie konnten sich nichts schöneres vorstellen, als ihr ein Daheim zu schenken. Wir freuen uns schon sehr auf die ersten Neuigkeiten.

Da Eowyn Ende 2016 entlaufen ist, wird keine Nachkontrolle durchgeführt.
Das Foto stammt aus der Zeit bei uns in der Pflegestelle.

 

 


Kinola’s Kitten

Kinola wurde auf einem Bauernhof, zusammen mit ihren 3 Kitten, während einer Kastrationsaktion eingefangen. Sie ist ein Schatz von einer Katzendame und schaut super zu ihren drei Kleinen. Obwohl sie vorher noch nie in einer Wohnung war, nimmt sie alles als selbstverständlich hin und geht brav aufs Katzenklo.

Kinola ist sich Freilauf gewohnt, daher suchen wir für sie ein Zuhause im Grünen, wo sie nach der Eingewöhnung wieder nach draussen darf.

Alido und Azzurro wurden uns vom Tierheim übergeben, da man dort kein Ammenmami hatte und wollte, dass die beiden gemeinsam mit anderen Kätzchen aufwachsen können.
Die zwei sind Findelkatzen und bei STMZ ausgeschrieben.

Lesen Sie weitere Details über Kinola’s Kitten in ihrem Tagebuch, wo wir laufend über die süsse Familie berichten, bis sie die Pflegestelle verlassen.

 

Blue (Balu)
Bauernhofkatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert blau
Geboren: ca. 12. Mai 2016
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 04.06.2016
Endplatz seit: 27.08.2016

Blue hat das Herz seiner Pflegemami erobert und darf für immer dort bleiben. Er geniesst das Umfeld einer Katzengruppe wo er voll integriert ist und fühlt sich mit seinen Katzenkumpels richtig wohl. Wir freuen uns auf die ersten Neuigkeiten.

Seine neue Besitzerin schreibt uns:
Blue ist ein Traum von einem Kater. Sozial, liebevoll, anhänglich und ein absoluter Schmuser. Er hat sich in meine Katzengruppe voll integriert und fühlt sich super wohl. Er geniesst es, wenn man mit ihm spielt und tobt und kann davon nicht genug bekommen.
Er ist so ein Schatz und ich kann mir nicht vorstellen wie es war, wo er unser Glück noch nicht vervollständigt hat.

          

Nachkontrolle am 7. Januar 2017 in Ordnung.

 

 

Mietta (Brandy)
Bauernhofkatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert mit weiss
Geboren: ca. 12. Mai 2016
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 04.06.2016
Endplatz seit: 27.08.2016

Mietta wurde von ihrer neuen Besitzerin abgeholt und man sah die Freude, die Kleine endlich heim zu holen. Mietta darf später Freigang geniessen, worauf sich die Süsse sicher sehr freut. Wir sind gespannt auf die ersten Neuigkeiten.

         

Nachkontrolle am 19. Februar 2017 in Ordnung.

 

 

Pepino und Amadeus Familie kam, um die beiden Jungs abzuholen und waren begeistert ihre Schätze zu sehen und mit ihnen zu schmusen und sie zu kuscheln. Nach einem längeren Besuch durften die beiden süssen Katerchen mit in ihr neues Zuhause, wo sie später gesicherten Freigang geniessen dürfen. Wir freuen uns schon sehr auf die ersten Neuigkeiten.

Pepino (Alido)
Findelkatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: schwarz-weiss
Geboren: ca. 10. Juni 2016
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 03.07.2016
Endplatz seit: 28.08.2016

         

Nachkontrolle am 26. März 2017 in Ordnung.

 

 

Amadeus (Azzurro)
Findelkatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert braun
Geboren: ca. 12. Juni 2016
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 06.07.2016
Endplatz seit: 28.08.2016

         

Nachkontrolle am 26. März 2017 in Ordnung.

 

 

Dana (Kinola)
Bauernhofkatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: Tricolor
Geboren: ca. 2014
kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 05.06.2016
Endplatz seit: 02.09.2016

Kinola wurde von ihren neuen Besitzern abgeholt, die es kaum erwarten konnten die süsse Katzendame heim zu holen. Sie wird ihr Leben gemeinsam mit einem lieben Kater verbringen, der sich auf unser Katzenmädchen schon sehr freut. Wir sind gespannt auf die ersten Neuigkeiten.

Ihre neuen Besitzer schreiben uns:
Die beiden Gemüter haben sich unterdessen etwas beruhigt, also hauptsächlich beim Kater. Ich habe gestern noch einen Feliway Stecker gekauft, mal schauen ob das eventuell etwas nützt.
Der Kot ist derzeit immer noch etwas weich, nicht schlimm aber halt auch nicht optimal. Sie ist momentan auch noch seeeeehr ‚gschnädderfrässig‘ und frisst nicht wirklich was. Ich teste mich jetzt weiter durch.
Heute Nacht durfte sie aber schon im Bett schlafen. Sie ist also wirklich ein tolles Büsi und es haben alle Freude an ihr!
Übrigens haben wir nun auch einen neuen Namen: sie heisst jetzt Dana.

          Dana_20170211_0002_680

Nachkontrolle am 11. Februar 2017 in Ordnung.

 

 

Ginny (Bali)
Bauernhofkatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert mit weiss
Geboren: ca. 12. Mai 2016
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 06.07.2016
Endplatz seit: 24.09.2016

Bali durfte in ihr neues Zuhause umziehen, was ihre Besitzer riesig gefreut hat. Die beiden konnten den Übergabetag kaum erwarten und waren glücklich die Kleine endlich heim zu holen. Im neuen Zuhause wird Bali bereits von einem Katzenkumpelchen erwartet und die beiden werden ihr Leben gemeinsam geniessen. Wir freuen uns sehr auf die ersten Neuigkeiten.

Ihre neuen Besitzer schreiben uns:
Ein lieber Gruss von der Bali (neu jetzt Ginny). Die Eingewöhnung ist richtig schnell gegangen – sie fühlt sich ganz wohl und ist super verschmust. Ginny ist doppelt grösser als Nero und er hatte am Anfang ziemlich Respekt vor ihr, aber mittlerweile verstehen sie sich sehr gut. Er geht viel auf sie zu und will spielen. Das funktioniert auch meistens ganz gut und wenn sie dann ihre Ruhe haben will, geht sie auf den Baum, da er noch nicht so gut drauf klettern kann. Die beiden sind ganz grosse Schatzis und wir haben sehr Freude an ihnen.

          

Nachkontrolle am 12. März 2017 in Ordnung.

 

 


Laute Brüder

Diese zwei Katzenkinder wurden uns von einer Tierfreundin übergeben, die auf einem Bauernhof versucht so manchen Wildling einzufangen und kastrieren zu lassen. Da die zwei Katzen bisher keinen Kontakt zu Menschen hatten sind sie noch etwas wild, doch lernen sie täglich dazu.
Wir versuchen die Mutterkatze einzufangen und kastrieren zu lassen.

Lesen Sie weitere Details über die Lauten Brüder in ihrem Tagebuch, wo wir laufend über die Kätzchen berichten, bis sie die Pflegestelle verlassen.

Garfield fand im Januar 2017 sein neues Zuhause. Seine Details können Sie auf der Seite Zuhause gefunden des Jahres 2017 nachlesen.

 

Mahmoud (Leon)
Bauernhofkatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: weiss
Geboren: ca. 6. Mai 2016
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 12.07.2016
Endplatz seit: 26.08.2016

Leon hat das Herz seiner neuen Besitzerin schon anhand von Fotos verzaubert und so war auch beim Besuch schnell klar, dass er ein neues Zuhause gefunden hat. Er wird von einem Katzenkumpel im neuen Daheim bereits erwartet. Wir sind sehr gespannt auf die ersten Neuigkeiten.

         

Nachkontrolle am 26. Februar 2017 in Ordnung.

 

 


Snow’s Kitten

Snow wurde in einer Auffangstation abgegeben, welche bereits zu dieser Jahreszeit viele Katzen aufgenommen hat und da man sich für diese liebe Katzenlady wünscht, dass sie gut umsorgt wird und ein schönes Zuhause erhält, hat man uns angefragt, ob wir sie zur Pflege und Vermittlung übernehmen.

Snow ist sich Freilauf gewohnt, daher suchen wir für sie ein Zuhause im Grünen, wo sie nach der Eingewöhnung wieder nach draussen darf.

Snow ist trächtig und die Geburt steht bald bevor. Sie darf bei uns ihre Kitten bekommen und aufziehen Sobald die Kleinen alt genug sind, darf unsere süsse Katzendame in ihr neues Zuhause umziehen.

Snow schenkte am 12. Mai 2016 einem Buben das Leben und betreut ihn liebevoll. In 4 Wochen werden wir den süssen Mann vorstellen.

Lesen Sie weitere Details über Snow’s Kitten in ihrem Tagebuch, wo wir laufend über die süsse Familie berichten, bis sie die Pflegestelle verlassen.

 

Mogli (Robin Hood)
Junges von Snow
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: Schwarz-weiss
Geboren: 12. Mai 2016
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns geboren am: 12.05.2016
Endplatz seit: 15.08.2016

Robin Hood wurde besucht und es kam wie es kommen musste. Seine neue Familie nahm ihn gleich mit in sein neues Zuhause, wo bereits ein Katzenkumpel auf ihn wartet. Wir freuen uns auf die ersten Neuigkeiten.

         

Nachkontrolle am 6. Dezember 2016 in Ordnung.

 

 

Mimi (Snow)
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: Tricolor
Geboren: ca. 2010
kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 11.04.2016
Endplatz seit: 27.11.2016

Snow wurde besucht und da sich ihre Besitzer schon in ihr Foto verliebt hatten, war schnell klar, dass die Süsse ein Zuhause gefunden hat. Später darf Snow wieder ihren Freigang geniessen. Wir sind gespannt auf die ersten Neuigkeiten.

Ihre neuen Besitzer schreiben uns:
Ihr geht es gut. Langsam aber sicher fasst sie Vertrauen in uns und ihre neue Umgebung (grosse Wohnung…). Frisst gut. Kommt am Abend mit uns go Fernseh luege, d.h. sie liegt zwischen uns, das Fernsehen interessiert sie überhaupt nicht, aber das Streicheln! Fremde aber vertreit sie nicht: schwups, verschwunden in eins ihrer vielen Verstecke. Bisher hat sie überhaupt kein Bedürfnis nach daussen zu gehen. Wird aber schon wohl kommen. Vielleicht erst im Frühling… Ist übrigens eher eine Nachtkatze! Der Tag ist wohl zum Schlafen da…
Hier noch ein Foto! Und vielen Dank noch!!

snow_20170105_0001_680         

Nachkontrolle am 6. Mai 2017 in Ordnung.

 

 


Flame’s Kitten

Flame wurde in einer Auffangstation abgegeben, welche bereits zu dieser Jahreszeit viele Katzen aufgenommen hat und da man sich für diese liebe Katzenlady wünscht, dass sie gut umsorgt wird und ein schönes Zuhause erhält, hat man uns angefragt, ob wir sie zur Pflege und Vermittlung übernehmen.

Flame ist sich Freilauf gewohnt, daher suchen wir für sie ein Zuhause im Grünen, wo sie nach der Eingewöhnung wieder nach draussen darf.

Flame ist trächtig und die Geburt steht bald bevor. Sie darf bei uns ihre Kitten bekommen und aufziehen Sobald die Kleinen alt genug sind, darf unsere süsse Katzendame in ihr neues Zuhause umziehen..
Sobald ihre Jungen 4 Wochen alt sind, werden wir sie hier vorstellen.

Am 18. April 2016 wurde Flame Mami von 3 süsse Kitten. Die ganze Familie ist wohl auf und munter. Sobald die Kleinen 4 Wochen alt sind werden wir sie hier vorstellen.

Leider lag am Morgen des 20. April 2016 das Kleinste der Kitten Tod in der Wurfbox. Wir sind sehr traurig, dass es nicht überlebt hat und wünschten es wäre noch bei uns.

Liebes Kitty, wir sind untröstlich, dass wir Dich verloren haben und wünschten, Du wärst noch bei uns. Komm gut ins Regenbogenland und pass auf Dich auf. Wir werden Dich nicht vergessen und Dich in unseren Herzen tragen. Gute Reise kleine Maus.

Nur einen Tag später, am Abend des 21. April 2016 ist das zweitgeborene Kitten verstorben. Wir sind unsagbar traurig und vermissen es sehr. Reise gut über den Regenbogen, kleine Maus.

Liebe Lilly, Komm gut über den Regenbogen wo Dein Geschwisterchen auf Dich wartet. Wir verstehen die Welt nicht mehr und wünschten Du wärst noch bei uns. Wir vermissen Dich und werden Dir stets gedenken.

Diese beiden Kitten mussten sterben, da eine Blutgruppenunverträglichkeit zwischen Mutter und Kindern vorlag. Leider konnten wir nichts dagegen tun und hoffen nun, dass sich Mia gut entwickelt und keine Spätfolgen auftreten.

Lesen Sie weitere Details über Flame’s Kitten in ihrem Tagebuch, wo wir laufend über die süsse Familie berichten, bis sie die Pflegestelle verlassen.

Flame fand im April 2017 ihr neues Zuhause. Ihre Details können Sie auf der Seite Zuhause gefunden des Jahres 2017 nachlesen.

 

Mia
Junges von Flame
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: weiss mit wenig grau auf dem Kopf
Geboren: 18. April 2016
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns geboren am: 18.04.2016
Endplatz seit: 31.07.2016

Mia durfte in ihr neues Zuhause umziehen und dies mit ihrem Kumpel Nilo (Toulouse) von den Aristocats. Die beiden dürfen später Freigang geniessen. Wir sind gespannt auf die ersten Neuigkeiten.

         

Nachkontrolle am 3. Dezember 2016 in Ordnung.

 

 


Girls

Diese beiden Jungkatzen fanden in einer Auffangstation Unterschlupf, welche bereits zu dieser Jahreszeit viele Katzen aufgenommen hat und da man sich für diese zwei Katzen wünscht, dass sie endlich sozialisiert werden und daher hat man uns angefragt, ob wir sie zur Pflege und Vermittlung übernehmen.
Sie sind sehr scheu und wir werden alles versuchen damit sie zahm werden und den Menschen vertrauen, doch leider nahm man sich ihrer nicht an, als sie noch jünger waren. Ob wir sie noch dazu bewegen können den Menschen zu vertrauen wagen wir zu bezweifeln, doch diese Chance haben sie verdient.

Beide kennen den Freilauf und müssen nach der Eingewöhnung wieder nach draussen können.

Lesen Sie weitere Details über die Girls in ihrem Tagebuch, wo wir laufend über die beiden Katzenmädchen berichten, bis sie die Pflegestelle verlassen.

 

Zora und Nera haben das Glück, dass eine Bauernfamilie sie zu sich nimmt und ihnen ein Daheim im absoluten Grün ermöglicht. Die beiden werden als Wildlinge auf dem Hof willkommen geheissen und die Bauernfamilie gibt sich die grösste Mühe, dass sich die Beiden bei ihnen wohl fühlen. Wir freuen uns schon heute auf News von den beiden Ladies und sind gespannt, was wir erfahren werden. Herzlichen Dank, dass ihr den beiden das Zuhause schenkt, dass sie brauchen und sich wünschen!

Zora
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: Schildpatt
Geboren: September 2015
kastriert, Leukose negativ getestet, FIV negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 11.04.2016
Endplatz seit: 31.07.2016

Es wird keine Nachkontrolle durchgeführt, da sie sich nur selten zeigt.
Das Foto stammt noch aus der Zeit bei uns in der Pflegestelle.

 

 

Nera
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: Schwarz
Geboren: September 2015
kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 11.04.2016
Endplatz seit: 31.07.2016

Es wird keine Nachkontrolle durchgeführt, da sie sich nur selten zeigt.
Das Foto stammt noch aus der Zeit bei uns in der Pflegestelle.

 

 


Aristocats

Diese drei Geschwister wurden uns von einem Bauern übergeben, welchem wir im letzten Jahr halfen seinen Hof zu sanieren und 11 Wildlinge kastrieren lassen konnten. Leider entwischte die Mutter der Aristcats und nun zeigte sie sich mit ihren Jungen. Damit diese nicht verwildern hat sie der Bauer eingefangen und uns zur Sozialisierung und Aufzucht übergeben, denn er wünscht sich für die Kleinen ein liebevolles Zuhause.
Die Mutter der drei wird eingefangen und durch unseren Verein kastriert.

Turbo stiess als Nachzügler zur Gruppe, denn er wurde eingefangen nachdem er eine längere Reise im Motorraum eines Autos hinter sich gebracht hatte. Als man ihn fand war er sehr verstört und flüchtete gleich wieder in den Motorraum zurück. Da man ihn nicht einfach heraus nehmen konnte, verweilte die tierliebe Finderin längere Zeit beim Auto, um den kleinen Mann bei der ersten Gelegenheit zu nehmen und ihn so in Sicherheit zu bringen.
Turbo ist ein Findling und ist bei STMZ ausgeschrieben.

Lesen Sie weitere Details über die Aristocats in ihrem Tagebuch, wo wir laufend über die vier Racker berichten, bis sie die Pflegestelle verlassen.

 

Arwen (Marie), Legolas (Berlioz) und Gimli (Turbo) wurden von ihrer neuen Familie abgeholt, die es kaum erwarten konnte ihre drei süssen Kätzchen in die Arme zu schliessen. Die drei dürfen ihr Leben gemeinsam geniessen und werden sicher alles auf den Kopf stellen. Wir sind sehr gespannt auf die ersten Neuigkeiten.

Arwen (Marie)
Bauernhofkatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: Schildpatt
Geboren: ca. 12. April 2016
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 05.05.2016
Endplatz seit: 22.07.2016

         

Nachkontrolle am 13. November 2016 in Ordnung.

 

 

Legolas (Berlioz)
Bauernhofkatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert rot
Geboren: ca. 12. April 2016
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 05.05.2016
Endplatz seit: 22.07.2016

         

Es wird keine Nachkontrolle durchgeführt, da bei Legolas FIP ausgebrochen ist und er am 1. November 2016 erlöst wurde.

 

 

Gimli (Turbo)
Findelkatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert rot-weiss
Geboren: ca. 24. April 2016
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 08.06.2016
Endplatz seit: 22.07.2016

         

Es wird keine Nachkontrolle durchgeführt, da bei Gimli FIP ausgebrochen ist und er am 4. August 2016 erlöst wurde.

 

 

Nilo (Toulouse)
Bauernhofkatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert rot
Geboren: ca. 12. April 2016
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 05.05.2016
Endplatz seit: 31.07.2016

Nilo wurde von seinen neuen Besitzern abgeholt, die sich sehr auf ihren roten Kater gefreut haben. Er darf sein Leben mit Mia von Flame’s Kitten verbringen und später auch Freilauf geniessen. Wir freuen uns auf die ersten Neuigkeiten.

         

Nachkontrolle am 3. Dezember 2016 in Ordnung.

 

 


Lady Marian’s Kitten

Lady Marian wurde auf einem Bauernhof, zusammen mit ihrem Kitten, während einer Kastrationsaktion eingefangen. Sie ist ein Schatz von einer Katzendame und ein tolles Mami. Obwohl sie vorher noch nie in einer Wohnung war, nimmt sie alles als selbstverständlich hin und geht brav aufs Katzenklo.
Leider konnte ihr zweites Kitten noch nicht eingefangen werden und wir hoffen es auch noch zu erwischen, damit die Familie wieder komplett ist.

Lady Marian ist sich Freilauf gewohnt, daher suchen wir für sie ein Zuhause im Grünen, wo sie nach der Eingewöhnung wieder nach draussen darf.

Lesen Sie weitere Details über Lady Marian’s Kitten in ihrem Tagebuch, wo wir laufend über die süsse Familie berichten, bis sie die Pflegestelle verlassen.

 

Charlie (Charming)
Bauernhofkatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: weiss mit wenig schwarz
Geboren: ca. 19. April 2016
nicht kastriert, Leukose negativ getestet, FIV negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 04.06.2016
Endplatz seit: 16.07.2016

Charlie durfte in sein neues Zuhause umziehen, worauf sich seine neuen Besitzer schon länger freuen. Er wird von einer Katzendame erwartet und wird mit ihr sein Leben geniessen. Wir freuen uns schon sehr auf die ersten Neuigkeiten.

         

Nachkontrolle am 18. Februar 2017 in Ordnung.

 

 

Muzeli (Lady Marian)
Bauernhofkatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert mit weiss
Geboren: ca. 2014
kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 04.06.2016
Endplatz seit: 18.08.2016

Lady Marian bekam Besuch und gefiel ihren neuen Besitzern so gut, dass sie sie gleich mit nach Hause genommen haben, wo sie nach der Eingewöhnung wieder nach draussen darf. Wir sind gespannt auf die ersten Neuigkeiten.

Ihre neuen Besitzer schreiben uns:
Für dieses herzige Kätzchen haben wir einen neuen Namen gewählt: Bijou.
Wir sind sehr zufrieden mit unserem Kätzchen. Sie ist wirklich sehr anhänglich und möchte stets in unserer Nähe sein. Wir freuen uns jetzt schon auf den ersten Spaziergang im Garten mit Bijou an der Leine.

         

Nachkontrolle am 1. Dezember 2016 in Ordnung.

 

 


Couleurs

Diese zwei Katzendamen konnten wie von einer Auffangstation übernehmen, die zu viele Katzen hat und uns anfragte, ob wir einige übernehmen können. Da sich die beiden in der Gruppe nicht wohl fühlten haben wir sie zur Vermittlung übernommen.

Die beiden Katzendamen sind sich Freilauf gewohnt, daher suchen wir für sie ein Zuhause im Grünen, wo sie nach der Eingewöhnung wieder nach draussen dürfen. Sie müssen nicht gemeinsam platziert werden.

Erneut haben wir sehr traurige Nachrichten zu überbringen. Auf Anraten unserer Tierärzte haben wir Kimba am 1. Mai 2016 erlöst, denn sie verweigerte sich komplett und so war die dringend notwendige Giardien Behandlung nicht möglich. Damit sie nicht weiter leiden muss, entschieden wir uns unter Tränen zu diesem Schritt, denn das Wohl des Tieres steht für uns an erster Stelle.

Liebe Kimba
Am Sonntagnachmittag traten wir nun den letzten Gang zum Tierarzt an, wo Du, süsse Maus, um 16:20 Uhr Deinen letzten Atemzug machtest.
Das war für mich eine sehr schwierige Situation, da ich Dir gerne ein schönes Leben geboten hätte, aber es war das Beste für Dich.
Komm gut über die Regenbogenbrücke meine süsse Kimba; Du bleibst in unseren Herzen.

Lesen Sie weitere Details über Couleurs in ihrem Tagebuch, wo wir laufend über die zwei berichten, bis sie die Pflegestelle verlassen.

 

Angel
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: Schildpatt
Geboren: ca. August 2015
kastriert, Leukose negativ getestet, FIV negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft

Bei uns abgegeben am: 11.04.2016
Endplatz seit: 11.04.2016

Angel wurde besucht und wir wussten, dass alles stimmt. Daher durfte unsere süsse Lady gleichentags in ihr neues Zuhause ziehen, wo ihr Katzenkumpel bereits auf sie wartet. Wir wünschen den beiden ein super tolles Leben und sind auf die ersten Neuigkeiten gespannt.

Da Angel im neuen Zuhause entlaufen ist, kann zur Zeit keine Nachkontrolle durchgeführt werden. Das Foto stammt aus der Zeit bei uns in der Pflegestelle.

 

 


Farm Kiddies

Piroschka und Waleska kommen von einem Bauernhof welchen wir im Jahr 2015 saniert haben. Die Mutter hat sie während der Kastrationsaktion verschleppt, sodass sie nicht gefunden wurden, als sie klein waren. Nun sind sie aufgetaucht und damit sie sozialisiert werden und ein schönes Zuhause bekommen, übergab man sie uns zur Vermittlung.

Finden Sie weitere Details über die Farm Kiddies in ihrem Tagebuch, wo wir laufend über sie berichten, bis sie die Pflegestelle verlassen.

Piroschka durfte am 12.01.2016 zurück auf ihren Hof, da wir eingestehen mussten, dass sie Menschen nicht mag und lieber frei und wild leben will. Sie hat sich in den knapp 6 Wochen in unserer Pflegestelle nicht geöffnet und ihre Pflegemami liebt genau diese Art Katzen und lehrte ihre Schwester – die anfangs fast schlimmer war – in kürzester Zeit, dass Menschen Freunde sind. Bei Piroschka biss unsere Pflegemami auf Granit. Da wir das süsse Schildpatt Mädchen nicht weiter gegen ihren Willen zähmen möchten und der Bauer sie gerne zurück auf den Hof nimmt, entschieden wir uns zum Wohl der süssen Maus.

Piroschka, wir wünschen Dir von Herzen, dass Du wieder glücklich bist und Deine geliebte Freiheit geniesst. Pass gut auf Dich auf, Du süsses Mädel und lebe Dein Leben wie Du es Dir gewünscht hast! Wir denken an Dich und haben Dich lieb.

Waleska fand zu uns zurück, da sich leider eine Katze des Hauses unterdrückt fühlte und obwohl die Besitzerin alles versucht hat, da sie die süsse Maus in ihr Herz geschlossen hat, wollte es einfach nicht klappen. Schweren Herzens gab sie uns Waleska zurück und wünscht sich für sie nur das allerbeste, verschmusteste Zuhause.

Da sich Waleska in der Wohnung glücklich fühlt und nicht nach draussen drängt, kann sie in Wohnungshaltung wie auch in Freigang abgegeben werden. Sie wünscht sich einen Katzenkumpel mit dem sie spielen kann, denn das liebt sie sehr.

 

Waleska
Bauernhofkatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: Schildpatt
Geboren: ca. 08. August 2015
kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 29.01.2016
Endplatz seit: 20.02.2016

Waleska wurde besucht und da sich ihre neue Familie bereits in ihre Fotos verguckt hatte und ein gleichalteriges Gspändli auf unsere süsse Schildpatt Lady wartet, war schnell klar, dass unsere süsse Maus ihr neues Zuhause gefunden hat. Alles passt und so darf Waleska nun in ihr neues Daheim umziehen. Wir freuen uns sehr auf die ersten Neuigkeiten.

         

Nachkontrolle am 7. August 2016 in Ordnung.

 

 


Muck

Muck wurde uns von Privat übergeben, da seine Familie umgezogen ist und obwohl sie mit der Verwaltung vereinbart hatten das eine Katze mit dabei ist, verlangte die Verwaltung nach dem Einzug, dass der süsse Kater nur noch in der Wohnung leben darf. Da Muck sich Freigang gewohnt ist und diesen auch einfordert, findet er das Eingesperrt sein nicht schön und daher entschied sich seine Familie schweren Herzens ihn abzugeben, denn sie wünschen sich für ihn, dass er seinen Lebensabend so verbringen kann, wie er ihn sich sein Leben lang gewohnt war.

Wir suchen für Muck ein Zuhause im Grünen, da er den Freigang kennt und geniesst. Er braucht zwingend ein Katzentürchen, denn ohne dieses macht er mit lautem Mautzen darauf aufmerksam, dass er nach draussen möchte.

Lesen Sie weitere Details über Muck in seinem Tagebuch, wo wir laufend über ihn berichten, bis er die Pflegestelle verlässt.

 

Verzichtskatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert grau mit weiss
Geboren: ca. 01. April 2001
kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 03.02.2016
Endplatz seit: 19.02.2016

Muck durfte in sein neues Zuhause umziehen, worauf sich seine Besitzerin sehr gefreut hat. Sie konnte den Abholtermin kaum erwarten und war glücklich, unserem liebenswerten Senior das Zuhause zu schenken, welches er sich gewünscht hat. Sie liest ihm jeden Wunsch von den Augen ab und der süsse Monsieur muss nur mal kurz mauzen und schon wird sein Wunsch erfüllt. Wir sind gespannt auf die ersten Neuigkeiten.

Seine neue Besitzerin schreibt uns:
Wir sind zu Hause angekommen. Parterre und Nassfutter ist inspiziert und für gut befunden und der Fressnapf in der Küche mit Trockenfutter ist auch schon unter Kontrolle. Die ersten 24 Stunden:
Muck hat mir gestern Abend noch geholfen die Wohnung etwas umzustellen. Er wusste wohl auf Anhieb nicht mehr ganz genau wo das Katzenklo war, oder er wollte mir etwas erklären, also lockte er mich zum Bad und ich musste ihm die Tür öffnen. Im Bad hat er den Badezimmerteppich behandelt, wie wenn es Katzensand ist. Er scharrte wie wild, schaute mich an und tat ganz nervös. Also ich nichts wie los mit ihm in den Keller um zu zeigen wo die Kiste steht. Er schaut die Kiste an und verschwindet in der Waschküche (Raum nebenan) und miaut. Ich hinterher mit der Kiste unter dem Arm. Er schaut mich an, steht an eine bestimmte Stelle und miaut. Also habe ich meine Lektion gelernt, die Kiste in der Waschküche deponiert und zwar ganz genau an der bestimmten Stelle und Muck konnte endlich pinkeln. Ganz zufrieden klettert er raus, miaut mich an und latscht davon.
Zum Glück bin ich noch nicht zu alt um zu lernen. 🙂
Meinen Beinhochlege-Hocker wollte er auch schon für sich alleine beanspruchen, da gebe ich aber nicht nach … will auch bequem sitzen, jawohl! Wir teilen nun, er legt sich hin und ich darf meine Beine auch noch am Rand platzieren. Wenn ich zuviel Platz beanspruche, macht er sich einfach grösser, bis meine Beine keinen Platz mehr haben (Schlitzohr halt!). Den ersten Abend haben wir gemeinsam vor dem warmen Feuer verbracht.
Heute hat er sich nun meinen Lesesessel im Bücherzimmer unter den Nagel gerissen. Ich werde mich wohl in der Ikea nach mehr Möbeln umschauen müssen, damit ich auch noch irgendwo gemütlich sitzen kann.

          

Nachkontrolle am 25. Juni 2016 in Ordnung.

 

 


Sunny Boys

Diese zwei Kater wurden dank einer Kastrationsaktion bei einer 90 jährigen Frau eingefangen, die jahrelang Katzen gefüttert, sich aber nicht um die Kastration gekümmert hat. Da die vielen Katzen in der Nachbarschaft für Reklamationen sorgten, suchte sie bei uns Hilfe.

Da die beiden Jungs zahm und verschmust sind übernahmen wir sie in unseren Verein, um für sie ein schönes Zuhause zu suchen, wo sie die Liebe erfahren die sie verdienen.
Unsere Kastrationsaktion ist in vollem Gange und wir versuchen alle verwilderten Katzen einzufangen und kastrieren zu lassen, damit kein weiterer ungewollter Nachwuchs geboren wird.

Geniessen Sie die Geschichten der Sunny Boys in ihrem Tagebuch, wo wir laufend über die zwei roten Buben berichten, bis sie die Pflegestelle verlassen.

Paul fand im November 2015 sein neues Zuhause. Seine Details können Sie auf der Seite Zuhause gefunden des Jahres 2015 nachlesen.

Leider wurde Sansibar, nachdem er zwei Mal erkrankte und wir deshalb einige Tests veranlasst haben, Leukose positiv getestet. Für ihn suchen wir ein Zuhause, wo er als Wohnungskatze mit einer anderen Leukose positiven Katze, sein Leben geniessen darf.

 

Jimmy (Sansibar)
Verzichtskatze
Kater
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert beige
Geboren: ca. 01. Juni 2015
kastriert, Leukose positiv getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 27.10.2015
Endplatz seit: 10.01.2016

Sansibar hat ein liebevolles Zuhause gefunden, wo er geliebt wird und man mit seiner Krankheit umzugehen weiss. Seine Besitzerin hat damit Erfahrung und wünscht sich für ihn das schönste Zuhause, dass es gibt. Er geniesst drei Katzenkumpels mit denen er sein weiteres Leben verbringen darf, eine davon ist Natascha, die wir ins gleiche Zuhause geben durften. Wir freuen uns sehr auf die ersten Neuigkeiten.

         

Nachkontrolle am 19. Juni 2016 in Ordnung.

 

 


Flintstones

Diese drei Katzendamen wurden dank einer Kastrationsaktion bei einer 90 jährigen Frau eingefangen, die jahrelang Katzen gefüttert, sich aber nicht um die Kastration gekümmert hat. Da die vielen Katzen in der Nachbarschaft für Reklamationen sorgten, suchte sie bei uns Hilfe.
Da die drei Mädels eher zahm sind übernahmen wir sie in unseren Verein, um für sie ein schönes Zuhause zu suchen, wo sie die Liebe erfahren die sie verdienen.
Unsere Kastrationsaktion ist in vollem Gange und wir versuchen alle verwilderten Katzen einzufangen und kastrieren zu lassen, damit kein weiterer ungewollter Nachwuchs geboren wird.

Wir suchen für die drei Katzendamen ein ruhiges Zuhause, ohne viel Lärm und Hektik. Da alle drei den Freigang kennen, sollten sie nach der Eingewöhnung wieder nach draussen dürfen.

Finden Sie weitere Details über die Flintstones in ihrem Tagebuch, wo wir laufend über die drei Mädels berichten, bis sie die Pflegestelle verlassen.

Leider wurde Natascha, nachdem sie zwei Mal erkrankte und wir deshalb einige Tests veranlasst haben, Leukose positiv getestet. Für sie suchen wir ein Zuhause, wo sie als Wohnungskatze mit einer anderen Leukose positiven Katze, ihr Leben geniessen darf.

 

Baby (Natascha)
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: Schildpatt blau
Geboren: ca. 01. April 2015
kastriert, Leukose positiv getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 27.10.2015
Endplatz seit: 07.01.2016

Natascha hat ein liebevolles Zuhause gefunden, wo man sich mit viel Geduld und Einfühlungsvermögen um sie kümmert. Sie geniesst drei Katzenkumpels mit denen sie ihr weiteres Leben verbringen darf, einer davon ist Sansibar, da sich ihre Besitzerin auch gleich für ihn entschied. Wir freuen uns mit grosser Spannung auf die ersten Neuigkeiten.

Leider brach bei Baby (Natascha) kurze Zeit nach dem Umzug ins neue Zuhause die Leukose aus. Obwohl ihre Besitzern alles unternahm, um ihrem Liebling zu helfen, musste sie die süsse Katzendame am 12. Februar 2016 erlösen, denn alles andere wäre nicht im Sinne des Tieres gewesen. Wir wissen, wie viel Überwindung dieser Schritt gekostet hat, denn Baby war der Jackpot im Lotto für ihr Frauchen. Wir fühlen mit und sind sehr traurig, dass Baby so kurz nach dem Aufgreifen und Vermitteln über die Regenbogenbrücke gehen musste.

Es wird keine Kontrolle durchgeführt, da bei Baby Leukose ausgebrochen ist und sie am 12. Februar 2016 erlöst werden musste. Das Foto stammt aus der Zeit bei uns in der Pflegestelle.

 

 

Maja
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: Schildpatt blau
Geboren: ca. 01. April 2013
kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 27.10.2015
Endplatz seit: 11.01.2016

Maja durfte in ihr neues Zuhause umziehen, worauf sich ihre Besitzerin sehr gefreut hat. Wir sind gespannt auf die ersten Neuigkeiten.

          

Nachkontrolle am 19. Juni 2016 in Ordnung.

 

 

Alice
Verzichtskatze
Kätzin
Rasse: Europäische Hauskatze
Farbe: getigert beige
Geboren: ca. 01. April 2015
kastriert, Leukose negativ getestet, entwurmt, Katzenschnupfen/-seuche und Leukose geimpft, gechippt

Bei uns abgegeben am: 27.10.2015
Endplatz seit: 02.02.2016

Alice durfte in ihr neues Zuhause umziehen, da sich ihr neuer Besitzer bereits in ihre Fotos verliebt hatte und sie wunderschön fand. Im neuen Daheim warten bereits andere Katzenkumpels und viel Liebe und Verständnis auf sie. Wir freuen uns sehr auf die ersten Neuigkeiten.

          

Nachkontrolle am 29. Mai 2016 in Ordnung.

 

 


 

 

Jahr wählen: 2018 | 2017 | 2016 | 2015